Kundenrezensionen

268
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Januar 2014
Hallo miteinander,

habe ca. 4 Jahre verschiedene Symbian- und Android-Smartie's von SE und Samsung genutzt und war jetzt wieder auf der Suche
nach einem einfachen Telefon, um mein Leben wieder etwas zu entschleunigen ;-).

In die engere Wahl kamen das SE W205 und das Nokia C02-5 (beides Slider der 50,- €-Klasse).
Ich habe beide Geräte bestellt, mich dann für das Nokia entschieden und den Kauf bisher nicht bereut.
Im direkten Vergleich schlägt es das SE um Längen! Vor allem die Verarbeitung/Qualität ist definitiv hochwertiger.
Es wackelt nix, es knarzt nix. Der Slider arbeitet perfekt. Die Tastatur ist mit fühlbarem Druckpunkt und
die Tasten sind auch für Männerhände groß genug.

Für die Konfiguration und Bedienung brauchte ich bisher kein Handbuch - old school Nokia eben...

Die Sprachquali ist top und alle Funktionen sind wie erwartet sehr gut (Organizer, SMS, Wecker, Radio, MP3 etc.)
Die BT-Kopplung mit meinem Autoradio zum Freisprechen klappte auf anhieb und auch hier ist die Sprachqualität sehr gut.

Akkulaufzeit: > 3 Tage nach dem erstem Aufladen (wird sicherlich noch etwas besser nach ein paar mal laden)

Das mitgelieferte Headset hat einen recht guten Klang und ist für meine Ansprüche völlig ausreichend.
Hifi- Fan's können an dieser Stelle mit einem hochwertigeren Headset aber sicher noch einiges "pimpen".

Wer denn will kann damit auch ins Inet und Email's abfragen ich nutze diese Funktionen nicht und kann daher auch nichts dazu sagen.
Da es sich aber um KEIN UMTS-Handy handelt und das Display für's Inet wohl eher zu klein ist, denke ich, daß es dafür weniger geeignet ist.

Das Design ist natürlich Geschmackssache, mir gefällt es.

Der einzige kleine Wermutstropfen für mich ist die Kamera. Ich bin aber diesbezüglich durch meine vorherigen Smartie's sicherlich etwas "verwöhnt". Schnappschüsse bei gutem Licht sind ok aber für gute Bilder/Videos reicht's (logisch) mit VGA-Auflösung nicht.
Das wusste ich aber natürlich vor dem Kauf und daher gibt es deshalb auch keinen Punktabzug.
Wer einen Ersatz für eine Digi-Cam sucht, sollte definitiv auf ein anderes Gerät ausweichen.

Fazit: Meiner Meinung nach ist es ein sehr gutes Handy für alle die ein einfaches, preiswertes und gut verarbeitetes Telefon suchen.
(solange es sie denn noch gibt ;-))

Also dann viel Spass damit!

P.S. Axo! bestellt über Amazon bei: mobiledirect24 -> ***** (mehr braucht man glaub ich nicht zu sagen)
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
111 von 117 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. März 2012
Es ist schwer ein modernes Mobiltelefon zu finden ohne das es gleich ein Smartphone oder Kamera mit
Telefonoption ist.
Nokia hat hier ein gut verarbeites Produkt raus gebracht mit dem man super telefonieren und SMS schreiben kann. Für ständigen Internetzugriff ist es wahrlich nicht gedacht und hat deswegen maximal GPRS. Die VGA Kamera reicht aus um seine Kontakten Gesichter zuzuordnen. Mehr sollte man aber wirklich nicht erwarten. Ein Headset war gleichet dabei. Radio funktioniert ist aber eher überflüssig.
Den Akku musste ich nach ca. 6 Tagen Standby, 13h Telefonat und einigen SMS erstmals aufladen.

Also es ist ein einfaches Handy, mit dem man nicht auf modernere Technologien verzichten muss (Bluetooth, 4 Bänder/Frequenzen, ...) und es sieht schick aus
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
88 von 93 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Mai 2013
Das C2-05 ist mein neues Diensthandy. Als solches muss es neben guter Sprachqualität ein sauberes Menü, eine lange Akkulaufzeit und eine eingängige Bedienung anbieten.
Kurz gesagt: Rund die Hälfte dieser Punkte wird erfüllt. Doch beginnen wir am Anfang:

Das Handy ist angenehm flach, fast zierlich. Der Schiebemechanismus ist leichtgängig und auch im aufgeschobenen Zustand wackelt nichts. Verarbeitungstechnisch also volle Punktzahl für das Telefon. Allerdings ein Punkt Abzug dafür, dass man irgendwie keinen ordentlichen Angriffspunkt hat, um das Telefon mit einer Hand aufzuschieben. Hier wird man dazu verleitet, die Tastenwippe als Griffpunkt zu benutzen - und da die Tastensperre nicht zwingend aktiviert ist (dazu sage ich gleich noch etwas), kann man damit schonmal ungewollte Funktionen auslösen. Das hat mein Uralt-Samsung mit einem kleinen Plastiksteg einmal besser gemacht. Aber ja, lang ists her...

Der "Desktop" (ja, so kann man das, was einem auf den zwei Zoll präsentiert wird, fast nennen) erschlägt einen auf den ersten Blick mit Zusatzfunktionen - Facebook, Nokia OVI-Store-Links, bevorzugte Kontakte, Schnellwahl - alles so voll, dass man sich fragt, ob das Telefon nun Telefon oder Smartphone sein will. Da man durch dieses Mäusekino dann mit dem Steuerkreuz auch noch umständlich herumnavigieren muss und man für die "Schnellwahl" somit teilweise länger braucht, als wenn man den entsprechenden Namen einfach aus dem Adressbuch heraus sucht, erschließt sich mir der Sinn dieses "Features" nicht wirklich. Gut, immerhin kann man es abschalten und erhält dann das Standard-Bild, das NUR Zeit, Datum und ggf. entgangene Rufe sowie erhaltene Textnachrichten anzeigt (von einem TELEFON, das KEIN Smartphone ist, erwarte ich eigentlich auch nicht mehr). Negativ fällt mir dabei auf, dass das Telefon sich NICHT aktiv bemerkbar macht, wenn Anrufe in Abwesenheit eingegangen sein sollten. Es zeigt im Standby-Modus NICHTS an, es blinkt nichts, es blitzt nichts, man sieht keine Uhrzeit - gar nix. Das hat das 3109c noch besser gemacht (wenn auch nerviger - aber immerhin hat man es dann nicht "übersehen").

Ein weiterer Pferdefuß ist die Akkulaufzeit. Gut, ich habe hier in den Rezensionen gelesen, dass die für einige "okay" ist. Diese Leute scheinen durch Smartphones, die man quasi täglich an die Stromdose hängt, bereits etwas abgehärtet zu sein. Ich jedenfalls empfinde ein normales Telefon, das eben NICHT Smartphone ist, eine Akkulaufzeit, die rein im Standby ist (also keine wirklich großen Telefonate) von unter einer Woche als nicht praxistauglich und erbärmlich. Kurzer Hinweis: Das 3109c hielt 2-3 Wochen durch - und selbst mein Ur-Samsung hielt, trotz explizitem Hinweis auf den "schwachen Akku" (damalige Aussage in allen Testmagazinen) auch rund eine Woche ohne Steckdose durch.

Weiterer Kritikpunkt - wie oben bereits angesprochen: Die Tastensperre. Der ist nämlich egal, in welcher Position das Telefon gerade ist. Sie sperrt entweder durch manuelles Drücken "Tasten sperren" ODER nach einem einstellbaren Zeitraum. Entsperrt wird die Tastatur dann durch Aufschieben ODER das Drücken der Menütaste. Wer jetzt meint, ein einfaches Zuschieben (wie man es von JEDEM Slider erwarten würde) könnte auch die Tastensperre aktivieren, der irrt - das Telefon bleibt aktiv. Nichts ist also mit auflegen und zurück mit dem Telefon in die Sakkotasche - dort tippt es fleißig weiter bei allerhand Tastendrücken, die aus Versehen passieren, entsperrt sich aufgrund der kruden Einstellung "Ein Druck auf die Menütaste reicht" unter Umständen gar selbst und macht alles, was man von einem Telefon eben NICHT erwarten würde. Spätestens hier fühlt man sich in die mobiltelefontechnische Steinzeit zurück versetzt.

Schließlich noch die Sprachqualität - die ist in Ordnung, wenngleich der LAutsprecher im Freisprechmodus wohl eher ein Leisesprecher sein könnte - selbst auf der höchsten Lautstärkestufe wird er von anderen Handys in mittlerer Lautstärkeeinstellung locker übertönt.

Ich benutze das C2-05 weiter, weil ich nicht wirklich eine Wahl habe. Nur privat kaufen - nein, das würde ich niemals. Und jeder, der darüber nachdenkt, weil er Sliderhandys OHNE Touchscreen schön findet, dem empfehle ich hier eindringlich, weiterzugehen und bei der Konkurrenz zu schauen. Scheinbar hat Nokia nicht nur bei den Smartphones den Anschluss an den Markt verloren.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
124 von 133 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Februar 2012
Nur ein paar kleine Wort:

Das Nokia C2-05 in blau sieht recht gut aus. Geliefert kommt es in einem Mini-Karton, der neben dem Gerät selbst das Ladegerät AC-3E, ein Headset und den Akku enthält. Eine gedruckte Anleitung lag in Deutscher Sprache bei. Auf dem Karton des bei Amazon DIREKT gekauften C2-05 ist als Codierung "NV DE" angegeben.

Die Verarbeitung ist gut. Die Sliderfunktion arbeitet ohne zu schleifen.
Der Blauton wirkt jedoch anders als auf den Abbildungen. Er geht mehr in ein "Türkis" statt in ein "Dunkelblau"
Eine Mini-SD Speicherkarte liegt nicht bei, es ist aber ein Einschubschacht vorhanden.

Entgegen der Beschreibung hier bei Amazon in der Überschrift und in den Produktmerkmalen hat das C2-05 jedoch KEINEN Touchscreen!

Nach dem Einschalten mit eingelegter SIM-Karte hat das Handy nach "Bestätigung von Bedingungen" irgendwie Kontakt zu Nokia hergestellt und irgendwas registriert. Zumindest kam plötzlich eine SMS. Auch die Softwareaktualisierung ist Werkseitig eingeschaltet. Um also Kosten zu verhindern, muss man erst umständlich Menüs durchsuchen.

Daher ein Tipp:
Beim Einrichten des Telefons am besten eine deaktivierte alte SIM-Karte einlegen.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
34 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Juli 2012
Die Optik ist ansprechend,Design,Verarbeitung ist für diesen Preis mehr als zufriedenstellend.
Menü sehr übersichtlich und Favoriten wie viele Funktionen anpassbar.

Die Lautstärke ist für mich mehr als ausreichend beim telefonieren, hatte schon handys wo man wirklich kaum den Gesprächspartner hören konnte.

Habe mich für dieses Modell entschieden da bei meinen Touchhandy von Nokia nach 6 Monaten die Touchsensoren den Geist aufgegeben haben.

Zum telefonieren und sms schreiben ist das C2-05 einfach ideal.
Preis Leistung stimmt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
57 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. April 2012
Super Handy ohne viel Schnickschnack. Einfach nur super. Bin voll zufrieden. Funktioniert einwandfrei. Hatte vorher noch ein Touchscreen Handy - völlig nervig.
Sehr zu empfehlen und Akku hält doch recht lange. Sieht auch nicht billig aus.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. September 2013
Sich mal wieder auf das Einfache besinnen, das wollte ich, als ich das Nokia C2-05 kaufte. Und was habe ich bekommen?

Na ja, es ist kleiner als die meisten jetzt üblichen Alles-Könner-Schnickschnack-Smartphones. Aber nicht zu klein für eine Männerhand. Und es ist ein Hand-Schmeichler mit seinen abgerundeten Formen und seiner rauen Oberfläche. Der Blau-Schwarz-Kontrast gefällt mir ausgesprochen gut. Design-technisch - ein Meisterstück!

Und wo wir bei der Technik sind - ich bin von so vielen Features auf so kleinem Raum begeistert! Das Handy hat sehr gute Empfangs-Eigenschaften. Selbst der Browser(dem von Nokia gleich nach Einlegen der SIM-Card ein Update spendiert wurde) ist für ein Nicht-Smartphone durchaus brauchbar.

Einige Rezensenten berichten(oder behaupten), es gebe keine automatische Tastensperre. Irrtum! Wenn man bei den Sicherheits-Einstellungen den Menüpunkt Tastensperre aufruft, wird gleich die Zeit für die Aktivierung eingeblendet. Diese liegt im Werks-Zustand bei einer Minute, kann aber geändert werden.

Das C2-05 ist durch sein kleines Display nun wirklich kein Game-Handy, aber was man da an Spielen vorfindet, und 40 Spiele von "GA" sind sogar noch kostenlos abrufbar, da klappt einem schon mal der Unterkiefer runter.

Nokia wie ich es kenne und liebe! Was da an Technik drin und dran ist, muss man erlebt haben! Und wer touchmüde ist und trotzdem nicht ganz auf`s mobile Internet verzichten will, ist mit dem Browser ganz gut bedient. Musik, Bilder, Videos - ich habe meine ganze Sammlung vom Smartphone einfach per MicroSD da rein geschoben, und es funzt!

Sich auf das Einfache besinnen, ich erwähnte es schon, heißt auch, Einschränkungen zu akzeptieren. Bei dem kleinen C2-05 heißt das, ein kleines Display mit VGA-Kamera hinzunehmen. Aber das Radio ist gut, die Akustik des integrierten Lautsprechers ist gut bis sehr gut. Und das Telefonieren macht wieder Spaß - mehr Spaß als mit einem Surfbrett am Ohr!

Schönes Handy! Und das Beste: Meine Frau will auch eins! Wer nicht weiß, was er zu Weihnachten schenken soll, das wäre doch mal ein guter Tipp! Lange ist es ja nicht mehr bis dahin......
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. März 2013
Nach dem bisherigen 1-Tages-Test muss ich sagen, völlig in Ordnung und das zu einem wirklich annehmbaren Preis. Dieses Handy kann im Prinzip alles, was ich von ihm erwarte. Allerdings kann ich zur Akkulaufzeit noch nichts sagen - die wird ja oft bemängelt, ich bin also gespannt.
Andere Kritikpunkte, die ich in älteren Rezensionen/Tests gefunden habe, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen: das Design finde ich schön, sehr schlicht eben (habe das dunkelgraue Modell), es wirkt keinesfalls "billig" - weder vom Aussehen, noch von der Verarbeitung - jedenfalls, soweit sich das auf die Schnelle beurteilen lässt.
In diesem Fall habe ich mich bewusst gegen ein Smartphone entschieden, da ich 90% der Funktionen sowieso nicht nutzen würde, zumindest nach derzeitiger Einschätzung. Wichtig war mir Bluetooth, damit ich mich endlich mal in (bzw. mit...) meinem (ggf. fahrenden) Auto unterhalten kann - und siehe da: das funktioniert einwandfrei! :)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. März 2012
super handy mit tollem design und der typischen einfachen nokia-bedienung . und das alles zu einem unschlagbarem preis . das kann ich nur weiterempfählen , für alle die nur einfach telefonieren wollen .
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Oktober 2012
Wer ein vernünftiges Handy zum Telefonieren und Simsen (Bluetooths ist auch dabei) sucht der findet hier was er sucht. Kein unnötiger Schnickschnack. Fürs Internet würde ich ein anderes Handy empfehlen dafür ist das Display zu klein. Es gibt wesentlich bessere Mp3 Player und bessere Kameras ich habe allerdings auch keine Musikanlage oder Kamera kaufen wollen sondern ein Handy mit dem ich meinen eigenen Klingelton haben kann und mit dem ich gelegentlich mal ein Foto mache. Hier habe ich alles das gefunden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 30 beantworteten Fragen anzeigen