3 gebraucht ab EUR 160,00

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 49,45 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nokia 8800 Handy

von Nokia

Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 gebraucht ab EUR 160,00
  • Schlankes, edles Mobiltelefon in einem zeitlos eleganten Design und besonders hochwertigem Edelstahl-Gehäuse
  • Kratzfestes Display mit brillanter Anzeigequalität
  • Exklusiv für das Nokia 8800 komponierte unverwechselbare Klingeltöne
  • Geschmeidiger Öffnungsmechanismus gibt die Tastatur und die dezent verborgene SVGA-Kamera frei
  • Lieferumfang: Nokia 8800 Mobiltelefon, Headset HS-15, Tischladestation DT-8, Tasche CP-35 aus Veloursleder, Standard-Akku BL-5X, Reise-Schnellladegerät ACP-12E, Bedienungsanleitung (Hinweis: Original deutsche Ware ohne Netzbetreiber Branding und mit deutscher Bedienungsanleitung), CD-ROM, Booklet mit weiteren Informationen

Hinweise und Aktionen

  • Branding: Finden Sie hier wichtige Informationen über Netzbetreiber-Brandings. Hier klicken.

  • Der neue Telekom-Shop: Informieren Sie sich über alle Vorteile des Telekom-Netzes, die bei Amazon erhältlichen Tarife und über weitere Themen der Telekom. Hier klicken

  • Trade-In-Aktion Jetzt für mindestens 100 EUR Handys & Tablets eintauschen und einen 25 EUR Aktionsgutschein dazu erhalten. Mehr dazu.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Handys und Tablets gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

  • Geschenk gesucht? Amazon.de Gutscheine: Einfach millionenfache Auswahl schenken. Mit Ihrem Foto oder Amazon Motiv. Per E-Mail, zum Ausdrucken, per Post. Mehr dazu.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 1,5 x 4,5 x 10,7 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 862 g
  • Modellnummer: 210153
  • ASIN: B0009YDIGA
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 16. Juni 2005
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 36.309 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Das neue Nokia 8800 Mobiltelefon: auserlesene Materialien und unverwechselbare Details

Für Liebhaber von inspirierendem Design und außerordentlicher Qualität, basierend auf den modernen Fertigungsmethoden von Uhrmachern und Juwelieren, hat Nokia heute das Nokia 8800 Mobiltelefon vorgestellt. In einem schlanken Edelstahl-Gehäuse, das sich dezent aufschieben lässt, verbirgt das Nokia 8800 unverwechselbare, sorgfältig ausgewählte Details, die das Prestige und die Qualität des Geräts optimal ergänzen. Exklusive Audio-Funktionen in Form von eigens komponierten Klingel- und Signaltönen des preisgekrönten Komponisten Ryuichi Sakamoto, runden das Angebot des Nokia 8800 Mobiltelefons ab. Mit dem besonderen Augenmerk auf unverwechselbare Details führt Nokia die Tradition seiner Premium-Kategorie fort – eine Kategorie, die einen branchenweiten Standard für Eleganz und Leistung gesetzt hat.

Kratzfestes Display
mit brillanter Anzeigequalität

Ziel der Designer und Entwickler von Nokia war es, Form und Funktion ausgewogen zu einem wirklich modernen Mobiltelefon zu verbinden, das sich als Inbegriff von Stil und Eleganz angenehm nutzen lässt und einen außergewöhnlichen Anblick bietet. Die harmonisch fließenden Linien und die dynamischen Oberflächen ergänzen perfekt die edlen Materialien aus Edelstahl und Kunstharz: Das Edelstahl gibt dem Nokia 8800 seine Festigkeit und Widerstandsfähigkeit während die Elemente aus Kunstharz seine harmonischen Eigenschaften unterstreichen. Das Ergebnis ist ein elegantes Design mit menschlicher Note, bestehend aus Materialien, deren edler Charakter sich auch bei Gebrauch nicht verliert.

Überzeugt duch modernen,
geschmeidigen Öffnungs-
mechanismus

Inspiriert von ungewöhnlichen Quellen wurden für das Nokia 8800 moderne Uhrmacher-Techniken verwendet, wie etwa den Metallspritzguss, für die Funktionstasten. Ein speziell verstärktes Glas, wie es für Luxusuhren verwendet wird, bietet zusätzliche Härte und Kratzfestigkeit für das vordere Display. Sogar bei der Gravierung des Nokia Schriftzugs auf die Rückseite des Covers wurde ein normalerweise von Uhrmachern genutztes chemisches Ätzverfahren angewandt.

Der ‚Pop-up-Mechanismus’ zum Öffnen des Nokia 8800 ist eine weitere Studie in funktionellem Design. Die Tastatur des Nokia 8800 gleitet auf anmutige Weise aus dem schützenden Gehäuse und gibt gleichzeitig die verborgene integrierte Kamera auf der Rückseite frei. Der Mechanismus nutzt dafür eine bi-stabile Feder und Kugellager aus Edelstahl, wie sie in Hochleistungsfahrzeugen zum Einsatz kommen.

Cover aus hochwertigem
Edelstahl

Auch die begleitenden auditiven Eigenschaften des Nokia 8800 sind das Ergebnis einer inspirierenden Idee. Nokia konnte den preisgekrönten Komponisten Ryuichi Sakamoto gewinnen, alle Klingel- und Signaltöne zu komponieren. Während seiner bedeutenden Karriere als Musiker hat Sakamoto immer wieder musikalische und technische Grenzen überschritten, mit verschiedensten Musikstilen experimentiert und sich in der Pop-, Orchester- und Filmmusik einen Namen machen können.

Angeregt von der modernen und harmonischen Linienführung dieses außergewöhnlichen Mobiltelefons hat Sakamoto für das Nokia 8800 eine geradezu inspirierende musikalische Begleitung geschaffen. Sakamotos Werke stützen sich auf seine Vorstellung von einem typischen Nutzer des Nokia 8800 Mobiltelefons - einem Weltbürger, der immer unterwegs ist, Eindruck in einer grauen Welt hinterlässt und in Metropolen wie New York, Sydney und Shanghai zu Hause ist.

Aktivmatrix-TFT-Farbdisplay mit
262.144 Farben bei einer Auflösung
von 208 x 208 Pixeln

„Raffinesse und edle Materialien sind die Voraussetzungen für ein modernes hochwertiges Design, das Kunden zu schätzen wissen, die großen Wert auf Qualität und Liebe zum Detail legen," erläutert Frank Nuovo, Chief Designer Nokia. „Wir sind davon überzeugt, dass dem Nokia 8800 ein Platz in der Reihe unvergleichlicher Produkte mit Kultcharakter gebührt – als raffiniertes Gerät für mobile Kommunikation, das auf dezente Weise die Anerkennung und Bewunderung echter Kenner des guten Geschmacks verdient."

Mit der Auslieferung des Nokia 8800 Mobiltelefons wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2005 begonnen. Der empfohlene Verkaufspreis wird ohne MwSt. und ohne Mobilfunkvertrag bei ca. 750 € liegen. Das ebenfalls heute vorgestellte Nokia Wireless Stereo Headset HS-12W wird voraussichtlich im 3. Quartal ausgeliefert.

Bitte beachten Sie, dass Dienste und einige Funktionen sowohl vom jeweiligen Mobilfunknetz als auch von der Kompatibilität der verwendeten Geräte und der unterstützten Inhaltsformate abhängig sind.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SWISS /+/ Business am 8. Mai 2006
Habe das Gerät jetzt seit Januar...und bis jetzt keinerlei Probleme, obwohl die 8800er Serie wohl sehr Pannen/Macken-anfällig zu sein scheint. Doch mein Gerät war/ist einwandfrei.

Benutze das Gerät beruflich wie privat. Probleme mit der Sprachqualität habe ich nicht, die Gespräche sind laut und deutlich (liegt vielleicht auch daran,dass ich in einem Ballungsgebiet lebe). Die Akkulaufzeit ist bei diesem Gerät eindeutig die Schwachstelle (daher auch ein Zweitakku im Lieferumfang,welches in der Praxis wenig hilfreich ist, da es umständlich ist denn Metalldeckel zu öffnen zwecks Akkutausch). Also bei mässigem Gebrauch ist spätestens nach 3 Tagen Schluss und der Akku muss geladen werden.

Das Gerät besticht hauptsächlich durch Design und die hochwertige Verarbeitung, billiges Plastik sucht man vergeblich. Und auch ein Problem wie verkratztes Display gehört der Vergangenheit an.

Das Gerät ist für eine Klientel gedacht, die mit dem Handy wesentliche Dinge erledigen wollen: telefonieren! Dazu kommt ein extravagantes Design und qualitativ hochwertige Verarbeitung!

Für diesen Zweck scheint auch der (hohe) Preis angemessen,Anmut und Grazie hat nunmal seinen Preis.

Also nichts für Kiddis und Handyprolls die auf dem Schulhof prahlen wollen oder für Multimedia-Freaks.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
46 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Kolwe am 2. August 2005
Das Gerät ist inzwischen seit ca. zwei Wochen bei mir im Einsatz und besticht natürlich durch die Verwendung edelster Materialien. Rein haptisch hatte ich bislang noch kein schöneres Handy (und ich hatte bereits eine MENGE davon) ;-)
Technisch betrachtet ist vor allem das klasse Display ein Riesenfortschritt. Hatte vorher eine 6230 und bin deshalb nicht unbedingt verwöhnt. Ansonsten ist es eben ein Nokia, die Bedienung stellt einen nicht unbedingt vor große Rätsel.
Was die Handhabung mit der Tastatur angeht, habe ich anzumerken, daß man sicher ergomischere Handies findet. Gerade die untere Tastenreihe ist durch den Gehäusedeckel so unglücklich verdeckt, daß SMSen zum Abenteuer wird. Auch der große Zentralknopf hätte einen besseren Druckpunkt verdient. Die eingebaute Kamera ist okay (naja, eine Handy-Kamera eben. Wer braucht sowas...?), die mitgelieferte Technik ansprechend. Hier sticht vor allem die überaus edle Ladeschale ins Auge.
Zuletzt noch die Standby-Zeit: Fast eine Woche in gut befunktem Gebiet (Innenstädte). Auf Fehmarn hingegen war nach eineinhalb Tagen Schluß mit lustig.
Fazit: Haptisch ein Traum, technisch okay, an Individualität kaum zu übertreffen. Und natürlich maßlos überteuert. Irgendwas ist schließlich immer ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
49 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 31. Juli 2005
Also ich habe das Nokia 8800 seit knapp 2 Wochen und eigentlich sagt meine Überschrift schon alles:
Das Design und die Wertigkeit des Handys sind mit Sicherheit (zumindest aktuell) unschlagbar, die Technik und vor allem der Standby-Modus sind eine reine Katastrophe.
Vorteile in der Übersicht:
- Handy aus Edelstahl, sehr robust und das "feeling" ist sensationell
- Bester Klappenmechanismus aller Handys, hört sich beim zuklappen ein bisschen wie ein Dupot-Feuerzeug an
- Hervorragende Themen, man spürt, dass Nokia das 8800 als ein Gesamtkunstwerk ansieht
- In Verbindung mit einem 9300 Communicator kann man via Bluetooth direkt von Handy zu Handy synchronisieren
- Hervorragendes Display und die gewohnt gute Nokia Ergononie
Nachteile in der Übersicht:
- Mit 30 Minuten telefonieren am Tag hält der Akku in Standby max. 2 Tage, ein 2. Akku ist zwar im Lieferumfang dabei, aber a) wer will schon die ganze Zeit an einen 2. Akku denken? b) der Gehäusedeckel ist so fest fixiert, dass man locker ein paar Minuten braucht um den Akku überhaupt austauschen zu können
- Sobald man das Telefon einmal in der Hand gehalten hat, versucht man automatisch die Fingerabdrücke irgendwie wieder abzuwischen, denn das Telefon sieht nur gut aus wenn es blitzblank ist
- Kein Anschlusskabel an den PC (Katastrophe!) Wenn man so wie ich 2 Handies im Einsatz hat kann man nicht so einfach synchronisieren. Bluetooth hat das Nokia 8800 zwar, aber welcher Anwender hat in seinem PC eine Bluetooth Schnittstelle ? (Habe ein Notebook und einen Desktop, beide haben Bluetooth nicht standardmässig, also mal eben noch einen Adapter kaufen und dann viel langsamer als mit einem Kabel Daten übertragen...
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marigaux am 5. März 2007
Die Eigenschaften des Handys sind durchweg gut, wer keinen Wert auf eine besonders gute Kamera legt ist mit dem Handy bestens bedient. (wobei ich die Kamera als völlig ausreichend empfinde)

Große abstriche muss man jedoch bei der Lebensdauer und duchhaltezeit der 2 Akkus machen,

Nokia wusste sehr genau warum 2 Akkus mitgeliefert werden, denn: der 1. Akku ist mir schon einmal ausgelaufen, jetzt also unbrauchbar, und was bei beiden der fall war: eytrem kurze Stand-by-Zeit sowie Sprechzeit. Jeden Tag muss ich das Telefon aufladen da es sonst plötzlich im Gespräch ausgeht, da die Akkuanzeige auch nicht funktioniert!!

So wird dann ein voller Akku angezeigt und auf einmal ist das Handy aus. Schaltet man es wieder ein so ist urplötzlich nur noch ein Strich der Akkuanzeige zu sehen!

Fazit: Sehr gut verarbeitetes Handy, mit Macken, die mich inzwischen sehr stören. Jedoch hat es ein sehr schönes und extravagantes Design was diese kleine Macken wieder weg macht und dazu kommt dass dieses Handy fast niemand hat!! Wem das reicht kann ich das Handy nur empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen