Handy-Ratgeber

4 Angebote ab EUR 39,95

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 4,88 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nokia C2-05 Slider-Handy (5,1 cm (2 Zoll) Display, VGA-Kamera) blau

von Nokia
| 10 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 68,90 2 gebraucht ab EUR 39,95
blau
  • 5,1 cm (2 Zoll) Display mit 65.000 Farben
  • VGA Kamera
  • 16 MB interner Speicher
  • 3,5mm Klinkenbuchse
  • Lieferumfang: Handy, Akku, Ladekabel, Bedienungsanleitung

Neues Jahr, Neues Smartphone
Nur im Januar erhalten Sie bei Abschluss eines Telekom-Neuvertrags folgende Vorteile: Wegfall der Aktivierungsgebühr im Wert von von 29,95 EUR; Jabra Revo Kopfhörer gratis; 50 EUR Amazon-Gutschein; 2 Jahre Telekom Hotspot Flat im Wert von 118,80 EUR kostenlos. Mehr Informationen

Hinweise und Aktionen

Farbe: blau

Produktinformation

Farbe: blau
Technische Details [53KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 11,5 x 9 x 6,7 cm ; 100 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 222 g
  • Modellnummer: A00004184
  • ASIN: B006QVZACU
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 8. November 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (251 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.954 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Farbe: blau

Nokia C2-05

Perfekte Mischung aus Style & Funktionalität

Facebook- und Twitter-Updates auf einen Blick, jederzeit gute Unterhaltung und immer online und in Verbindung - alles in einem kompakten Mobiltelefon zum Aufschieben.

Nokia C2-05


Messaging und Online-Sharing

Über Nokia Mail, Nokia Chat und Bluetooth Funktechnik immer in Verbindung mit Freunden und Familie..

Musik und Video
Immer gut unterhalten: UKW-Radio, Musik-Player und bis zu 32 GByte große microSD-Speicherkarten.

Spiele und mehr
Immer etwas Neues - mit Spielen und vielen weiteren Apps aus dem Nokia Store.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von salty dog am 29. Januar 2014
Farbe: dunkelgrau Verifizierter Kauf
Hallo miteinander,

habe ca. 4 Jahre verschiedene Symbian- und Android-Smartie's von SE und Samsung genutzt und war jetzt wieder auf der Suche
nach einem einfachen Telefon, um mein Leben wieder etwas zu entschleunigen ;-).

In die engere Wahl kamen das SE W205 und das Nokia C02-5 (beides Slider der 50,- €-Klasse).
Ich habe beide Geräte bestellt, mich dann für das Nokia entschieden und den Kauf bisher nicht bereut.
Im direkten Vergleich schlägt es das SE um Längen! Vor allem die Verarbeitung/Qualität ist definitiv hochwertiger.
Es wackelt nix, es knarzt nix. Der Slider arbeitet perfekt. Die Tastatur ist mit fühlbarem Druckpunkt und
die Tasten sind auch für Männerhände groß genug.

Für die Konfiguration und Bedienung brauchte ich bisher kein Handbuch - old school Nokia eben...

Die Sprachquali ist top und alle Funktionen sind wie erwartet sehr gut (Organizer, SMS, Wecker, Radio, MP3 etc.)
Die BT-Kopplung mit meinem Autoradio zum Freisprechen klappte auf anhieb und auch hier ist die Sprachqualität sehr gut.

Akkulaufzeit: > 3 Tage nach dem erstem Aufladen (wird sicherlich noch etwas besser nach ein paar mal laden)

Das mitgelieferte Headset hat einen recht guten Klang und ist für meine Ansprüche völlig ausreichend.
Hifi- Fan's können an dieser Stelle mit einem hochwertigeren Headset aber sicher noch einiges "pimpen".

Wer denn will kann damit auch ins Inet und Email's abfragen ich nutze diese Funktionen nicht und kann daher auch nichts dazu sagen.
Da es sich aber um KEIN UMTS-Handy handelt und das Display für's Inet wohl eher zu klein ist, denke ich, daß es dafür weniger geeignet ist.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
107 von 113 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von John B. am 18. März 2012
Farbe: dunkelgrau
Es ist schwer ein modernes Mobiltelefon zu finden ohne das es gleich ein Smartphone oder Kamera mit
Telefonoption ist.
Nokia hat hier ein gut verarbeites Produkt raus gebracht mit dem man super telefonieren und SMS schreiben kann. Für ständigen Internetzugriff ist es wahrlich nicht gedacht und hat deswegen maximal GPRS. Die VGA Kamera reicht aus um seine Kontakten Gesichter zuzuordnen. Mehr sollte man aber wirklich nicht erwarten. Ein Headset war gleichet dabei. Radio funktioniert ist aber eher überflüssig.
Den Akku musste ich nach ca. 6 Tagen Standby, 13h Telefonat und einigen SMS erstmals aufladen.

Also es ist ein einfaches Handy, mit dem man nicht auf modernere Technologien verzichten muss (Bluetooth, 4 Bänder/Frequenzen, ...) und es sieht schick aus
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
85 von 90 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Wirtz am 21. Mai 2013
Farbe: dunkelgrau
Das C2-05 ist mein neues Diensthandy. Als solches muss es neben guter Sprachqualität ein sauberes Menü, eine lange Akkulaufzeit und eine eingängige Bedienung anbieten.
Kurz gesagt: Rund die Hälfte dieser Punkte wird erfüllt. Doch beginnen wir am Anfang:

Das Handy ist angenehm flach, fast zierlich. Der Schiebemechanismus ist leichtgängig und auch im aufgeschobenen Zustand wackelt nichts. Verarbeitungstechnisch also volle Punktzahl für das Telefon. Allerdings ein Punkt Abzug dafür, dass man irgendwie keinen ordentlichen Angriffspunkt hat, um das Telefon mit einer Hand aufzuschieben. Hier wird man dazu verleitet, die Tastenwippe als Griffpunkt zu benutzen - und da die Tastensperre nicht zwingend aktiviert ist (dazu sage ich gleich noch etwas), kann man damit schonmal ungewollte Funktionen auslösen. Das hat mein Uralt-Samsung mit einem kleinen Plastiksteg einmal besser gemacht. Aber ja, lang ists her...

Der "Desktop" (ja, so kann man das, was einem auf den zwei Zoll präsentiert wird, fast nennen) erschlägt einen auf den ersten Blick mit Zusatzfunktionen - Facebook, Nokia OVI-Store-Links, bevorzugte Kontakte, Schnellwahl - alles so voll, dass man sich fragt, ob das Telefon nun Telefon oder Smartphone sein will. Da man durch dieses Mäusekino dann mit dem Steuerkreuz auch noch umständlich herumnavigieren muss und man für die "Schnellwahl" somit teilweise länger braucht, als wenn man den entsprechenden Namen einfach aus dem Adressbuch heraus sucht, erschließt sich mir der Sinn dieses "Features" nicht wirklich. Gut, immerhin kann man es abschalten und erhält dann das Standard-Bild, das NUR Zeit, Datum und ggf.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
121 von 130 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HardLiner am 26. Februar 2012
Farbe: blau Verifizierter Kauf
Nur ein paar kleine Wort:

Das Nokia C2-05 in blau sieht recht gut aus. Geliefert kommt es in einem Mini-Karton, der neben dem Gerät selbst das Ladegerät AC-3E, ein Headset und den Akku enthält. Eine gedruckte Anleitung lag in Deutscher Sprache bei. Auf dem Karton des bei Amazon DIREKT gekauften C2-05 ist als Codierung "NV DE" angegeben.

Die Verarbeitung ist gut. Die Sliderfunktion arbeitet ohne zu schleifen.
Der Blauton wirkt jedoch anders als auf den Abbildungen. Er geht mehr in ein "Türkis" statt in ein "Dunkelblau"
Eine Mini-SD Speicherkarte liegt nicht bei, es ist aber ein Einschubschacht vorhanden.

Entgegen der Beschreibung hier bei Amazon in der Überschrift und in den Produktmerkmalen hat das C2-05 jedoch KEINEN Touchscreen!

Nach dem Einschalten mit eingelegter SIM-Karte hat das Handy nach "Bestätigung von Bedingungen" irgendwie Kontakt zu Nokia hergestellt und irgendwas registriert. Zumindest kam plötzlich eine SMS. Auch die Softwareaktualisierung ist Werkseitig eingeschaltet. Um also Kosten zu verhindern, muss man erst umständlich Menüs durchsuchen.

Daher ein Tipp:
Beim Einrichten des Telefons am besten eine deaktivierte alte SIM-Karte einlegen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen