Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 2,94

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Noah's Flood: The New Scientific Discoveries About the Event that Changed History [Englisch] [Gebundene Ausgabe]

William Ryan , Walter Pitman
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


‹  Zurück zur Artikelübersicht

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Dieser Titel ist in englischer Sprache.
Die Sintflut Noahs ist schon lange einer der Spannungspunkte zwischen der Geologie und dem Christentum. Der wissenschaftliche Diluvianismus -- die Theorie, daß die Geschichte der Erde durch eine weltumspannende Überschwemmung geprägt wurde -- fiel im frühen 19. Jahrhundert in sich zusammen, lange bevor Charles Darwin Die Entstehung der Arten schrieb. Seitdem gehen Wissenschaftler und Historiker davon aus, daß die Geschichte der Sintflut ihren Ursprung in lokalen Ereignissen in Mesopotamien hat.

1997 stellten die Geologen Walter Pitman und William Ryan die erste wirklich neue Erklärung der Sintflut seit über 150 Jahren vor. Ihre Untersuchungen von Ablagerungen im Schwarzen Meer haben sie davon überzeugt, daß das Gewässer bis etwa 5600 v. Chr. ein Süßwassersee gewesen war. Als das steigende Wasser des Mittelmeers durch den Bosporus brach, "ergossen sich täglich über 40 Kubikkilometer Wasser in den See, das zweihundertfache der Menge, die täglich über die Niagarafälle stürzt".

Mit großer intellektueller Kühnheit haben sich Pitman und Ryan aus ihrer wissenschaftlichen Nische herausgewagt und behaupten, daß dieses Ereignis enorme Konsequenzen für die Geschichte der Menschheit mit sich brachte. Sie führen Beweise aus dem Bereich der Archäologie, der Mythologie, der Sprachwissenschaft und der Landwirtschaft zusammen, um eine von der Flut vertriebene Diaspora von frühen Bauernkulturen zu beschreiben. Einzelne Untergruppierungen dieser Menschen entwickelten sich auf unterschiedliche Weise zu den Ur-Indoeuropäern, den Sumerern, den Tocharern und den anderen Gründern der alten Kulturen Europas und des Vorderen Orients. --Mary Ellen Curtin

Pressestimmen

Robert D. Ballard, Ph.D. President, Institute for Exploration William Ryan and Walter Pitman's "Noah's Flood" is a fascinating and compelling scientific detective story. A must-read! It will definitely launch many expeditions seeking to prove it right or wrong.

Synopsis

Two geophysicists investigate a huge flood 7600 years ago in the region of the Black Sea. New discoveries about the history of rapid climate change suggest that mounting seas over a wide area rapidly created a human diaspora, who have since passed on the legends and epic tales of a Great Flood.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

William B. F. Ryan and Walter C. Pitman are senior scientists at the Lamont-Doherty Earth Observatory of Columbia University and recipients of the Shepard Medal of excellence in marine geology. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .
‹  Zurück zur Artikelübersicht