• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Nordkorea: Einblicke in e... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von torstenjandt
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: 3. überarbeitete und aktualisierte November Auflage 2013, aus Nichtraucher-Haushalt
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,51 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Nordkorea: Einblicke in ein rätselhaftes Land Broschiert – 6. November 2013

5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 6. November 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 20,00
EUR 20,00 EUR 13,95
64 neu ab EUR 20,00 4 gebraucht ab EUR 13,95

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Nordkorea: Einblicke in ein rätselhaftes Land + Im Land des Flüsterns: Geschichten aus dem Alltag in Nordkorea + Nordkorea: Innenansichten eines totalen Staates
Preis für alle drei: EUR 49,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 216 Seiten
  • Verlag: Ch. Links Verlag; Auflage: 3., stark aktualisierte Auflage (6. November 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3861537524
  • ISBN-13: 978-3861537526
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 2 x 20,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 57.975 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Moeskes Einblicke in ein rätselhaftes Land entpuppen sich als geniale Reisebeschreibung, wie es sie in herkömmlichen Reiseführern leider nicht gibt« (Handelsblatt)

»Jeder Staat ist eine Inszenierung, ein großes Theater. Was aber das bettelarme, von der Welt isolierte Nordkorea aufführt, ist besonders bizarr. Entwicklungshelfer, Journalisten, Wissenschaftler und Geschäftsleute, die sich die selbst ernannte demokratische Volksrepublik ansehen durften, zeichnen ein facettenreiches Bild der kommunistischen Diktatur.« (Stuttgarter Nachrichten)

»Christoph Moeskes hat Impressionen von Wissenschaftlern, Politikern, Journalisten und Mitarbeitern internationaler Hilfswerke zusammengestellt, die das Schattenreich des Ostens besuchen konnten. Das Buch ist nicht korea-feindlich, aber im besten Sinne aufklärerisch.« (Nordbayerischer Kurier)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christoph Moeskes (Hg.), Jahrgang 1971, war im Jahr 2000 als Tourist in Nordkorea, 2012 als Reporter für das Kunstmagazin art. Osteuropastudien und Studium der Kulturwissenschaft in Berlin, Volontariat bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, seit 2002 freier Journalist und Autor.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von timediver® HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 6. Oktober 2014
"Nordkorea. Einblicke in ein rätselhaftes Land" ist in seiner dritten, vollständig aktualisierten Ausgabe bereits im November 2013 erschienen. Dies ist der Aktualität des Buches jedoch keinesfalls abträglich, denn im letzten "sozialistischen Frontstaat" gehen die Uhren langsamer als in der übrigen Welt.

In seiner Einleitung gibt der Herausgeber Christoph Moeskes u. a. einen historischen Rückblick auf die Ereignisse zwischen dem Koreakrieg (1950 - 1953) und dem sich anschließenden "Kalten Krieg". Die Erinnerung an die verheerenden Kämpfe und amerikanische Luftangriffe, die teilweise Züge eines Vernichtungskrieges trugen, führten in Nordkorea zu einer Traumatisierung. Hinzu kam die unmittelbare Bedrohung durch Nuklearwaffen, die entgegen des Waffenstillstandabkommens (einen Friedensvertrag gibt es bis heute nicht !) in Südkorea stationiert wurden. Nordkoreas "Kriegswirtschaft" umfasst ein Viertel des Bruttosozialproduktes für die weltweit fünftgrößte Armee mit ca. 1 Million Soldaten und 800.000 Reservisten. Trotz einer langsamen wirtschaftlichen Öffnung sind dem Touristen spontane Kontakte zu Nordkoreanern verwehrt, da dessen Bewegungsfreiheit meist nach wenigen Metern endet. Daneben gibt es jedoch auch die Realität der im Land vorhandenen Tempel- und Grabanlagen, die vollkommen frei von jedweder Ideologie vom Reichtum koreanischer Geschichte und Kultur zeugen. So könne derjenige - so Moeskes -, der in Nordkorea einen sozialistischen Mutterstaat sehen will, dies ebenso tun, wie jemand, der das Land als bizarre Diktatur sehen will. So werde auch derjenige Bestätigung finden, der das Land als eine tragische Komödie sehen will....
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lena Christl am 25. November 2014
Verifizierter Kauf
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Seinen Inhalt muss ich nicht beschreiben; das haben schon andere getan. Wenn man wirklich etwas über Nordkorea erfahren will, dann genügen Bücher nicht, dann muss man hinfahren. Ich habe das bereits zweimal getan und war jedesmal aufs Neue sehr beeindruckt von diesem merkwürdigen Land und vor allem von seinen Menschen. Ich habe großen Respekt vor diesen Menschen, die mit ihren begrenzten Mitteln in ihrem seltsamen System, aus dem niemand ausbrechen kann, nicht nur relativ viel geschafft haben, sondern sich dabei auch eine besondere Würde bewahren. Das kommt auch in dem Buch zum Ausdruck. Auch als Tourist vor Ort gelingt es einem natürlich nicht, hinter die Kulissen zu schauen. Dieses Buch mit seinen vielen, zum Teil auch sehr aktuellen Beiträgen aus den verschiedensten Bereichen erklärt aber vieles von dem, was man gesehen hat, etwas näher - z.B. das Mobilfunknetz oder die Kioske, die zwischen meinen beiden Besuchen wie Pilze aus dem Boden geschossen sind. Außerdem ist es nicht in dem üblichen spöttischen und despektierlichen Ton geschrieben wie so manch andere Bücher über Nordkorea. Man muss wissen, wie wichtig es den Nordkoreanern ist, frei von Fremdherrschaft zu sein und dass sie immernoch stolz auf ihren schnellen Wiederaufbau nach dem Krieg sind und darauf, es alleine geschafft zu haben. Die Politik sei mal dahingestellt - wie auch in dem Buch. Wer sich über die Menschenrechtssituation erkundigen will, sollte das besser bei amnesty international tun. Das Buch ist empfehlenswert für alle, die nicht eine politische Ausarbeitung und die Enthüllung von Staatsgeheimnissen erwarten, sondern an den Eindrücken und Einblicken von privaten und beruflichen Nordkorea-Reisenden teilhaben wollen. An Buch-Tipps zur vorgenannten anderen Art wäre ich aber auch sehr interessiert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
sehr informierend geschildert,deutliche Darstellung der Verhältnisse im Land,die Schilderung ist für jeder mann verständliches sollte mehr über die" Zusammensetzung" der Regierung mitgeteilt werden
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Knut Henes am 14. Mai 2014
Verifizierter Kauf
Das Buch gibt wunderbare Einblicke in eine Welt, welche für uns kaum Vorstellbar ist.
Kann man nur empfehlen, wer sich dafür interessiert.Lieferung war prompt und schnell.
Preis-Leistung und Aufmachung sehr gut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Micke am 24. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Auch gut zum Einsteigen in die Geschichte diese Landes geeignet. Läßt sich sehr gut lesen und ist verständlich. Man liest gerne weiter.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen