Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Now...Us!


Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 15 auf Lager
Verkauf durch Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
24 neu ab EUR 2,45 93 gebraucht ab EUR 0,01 4 Sammlerstück(e) ab EUR 0,01

No Angels-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von No Angels

Fotos

Abbildung von No Angels

Biografie

„Die No Angels waren gefährdet. Nicht nur wir als Sängerinnen, sondern dieses Wunder, das irgendwann mal entstanden ist, war gefährdet“, erklärt Lucy. 2006 treffen sich Nadja, Jess, Lucy und Sandy wieder und merken, dass sie es noch einmal gemeinsam versuchen wollen. „Wir saßen da, wie die kleinen Kinder. Wir waren aufgeregt und voller Freude“, ... Lesen Sie mehr im No Angels-Shop

Besuchen Sie den No Angels-Shop bei Amazon.de
mit 24 Alben, 12 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Now...Us! + Elle'ments + Pure
Preis für alle drei: EUR 27,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (24. Juni 2002)
  • Erscheinungsdatum: 24. Juni 2002
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Cheyenne Records (Universal Music)
  • Kopiergeschützt (Was bedeutet das?)
  • ASIN: B000069B4X
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (74 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 143.365 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Anchor Your Love (Album) 3:38Nur Album
Anhören  2. Something About Us 3:26Nur Album
Anhören  3. Still In Love With You (Album Version) 3:31Nur Album
Anhören  4. Push Me To The Limit 3:23Nur Album
Anhören  5. Say Goodbye 3:32Nur Album
Anhören  6. Like Ice In The Sunshine (Single Version) 2:57Nur Album
Anhören  7. Lovestory 3:36Nur Album
Anhören  8. Shield Against My Sorrow 3:26Nur Album
Anhören  9. Autumn Breeze 3:32Nur Album
Anhören10. Now That We Found Love 3:33Nur Album
Anhören11. Stay 4:09Nur Album
Anhören12. Let's Go To Bed 3:32Nur Album
Anhören13. 2 Get Over U 3:24Nur Album
Anhören14. Lost In You 3:26Nur Album
Anhören15. Come Back 4:03Nur Album
Anhören16. Atlantis 2002 4:01Nur Album

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:No Angels,Now...Us!.Versand aus Deutschland/Label: Cheyenne Records/ Published: 2002

Amazon.de

Now... Us! nennen sie ihr zweites Album ganz unbescheiden: Die ursprünglich ob ihrer Entstehung als Retorten-Combo verschrienen No Angels melden sich mit einem völlig neuen Anspruch zurück. Das Quintett hat einige der Tracks höchstselbst geschrieben und -- allen Unkenrufen zum Trotz -- den Sprung von mehr oder minder aussagekräftigem Pop zu durchaus ernst zu nehmendem R&B (aus deutschen Landen, wohlgemerkt!) gemischt mit stimmigen Balladen vollzogen.

Die Vorab-Single Something About Us deutete bereits an, was hier passiert ist: Nach dem ersten großen Hype um die Popstars haben sich Lucy und Co. in ihrer Rolle zurecht gefunden und kräftig an ihren musikalischen Fähigkeiten gearbeitet. Neben den Eigenkompositionen "Shield Against My Sorrow", "Stay", "Come Back", "Goodbye" und eben "Something About Us" wurden die No Angels allerdings auch mit hervorragenden Tracks von außen versorgt. "Still In Love With You" etwa entpuppt sich als klassischer Sommerhit mit extrem hohem Chill-Faktor, während "Let's Go To Bed" eher Lust auf einige ungestörte Stunden zu zweit macht. Auch wenn Songs wie "Autumn Breeze" noch gewaltig an die "alte" No-Angels-Schule erinnern, bleibt als Fazit stehen: Der Mut, der hier gezeigt wird, zahlt sich eindeutig aus, für die No Angels wie für die mit dieser Scheibe sicher wachsende Fangemeinde. --Tobias Wessels


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Werner Kawollek am 9. September 2002
Format: Audio CD
Obwohl dem (bisher) typischen No Angels Fanalter längst entwachsen, hat mich Now...Us! rundum überzeugt. Die No Angels sind erwachsen bzw. (auch) was für Erwachsene geworden. Ich empfehle, sich viel Zeit zu nehmen, sich diese CD mehrfach anzuhören auf der Suche nach dem Lieblingssong und dabei, das ist allerdings die Gefahr, No Angels Fan zu werden. Mein absoluter Favorit ist übrigens 'Stay' (Leadvocals von Lucy).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. Juni 2002
Format: Audio CD
Wer bislang behauptet hat die No Angels wären nur eine durchproduzierte Plastik-Pop-Band ohne jegliches Talent sollte sich das neue Werk "Now...Us" anhören. So wird er nämlich vom Gegenteil überzeugt. Die fünf Mädels überzeugen hier nämlich total. Jeder Song ist sehr melodisch und hat enormes Hitpotential. Und dass die No Angels klasse Stimmen haben, dürfte wohl jedem bekannt sein. Auf dem Album gibt es auch von jedem (No) Angel ein Solostück, mit dem er individuell überzeugt. Ich denke, dass die No Angels mit diesem Album weitere Fans dazugewinnen und alte weiterhin begeistern werden. Der Sommer kann kommen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ariane am 6. Januar 2003
Format: Audio CD
Auf ihrem zweiten und besserem Album beweisen die no Angels, dass sie sich weiterentwickelt haben und auch als Songwriter taugen. Alle 5 singen einen Solosong auf dem Album, indem sie ihre Stimme unter Beweis stellen. Aus Vanessas Feder stammt die Auskopplung "Something about us", die anderen vier haben ihren Solosong selbst geschrieben. Alle 16 Songs sind mit zauberhaft schönen Stimmen gesungen, die, meiner Meinung nach, vielleicht nicht die ganze Welt, aber Deutschland auf jeden Fall, verändert haben:
1. "Anchor your love": Ein Gute-Laune-Song ganz im Stil der No Angels 2002
2. "Something about us": Wie schon gesagt, stammt aus Vanessas Feder. Ein sehr vielseitiger Song, der die Karriere der No Angels festigte. Der Song stieg von 0 auf 1 und hielt sich wochenlang an der Spitze der Charts. Zum ersten mal zeigen die 5, wie sie R'n'B interpretieren.
3. "Still in love with you": Mit Recht die zweite Auskopplung aus "Now...Us". Der Song hat einen Touch Latinstyle, und doch R'n'B, sogar etwas von einer Ballade, und läd so zum chillen an warmen Abenden ein.
4. "Push me to the limit": Ein sehr schneller Song, auch wieder ganz im Stil der No Angels 2002.
5. "Say goodbye": Sandys Solosong, von ihr geschrieben und arrangiert. Ein schneller Popsong, bei dem man gerne mitsingt.
6. "Like ice in the sunshine": Der Song aus der Langnese-Werbung, der an Sonne, Sommer, Strand und natürlich an Eis denken lässt.
7. "Lovestory": Der Song verläuft etwas schleppend, deswegen gehört er nicht zu meinen Lieblingssongs. Er sticht nicht heraus, aber man kann ihn durchaus anhören.
8. "Shield against my sorrow": Jessicas selbst geschriebener Solosong, der mir von den Solos am wenigsten gefällt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. Juli 2002
Format: Audio CD
hi ich habe mal alle Lieder bewertet von dem Album Now...Us!
von den No angels
Anchor your love:Nettes Poplied aber nicht der stärkste Song auf dem Album.
Something about us:Finde ich persönlich klasse und es hat tolle Lyrics.
Still in Love with you:Einer meiner Lieblingssongs auf dem Album.
Wunderschön gesungen.
Push me to the limit:Temporeicher Ohrwurm
Say goodbye(sandys Solosong):Schnelle Dancenummer.Sandy rechnet mit ihrem Ex ab.
Like Ice in the sunshine:Aus der Langnesewerbung.Ein song für heisse Sommertage.
Lovestory:Mag ich nicht so da sich der Refrain oft wiederholt.
Shield against my sorrow(Jessi's Solosong):Ihre Stimme kommt super raus.
Autumn Breeze:Cooler Mittemposong.Auch einer meiner favorites,ein Lied zum chillen und träumen.
Now that we found love(Vany's Solosong):Gefällt mir nicht so gut
klingt immer etwas "schräg".
Stay'(Lucy's Solosong):Einfach eine wunderschöne langsame Ballade mit einer wunderschönen "Lucystimme".
Let's go to bed:Fetziger Partysong
Lost in you:Ein Ohrwurm und Gute-Laune-Song.
Come back(Nadia's Solosong):Ein Song zum Nachdenken und traümen.
Atlantis:Schöne Coverversion von den No Angels und Donovan.
2 get over you:Mein abseluter Lieblingssong, einfach zum Wohlfühlen schöne Melodie die im ohr bleibt.
Ich würde als "nicht No Angelsfan" mir die Cd aufjedenfall auch kaufen,es ist wirklich für jeden was dabei.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kathafd am 27. Juni 2002
Format: Audio CD
Als ich mir die CD gekauft habe, habe ich mehr erwartet die erste Single hat mich wirklich begeistert.Das Album hat meine
Erwartungen nicht erfühlt in den meisten Liedern ist der gleiche Beat. Bis auf zwei, drei, Lieder ist es total schlecht.Ich habe seit langem so was schlechtest nicht gehört. Wenn ich die No Angels nicht gut finden würde könnte man sagen, Man merkt das sie die Songs selber geschrieben haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "sandra5421" am 17. Juli 2002
Format: Audio CD
Wie erwartet, sehr poppig, absoluter Mainstream. Nicht sonderlich
anspruchsvoll. Vom Produzenten wurden alle technischen Register gezogen, die den heutigen - besonders amerikanischen - Pop ausmachen, dabei wird teilweise ein wenig auf der Latinowelle mitgeschwommen, oder aber es werden HipHop/Soul Elemente verwendet.

Die Texte zeigen, dass nach bewertem Strickmuster verfahren wurde: Es reimt sich, was sich reimen muß - und man hatte schon alles. Hauptthema ist natürlich die Liebe gerichtet an Mr. Right.
Stetiger Wechselgesang in den Versen, um zu zeigen, dass auch alle 5 singen können. Dabei keine großen Eskapaden oder gar Akzentuierung.
Bei der leicht bluesigen Ballade "Stay" hat man sich auf die einzig ausgebildete Sängerin im Quintett konzentriert, und die zweite Ballade "Come Back" sollte sicherlich opulent wirken, rein stimmtechnisch bezogen auf die Hauptstimme ist es jedoch nicht gelungen. Der guten Nadja möchte man immer noch gerne eine Anstoß geben, mehr aus sich herauszuholen.

"Let's Go To Bed": ein einziger Pseudo-Pop/Rock-Song mit nervigem
Refrain - man will schließlich nicht eintönig klingen.

Fazit: Läßt sich bestimmt gut nebenbei hören. Bei der Live-Umsetzung kann aber nicht auf die Show verzichtet werden, damit die Songs auch zur Wirkung kommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden