Gebraucht:
EUR 99,99
Kostenlose Lieferung. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von BuyHappy
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: *12 Monate Gewährleistung* *Rechnung: nach(§25a UStG ohne ausgewiesene MwSt.)* *Simlock: ohne Sim- oder Netlock* / inkl. USB-Kabel, Ladegerät und Originalverpackung (ohne Kopfhörer) *Bei Nichtgefallen können Sie den Artikel ganz einfach und kostenlos über Amazon zurücksenden.*
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nokia 5800 XpressMusic Comes with Music Smartphone (GPS, WLAN, UMTS, kostenlose Musik) silver black

von Nokia

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 179,90 4 gebraucht ab EUR 95,99
silver black
  • Quadband-Mobiltelefon ohne SIM-Lock für GSM 850/900/1800/1900-Netze
  • Nokia Comes with Music - Musikflatrate für 1 Jahr und mehr als 5 Millionen Songs
  • inkl. Vibrationsalarm, MP3-Player, 3,2 MP Kamera, Radio, Videoplayer, TV-Ausgang
  • Mobiles Internet via GPRS, WLAN, EDGE, HSCSD, WAP, WAP 2.0, UMTS, HSDPA
  • Lieferumfang: Nokia 5800 XpressMusic mit Stift, Akku BP-5J, Ladegerät AC-8E, Datenkabel, Headset WH-205, microSDHC Speicherkarte (8GB), Tischhalter, Plektrum mit Trageriemen CP-306

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Hinweise und Aktionen

Farbe: silver black

Produktinformation

Farbe: silver black
Mehr zu Ovi Karten [2,6mb PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 1,5 x 5,2 x 11,1 cm ; 109 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 499 g
  • Modellnummer: 002L463
  • ASIN: B0026JCZPQ
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 14. April 2009
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (516 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 41.298 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Farbe: silver black

Produktbeschreibung

Nokia 5800 XpressMusic - Comes with Music

Nokia 5800 XpressMusic - Comes with Music - jetzt die ganze Welt der Musik entdecken

Nokia stellt das Nokia 5800 XpressMusic Comes with Music vor.

Mit diesem speziell für die Nutzung von Musik optimierten Gerät bringt Nokia innovative neue Funktionen auf den Massenmarkt. Nutzer aus aller Welt haben bei Musik-Telefonen Anspruch auf herausragende Musikerlebnisse. Voraussetzung hierfür sind ein großer Speicherplatz, leistungsfähige Lautsprecher und bedienerfreundliche Funktionen zum Synchronisieren. Nicht zuletzt müssen solche Geräte natürlich auch alle wesentlichen Funktionen eines Mobiltelefons bieten und direkten Zugriff auf wichtige Adressen und Inhalte ermöglichen. All dies liefert das Nokia 5800 XpressMusic Comes with Music. Darüber hinaus sorgt es dafür, dass Nutzer noch einfacher als je zuvor und unabhängig davon, wo sie sich gerade befinden, auf Inhalte zugreifen und diese online bereitstellen können.

Zusammen mit Nokias neuem Dienst Comes with Music bietet das 5800 XpressMusic ein umfassendes Musik-Erlebnis, das keine Wünsche offen lässt. Nokia Comes with Music ist eine Musik-Flatrate, die gemeinsam mit ausgewählten Musik-Telefonen von Nokia angeboten wird. Mit dem Kauf des Nokia 5800 Comes with Music erhält man für 12 Monate unbeschränkten Zugriff auf alle Titel im Nokia Music Store, dem Online-Musikshop von Nokia. Man kann die Musik direkt auf das Mobiltelefon oder auf den PC laden und auch nach Ablauf der 12 Monate behalten. Man kann die geladene Musik sogar auf ein anderes Mobiltelefon übertragen, wenn man erneut ein Modell mit Nokia Comes with Music erwirbt. Ohne Umwege oder zusätzliche Kosten, einfach direkt auf das Mobiltelefon oder den PC laden. Ob Pop, Soul, Hip-Hop oder Heavy Metal: für jeden Geschmack ist mehr als genug Musik vorhanden.

Willkommen bei Comes with Music, willkommen im Musik-Paradies!


Das Nokia 5800 XpressMusic

Musik zum Berühren

Mit seinem großen Touchscreen-Display (8,1 cm Diagonale) im Breitbildformat und ausgeprägten Musikfunktionen ist das Nokia 5800 XpressMusic ideal geeignet, um Musik und Videos überall zu genießen. Da sich alle Anwendungen vollständig über das berührungsempfindliche Display steuern lassen, werden auf der Vorderseite unterhalb des Displays nur drei zusätzliche Tasten benötigt.

Nokia 5800 Für Musikfreunde bietet das Nokia 5800 XpressMusic alle wesentlichen Musikfunktionen, etwa einen grafischen Equalizer, 8 GByte Speicher für bis zu 6.000 Musikstücke, Unterstützung für alle wichtigen digitalen Musik-Formate, einen Nokia 3,5-mm-AV-Anschluss für Standard-Kopfhörer und mehr. Integrierte Stereo-Lautsprecher mit Unterstützung für Surround-Sound bieten den branchenweit kräftigsten Klang und verwandeln das Nokia 5800 XpressMusic in eine kleine „Boom-Box“.

Indem die berührungsempfindlichen Tasten und Schaltflächen auf dem Touchscreen mit jeder Anwendung wechseln, passt sich das Nokia 5800 XpressMusic mühelos den verschiedensten Aufgaben an. Möchte man eine Rufnummer wählen, erscheint auf dem Touchscreen eine große alphanumerische Tastatur, die sich einhändig bedienen lässt. Jede Tastenberührung wird dabei mit einer deutlich spürbaren taktilen Rückmeldung quittiert. Einfach durch Drehen des Telefons kann der Nutzer außerdem zwischen der Displayanzeige im Hoch- oder im Querformat umschalten.

Nokia 5800Oben rechts über dem berührungsempfindlichen Bildschirm befindet sich eine Sensortaste für die Aktivierung der speziellen Medienleiste ein Aufklappmenü für den schnellen Zugriff auf Musik, Fotos, Videos und Internetfunktionen. Und weil Menschen ihre Mobiltelefone auf ganz individuelle Weise nutzen, unterstützt das Nokia 5800 XpressMusic eine Vielzahl von Eingabe-Methoden. Dazu zählt die genannte alphanumerische Tastatur und außerdem eine virtuelle QWERTZ-Tastatur, wahlweise für die einhändige oder zweihändige Bedienung. Für echte Musik-Fans wird außerdem ein Gitarren-Plektrum mitgeliefert, das sich hervorragend für die Auswahl von Schaltflächen und für die Texteingabe mit Hilfe der integrierten Handschriftenerkennung nutzen.

Eine 3,2-Megapixel-Kamera mit Optik von Carl Zeiss rundet das Angebot des Nokia XpressMusic ab. Mit nur einer Berührung lassen sich Fotos und Videos aufnehmen und in eine Online-Community wie Ovi, Flickr oder Facebook hochladen. Wiedergabelisten für Musiktitel können ebenfalls via Bluetooth Funktechnik, MMS oder Online-Sharing ausgetauscht bzw. im Internet bereitgestellt werden. Mit seinem berührungsempfindlichen Breitformat-Display und dem integrierten GPS-Empfänger bietet das Nokia 5800 XpressMusic eine ideale Plattform, um die Welt zu erkunden und von digitalen Karten und Navigationsfunktionen mit einer speziellen Version von Nokia Maps zu profitieren. Nicht nur Musikfans werden an diesem Mobiltelefon ihre Freude haben.

Ovi Karten kostenlos Kostenlose Navigation mit Ovi Karten
Ovi Karten führt Sie an Ihr Ziel! Erstklassige Navigation als Autofahrer oder Fußgänger in über 70 Ländern weltweit. Alles mit einem Klick. Und alles kostenlos. Ab sofort können sich Besitzer dieses Modells auf der Herstellerseite die aktuelle Version der Ovi Karten Auto- und Fußgängernavigation herunterladen. Die Nokia Karten- und Navigationssoftware ist speziell für die mobile Nutzung entwickelt und basiert auf der einzigartigen Hybrid-Grafik-Technologie von Nokia.
Zu Ovi Karten gehören kostenlos: Weltweite Auto- und Fußgängernavigation, Kartenmaterial und Karten-Updates, aktuelle Veranstaltungshinweise, Reiseführer von Lonely Planet und Reiseführer von Michelin.

Hinweis
Sollte Ihrem Gerät ein Gutschein für den Nokia Music Store beiliegen, so kann dieser ganz einfach eingelöst werden. Auf der Webseite des Music Stores können Sie sich kostenlos registrieren und im Bereich "Gutscheine" Ihren Code eingeben. Dann müssen Sie nur den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen um sich die gewünschten Songtitel herunterzuladen.


Nokia Comes with Music Nokia Comes with Music

Nokia Comes With Music ist der Musik-Service, der alles auf den Kopf stellt. Denn mit Comes with Music haben Sie ein Jahr lang unbegrenzten Zugriff auf Millionen Tracks aus dem Nokia Music Store. Ganz legal. Das Beste: Auch nach Ablauf des Vertrags können Sie die Songs behalten.

Bei Comes with Music geht es um mehr, als einfach nur Ihre Lieblingssongs zu finden und herunterzuladen. Denn der unbegrenzte Zugriff für ein Jahr bietet Ihnen die Möglichkeit, ganz neue, bisher unbekannte Tracks zu entdecken. Bei jedem Besuch im Nokia Music Store können Sie neue Bands kennenlernen, in andere Musikrichtungen reinhören und sich natürlich auch alte Hits herunterladen, die Sie schon immer haben wollten.

Comes With Music gibt es zur Zeit in Verbindung mit den folgenden Mobiltelefonen: Nokia 5800 XpressMusic, Nokia 5630 XpressMusic, Nokia N95 8GB, Nokia N79.

Wie funktioniert Comes with Music?

Man installiert die mitgelieferte Nokia Music PC Software auf seinem Windows PC, schließt das Mobiltelefon per USB an und erstellt ein persönliches Konto für den Nokia Music Store. Nach Eingabe eines PIN-Codes aus dem Verkaufspaket ist Nokia Comes with Music freigeschaltet. Nun hat man Zugriff auf das riesige Angebot internationaler und nationaler Künstler mit über 5 Millionen Titeln. Durch die große Bandbreite des Musikkatalogs richtet sich das Angebot sowohl an Musikfans, die gerne neue Musik entdecken, als auch an Nutzer, die bereits über eine große CD- oder LP-Sammlung verfügen.

Lädt man die gewünschten Titel direkt auf den PC oder mittels der WLAN-Schnittstelle auf das Mobiltelefon, fallen für das Herunterladen nicht einmal Mobilfunkgebühren an. Man kann die geladene Musik sogar auf ein anderes Mobiltelefon übertragen, wenn man erneut ein Modell mit Nokia Comes with Music erwirbt. Das System merkt sich alle geladenen Songs, so dass man nicht jeden einzelnen Titel innerhalb des riesigen Angebots erneut suchen und auswählen muss. Auch der Wechsel des PCs ist möglich: Maximal alle drei Monate, und das für einen Zeitraum von drei Jahren.

Die Nokia Music PC-Software macht den Zugriff auf den Musikkatalog und die bislang geladenen Titel besonders leicht. Man kann nach Künstlern, Alben, Genres und Stichworten suchen, Playlisten erstellen und neue Musik ganz einfach mit der Maus zum Herunterladen markieren. Da alle Alben und Tracks mit Cover-Grafiken angezeigt werden, wird das Stöbern im Nokia Music Store auch zu einem visuellen Vergnügen.

Der Nokia Music Store präsentiert regelmäßig aktuelle Empfehlungen von Musikexperten und macht auf Wunsch Vorschläge für neue Musik auf Basis der Songs, die man bislang geladen hat. Auch ein Abgleich der geladenen Musik zwischen dem Mobiltelefon und dem PC ist jederzeit und in beiden Richtungen möglich. Während andere Kunden für jeden Song und jedes Album bezahlen müssen, ist für die Käufer eines Comes with Music-Mobiltelefons alles inklusive. Preise für die einzelnen Titel werden deshalb gar nicht erst angezeigt.

Welche Musik gibt es im Nokia Music Store?

Besser wäre zu fragen: Welche nicht? Denn schon jetzt können Sie im Nokia Music Store unter mehr als fünf Millionen Songs auswählen, von den neuesten Album- Charts bis hin zu Oldies und, und, und. Mit dabei ist Musik der großen Plattenlabels wie beispielsweise Sony BMG Entertainment, Warner Music, Universal Music Group und EMI. Natürlich sind auch Titel von Independent Labels vertreten.

Was kann ich mit den Songs machen, die ich bei Comes With Music heruntergeladen habe?

Wenn Sie sich bei Comes With Music anmelden, werden Sie gebeten, Ihr Comes With Music Mobiltelefon und Ihren Computer zu registrieren. Danach können Sie die Musik auf beiden abspielen und zwischen beiden übertragen. Comes With Music lässt sich also nur auf den Geräten nutzen, die Sie bei der Anmeldung registriert haben.

Kann ich bei Comes With Music wirklich unbegrenzt Musik herunterladen? So viel ich will?

Sie bekommen tatsächlich unbegrenzten Zugriff zum Nokia Musik Store für ein Jahr. Innerhalb dieses Jahres können Sie so oft und so viel Musik für den persönlichen Gebrauch herunterladen, wie Sie möchten. Missbrauch ist natürlich auch bei diesem Angebot nicht erlaubt.

Kann ich Comes With Music auch mit meinem Mac nutzen?

Zurzeit leider noch nicht. Comes With Music ist nur verfügbar für Computer, die das Digital Rights Management (DRM) von Windows unterstützen.

Kosten

Wenn Sie sich für eins der Mobiltelefone aus der Comes With Music Edition entscheiden, ist der Zugang für 12 Monate im Preis enthalten. Das bedeutet: Es fallen während der genannten 12 Monate keine Gebühren für die Musik an, die Sie herunterladen. Lediglich für die Übertragung können eventuell Kosten entstehen.

Alle Features auf einen Blick:

Uneingeschränkter Zugriff auf den Musikkatalog des Nokia Music Store (5+ Millionen Songs, alle 4 großen Musiklabel plus viele Indies). Unlimitierter Download für 12 Monate und danach die Musik für immer behalten. Musik sowohl für das Mobiltelefon als auch den PC. Heruntergeladene Musik (Musikbibliothek) läßt sich auf ein neues Comes with Music Gerät übertragen. Die Möglichkeit, den PC bis zu drei Jahre alle 3 Monate zu wechseln, um die einmal heruntergeladenen Songs weiter hören zu können.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

406 von 412 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mrflincki TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER auf 20. Januar 2009
Farbe: red Verifizierter Kauf
Lange erwartet, endlich geliefert, ausgepackt, Karte rein, Akku geladen und los.
Ich war von Nokia Xpress Music Handys bisher immer schon sehr begeistert, sowohl vom 5310 Xpress Music, als auch vom 5220 Xpress Music.

Nachdem die Nokia Vorverkaufsaktion eher als Witz anmutete, da kein Handy im Internet bestellt werden konnte und plötzlich die Meldung kam: ausverkauft !!!, musste man nun einige Zeit warten, um es wieder zu bekommen. Seit heute ist es auch bei amazon.de in rot erhältlich.

Das Display ist wirklich genial. Groß genug, um alles gut ablesen zu können, sehr übersichtliche Menüs, besser als bei anderen S60 Modellen wie z.B. E51 oder E71. Logisch aufgebaut.
Man kann hier auch die Beleuchtungsdauer des Displays einstellen und auch die Helligkeit regeln.

Die Sprachqualität hat mir sehr gut gefallen. Keine Störgeräusche zu vernehmen. Allerdings ist die Lautstärke geringer als bei anderen Xpress Music Handys von Nokia.
Der Player klingt ebenfalls sehr gut. Bass Booster kann über den Klangregler zugeschaltet werden, ebenso sind mehrere Klangmenüs auswählbar.
Das RDS Radio dagegen hat mir nicht gefallen. Es hat nur drei Sender gefunden. Das 5220 z.B. hatte sieben Sender in der näheren Umgebung gefunden.

Die Empgangsqualität ist ebenfalls gut. Wo ich arbeite, ist normalerweise kein starker Empfang. Das Handy zeigt hier noch zwischen zwei und vier Balken an.

Der Touchscreen lässt sich ebenfalls sehr gut bedienen. Einstellbar ist eine Vibration als Bestätigung für die Eingaben. Man kann auch die Stärke der Vibration einstellen oder sie ganz ausschalten.
Manche Menüs sind durch Einzelklick anzusteuern, z.B.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1.083 von 1.107 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RupertoCarola TOP 1000 REZENSENT auf 21. Januar 2009
Farbe: blue
Was hat man nicht alles gelesen über das Nokia 5800 Xpressmusic. Die einen bemängeln die Haptik, die anderen schimpfen über das Menüdesign und die umständliche Bedienung, andere behaupten, es quietscht und knarzt überall...
Eins kann ich nach knapp 2 Wochen sagen: Absoluter Quatsch!

Mein bisheriges Handy, ein Nokia N73 Music Edition hätte vielleicht einige der negativen Eigenschaften, die dem 5800er zugeschrieben werden, erfüllt (vor allem das Thema knarzen), beim neuen Touchscreenhandy der Finnen fiel mir aber keinerlei mangelhafte Verarbeitung oder dergleichen auf. Selbstverständlich ist das plastiklastige Design nichts für steel- und chrom-Fanatiker, die werden eher bei Samsung oder dem Iphone fündig. Das Gehäuse ist nicht zu leicht, auf der Rückseite mittels Softtouch-Oberfläche leicht angeraut und liegt wunderbar in der Hand.

Starke Fingernägel sollte man allerdings schon besitzen, denn das Einsetzen der Simkarte und des Akkus verlangen nach eben solchen. Das wars dann aber auch schon mit den Schwierigkeiten, nach einer recht kurzen Zeit (bei meinem Exemplar knappe 20 Sec) ist das Telefon einsatzbereit.

Nun zum "Inhalt" des 5800:
Die Menüs sind nokiatypisch strukturiert und an manchen Stellen etwas verschachtelt, jedoch absolut selbsterklärend. Langes Studium der Bedienungsanleitung fällt flach, lediglich die wechselnde Klickfunktion erfordert eine kleine Umgewöhnung (zur Erläuterung: Manchmal einfaches Klick, manchmal aber auch Doppelklick).
Lesen Sie weiter... ›
33 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
38 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von pianoforte auf 27. Januar 2009
Farbe: blue Verifizierter Kauf
Habe das neue Nokia 5800 getestet und muss sagen, dass war ein Schritt von Nokia in die richtige Richtung.
Hat man sich als Anwender einmal an die Verwendung eines Touchscreen gewöhnt, findet man Tasten eher nur noch antiquiert.

Allerdings ist das 5800 eher ein Lifestyle-Mini Computer für die jüngere oder junggebliebene Generation. Zumindest kann ich mich mit der XpressMusic-Sparte nicht mehr identifizieren aber mich hat auch primär die Funktion des Touchscreen interessiert und dieser hat mich nicht enttäuscht.

Die Verarbeitung läßt keine Wünsche offen, das Kunststoffgehäuse ist korrekt verarbeitet, wirkt wertig, nichts knartzt und es liegt angenehm und sicher in der Hand.
Ich hatte mir die Version in blau bestellt, das Blau ist relativ unaufdringlich und sieht stylish aus, mir ist es allerdings zu poppig.
Wobei der blaue/rote Streifen relativ schmal um das Gehäuse läuft, der Akkudeckel (sitzt stramm und sicher, knartzt nicht, läßt sich aber leicht öffnen) ist eher anthrazit gehalten, wie auch das restliche Gehäuse, mit einem kaum wahrnehmbaren Blauschimmer.
Es ist eben ein XpressMusic-Modell und kein Businesstelefon.

Auf Fotos wirkt es größer und klobiger als es in Wirklichkeit ist, in Reviews wird es gerne als Ziegelstein beschrieben, alles Quatsch!
(was da so auf Areamobile.de geschrieben wird, darüber kann man nur den Kopf schütteln liebe Herren Redakteure und nicht nur über dieses
Mobiltelefon)

Es ist kompakter und handlicher als es negativ dargestellt wird, es hat eine angenehme Größe um es mit einer Hand zu bedienen bzw. es im Quermodus problemlos mit zwei Händen halten zu können.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Farbe: silver black