EUR 9,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Noch mehr Kunst aufrä... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Noch mehr Kunst aufräumen Gebundene Ausgabe – 1. Februar 2006


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 9,90 EUR 4,89
39 neu ab EUR 9,90 3 gebraucht ab EUR 4,89 1 Sammlerstück ab EUR 6,00

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Noch mehr Kunst aufräumen + Kunst aufräumen. + Die Kunst, aufzuräumen
Preis für alle drei: EUR 43,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 48 Seiten
  • Verlag: Kein & Aber; Auflage: 11. (1. Februar 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3036952314
  • ISBN-13: 978-3036952314
  • Größe und/oder Gewicht: 14,2 x 10,8 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.169 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

URSUS WEHRLI, Jahrgang 1969, ist Linkshänder, Querdenker und gelernter Typograf. Seit über 24 Jahren tourt er zusammen mit Nadja Sieger als Komikerduo Ursus & Nadeschkin zwischen Beinwil, Basel, Berlin und New York und wurde in dieser Konstellation mehrfach ausgezeichnet - zuletzt mit dem »New York Comedy Award«, dem »Salzburger Stier« und dem »Deutschen Kleinkunstpreis«. Mit Kunst aufräumen und Noch mehr Kunst aufräumen sind ihm weltweite Bestseller gelungen. Ursus Wehrli lebt als Komiker, Kabarettist und freischaffender Künstler in Zürich.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 20. Oktober 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Oft ist ja der zweite Band ein schaler Aufwasch des ersten. Bei Ursus Wehrli ist's genau umgekehrt. Der zweite Band ist noch um Einiges frecher als der erste. Seine Aufräum-Kriterien sind noch radikaler. Das Buch ist noch besser. Ein absolutes Muss für alle, die den ersten Band schon haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kundenrezensionen TOP 1000 REZENSENT am 3. November 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Moderne Kunst wirkt auf viele Menschen ein wenig chaotisch und dabei aus wild zusammen gewürfelten Elementen zusammengesetzt. In drei Büchern hat sich Ursus Wehrli daran gemacht, diese Elementen sortenrein voneinander zu trennen und der größe nach zu sortieren. Das gibt eine ganz neue Perspektive auf teils sehr bekannt Werke und macht beim Betrachten Spaß. Zumindest, wenn man sich auf drei bis vier Bilder pro tag beschränkt. Dann hat man auch länger etwas von diesem netten Büchlein, dass sich zu Weihnachten sicher auch schön verschenken lässt. ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FrizzText HALL OF FAME REZENSENT am 14. Mai 2005
Format: Gebundene Ausgabe
kunstkenner amüsieren sich noch heute über die putzfrau, die jene badewanne dienstfertig blitzblank putzte, die der performance-künstler joseph beuys gerade wegen ihres drecks für heilig gehalten hatte. im nu war aus einem millionen-objekt etwas für jeden erschwingliches geworden. ähnliche aufräum-bemühungen kann man bei dem grafiker und satiriker urs(us) wehrli entdecken. alles hatte wohl damit angefangen, dass er eine der kleeschen farbtafeln, "qu1", 1930, jene mit den fröhlichen kindergarten-farben, "sortierte", d.h. jene ausgeklügelte aber verwirrende patchwork-idee klees zurück-vereinfachte in einen bauklötze-turm aus orangenen, roten, blauen und grünen klötzchen. die ernsthaften unter uns werden vor dieser idee vielleicht auf die knie gehen und wehrli gleichsetzen mit dem berühmten schweizer architekten und bauhaus-konstruktivisten max bill, der sich auch zeitlebens mühte, den technisch-seriellen gedanken deutlich in der kunst zu verankern. die albernen unter uns werden lieber auf den österreicher alf poier verweisen, der bühnen-nietzsche, der hektisch aus seinen koffern kindergarten-grafiken hervorzerrt und dem verblüfften publikum die welt erklärt. die letzte assoziation trifft eventuell den nagel auf den kopf: wehrli ist nämlich global auf tournee unter dem markenzeichen "ursus & nadeschkin" (urs wehrli im duo mit nadja sieger) - und verunsichert die kabarett-zuschauer wie alf poier oder volker pispers, konrad beikircher oder georg schramm. unabhängig von seiner kabarett-performance sind die bücher aber auch allein genießbar.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bigmatz am 22. März 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Genau 20 Kunstwerke "räumt" der Meister hier auf. Selbst vor Ludwig van Beethovens "Für Elise" macht er nicht halt. Verblüffende Ideen, äußerst anspruchsvoll und gleichzeitig humorvoll. Jederzeit etwas, um darin nachzublättern, aber ebenso ein tolles kleines Geschenk für Freunde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "sinaidasens" am 4. März 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Superlustig, genial kreativ, absolut anschauenswert. Wehrli bringt auf seine ganz spezielle Art und Weise "Ordnung" in Kunstwerke verschiedenster Stilrichtungen und Epochen. Habe herzlich gelacht!
Auch prima zum Verschenken!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr.Hans-F. Ott am 12. Dezember 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Nachfolge Buch. Nicht so pfiffig wie sein Vorgänger - man erwartet mehr und nicht wie hier, weniger. Nicht sehr anzuraten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Anne Postulka am 7. Oktober 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wir finden, Ursus Wehrli ist grossartig! Ein neuer Blick auf Kunst und Alltag, und die Vorteile der "Unordnung". Sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Vr-kaiserslautern am 26. September 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch kann man immer wieder ansehen und jedes mal fängt man über die Frechheit an zu Schmunzeln, wie man Kunst und sonstige Dinge auseinander nehmen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen