Zum Wunschzettel hinzufügen
Nothing But You
 
Größeres Bild
 

Nothing But You

2. Juni 2003 | Format: MP3

EUR 2,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
1
3:33
2
3:47
3
8:25
4
6:30
5
7:14
6
8:13

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 2. Juni 2003
  • Erscheinungstermin: 2. Juni 2003
  • Label: Polydor/Island
  • Copyright: (C) 2003 Paul van Dyk GmbH, Berlin
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 37:42
  • Genres:
  • ASIN: B001SVGUIQ
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 95.317 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christopher Hartl on 15. April 2003
Format: Audio CD
Endlich gibt es ein ganz neues Stück von Paul van Dyk. Lang mussten wir uns gedulden, doch dieses Warten zahlt sich nun aus.
Die gleitende Melodie bringt den Hörer zum Träumen. Trotzdem kann man wunderbar zu diesem Titel tanzen, weil er die van-Dyk-bekannte Power besitzt. Die fantastischen Vocals unterstützen den Melodiefluss sehr stark. Wer sich fragt, was dort wohl gesungen wird, bekommt die Antwort: Jan Johnston (bekannt durch "Skydive" von Freefall, Paul Oakenfold oder Chicane) singt nämlich norwegisch. "Jeg har ingenting men jeg har alt nar jeg har deg." - auf englisch: Nothing But You.
Dieser schöne Sound geht wirklich unter die Haut.
Nette Remixe gibt es nebenbei auch noch. Zum einen der Vandit Mix, der ebenfalls auf die tolle Melodie setzt. Zum anderen gibt es noch den Tomekk Remix und den Cirrus Remix. Letzterer ist ein gnadenlos guter Remix: Ein cooler Rythmus und ein zerpflücktes Thema sorgen für Abwechslung.
Wer Paul van Dyk mag, sollte unbedingt zugreifen. Und wer schon mal beim Kaufen ist, kann sich auch noch die DVD "Global" von Paul ansehen.
Hier die Übersicht der Maxi-CD:
1. Paul van Dyk Radio Mix 3:33
2. Vandit Radio Mix 3:47
3. Paul van Dyk Club Mix 8:25
4. Cirrus Remix 6:30
5. Vandit Club Mix 7:14
6. Tomekk Remix 8:13
Seit Ende März ist übrigens schon die Vinyl-Ausgabe erhältlich. PvD's Club Mix, der Vandit Club Mix und der Cirrus Remix sind drauf.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Weber on 26. Mai 2003
Format: Audio CD
Vieles wurde ja schon richtigerweise beschrieben.Das Stück geht unglaublich unter die Haut. Die ideale Fusion zwischen einer sehr sehr sanften Stimme, dem typischen PvD-Sound und einem treibenden, sehr tanzbaren Beat.Für mich schon jetzt eins der besten Tracks des Jahres und mit Sicherheit eins der schönsten von PvD. Nicht unbedingt was für die 08/15 Kirmestechno-Disco, sondern nur was für Liebhaber des Besonderen.
Kann man auch stundenlang auf Repeat hören!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Polaris1 on 2. Mai 2003
Format: Audio CD
Endlich wieder ein neues Stück von Paul van Dyk möchte man meinen. Aber Vorsicht, dieser Track ist nicht der typische 'van Dyk' Sound, der Problemlos in der heimischen Anlage seine musikalische Kraft entfaltet.
Die Melodie lädt zum träumen ein, nicht zuletzt durch die genialen Vocals. So sehr der Track auch zu faszinieren vermag, so wird er als einzelner Track schnell langweilig. Seine volle Energie und Faszination bekommt er erst in guten Trancesets. Richtig eingebunden erzeugt 'Nothing but You' Gänsehautfeeling und nimmt den Hörer mit in Paul van Dyk's musikalische Welt. Augen zu, Track geniesen und träumen........
Deshalb für die Single CD 4 Punkte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden