Novoflex Grau-/Weisskarte ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,43
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: okluge
In den Einkaufswagen
EUR 14,43
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: AVIDES
In den Einkaufswagen
EUR 14,60
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Foto Oehlmann
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Novoflex Grau-/Weisskarte
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Novoflex Grau-/Weisskarte

von Novoflex
24 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
25 neu ab EUR 10,99
  • AUS FRANKREICH
  • FACHHANDEL
  • FAST SHIPPING
  • NEUES PRODUKT
  • SICHERE VERPACKUNG

Wird oft zusammen gekauft

Novoflex Grau-/Weisskarte + Delamax 5in1 Faltreflektoren Set - 107cm Ø - gold, silber, schwarz, weiß und Diffusor + Walimex WT-806 Lampenstativ (256cm)
Preis für alle drei: EUR 72,35

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 1 x 1 x 1 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 18 g
  • Modellnummer: ZEBRA
  • ASIN: B000M4815K
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 18. Dezember 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Produktbeschreibungen

Novoflex Grau/Weisskarte 15x20

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C.M. am 12. April 2012
Für eine präzise Farbwiedergabe und eine ebensolche Belichtungsmessung habe ich mir das Novoflex-Set mit Grau- und Weißkarte gekauft. Um es kurz und übersichtlich zu machen, hier die Plus- und Minuspunkte in Listenform.

Positiv :

- klein
- leicht
- biegsam
- robust
- unempfindlich ggü. Wasser
- exakte Belichtungsmessung mit Graukarte

Negativ :

- Weißabgleich mit der Weißkarte zu warm

Ich weiß nicht, woran es liegt, aber mit dem ebenfalls bei Amazon erhältlichen opaken Objektivdeckel erhalte ich einen exakteren Weißabgleich. Dieser ist um 100-200 Kelvin genauer als die Weißabgleichskarte.

Da also nur eine der beiden Abgleichskarten zu einem einwandfreien Resultat führt - aber auch wegen der ansonsten einwandfreien Qualität nur (oder sogar) 3 Sterne. Der Preis geht auch in Ordnung.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans Gretel am 12. Oktober 2008
Verifizierter Kauf
Die Qualität und Größe (A5) der Novo-Flex Graukarte ist gut: Klein genug um sie in einer üblichen DSLR-Fototasche mitzunehmen, groß genug um schnell bildfüllend den Abgleich vornehmen zu können. Die Karte sollte allerdings (trotz evtl. vorhandener Phototasche) in der mitgelieferten Plastikhülle aufbewahrt werden, denn Verschmutzungen verhindern manchmal die Einmessung, wenn die Software der Kamera auf einer einheitlichen Graufläche besteht. Das macht das Handling wieder etwas fummelig - eine Art "Quick-Schutzhülle" wäre eine produktive Zugabe. Alles in allem bin ich durchaus zufrieden (aber nicht begeistert), daher vier Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sven Hippler am 12. Juli 2014
Verifizierter Kauf
Die laut mitgelieferter Beschreibung graue „Vorderseite als Graukarte zur exakten Belichtungsbestimmung“ ist zu hell. Bei Belichtungsmessung anhand der grauen Seite werden die Bilder dementsprechend etwas zu dunkel. Die reproduzierbare Abweichung beträgt etwa 1/6 Blendenstufe. Im sRGB-Farbraum sollte eine richtig belichtete Graukarte theoretisch einen 8-Bit-RGB-Wert von 119,119,119 haben. Bei diesem Wert wird jede Graukarte bei automatischer Belichtungsmessung auch platziert. Bei einer unabhängigen, richtigen Belichtungsmessung zeigt sich jedoch, dass die Novoflex Graukarte tatsächlich einen helleren Wert von ungefähr 128,128,128 besitzt. Wenn nun diese Graukarte durch die automatische Belichtungsmessung mit dem Wert 119,119,119 abgebildet wird, erscheinen alle anderen Bildinhalte auch entsprechend zu dunkel.

Die laut mitgelieferter Beschreibung weiße „Rückseite als Weißkarte für den Weißabgleich von Digitalkameras“ ist nicht neutral, sondern zu blau. Bei Weißabgleich anhand der weißen Seite werden die Bilder dementsprechend etwas zu rot. Das Ausmaß der Abweichung hängt vom Umgebungslicht ab. Bei einer tatsächlichen Farbtemperatur des weißen Umgebungslichts von etwa 5400 K beträgt die anhand der Novoflex Weißkarte ermittelte Farbtemperatur etwa 5750 K. Bei richtigem Weißabgleich bei etwa 5400 K beträgt der RGB-Wert dieser Weißkarte beispielsweise 216,219,225. Der Farbton der Novoflex Weißkarte enthält also zu wenig Rot und zu viel Blau.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias Proske TOP 500 REZENSENT am 21. November 2010
Verifizierter Kauf
Alles in allem bin ich mit der Novoflex Grau-/Weisskarte durchaus zufrieden. Ich konnte damit auch in sehr schwierigen Lichtsituationen (enge Schlucht mit viel Vegetation) sehr gute Resultate erzielen. Allerdings sollte man mit dem Vorgehen, besser den richtigen Umgang mit Graukarten, vertraut sein. Hier mal eine kurze! Anleitung:

1.) Fotozeug auspacken ;) Am Besten mit Stativ.
2.) Die Karte so im Bild platzieren das diese:
2.a) Von der direkten Lichtquelle (Sonne, Lampe etc.) beleuchtet wird
2.b) Vom indirekten Umgebungslicht beleuchtet wird
2.c) Im Schatten steht
3.) Die Kamera nach Möglichkeit nicht direkt auf die Karte fokussieren (unscharfe Flächen rauschen etwas weniger)
4.) Anfangs wenn möglich für 2.a) bis 2.c) Bilder machen und am Ende gucken welches Ergebnis am Besten aussieht. Mit der Zeit bekommt man aber auch ein Gefühl dafür und weiß wie die Karte am effektivsten einzusetzen ist.
5.) Am PC mit entsprechenden Programmen die RAW-Daten bearbeiten und die Graukarte für den Weißabgleich nutzen. Ich selber arbeite mit Capture One 5.x, aber das ist sicherlich Geschmackssache.

So bekommt man meistens sehr gute Ergebnisse - ich zumindest. Leider finde ich die Karte vom P/L-Verhältnis etwas schlecht, da ich mir doch etwas stabileres Material gewünscht hätte. Ich werde mir noch die etwas größere Variante zulegen um auch bei "weiteren" Aufnahmen genügend Fläche und Spielraum zu haben. 4 Sterne für ein an sich gutes Produkt mit ein paar Abzügen für die Verarbeitung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hanseat am 18. Juni 2013
Verifizierter Kauf
Die Graukarte macht einen stabilen Eindruck, sie war bei mir bereits im Einsatz. Der Weißabgleich mit der grauen Seite funktioniert tadellos, auch die Größe ist perfekt um beispielsweise 18% Grau für ein Portrait auszumessen.

Die weiße Seite jedoch liefert ein total blaustichiges Ergebniss im Weißabgleich mit der Kamera. An der weißen Seite haben sich ingesamt 3 Personen mit 3 verschiednen Kameras probiert, alle mit dem selben Ergebnis. Wie gesagt, die graue Seite ist durchaus brauchbar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen