summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos SonyRX100 Learn More blogger UrlaubundReise Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Nordkorea: Reisebericht und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 17,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Nordkorea: Reisebericht ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,44 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Nordkorea: Reisebericht Broschiert – 19. September 2007

6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 17,00
EUR 17,00
20 neu ab EUR 17,00

Hinweise und Aktionen

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 132 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 2., Aufl. (19. September 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3833494646
  • ISBN-13: 978-3833494642
  • Größe und/oder Gewicht: 14,9 x 1,4 x 21,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 808.579 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr


Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Trinacria am 18. August 2011
Format: Broschiert
Ein Schweizer hat seine Privatreise nach Nord-Korea in der Form eines Reisetagebuchs dokumentiert und dieses dann bei Books on Demand veröffentlicht. Da weiß man vorher, dass bei einem Hobbyautor mit diesem Herstellungsverfahren kein Lektorat stattfindet, welches die vielen orthographischen Fehler hätte verbessern können, und dass derartige Publikationen immer deutlich teurer sind als es angemessen wäre. Befremdlich ist letztlich auch, dass der Autor sich selbst eine wohlwollende Rezension hier geschrieben hat... -- Inhaltlich ist es ein Reiseverlauf, der sich natürlich in vielen Punkten mit anderen gleicht, weil man in NK eben immer zu denselben Stätten gelenkt wird. Die Fotos sind deswegen nicht sensationell, da es inzwischen relativ viele TV-Reportagen über NK gibt, die alle diese Aufnahmen zeigen. Die Abweichungen, die sich ergeben, sind minimal; dennoch fehlt das Besondere in dieser Publikation wie (heimliche) Aufnahmen, die Situationen zeigen, die man nicht aus anderen Publikationen oder Reportagen kennt. Große Sorge macht mir, dass der Autor die Namen seiner koreanischen Begleiter nennt und ganz am Ende sogar Fotos veröffentlicht: Auch wenn die Reiseleiter garantiert alle von der Staatssicherheit waren, werden sie ziemliche Probleme bekommen haben, wenn in diesem Buch beispielsweise ein Foto ist mit der Bildunterschrift, die besagt, dass der Reisebegleiter verbotenerweise in einem Katalog der Thai-Airways liest. Etwas mehr Rücksichtnahme wäre hier angezeigt gewesen. Diese Veröffentlichung hat massive Mängel; dennoch ist es immerhin eine Publikation zu NK mehr, was an sich zu begrüßen ist, denn nicht jeder hätte sich später die Mühe gemacht, überhaupt eine Veröffentlichung zusammenzustellen. Insofern bekommt dieser subjektive Reisebericht zwei ehrliche Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Betty Slade am 20. Juli 2012
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Auch ich habe viele außergewöhnliche Einblicke erwartet, stattdessen beschreibt der Autor relativ unaufgeregt mit schweizerdeutschen Einsprengseln versehene Stationen, die man in jedem anderen Bericht auch vorfindet. Nur selten gibt der Autor ironische Bemerkungen ab, allzu brav wird er Ablauf geschildert. Ich habe mir mehr Emotionen gewünscht, so à la Helge Timmerberg,dem berühmten Reiseschriftsteller und Alt- Hippie, der auch einmal in Nordkorea war und diese Eindrücke in faszinierender Weise wiedergab. Man reiste förmlich mit ihm mit, fühlte aber auch dieselben Emotionen nach. Der Schweizer hingegen ist distanziert und ein wenig flüchtig. Wie schon in anderen Rezensionen bemerkt, befinden sich unglaublich viele Zeichensetzungsfehler im ganzen Reisetagebuch. Das stört am Rande.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lui Kast TOP 100 REZENSENT am 12. November 2009
Format: Broschiert
Dieser Reisebericht gibt potenziellen Nordkoreabesuchern, aber auch lediglich Nordkoreainteressierten, einen sehr guten Einblick in den typischen Ablauf einer von den nordkoreanischen Behörden durchorganisierten Reise. Der Bericht von Rainer Benz ist ähnlich einem Tagebuch gestaltet, wobei neben dem Tagesgeschehen auch auf Details eingegangen wird, die Beziehung mit den Begleitern beleuchtet und situationsbedingte Gefühle eingebracht werden. Besonders interessant sind in diesem Zusammenhang die Gespräche mit den nordkoreanischen Begleitern, welche einen ganz menschlichen Einblick in das System gewähren. Der positive Gesamteindruck wird durch ausgesuchte, sehr ansprechende, Fotografien abgerundet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen