EUR 60,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von EliteDigital DE
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von EliteDigital DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: CD - SEHR GUTER ZUSTAND. Schließt alle Gestaltungsarbeiten und Verpackung ein. Bitte gestatten Sie eine Lieferzeit von 7-15 Werktagen. Wird von New York aus per Luftpost verschickt. Exzellenter Kundenservice.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 71,46
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: thebookcommunity
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Nowhere to Hide
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nowhere to Hide

1 Kundenrezension

Preis: EUR 60,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 60,95 2 gebraucht ab EUR 51,76

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (10. Dezember 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Frontiers Records S.R.l. (Soulfood)
  • ASIN: B00004YL27
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 137.222 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Nowhere To Hide
2. Cruel Winter
3. The Clocktower
4. Can't Stop The Fire
5. Future Of The World
6. Whenever I'm Lost
7. You'll Never Know
8. River Of Hope
9. Naked (Bonus Track)
10. S.O.S.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Bereits seit 1981 veröffentlichen Praying Mantis nun schon mit schöner Regelmäßigkeit ihre Alben. Leider zumeist unter Ausschluss ihrer Europäischen Fangemeinde, denn ein Großteil ihrer Werke ist bisher ausschließlich in Japan erschienen. Ihr sechster Longplayer Nowhere To Hide (Livealben, Sampler und EP's nicht mit eingerechnet) bildet da endlich mal wieder eine Ausnahme und wartet gegenüber der Nippon Version hierzulande überraschenderweise sogar noch mit einem zusätzlichen Song ("Naked") auf. Die Band versteht es wie kaum eine andere in der heutigen Zeit, ihren melodiösen Hardrock mit einer solchen Hingabe zu zelebrieren, dass es eine wahre Freude ist. Klarer, melodischer Gesang, tolle Gitarrenduelle und ein Chorgesang der seinesgleichen sucht waren schon immer ihr Markenzeichen und daran hat sich in den weit über zwanzig Jahren Bandgeschichte rein gar nichts geändert. Mit "Future Of The World" hat man diesmal sogar einen Song an Bord, der nicht nur starke Parallelen zum Time Tells No Lies Klassiker "Children Of The Earth" aufweist, er verdeutlicht auch noch mal sehr eindrucksvoll, wie bodenständig diese sympathischen Engländer bis heute geblieben sind. --Frank Stöver

Amazon.de
Erst einmal Hut ab vor dem Durchhaltewillen dieser Band. Bereits seit Mitte der Siebziger sind Praying Mantis aktiv. Während der New Wave Of British Heavy Metal erreichten sie einen gewissen Bekanntheitsgrad, lösten sich dann aber Mitte der Achtziger wegen chronischer Erfolglosigkeit und Line-up-Problemen auf. 1990 unternahmen sie einen neuen Anlauf, wechselten zwar ihre Besetzung nach wie vor im Akkord, starteten aber zumindest in Japan ganz gut durch. 2000 erschien Nowhere To Hide mit immerhin noch zwei Original-Mitgliedern an Bord (Gitarrist Tino Troy und sein Bruder, Bassist Chris). Das Album ist eine richtig gute Melodic-Rock-Vollbedienung. Die alten Herren haben ein gutes Gespür für Hooks und die nötige Balance zwischen Härte und Plüschfaktor. Die Chöre sind fett, aber nicht zu kitschig, die Gitarren ersticken nicht in schwülstigen Keyboard-Teppichen und die Rhythmus-Sektion legt überwiegend einen guten Drive vor. Die Zielgruppe sollte unbedingt ein Ohr riskieren. --Jan Jaedike


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von KW am 10. September 2010
Format: Audio CD
Nach längerer Zeit kramte ich die Tage diese Cd mal wieder aus dem Regal. Und sie gefällt mir direkt wieder richtig gut. Praying Mantis sind schon lange im Geschäft, gehören sogar noch zu den Mitbegründern der NWOBHM Szene. Obwohl sich die Band Mitte der 70ziger Gründete kamen ihre besten Alben(1995 "The Power of ten" und 1998 "Forever in Time") erst ca. 20 Jahre später auf den Markt. Aber nun zum "Nowhere to hide" Album(2000)welches keinen Deut schlechter ausfällt als die o.g. Alben.

Praying Mantis spielen einen sehr soliden & anspruchsvollen Melodic Rock der Fans des Genres von Anfang an gefallen dürfte. Die Besetzung lässt mit D. Stratton (Gitarre, ex Iron Maiden, Lionheart) und Tony O'Hara(Vocals, The Sweet, div. Projekte)kaum Wünsche offen. Wer auf klassischen Melodicrock steht darf bedenkenlos zugreifen. Die Produktion ist ordentlich aber lange nicht so druckvoll und (stellenweise)überproduziert wie viele modernen Metalalben.

Fazit: Wer auf tolle Melodien und den dazu passenden Gesang steht der wird hier bestens bedient. Ab und an hat die Platte einen leichten Kitschfaktor, der aber nur minimal ins Gewicht fällt. Ansonsten gibts von mir eine uneingeschränkte Kaufempfehlung. Die Band spielt großartige Melodien welche direkt für Zustimmung beim Hörer sorgen werden.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen