Nosferatu - Eine Symphoni... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 5,04 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 26,94
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: sofort lieferbar
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens - inkl. 20-seitigem Booklet [Blu-ray] [Deluxe Edition]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens - inkl. 20-seitigem Booklet [Blu-ray] [Deluxe Edition]


Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
54 neu ab EUR 13,50

LOVEFiLM DVD Verleih

EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens - inkl. 20-seitigem Booklet [Blu-ray] [Deluxe Edition] + Das Cabinet des Dr. Caligari [Blu-ray] [Deluxe Edition] + Metropolis (3 Discs, Special Edition) [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 53,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Regisseur(e): Friedrich Wilhelm Murnau
  • Format: Deluxe Edition
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 27. Juni 2014
  • Produktionsjahr: 1921
  • Spieldauer: 95 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00J18RICU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.305 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

s/w
Anfang des 19. Jahrhunderts reist der Makler Hutter nach Transsilvanien, wo er mit dem unheimlichen Grafen Orlok einen Kaufvertrag über ein Haus in seiner Heimatstadt abschließen will. Orlok entpuppt sich jedoch als Vampir, zwingt Hutter unter seine Kontrolle und bricht nach Wisborg auf, um nach der schönen Frau zu sehen, deren Bild er bei Hutter fand. Auch Hutter, der sich befreien konnte, eilt nach Wisborg zurück, wo es zwischen Pesttoten und Rattenheeren zur entscheidenden Auseinandersetzung kommt ...

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Xandré am 2. November 2014
Format: Blu-ray
Die deutsche Blu-ray hat eine viel geringere Bitrate, das Bild ist extrem komprimiert, was teilweise Details verschwimmen lässt und einen sehr matten Eindruck (unscharf, man erkennt teilweise einen "Pixelmatsch", weggefilterter Grain dank der Komprimierung) macht.
Leider ist es bei Nibelungen und Das Cabinet des Dr Caligari genau das selbe.

Die UK-Edition von Eureka! ist die wohl beste Veröffentlichung von Nosferatu weltweit (siehe caps-a-holic.com für Screenshots).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens W. am 31. Dezember 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Wer hat denn 1921 schon daran gedacht, dass dieser Film mal so alt werden würde und immer noch nichts von seiner Ausdruckskraft verloren hat.

Der Filmemacher Friedrich Wilhelm Murnau schuf mitunter den ersten Horrorfilm der Filmgeschichte, bzw. den ersten wirklich Dracula-Film, der aufgrund von urheberrechtlichen Gründen, im Drehbuch eben nicht Dracula genannt werden durfte, da die Witwe des Romanautors Bram Stoker dies juristisch untersagen liess.
Nichtsdestotrotz dreht Murnau den ersten Draculafilm unter dem Verweis das aus den Romanfiguren Graf Dracula = Graf Orlok, Jonathan Harker der Anwalt Hutter und dem Makler Renfield = Knock wurde. Das alles spielte für Murnau eher eine untergeordnete Rolle und ihm war es wichtiger viele neue Aspekte die bis dato niemals verwendet wurden in die Produktion mit hineinzubringen.

Hauptakteur und immer noch unerreicht in seiner Darstellung ist und bleibt Max Schreck (er heißt wirklich so). Schreck verkörpert die Quintessenz des Urvampirs Nosferatu mit beeindruckender Mimik und Gestik die selbst Hollywood-Größen wie Bela Lugosi oder später in den britischen Hammer-Filmen Christopher Lee in der ersten Farbversion nicht erreichen konnten.

Wir erinnern uns, dies ist natürlich ein Stummfilm, also konnten die Protagonisten ausschließlich durch ihre Körpersprache und Bewegungskunst dem Zuschauer das Fürchten lehren. Knapp drei Jahre zuvor erschien mit dem Cabinet des Dr. Caligary ein anderes Beispiel von exzellenter Schauspielkunst in Robert Wiene's Horrorkrimi mit einem ausgezeichnetem Conrad Veidt in der Rolle des Mediums Cesare.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der Jogi am 26. August 2014
Format: Blu-ray
Nun wurde auch Murnau's Nosferatu eine Blu-ray-Veröffentlichung zuteil. Zum Film muss man wohl nichts schreiben, es handelt sich um einen wahren Stummfilmklassiker. Alleine der tolle Filmscore leitet schon hervorragend und düster in den Film ein.

Das restaurierte Bild wurde neu eingefärbt, wirkt sehr laufruhig und sieht erstaunlich gut aus! Zwischendurch sind zwar immer wieder mal Laufspuren oder auch Verschmutzungen zu sehen, aber das fällt hier nicht weiter ins Gewicht. Die Filmmusik wurde erst im Jahr 2005 aufgenommen. Somit klingt die gesamte Tonspur qualitativ sehr frisch und zeitgemäß.

Unter den Extras befindet sich u. a. eine sehr interessante Doku über Friedrich Wilhelm Murnau sowie die Drehorte des Films damals und heute - alleine diese ist schon das Geld für die Blu-ray wert. Des weiteren beinhaltet die Disc eine 8mm-Fassung von Nosferatu mit Musik von Lucia Martinez sowie div. Werbematerialien (allerdings ROM-Teil!). Leider gibt es diesmal keinen filmischen Beitrag zur Restauration des Films, wie es beispielsweise bei "Metropolis", "M" oder "Das Cabinet des Dr. Caligari" der Fall ist. Dafür liegt ein schönes, 20-seitiges Booklet mit vielen weiteren Informationen zum Film bei und - man hat ein Wendecover spendiert.

Ich habe mit diese Blu-ray zusammen mit Dr. Caligari (welche ich ebenfalls wärmstens empfehlen kann) gekauft. Die Filme mögen preislich zwar etwas teurer als manch ein aktueller Hollywood-Blockbuster in HD erscheinen, sind aber wirklich jeden Cent wert!

Wer Stummfilme mag, kommt an Nosferatu ohnehin nicht vorbei. In HD lohnt sich der Kauf allemal!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen