Non-Stop 2014

Amazon Instant Video

(195)
In HD erhältlich

Bill Marks (Liam Neeson), langgedienter U.S. Federal Air Marshal, ist seinen Job über den Wolken leid. Doch der heutige Transatlantikflug wird für den Sicherheitsbeamten alles andere als routiniert: Kurz nach dem Start erreichen Marks Textnachrichten von einem Fremden. Solange nicht 150 Mio $ auf ein geheimes Konto geflossen sind, droht der unbekannte Absender alle 20 Minuten einen Passagier zu...

Darsteller:
Liam Neeson, Julianne Moore
Laufzeit:
1 Stunde 41 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Non-Stop

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Thriller, Abenteuer
Regisseur John W. Richardson, Jaume Collet-Serra
Darsteller Liam Neeson, Julianne Moore
Nebendarsteller Michelle Dockery, Anson Mount
Studio STUDIOCANAL; Universal Pictures (USA); Silver Pictures (USA)
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thorsten Philipp auf 17. August 2014
Format: Blu-ray
Mein Tipp: Vorher alle "Geschäfte" erledigen denn diesen Film muss man "NON STOP" ansehen. ;o)
Während das Kino der Gegenwart nur wenige junge Actionstars kennt, hat sich der mittlerweile 61-jährige Liam Neeson in den letzten Jahren immer mehr in schlagkräftigen und durchsetzungsfähigen Rollen hervorgetan. Früher höchstens sporadisch mit dem Genre verbunden, gehört der kantige Mime spätestens seit „96 Hours“ zu dessen Dauergästen. Für einige Aufmerksamkeit sorgte auch der rasante Verschwörungsreißer „Unknown Identity“, bei dem Neeson erstmals mit dem spanischen Regisseur Jaume Collet-Serra zusammenarbeitete. Ihr zweites gemeinsames Projekt ist nun der Actionthriller „Non-Stop“, der vor allem auf konzentrierte Spannungssteigerung setzt, nicht so sehr auf sinnlos-ausufernde Effektorgien.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Raimund Heß auf 4. September 2014
Format: Blu-ray
Ein fleißiger Liam Neeson. Seit ein paar Jahren dreht er einen Film nach dem anderen, wobei sich der 1,93m große Hüne nordirischer Abstammung, immer mehr zu einem Super-Action-Star entwickelt.
In seinem neuesten Thriller "NON-STOP" spielt er einen Air-Marshall mit großen Problemen, der sich an Bord einer vollbesetzten Boeing 767-300 ein äußerst gefährliches Katz-und-Maus-Spiel mit einem raffinierten Erpresser liefert.

Die Spannung baut sich bei "NON-STOP" in typischer Hitchcock-Manier auf. Eine Person weiß etwas, dass alle anderen in tödliche Gefahr bringt, versucht aber, den Fall ohne größeres Aufsehen zu lösen, was allerdings das Ganze immer schlimmer zu machen scheint. Bill Marks (Liam Neeson) einzige Verbündete ist seine Sitznachbarin Jen Summers (Julianne Moore), denn sowohl die beiden Stewardessen Nancy (Michelle Dockery) und Gwen (Lupita Nyong'o, jüngst mit einem "Oscar" in "12 Years a Slave" ausgezeichnet), als auch der Co-Pilot könnten an der Erpressung beteiligt sein. Aus der Tatsache, dass eigentlich auch jeder der Fluggäste potentiell der Täter sein könnte und Bill Marks selbst im Laufe der Handlung immer dubioser und instabiler erscheint, zieht Regisseur Jaume Collet-Serra, Hitchcock-ähnlich, den Großteil seiner nervenzerfetzenden Spannung. Wenn dann noch eine Bombe und zu allem entschlossene Jagdflieger auftauchen, fließt beim Zuschauer der Angstschweiß in Strömen.

Das 50 Millionen Dollar teure, trotz aller Action erstaunlich unblutige Spektakel, das sicher nie in einem Bordkino laufen wird, erwies sich als einer der spannensten Filme der letzten Jahre.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
48 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tetraeder TOP 100 REZENSENT auf 23. März 2014
Format: Blu-ray
Das ist mal wieder ein Thriller aus der Kategorie Hochspannung, ganz nach meinem Geschmack.

Non-Stop ist ein Film von Jaume Collet-Serra aus dem Jahr 2014. Die US-Französiche Gemeinschaftsproduktion ist FSK 12 mit einer Laufzeit von 106 Minuten. Hauptdarsteller sind Liam Neeson als Bill Marks, Julianne Moore als Jen Summers und Michelle Dockery als Nancy.

US Air Marshall Bill Marks begleitet routinemäßig einen Transaktlantik-Flug aus den USA nach London. Bill ist Alkoholiker, der auch bei seinen Vorgesetzten nicht den besten Ruf hat. Seit dem Tod seiner Tochter vor ein paar Jahren geht es mit ihm ständig bergab.

Während des Fluges bekommt er mysteriöse, anonyme Textnachrichten über sein gesichertes Netzwerk. Er wird aufgefordert dafür zu sorgen, dass 150 Millionen Dollar gezahlt werden, sonst stirbt alle 20 Minuten ein Passagier des Fluges. Bill beginnt die Suche nach dem Erpresser, der sich offensichtlich auch im Flugzeug befindet. Doch ist er den perfiden Spielchen des Bösewichts gewachsen? Wem kann er vertrauen und wem nicht? Der Erpresser tut alles, um Bill selbst in die Schusslinie zu manövrieren. Es entwickelt sich eine irre spannende Geschichte, in der es sehr viele unerwartete Wendungen gibt, die für Hochspannung bis zum Ende sorgen. Auch an Action mangelt es nicht.

Der Film ist ausgezeichnet produziert und besetzt. Story, Schnitt und Ton sorgen jederzeit für Hochspannung. Besonders gut gefallen hat mir Liam Neeson in der Rolle des abgewrackten Air-Marshalls. Er kommt sehr authentisch rüber und spielt die Rolle mit Bravour. Man nimmt ihm den im Film gezeigten Willen ab, die Passagiere allen Hindernissen zum Trotz zu retten.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Parsec TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER auf 2. August 2014
Format: DVD
NON-STOP ist in meinen Augen ein solide gemachter Actionthriller - nicht mehr und nicht weniger. Zum einmaligen Ansehen kann der Film allen Fans entsprechender Filme empfohlen werden, der Wiederschauwert ist allerdings etwas gering... ob man NON-STOP nun wirklich in seiner Sammlung haben muss sollte jeder selbst entscheiden.

Positiv ist festzustellen, das Liam Neeson seine Rolle sehr gut ausfüllt und den sehr zerissenen Protagonisten toll spielt. Auch der Rest des Casts macht seinen Job durchaus ansprechend, wobei aber klar betont werden muss, dass Neeson ganz eindeutig den Film dominiert.
Technisch gibt es an NON-STOP auch nichts auszusetzen: die Tricks sind gut, die Handlung kommt schnell in die Gänge, Längen gibts keine und die Actionszenen sind gut inszeniert. Besonders die häufig sehr dynamische Kameraarbeit hat mir gefallen. Insgesamt fand ich gerade die erste Hälfte des Filmes soweit auch durchaus spannend, hier wird auch durch die toll gezeigte klaustrophobische Stimmung im Flugzeug und den sich immer mehr entwickelnden Plot eine gute Stimmung aufgebaut.

Allerdings: obschon NON-STOP technisch gut gemacht und ansprechend gespielt ist zeigt dieser Film nach dem vielversprechenden Auftakt auch einige unübersehbare Schwächen, welche zumindest bei mir dafür sorgten, dass dieses Werk mich nicht restlos begeistern konnte.
Das Hauptproblem ist dabei in meinen Augen, das die Auflösung des ganzen einfach sehr mau ist und ganz einfach ziemlich enttäuscht. Das Finale und die Konfrontation mit dem eigentlichen Täter und seiner Motivation ist ziemlich schwach inszeniert, hier wäre einfach mehr an Spannung und Dramatik dringewesen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen