Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Delta Force - Xtreme

von Electronic Arts GmbH
Windows 2000 / 98 / Me / XP
 USK ab 16 freigegeben
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.




Hinweise und Aktionen


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B0009IVR14
  • Erscheinungsdatum: 19. Mai 2005
  • Bildschirmtexte: Englisch
  • Anleitung: Englisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 31.009 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

20 Klicks hinter feindlichen Linien.
Sie sind der Jäger.
Das ist es, wofür Sie trainiert haben... und wofür Sie leben...
Die Delta Force.

FEATURES:
- Stürzen Sie sich als Delta Force-Angehöriger in 60 Level voller heißer Ego-Shooter-Action
- Schließen Sie in 3 Feldzügen 20 dynamische Einzelspielermissionen ab oder schlagen Sie sich im Kooperationsmodus mit Ihrer Truppe durch
- Nehmen Sie die Herausforderung an, sich in Online-Spielen mit bis zu 32 Spielern und 6 wählbaren Spieltypen zum Kampf zu stellen
- Stoßen Sie in Extremen Missionen für mehrere Spieler mit lenkbaren Fahrzeugen in neue Spieldimensionen vor
- Verfolgen Sie durch Kostenlose Online-Statistiken über NovaWorld Ihren Fortschritt in Spielen für mehrere Spieler mit.

Voraussetzungen

Prozessor: mind. Pentium III 1,2 Ghz, DirectX 9.0-kompatibel,
Betriebssystem: Windows 98/ME/2000/XP, RAM: mind. 512 MB, HD-Platz: mind. 2000 MB,
Grafikkarte: mind. 128 MB RAM,

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nettes Revival 29. August 2005
Von Ein Kunde
Ich als Delta Force Veteran habe mir das Spiel zugelegt. Ohne große Erwartungen, da schon in der Demo klar wahr, daß dieses Spiel nur eine neue Auflage vom ersten Teil der Delta Force Reihe wird. Und somit ist auch der Anspruch an dieses Spiel nicht hoch. Nette Black Hawk Down Grafik Engine mit etwas Politur und fertig ist die Neuauflage. Einfache Missionsaufträge wie mans gewöhnt ist. Gehe nach A und knalle einfach alles ab was sich bewegt, dann zu B und dort dasselbe und vielleicht auch nach C wo man sich der Tätigkeit von A und B hingibt. Und zum Schluß kommt "Black Widow" zum Extraction Point und man wird abgeholt.
Neu ist nur, dass man alles außer Gebäude zerstören kann, Black Widow schießt zurück und man mehr Waffen hat.
Klar ist auch, dass wie in jedem Delta Force Titel, der Sniper absolut die Macht hat. Die KI ist typisch für DF, dumm und naiv.
Kurzum ein kleiner Egoshooter, für nebenher.
Ganz nett gemacht, fürs kurze GuteNacht Geballer. Aber eher was für Kenner und Fans von DF als für die breite Shootergemeinschaft.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein muss für den wahren DF-Fan 3. Mai 2005
zuerst Nova wollte den Klassiker DF2 mit DF-Xtrem (in der JO & JOE Engine (Joint Operation/Escalation) neuaufleben lassen.
Dazu gab es im offiz. Novaforum eine Anfrage wie die Community das sieht.
Es ist also kein neues Spiel an sich. Die Maps sind aus DF2 1:1 in Xtrem übernommen worden - auf den Maps kann man Fahrzeuge antreffen & steuern die man schon aus JO/E kennt.
Weggefallen ist das aussuchen von Charaktern (ala Medic, CQB, Gunner & Sniper) - jetzt heist es nur noch Waffe wählen Zusatzausrüstung und los geht es. Die Waffen sind aus DF2 und JO/E bekannt. Die Singlemission (nicht die Schwierigkeit gerade)sind wie in jeden DF-Spiel-man bekommt einen Auftrag und der ist zuerfüllen; da meiner Meinung nach das beste an den DF-Spielen der Multiplayermodus ist macht diese nichts. Es gibt die klassischen Spielarten DM, TDM, CTF, TKOTH and AD. Im Multiplayermodus wird wieder das Statssystem angewannt, indem man sich vom NEW bis zum GOA (5 Sternegeneral) und dieversen Orden hocharbeiten & bekommen kann.
Wie gesagt es ist kein neues Spiel ala BF2, sondern nur die Neuauflage von DF2 Maps, Wettereffekte etc. in der JO/E-engine mit Fahrzeugen aus JO/E.
Für ein DF-ler sicher ein muss. ;)
Für "Neueinsteiger" in die DF-Spielewelt der gerne den Singleplayermodus spielen möchte und evtl. ambitionen auf Multiplayer mit max.bis zu 50 Spielern hat empfehle ich lieber DF-BHD (Black Hawk Down)und evtl. BHDTS (BHD-Team Sabre (Addon zu BHD)zukaufen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend 3. Juli 2005
Als alter Delta Force-Fan hab ich mir den Titel geholt... und es bereut.
Warum?
1. Gegner-KI:
Völlig verblödete Gegner stehen rum und rennen auf den Spieler zu, wenn sie Schüsse hören, es sei denn, sie sind hinter einer Deckung platziert worden, dann nutzen sie diese für eine Weile. Aber der Großteil der Gegner rennt nur schießend auf einen zu. Es kommt auch vor, dass ein Feind gegen ein Haus rennt und dort hängen bleibt, weil er es nicht bemerkt. Auch waren schon zwei MG-Schützen neben mir gestanden und haben 2 Minuten lang vergeblich versucht, mich zu erschießen. (Ich lag am Boden, die Gegner waren etwa drei Meter entfernt...)
2. Langweilige/Hirnrissige Missionen:
Die Missionen beschränken sich fast ausschließlich auf "Suchen und Zerstören". Einfach alles über den Haufen schießen. Dadurch wird auch die teils recht große Waffenauswahl unnötig, weil man im Prinzip nur 3 verschiedene benötigt (MG, Automatikgewehr mit Scope, Automatikgewehr mit Granatwerfer)...
Selten muss man jemanden befreien, bzw. einmal einen Konvoi beschützen.
Die Gegnerzahl ist absurd hoch und ist für den Realismus und die Atmosphäre schlecht. Wenn man einen Drogenboss kidnappen soll, der von ~ 200 Mann bewacht in seiner Festung schlummert, und dabei nur die Unterstützung von 2 dämlichen Kameraden hat, die sich erst blicken lassen, wenn die Hauptarbeit getan ist, dann muss ich immer an billige Chuck Norris-Filme denken - und das gefällt mir nicht.
3. Spieldauer:
Ein erfahrener Spieler hat das Game in zwei Tagen durch.
4. Speichern:
Speichern kann man im Spiel nicht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Ähnliche Artikel finden