Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,46

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
audiovideos... In den Einkaufswagen
EUR 11,20
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Nobody ist der Größte

Terence Hill , Klaus Kinski , Damiano Damiani    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (40 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf durch jp-top-dvd und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 22. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Prime Instant Video

Nobody ist der Größte sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Nobody ist der Größte + Mein Name ist Nobody + Verflucht, verdammt und Halleluja!
Preis für alle drei: EUR 26,86

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Terence Hill, Klaus Kinski, Miou-Miou
  • Regisseur(e): Damiano Damiani
  • Komponist: Ennio Morricone
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono), Englisch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 6. November 2008
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 119 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (40 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000UF3F9S
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 48.351 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Nobody ist ein Genie: schlagfertig, gerissen und treffsicher. Sein bester Freund, mit dem er sich allerdings ständig in den Haaren liegt, heißt "Lokomotive". Lokomotive ist Indianer. Vereint sind Nobody und Lokomotive ein durchschlagendes Erfolgsgespann. Diesmal haben sie sich vorgenommen, den betrügerischen Fortkommandanten Major Cabot zur Strecke zu bringen. Dieser Offizier hat 300 000 Dollar an Regierungsgeldern unterschlagen, die als Unterhaltsbeihilfe für Indianer gedacht waren. Auch Regierungsrevisor Colonel Pembroke ist schon unterwegs. Kurzerhand läßt Major Cabot den ganzen Indianerstamm ausrotten, für den das Geld bestimmt war. Tote klagen nicht an. Dann schickt er einen Banditen aus. Er soll den anreisenden Colonel Pembroke ermorden. Nobody und Lokomotive aber wissen immer, woher der Wind weht. Lokomotive verkleidet sich als Regierungsrevisor und will die unterschlagenen Dollars sicherstellen. Aber Major Cabot wird gewarnt und wirft Lokomotive ins Gefängnis. Jetzt hat er eine Geisel und kann Nobody zwingen, seine verbrecherischen Schachzüge zu unterstützen. Damit Cabot am Schluß doch noch matt gesetzt werden kann, müssen Nobody und Lokomotive gleich einen ganzen Berg in die Luft sprengen. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Amazon.de

Nobody ist der Größte ist – genau wie sein Vorgänger Mein Name ist Nobody - eigentlich eine Parodie auf den Spaghetti-Western, gleichzeitig jedoch ein legitimer und hochgeschätzter Beitrag zum Genre. Kein Wunder, bei so einem Stammbaum: Beide Filme wurden produziert und inoffiziell mitinszeniert von Sergio Leone höchst persönlich, dem Urvater und Maestro der italienischen Western. Für seinen persönlichen, augenzwinkernden Abschied vom Genre tat sich Leone mit Terence Hill zusammen, dessen Prügel-Komödien Die rechte und die linke Hand des Teufels und Vier Fäuste für ein Halleluja bereits die letzten Atemzüge des in den 60ern so immens erfolgreichen Spaghetti-Westerns gewesen waren.

Vom Titel darf man sich übrigens nicht in die Irre führen lassen: Der sollte damals wie heute den Anschein erwecken, es handle sich um eine direkte Fortsetzung des erfolgreichen Mein Name ist Nobody. Tatsächlich spielt Hill hier aber einen Charakter namens Joe Thanks, der zusammen mit zwei Komplizen einen rassistischen Kavallerie-Offizier um einen gigantischen Batzen Geld betrügen will. Vom Etikettenschwindel einmal abgesehen, teilt Nobody ist der Größte aber alle Stärken seines Vorläufers: Eine überdrehte Western-Komödie, die gekonnt mit ihren eigenen Klischees spielt. Der legendäre Filmkomponist Ennio Morricone setzt dieses spaßige Spiel erneut in seinem ironischen Soundtrack fort, und wie schon beim ersten Nobody inszenierte Großmeister Leone auch hier höchstpersönlich die Eröffnungssequenz, ein Duell zwischen Terence Hill und Klaus Kinski – erwartungsgemäß der Höhepunkt des ganzen Films. -- Jeff Shannon -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blu-Ray-Fassung ist den Kauf wert! 18. März 2013
Format:Blu-ray
Nachdem ich die DVD-Version, die auch damals schon restauriert wurde, gesehen habe war ich mehr als begeistert. Die Bildqualität war gegenüber den TV-Mitschnitten toll. Die zusätzliche und bis dato für mich unbekannte englische Tonspur hat mich den Film auch noch einmal anders erleben lassen. Weswegen sich der Kauf der Blu-Ray aber selbst für die lohnt, die die DVD schon haben, lässt sich an zwei Punkten erklären. Zum einen hat die Bildqualität noch einmal einen groß Sprung gemacht. Hier muss man zwar zwischen den Szenen, die nur als zweite Wahl und auf Grund des geklauten Originalmaterials in den Film gekommen sind und dem "guten" Material, unterscheiden. Dennoch hat sich die Neuabtastung gelohnt. Der zweite und eigentlich viel wichtigere Grund ist das Ende des Films. Auf der Blu-Ray-Fassung ist das Ende mit der vollständige Schlussszene des Films zu sehen und der Film endet mit einem schwarzen Bildschirm und er Schlussmelodie. Dies ist in der DVD-Version leider anders. Allein diese beiden Gründe sprechen für den Kauf der Blu-Ray, selbst wenn man die DVD schon hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von J. Dekker
Format:DVD
Obgleich wunderbar restauriert, dennoch nur 3 Sterne - weil ich mich über die fehlende Schlußsequenz so geärgert habe: nachdem Bill und Lucy mit den Indianern losreiten, sollte eigentlich noch diese wunderbare Szene kommen, wo Joe Thanks alias Nobody seine Weckuhr stellt und sich dann mit tiefgezogenem Hut gegen einen Baumstumpf zurücklehnt um ein Nickerchen zu halten, während im fernen, tiefer gelegenen Hintergrund in diesem wunderbaren Panoramabild Bill (Lokomotive), Lucy und die anderen Reiter sich langsam entfernen und in der Luft ein Adler/Falke(?) kreist - diese wunderschöne Schlußsequenz fehlt einfach! Stattdessen ist zwar der Abspann vorhanden (der auf der VHS-Kassette fehlte), aber dafür die Schlußsequenz zu opfern? Weshalb? Dann hätte ich doch lieber auf den Abspann verzichtet! Obgleich man mir nicht weis machen kann, dass nicht beides auf die DVD gepasst hätte!
Zitat aus den technischen Informationen zur DVD:
"DVD Features:
• Disc 1: Neuer, digitaler Transfer von den besten noch existierenden 35-mm-Filmelementen, abgetastet auf einer Spirit Datacine Vollständig restaurierte Fassung (ca. 119 Min. in 25f/s PAL) inklusive vollständigen Abspanns & fehlender Sequenzen; Aufwändig restaurierte deutsche und englische Tonfassungen
..."
Leider hat man hier vergessen die weggelassene Schlußsequenz zu erwähnen!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Gross, genial oder gescheitert? 12. Oktober 2014
Format:DVD
Nachdem es in einer Hütte weit draussen in der Wüstengegend des Wilden Westens zu einer unsanften Begegnung zwischen einem Gauner und Indianern kommt, kehrt in der Gegend etwas Aufregung ein. Dabei spielt die Armee eine nicht immer gute Rolle, weil der Major Cabot (Patrick McGoohan) in die eigene Tasche wirtschaftet. Im nahen Städtchen taucht wenig später ein Niemand namens Joe Thanks (Terence Hill) auf. Er trifft nicht nur auf einen alten Bekannten, den Halbindianer Lokomotive (Robert Charlebois) und dessen Kumpanin Lucy (Miou-Miou), sondern auch auf den Revolverhelden Doc Foster (Klaus Kinski). Mit diesem wird Joe zunächst fertig, doch seine Freunde spannen ihn ein für einen Plan, mit dem sie den korrupten Armeeangehörigen eins auswischen wollen. Der Major lässt einige seiner Männer als Indianer verkleidet Überfälle begehen und schiebt die Schuld dann den echten Indianern in die Schuhe. Um die Sache auffliegen zu lassen, verkleidet man schliesslich Lokomotive als hohen Armeeangehörigen und setzt ihn als Maulwurf ein. Aber ob dieser Plan clever genug ist?
Dass man den Erfolg für einen Film auch mit der Brechzange herbeiführen kann, zeigt „The Genius“ (Titanus Distribuzione, 1975) ganz anschaulich. Im deutschsprachigen Raum versuchte man den Film als Fortsetzung von „Mein Name ist Nobody“ zu vermarkten und passte auch den Namen der Titelfigur in der Synchronisation entsprechend an. In Sachen Filmvermarktung konnte man damals offenbar noch mehr als heute in jeder Sprachregion das eigene Süppchen kochen. Obwohl um Cleverness und unerwartete Wendungen bemüht, kommt dieser Film nicht an den Vorgänger heran.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nobody - Part 2 26. August 2013
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Obwohl es sich hier um einen vollkommend eigenständigen Film handelt, wurde der Name Nobody im Titel geführt. Bild und Ton sind im Verhältnis zum so einem alten Film sehr gut gelungen - ich gebe 4 von 4 Punkten im Bild (Nobody ist der Grösste ist noch einen Tick besser gelungen) und 2 von 5 Punkten im Ton da kein 5.1 in Deutsch. Bonus ist interessant durch das Interview mit Terence Hill, schade das nicht mehr an Interwiews z.B. mit Kinski aufzufinden waren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Terence Hill ist der Größte 10. Februar 2011
Format:DVD
Der Film gehört wie "Mein Name ist Nobody" zu den besten Terence Hill Solofilmen nur mit einem Unterschied, bei diesem Film handelt es sich garnicht um eine Fortsetzung sondern um einen eigenständigen Film. Doch da Terence Hill besonders beliebt war in Germany gliederte man ihn als Fortsetzung ein. Doch in der englischen Version heißt er "Joe Thanks" und nicht Nobody. Aber das ist vollkommen egal, der Film ist eine absolute geniale Western Komödie mit einem tollen Terence Hill und einfach ein Klassiker.

Wie oft ich mir diesen Streifen als Kind angesehen habe weiß ich nicht mehr, aber bestimmt mehr als 300 malxD. Doch darauf bin ich stolz. Schaut ihn euch an toller FilM!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Nein Danke !
Unglaublich unpassende und nervige Musik (vor allem am Anfang, wer wählt so etwas aus ?), ordinär (Gossensprache allein a la "Furz" und ähnlichem ist nie... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Winfried Piel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Stilistisch etwas anders, aber sehenswert wie der Erste
Nobody ist der Grösste geht stilistisch einen etwas anderen Weg, als der Vorgänger. War Teil 1 die perfekte Gradwanderung zwischen klassischem Western und humorigen... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von S. Simon veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen TOP
Das Produkt ist absolut ok, ich bin sehr zufrieden. Der Preis und die Leistung stimmen. Grundsätzlich kann ich dieses Produkt gerne weiter empfehlen.
Vor 6 Monaten von Chris veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Good
Thank - is all I wish to comment and don't understand why your forcing me to write 20 words when I don't want to.
Vor 7 Monaten von Fraser veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wohldurchdachter Film der nicht sofort die Sicht frei gibt
Nobody täuscht und beraubt den Staat und verteilt dann das Geld unter denen die wirklich hart arbeiten. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von CoW veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen One of the Greatest??
Amazing film, amazing blu ray! Minimal screen judder and very pleased that there is no forced subtitles during the English audio track :)
Vor 8 Monaten von Jez veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Super Film, halt ein Klassiker mit super Qualität, kann man nur weiter empfehlen . . . . . . .
Vor 9 Monaten von Marco Henkel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ebenfalls ein Klassiker
was soll man zu einem guten Film sagen ... hat nicht viel gekostet, hab mir auch den anderen Teil gleich mitgekauft... hab es bis heute nicht bereut ... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von David veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Spass mit Terrence Hill
Dieser Film knuepft an den ersten "Mein Name ist Nobody" an. Wie auch in dem ersten Teil so sorgt auch in diesem Terrence Hill fuer Spass und Spannung. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von FrankReinick veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die DVD war ein Geschenk
Die DVD wurde verschenkt. Derjenige hat ihn schon mehrmals angeschaut.
Er hat schon fast alle Bud Spencer und Hill Filme
Vor 14 Monaten von caldr manfred veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar