Fashion Sale Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Hier klicken PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
179
4,5 von 5 Sternen
Plattform: PC (Minibox)|Version: 3 PCs|Ändern
Preis:73,65 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 23. Juli 2014
Ich selbst benutze auf mehreren PCs seit fast 10 Jahren durchgängig Norton Internet Security und bin davon begeistert! Nach der (von CD oder erfolgreichem Download) problemlosen Installation meldet sich das Programm nur, wenn es erforderlich ist und warnt ausführlich und nachvollziehbar vor Gefahren. Ansonsten gib NIS keinen Mucks von sich und belastet das System fast gar nicht, da die notwendigen Scans während der Benutzer-Inaktivität durchgeführt werden.
Erst 10 Tage vor dem Ablauf der Jahresfrist (eigentlich 366(!) Tage) wird es gesprächig und fordert (etwas vorschnell) zur Verlängerung auf. Führt man die Verlängerung sofort aus (durch Kauf eines Upgrades oder direkt bei Norton) dann verliert man die Restlaufzeit. Daher sollte man einfach abwarten, bis der Countdown am Ende ist und Norton seine Arbeit einstellt. Dann klickt man nicht auf "Verlängern" sondern auf den (kleingeschriebenen) Link "Ich habe einen Produktschlüssel" und gibt im folgenden selbigen ein. Sofort ist die Installation wieder aktiv und man hat wieder 366 Tage Ruhe.

Ich lege mir daher in der Regel eine Upgrade-Version auf Lager. Diese kaufe ich einfach schon während der Jahresfrist, nutze sie aber erst, wenn diese vorbei ist. Die Lizenzschlüssel haben kein "Verfallsdatum"!
So kann man auf Sonderangebote warten, da Norton mindestens einmal im Jahr Aktionen mit bis zu 50% Rabatt anbietet. Eine 1PC-Upgrade-Version (die sich auch ohne vorherige Installation selbst als Vollversion einsetzen lässt) habe ich schon für 11 Euro hier gekauft und eine 3PC-Version auch schon für 20 Euro.

Für NIS selbst gebe ich gerne 5 Sterne, aber Achtung vor der Download-Version, diese wird ohne Rechnung geliefert, obwohl die Mehrwertsteuer ja durchaus vereinnahmt wird, aber vermutlich niemals abgeführt wird.

Tipps:
- Im Browser habe ich die Norton-Leiste deaktiviert, die brauche ich nicht, die Schutzfunktionen selbst bleiben aber aktiv.
- Wichtig ist für Anwender von Outlook 2010 ggf. das Norton-Anti-Spam Add-In zu deaktivieren (über Datei -> Optionen -> Add-Ins) weil sonst in Archivdateien (und nur dort) massenweise leere Ordner angelegt werden.
- Wenn man statt einer Download-Version eine Version mit Datenträger kauft hat man den immensen Vorteil, dass man mit der bootfähigen CD den Rechner starten und von Plagegeistern befreien kann, wenn diese den Rechnerstart komplett verhindern und ihn damit unbrauchbar machen.
44 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2014
Seit 12 Jahren nutze ich die NIS (unterbrochen von ein paar Jahren Kaspersky). Unabhängig von aktuellen Testergebnissen (Negativverriss bei ComputerBILD... -bei gleichzeitigem Testsieg in Schweizer PC-Zeitung) oder der einschlägigen Meinung vieler Möchtegernexperten in div. Foren ("Norton ist der letzte Scheiß", "...macht nur den Computer langsam" etc.) habe ich niemals schlechte und ausschließlich gute Erfahrungen mit der NIS gemacht. Als starker Onlinenutzer war es dabei stets egal, wie un/seriös die jeweilige Internetseite war, -die NIS hat immer alles geblockt, was als bösartig einzuschätzen war. (Allerdings halte ich zudem auch Betriebssystem und Programme stets auf dem neuesten Stand, so dass es keine unnötigen Schwachstellen gibt.) Fehlalarme hatte ich nie und als mal Support nötig war, haben sich diverse Norton-Experten darum gekümmert (Hotline zum Ortstarif bzw. mit Flatline natürlich kostenfrei). Auch die aktuelle Version belastet die Systemleistung kaum spürbar (`nutze die 3-PC-Version: moderner Desktoprechner / mittelklasse Notebook / altes, sehr schwaches Netbook, -je Windows7 ). Die Oberfläche ist einfach und übersichtlich strukturiert. Der Laie kann die voreingestellten Settings gleich ab der Installation so belassen, der Fortgeschrittene hat diverse Möglichkeiten zur detailierten Konfiguration (etwas versteckt zu finden). Bin rundum zufrieden und werde der NIS sicherlich auch weiterhin treu bleiben. Alles ist Geschmackssache, aber von meiner Seite aus ein klares "Gefällt mir".
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2014
Ich bin schon seit Jahren überzeugter Nutzer von Norton, auch wenn andere behaupten, dass das Programm den PC ausbremst. Dies habe ich bisher noch nicht festgestellt.
Die Lieferung über Amazon war gewohnt schnell und problemlos.
Allerdings hatte die Installation einen negativen Beigeschmak. Ich musste leider feststellen, dass bei der Installation auf dem dritten PC, die maximal zuläsige Installationen beanstandet wurden. Über meinen Symantec Account habe ich dann festgestellt, dass die Lizens auch von einem anderen bei Symantec angemeldet wurde. Diesen Vorgang musste ich leider Symantec mitteilen.
Wie die Lizensnummer an einen anderen Kunden gekommen ist, kann ich nicht sagen, über meinen PC sicherlich nicht.
Ich kann daher nur empfehlen, die Lizensverwaltung bei Symantec genau zu kontrollieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2014
NIS bietet zuverlässigen Schutz bei geringem Leistungsanspruch an den Rechner.
Es ist jedoch unbedingt darauf zu achten, den Produktschlüssel erst am letzten Tag des vorhandenen Laufzeit-Abos einzugeben. Unabhängig davon ob es sich um ein Upgrade oder eine normal Version von NIS handelt, die Resttage des Alt-Abos werden nicht automatisch zur neuen Laufzeit von 366 Tagen dazu addiert. Über den Norton Support lassen sich die restlichen Tage jedoch nachträglich dazuschalten, ist allerdings mit - wenn auch geringem - Mehraufwand verbunden.
Ein Anrechnung der Resttage des Alt-Abos erfolgt ausschließlich bei Nutzung der Laufzeitverlängerung über den Norton-Shop, dies ist jedoch teurer als der Kauf eines neuen Produktschlüssels.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2014
Ich habe NIS nun seit einigen Jahren im Einsatz. Dazwischen habe ich mal zu Kaüerski gewechselt und auch AntiVir ausprobiert. Aber letztlich bin ich immer zu NIS zurückgekehrt. Es ist einfach in der Handhabung und in der Installation und in der neuen Version hat es wirklich tolle Funktionen (z.B. Identity und Log-in Safe welche automatisch Logins und Passwörter verwaltet und einfüllt) und das ganze System ist komplett unauffällig und nervt nicht mit permanenten Aufforderungen oder "Alarmmeldungen".
Für mich -trotz anderslautender Testergebnisse von Fachzeitschriften- das praktischste und beste Komplettpaket für Internet- und Virenschutz.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2015
Ich benutze auf meinen PCs seit Jahren nur Norton Internet Security und bin davon begeistert! Nach der problemlosen Installation meldet sich das Programm nur, wenn es erforderlich ist und warnt ausführlich und nachvollziehbar vor Gefahren. Ansonsten gib es keinen Mucks von sich und belastet kaum das System., da die notwendigen Scans während der Benutzer-Inaktivität durchgeführt werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2014
Zwingt den PC nicht in die Knie, ist wirklich aktiv im Hintergrund ohne zu nerven. 1 Stern Abzug gibt es für die Erneuerungspolitik nach 1 Jahr. Es kann ja nicht sein das ich als treuer Kunde für die Verlängerung Download für 1 PC mehr zahle bei Norton direkt als für ein neues 3er Abo über den Fachhandel mit samt Verpackung und DVD. Vermutlich rechnet man hier mit der Faulheit der Kunden einfach den update Button zu drücken wenn das Jahr vorbei ist und zu zahlen. Dieser Versuch ist aber nicht gerade anständig. Daher 4 von 5 Sternen weil ich jedes Jahr wieder neu bestellen muss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2015
Zu diesem Produkt findet man im Netz sicher weit bessere und detailiertere Rezensionen, als es hier möglich ist. Deshalb kurz und knapp:
Ich bin seit Jahren als Privatperson Norton-User und bis heute stets zufrieden.
Sehr angenehme Nutzeroberfläche, kinderleichte Handhabung und somit eine gute Wahl.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2014
Ich nutze nun schon über 6 Jahre Norton Internet Security. Das sagt wohl schon alles. Die Probleme die beim letzten Test von Computerbild angesprochen wurden sind längst erledigt. Auch der Support ist in Fall des Falles problemlos über eine ganz normale Telefonnummer und keine teure Hotline zu erreichen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2013
Nutze dieses Produkt bereits seit Jahren. Zwischendurch auch diverse andere Programme ausprobiert und nie zufrieden gewesen.

Einfache völlig unkomplizierte Version von Norton. Ebenso die Funktion im Hintergrund kaum merkbar. Die automatischen Einstellungen werden der Masse an Usern ausreichen. Glücklicherweise habe ich auch unter dieser Software noch nie einen Virus gehabt!

Werde zukünftig treu bleiben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)