Gebraucht:
EUR 19,14
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 10,64 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Nonstop Nonsens - Die komplette Kult-Comedy-Serie (Limited Remastered Edition) [6 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nonstop Nonsens - Die komplette Kult-Comedy-Serie (Limited Remastered Edition) [6 DVDs]


Erhältlich bei diesen Anbietern.
4 neu ab EUR 99,00 3 gebraucht ab EUR 18,13

7 Tage Tiefpreise
Entdecken Sie die Aktion 7 Tage Tiefpreise mit über 9.000 reduzierten Filmen und Serien auf DVD und Blu-ray. Nur bis zum 31. Mai. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Weitere Top-Titel und Musik-Tipps finden Sie im Into Music-Shop.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Dieter Hallervorden, Rotraut Schindler, Kurt Schmidtchen, Gerhard Wollner
  • Regisseur(e): Heinz Liesendahl
  • Künstler: Ralf Gregan, Wolfgang Menge
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 6
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Turbine Medien (Rough Trade Distribution)
  • Erscheinungstermin: 11. Mai 2012
  • Produktionsjahr: 1980
  • Spieldauer: 800 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B007U18SH4
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 30.629 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Mit "Nonstop Nonsens" schuf Dieter Hallervorden 1975 einen Meilenstein der deutschen Comedy-Geschichte. Bis 1980 sorgte die Slapstick-Figur "Didi" im Fernsehen für ungeahnte Einschaltquoten wie sie heute bestenfalls Fussball-WM-Endspiele erreichen. Neben den rasanten und Action geladenen Filmeinspielern, in denen Didi stets von einem Unglück ins nächste schliddert, wurden auch die Sketche und die legendären "gespielten Witze" zum absoluten Kult.
Wer kennt nicht den Satz "Palim Palim! Ich hätte gerne eine Flasche Pommes Frites"? Oder die Geschichte vom tragischen Ableben der "Kuh Elsa"? Oder die Suche nach dem "Mittelteil von Doktor Schiwago"?

Episoden:
Disc 1:
01 Herr Slap und das verpasste Rendezvous
02 Herr Slap und die Hochzeit auf Raten
03 Didis erster Winterurlaub
04 Didi zieht um

Disc 2:
05 Didi und das Millionending
06 Didi als Strohwitwer
07 Didi im Wilden Westen
08 Didi als Torwart wider Willen

Disc 3:
09 Didi und der ersten Preis
10 Didi als Privatdetektiv
11 Didis erste Schiffsreise
12 Didi als Gigolo

Disc 4:
13 Didi als Glückspilz
14 Didi in der Ritterzeit
15 Didi als Taxifahrer
16 Didi in Gangsterkreisen

Disc 5:
17 Didi als Polizist
18 Didi macht das Rennen
19 Didi versucht sich als...
20 Didi baut ein Haus

VideoMarkt

Das Konzept der Serie bestand darin, eine mit im hohem Maße an Slapstick versehene Geschichte zu erzählen, die immer wieder durch einzelne Sketche unterbrochen wurde. Keine Albernheit wurde ausgelassen, kein Blödsinn war zu flach, um nicht doch noch das (Studio-) Publikum zum Lachen zu bringen. Zum Markenzeichen der Serie wurde "Der gespielte Witz", dessen Klassiker "Palim Palim - Eine Flasche Pommes, bitte!" zum Synonym für Hallervordens Komik wurde.

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hank am 24. August 2012
Format: DVD
Da die Serie ja eh jeder kennt, möchte ich was zur Bildqualität erwähnen: das große Problem von NONSTOP NONSENS waren immer die Fortsetzungsfilme, die extrem verrauscht und verschmutzt aussahen. Durch die Restauration wurden diese Mängel zum grössten Teil entfernt. Ich denke, daß NONSTOP NONSENS noch nie so unglaublich gut aussah - nicht mal zur Erstausstrahlung im Fernsehen! Aber auch die Sketche vor dem Live-Publikum sehen jetzt nochmals einen Tick besser aus. Es ist eine absolute Wohltat, die Serie endlich mal in so toller Bildqualität sehen zu können! Dasselbe gilt übrigens auch für die Metallbox-Edition...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jürgen Schmid am 7. Juli 2009
Format: DVD
Was wird heutzutage nicht alles als Kult oder als Klassiker bezeichnet ? Zu gerne werden diese Floskeln wahllos allem vergeben, was nur irgendwie nach 70er oder 80er Jahren klingt, dabei ist auch vieles, was den Begriff eigentlich nicht verdient hat. Wenn es Dinge gibt, die man getrost als Kult bezeichnen kann, dann gehört hierzu mit an Sicherheit angrenzender Wahrscheinlichkeit die Serie Nonstop Nonsens" von und mit Dieter Hallervorden. Diese Serie gibt es schon seit einiger Zeit auf DVD und ich gehörte zu jenen der ersten Stunde, die das DVD-Set nach dessen Erscheinen gleich bei AMAZON bestellten, seitdem laufen diese DVDŽs Gefahr, sich in meinem DVD-Player wund" zu spielen. Warum ? Lest selbst...

ALLGEMEINES ÜBER DIETER HALLERVORDEN

Die Kultfigur Didi" die Hallervorden in seiner eigenen Person vor ca. 35 Jahren erschuf, hat sich bis heute einen der vorderen Plätze in der deutschen Comedy-Geschichte erhalten. Neben zahlreichen Filmen und Fernsehproduktionen ist der mittlerweile 74jährige Hallervorden aber vor allem als Didi" in Nonstop Nonsens" bekannt. Auch wenn Hallervorden mittlerweile nahezu ausschließlich im Bereich des politischen Kabaretts agiert, war es gerade der Slapstick in NONSTOP NONSENS der ihn zu einem der ganz großen in der deutschen Geschichte der Komödie machte...

Hallervorden ist für mich ein wahrer Meister des Slapsticks, für mich persönlich steht er in nationaler Hinsicht ohnehin gleichwertig neben bekannteren internationalen Vertretern dieses Genres wie Jerry Lewis, Stan Laurel und Oliver Hardy, auch wenn diese natürlich ebenfalls durch ihre Genialität überzeugen konnten.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Robert Graf am 10. Mai 2008
Format: DVD
Da war ich zugegebenermaßen erstmal skeptisch, ob ich das Teil brauche. Hatte mir bislang die gesamte Hallervorden Collection zugelegt, schließlich hat der Mann auch feine Filme gemacht. NONSTOP NONSENS besitze ich daher selbstverständlich schon in der alten Auflage. Die neue verspricht nun also ein neues Bildmaster. Bin nun nicht unbedingt so der Qualitätsfetischist und war mit den alten 2 Boxen sehr zufrieden. Aber was solls - sieht schick aus, die neue Metalbox. Und der Sammelwahn und die Neugier hat letztlich gesiegt und hab sie mir halt jetzt einfach mal zugelegt. Und keinesfalls bereut. Schon bei der ersten Nummer der ersten Folge merkt man durchaus, dass das Bild weniger "kriselt" als früher. Den direkten Vergleich habe ich ansonsten nun nicht durchgeführt (bin mit den neuen DVDs nun auch noch nicht durch, wenn auch schon wieder gut beschäftigt), aber die Qualität ist für eine Serie aus den Siebzigern auf alle Fälle sehr gut und es ist doch schön, sich NONSTOP NONSENS in der derzeit bestmöglichen Bildqualität anzusehen. Die Aufmachung der Box (die Thinpaks sehen im Wesentlichen so aus wie die alten, die Innenseite der Box zeigt noch ein weiteres Foto von Didi in seinem blauen Anzug, das Booklet ähnelt von außen dem der ersten alten Box, aber enthält nun natürlich alle Folgen) gefällt wie gesagt. Über die Serie an sich brauche ich wahrscheinlich nicht viel Worte zu verlieren. Wer damals nicht drüber lachen konnte, dem ist wohl auch heute nicht zu helfen. Wer NN nicht kennt: Mal reinschaun? Macht Spaß - sollte man gesehn haben, gehört schließlich auch irgendwie zur Allgemeinbildung, nicht wahr?Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralf K Berlin TOP 1000 REZENSENT am 1. Dezember 2009
Format: DVD
Ich war noch ganz klein als NONSTOP NONSENS im Fernsehen lief. Meine Eltern fanden die Sendung ganz unmoeglich, aber ich bestand darauf, an diesen bestimmten Abenden (ich war noch sehr jung) etwas laenger aufbleiben zu duerfen, um Didi bei seinen lustigen Filmchen in mehreren Teilen und den dazwischen gestreuten Sketchen (und natuerlich den am Schluss gespielten Witz) zu sehen.
Ich habe NONSTOP NONSENS seit meiner Kindheit nicht mehr gesehen, habe mir vor ein paar Tagen die Box geholt und war sehr gespannt, ob ich die Serie noch mag. Inzwischen hat sich sehr viel getan: das Fernsehformat hat sich verändert, es gibt hervorragende Serien und Comedy sowie - wie ich finde - sehr viel Mist, vor allem im Comedy-Bereich. Was mir beim ersten Betrachten der DVDs sofort auffiel: die Serie hat Schwung, ich habe gleich wieder sehr viel gelacht, obwohl Slapstick nicht unbedingt mein Metier ist - die Gags sind einfach gelungen, und Dieter Hallervorden ist nicht nur ein Grimassenschneider, sondern hat ein Gespuer fuer lustige Situationen, Dialoge und vor allem auch fuer den Schnitt der Filme sowie der dazu passenden Musik. Es mag sein, das die Witze nach heutigen Massstäben MANCHMAL ein bisschen flach geraten sind, aber als Gesamtwerk ist die Serie äusserst beeindruckend. Neben Loriot und Klimbim ist diese Serie eins der Meisterstuecke der Comedy-Historie in diesem Land.
Das Bild finde ich nicht befriedigend, allerdings sind wir uns wohl alle darueber im klaren, das in den Siebzigern beim Entstehen der Serie noch niemand daran dachte, das die Menschen heutzutage scheunentorgrosse Flachbild-Glotzen ihr eigen nennen werden ;o) Ich hatte ueberlegt, aufgrund des eher enttaeuschenden Bildes nur vier Punkte zu vergeben, dachte dann aber das ist unfair...die Serie ist einfach zu gut!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen