oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Norwegian Mood
 
Größeres Bild
 

Norwegian Mood

19. Januar 2000 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 18,45, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:11
30
2
4:24
30
3
5:45
30
4
3:23
30
5
5:00
30
6
5:34
30
7
4:03
30
8
4:28
30
9
5:01
30
10
5:40
30
11
3:44
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 30. November 2007
  • Erscheinungstermin: 19. Januar 2000
  • Label: Kirkelig Kulturverksted
  • Copyright: (C) 2000 Kirkelig Kulturverksted
  • Gesamtlänge: 52:13
  • Genres:
  • ASIN: B001RP6MUE
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 65.209 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
21
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 23 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 11. Oktober 2000
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mit jedem Anhören hat mich diese Musik mehr begeistert. Die Stimme von Kari Bremnes zieht mich immer wieder hinein in die Geschichten, die sie und ihre Musiker gekonnt aufeinander bezogen vorstellen wie kleine Dramen oder Bilder. Es ist wirklich zu hören, dass in diese Aufnahmen viel Poesie, Musikalität, Handwerk und Zeit zu Reifen hineingeflossen ist. Die CD erscheint mir ebenso "zeitlos" zu sein wie manche Aufnahmen von Joni Mitchel oder Marianne Faithful.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Chesky am 18. Dezember 2003
Format: Audio CD
Die Frau singt wie ein Engel betörende Geschichten. Im hektischen Alltag neige ich häufig dazu, von einem Album ein, zwei oder auch drei Songs zu hören. Dann wusel ich in der Wohnung herum, erledige die ungeliebten Alltagsarbeiten, die so anfallen, und höre den Rest nebenher. Doch hier bleibe ich sitzen, von der ersten gesungenen Note an gefesselt und gebannt, und HÖRE ZU! Lausche dern Geschichten vom Liebhaber in Berlin, aus Montreal, von der Höhle in Kopenhagen.
Schlicht umwerfend ist die Arbeit der Klangtechniker, nein: Klangmagier der Kirkelig Kulturverksted. Als eingestandener Fan des Labels Chesky muss ich bekennen: Die Norweger haben den Klang-Bogen mindestens genauso gut raus, wenn nicht sogar in mancher Hinsicht besser. Noch nie hörte ich Instrumente und Stimme so plastisch, so greif-, fühl- und fast sichtbar im Raum stehen. Die Raumabbildung geriet dabei nicht übertrieben groß, was ja immer etwas künstlich wirkt, sondern kommt einer natürlichen Zwei-Mikrofon-Aufnahme sehr nah - eine adäquate Inszenierung dieser Ausnahmesängerin ersten Ranges und der fantastischen Instrumentierung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Steuer am 21. März 2007
Format: Audio CD
Das wären die beiden Worte, die ich spontan für dieses Album parat hätte.

Gut, ich muss meinem "Vorredner" recht geben:

Es ist halt kein Album, dass man sich stur anhören sollte, denn dann langweilt man sich mit Sicherheit nach ca. der Hälfte der Scheibe.

Sie jedoch einfach nur so irgendwo im Hintergrund laufen zu lassen - nein - dafür ist sie wirklich zu schade.

Es ein außerordentlich gutes jazziges, verträumtes, melancholisches, warmes Album mit gezielt ausgewählten Elementen, wie man sie so von dieser Musikrichtung nicht kennt bzw. erwartet.

Zum einen den eher klassischen Jazz, zum anderen aber "aufgemotzt" mit Synthesizer-Streichern (Pads), Wah-Wah-Gittaren und allerlei anderen soundtechnischen Spielereien jeweils gekrönt von Kari's einzigartiger extrem verwandlungsfähigen Stimme.

Daumen hoch für dieses Meisterwerk!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rael am 25. September 2002
Format: Audio CD
Ich habe diese Cd eigentlich nur zufällig gehört, als ich einen drahtlosen Kopfhörer kaufen wollte. Sie lag einfach als Klangbeispiel im CD-Player des Kaufhauses, wohl als Referenz wegen der atemberaubenden Klangqualität (da klingt selbst der billigste Kopfhörer noch großartig). Ich war aber so fasziniert von dieser Sängerin, daß ich wie festgenagelt im Kaufhaus stand, und mir einen Song nach dem anderen anhörte. Abgsehen von ihrer unglaublich reifen, sensiblen, suggestiven und poetischen Stimme, abgesehen von den wirklich intelligenten und phantasievollen Texten, hat mich der sanfte, weiche Klang des Arrangements zusammen mit den unaufdringlichen Melodien in einen imaginären Konzertsaal versetzt, in dem eine starke und schöne Persönlichkeit von hoher Präsenz meine Gefühlswelt beherrschte.
Die zarte Melancholie, die Dichte der Aussagen und nicht zuletzt die die unglaubliche NÄHE, die Kari Bremnes zum Hörer aufbaut - als sänge sie nur für dich allein - hat mich in 7 Sekunden von Null auf Hundert zum Fan gemacht. Den Stil könnte man als Jazz-Blues-Chanson bezeichnen, aber das ist unwesentlich. Stücke wie "Here comes the Flood" in der Piano-Solo-Version von Peter Gabriel kommen dieser Art von Songs vielleicht nah. Absolut empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 8. März 2001
Format: Audio CD
Die Platte ist einfach traumhaft. Sie stellt eine Übersicht über das bisherige Werk von Kari Bremnes dar, allesamt Titel, die bisher, abgesehen von einer Ausnahme, in norwegischer Sprache erschienen sind. Norwegian Mood wird diese Ausnahmekünstlerin wohl auch in Deutschland populärer machen. Dies ist längst überfällig. Die Platte ist sowohl aus musikalischer Sicht als auch bezüglich der Klangqualität absolut top, ein Umstand, der Kari-Fans aber wohl nicht überraschen dürfte, zeichnet sich ihr bisheriges Schaffen konstant durch höchste Qualität auf allen Ebenen aus. Das Phänomen dieser Frau ist, dass man sich an ihrer Musik einfach nicht satthören kann, ist man einmal angetan von der poetischen, anspruchsvollen und vielseitigen Musik, lässt sie einen nicht mehr los. Allerdings muss man sich die "Mühe" machen sich in das Werk ein wenig einzuhören, das konsumieren nebenbei wird der Musik nicht gerecht. Ich gebe ganz bewusst keine Anspieltips, die CD ist einfach zu konstant gut. Viel Spass und Genuss beim Hören!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Angie am 18. Juli 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Norwegian Mood ist meine dritte CD von Kari Bremnes. Beim ersten genauen Hören dachte ich, na Hoppla. Eine Mischung aus Irisch Folk a la Phil Coulter, Tango und irgendwo Kari Bremnes?

Erst beim zweiten, dritten mal hören erschließt sich die wunderbare und vielseitige Musik. Bei jedem erneuten Anhören entdecke ich neue Stimmungen, neue Feinheiten und Klangfarben in der Musik. Und immer diese fantastische und ungemein ausdrucksstarke Stimme von Kari Bremnes.

Ob nun auf Englisch oder auf Norwegisch, auch diese CD ist einfach ein Muss für Bremnes-Fans.

Dabei bin ich mir gar nicht sicher welcher Stilrichtung diese Musik zugeordnet werden kann. Auf alle Fälle ist Kari Bremnes unverwechselbar.

Ein Hörgenuss!

Update 13.11.2012

Kari Bremnes tourt zur Zeit noch durch einige, wenige Städte in Deutschland. Wer sie live erleben will, sollte unbedingt zu einem Konzert gehen. Es ist einfach Wahnsinn!!!
Sicher, eine Studioaufnahme ist perfekt und i.d.R. sauber abgemischt, aber ein Livekonzert mit Kari Bremnes ist einfach der Hammer!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden