• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Noch ein Löffelchen ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,45 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Noch ein Löffelchen voll Zucker: Das Mary-Poppins-Prinzip geht weiter Taschenbuch – 7. Juni 2010


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95
EUR 14,95 EUR 8,45
72 neu ab EUR 14,95 9 gebraucht ab EUR 8,45
EUR 14,95 Kostenlose Lieferung. Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Noch ein Löffelchen voll Zucker: Das Mary-Poppins-Prinzip geht weiter + Ein Löffelchen voll Zucker... und was bitter ist, wird süß! Das Mary Poppins-Prinzip + Die Familienschatzkiste: Bräuche, Rituale, Spiele & Rezepte rund ums Jahr
Preis für alle drei: EUR 49,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Leseprobe: Jetzt reinlesen [PDF]
  • Taschenbuch: 144 Seiten
  • Verlag: Egmont VGS; Auflage: 1 (7. Juni 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3802537076
  • ISBN-13: 978-3802537073
  • Größe und/oder Gewicht: 16,5 x 10 x 21,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 163.282 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Sabine Bohlmann spielte schon in einigen Serien mit, u. a. zwölf Jahre lang in der ARD-Serie "Marienhof", war außerdem in mehreren Fernsehfilmen zu sehen und ist seit 1985 auch als Synchronsprecherin tätig - am liebsten für Kinderfilme. In den 90er-Jahren gab es kaum eine Zeichentrickserie, in der sie nicht zumindest als Gastsprecherin zu hören war. So mischte sie als Lisa bei den "Simpsons" mit, als Rosa Bärchen in "Käpt'n Blaubär" und als Pokémon Pikachu in der ersten Staffel der "Pokémon"-Serie. Sabine Bohlmann, 1969 in München geboren und dort mit ihrer Familie zu Hause, hat aber nach der Schauspielausbildung nicht nur ihre darstellerischen und stimmlichen Fähigkeiten auf vielfältige Weise bewiesen: "Nebenbei" schreibt sie auch noch. Dem ersten Buch, "Ein Löffelchen Zucker", folgten bereits weitere Kinderbücher sowie eine CD für die Jüngsten.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sabine Bohlmann ist Schauspielerin, Autorin und Mutter von zwei Kindern. Beide arbeiten voller Begeisterung an den Projekten ihrer Mutter mit. Neben ihren Elternratgebern „Ein Löffelchen voll Zucker“, „Feiereien“, „Ideenreich“, „Die Reise in der Suppenschüssel“ und dem Hörbuch "Erziehungstheater" hat Sabine Bohlmann u. a. die CDs „Der kleine Erdbär“ und "Ich rap mir die Welt" herausgebracht.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von anden am 27. August 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Da ich mir vor ein paar Jahren das erste Buch von S. Bohlmann zugelegt hatte und schwer begeistert war, habe ich jetzt natürlich nicht lange gezögert! An einem Abend hatte ich es durch und ich muss sagen: es verändert mal wieder den Blickwinkel - wenn auch diesmal nicht ganz so viele Tipps drin stehen (deshalb auch ein Punkt Abzug).
Aber oft ist es ja schon hilfreich, zu wissen, man steht nicht alleine vor diesen Problemen, sondern es gibt viele Eltern, denen es genau so geht. Und man muss es nicht immer so eng und verbissen sehen... mit einem Lächeln und guter Laune, einer Portion Phantasie und einem Augenzwinkern, sieht die Welt schon ganz anders aus!
Aus dem ersten Band haben wir u. a. das Tagebuch und das "andere Gesicht aus dem Pullover holen"(ein echter Geheimtipp!!!) übernommen, in diesem habe ich mir auch einige Sachen gefunden, die ich ausprobieren möchte... Danke Frau Bohlmann!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kohrs, Martina am 20. November 2010
Format: Taschenbuch
Nach 'Ein Löffelchen voll Zucker', welches im Jahr 2004 erschien, folgt nun 'Noch ein Löffelchen voll Zucker'. Warum? Die Kinder wachsen und werden Erwachsen und was vor ein paar Jahren noch angesagt war, mag den Kindern gefallen haben, aber den angehenden Teenagern ist das bereits peinlich oder sie lassen sich nicht mehr so leicht überzeugen. Da erscheint die Idee nur folgerichtig, einen zweiten Teil zu erstellen und sich neuen Problemstellungen zuzuwenden.
Es geht nach wie vor um ein gelungenes Zusammenleben, mit allen Höhen und Tiefen. Freude und Spaß soll im Alltag überwiegen, ohne dass sie nur aufgesetzt wirken und, selbstredend, ohne dass wichtige Entscheidungen und Entwicklungen übergangen werden. Charakterstärke ist gewollt.
Der neue Ratgeber ist aufgebaut wie der letzte, mit zahlreichen Fotos und Abbildungen, individuell und persönlich. Die Texte sind eingängig und nicht zu lang. Erklärungen und Vorgehensweisen, Tipps und Anregungen sind eine Mischung aus bekannten und neuen Ideen. Für aufregende und ruhige Momente, für angenehme bis schwierige Situationen. Immer wenn Handlungsbereitschaft gefragt ist, finden wir Vorschläge, um uns vielleicht die Umsetzung zu erleichtern. Natürlich wird nicht alles gleich gelingen, doch die Texte berichten von bereits gemachten Erfahrungen und können uns Mut machen.
Sabine Bohlmann ist selbstkritisch genug, um gleich wieder zu Beginn anzumerken, dass sie keine Pädagogin oder eine Supernanny ist. Aber sie gibt nicht auf, hinterfragt ihre eigene Motivation und ihre Vorgehensweise und ist sich nicht zu stolz, eigene Schwächen einzugestehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von unicorn_80 TOP 1000 REZENSENT am 15. Oktober 2010
Format: Taschenbuch
Nachdem ich sämtliche andere Bücher von Frau Bohlmann verschlungen habe, kam ich auch an diesem Buch nicht vorbei.
In diesem Buch werden Schulkinder und "junge" Teenager angesprochen.
Wie gewohnt fesselt die Autorin die Leser mit ihrer frischen und Humorvollen Schreibweise und hat eine Palette von guten Ideen für den Alltag mit "muffeligen" Jugendlichen.
Bei einigen Stellen musste ich zuweilen schmunzeln, weil ich es mir bildlich vorgestellt habe...;0)
Der Größte Teil des Buches besteht aus dem Thema "Schule" und "Lernen"
Die Ideen sind allesamt sehr gut, nur das "Erstwerk" von Frau Bohlmann kann es nicht toppen.
Gut die Kinder sind älter- dadurch wirkt dieses Buch vielleicht nicht mehr ganz so verspielt wie der erste Teil.
Alles in allem:
Ein gutes Buch, dass ich auch Lehrern und Erziehern ans Herz legen würde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rocky am 16. August 2011
Format: Taschenbuch
Also ich habe mir das Buch bestellt, da ich Frau Bohrmann und ihre Familie sehr sympathisch finde. Das Buch ist nett geschrieben, aber mir ist das ein wenig zuviel heile Welt. Sie gibt einige gute Tipps, aber wie schon jemand bei dem Vorgänger-Buch bemerkt hat, sind diese Bücher auch eher für Fulltime-Mamis gedacht oder berufstätigen Frauen mit Putzhilfen, nichts für ungut.
Trotzdem habe ich es gern gelesen und die Aufmachung gefiel mir ganz gut, ich hatte es an einem Abend durchgelesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen