Neu kaufen

Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 12,34

oder
 
   
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

No Need to Worry

Painbastard Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,85 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 30. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen


Painbastard-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Painbastard-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

No Need to Worry + Overkill + Borderline
Preis für alle drei: EUR 36,67

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Overkill EUR 7,55
  • Borderline EUR 14,27

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (27. Oktober 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Accession (Indigo)
  • ASIN: B000HEWJ08
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 162.804 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. No need to worry 6:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. When the rats desert the sinking ship 4:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Sternentanz 5:33EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Poison for your soul 6:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Lebe Deinen Traum 4:54EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Self (De) Termination 4:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Kinky species 4:14EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. The way 4:58EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Tear apart 4:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Mother 4:17EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Torn (feat. Torben Wendt / Diorama) 6:33EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. The time is ripe! 4:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. No need to worry ? 3:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Sternentanz (remixed by Feindflug) 5:26EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. Poison for your soul (remixed by Christer H. / Biomekkanik / S.P.O.C.K.) 4:10EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Keine Sorge: Der EBM-Master aus Leipzig überzeugt mit seinem vierten Album. 2005 versetzte Painbastard alias Axel P. mit gleich zwei Alben die Elektro-Club-Szene in Aufruhr. "Overkill" (Indigo-CD 843242) und das Remixalbum "Storm Of Impermanence" (863602; Platz 3 der DAC) boten aggressiven und doch melodischen EBM und Elektro. Nach einem längeren Studioaufenthalt legt Painbastard nun nach: "No Need To Worry" heißt das neue Werk, das unter Mitwirkung bekannter Szenegrößen wie Torben Wendt (Diorama) und mit Remixen von Feindflug und Christer Hermodsson (S.P.O.C.K., Biomekkanik) entstand. Und tatsächlich muss man sich um den Leipziger Elektro-Tüftler keine Sorgen machen. Erstaunlich, welch brachialen Sound der Komponist, Produzent und Sänger über 15 Tracks und einer Spielzeit von fast 75 Minuten seinen Maschinen entlockt.

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen durchgestylte CD 4. Januar 2007
Format:Audio CD
Painbastard hat mit "No Need to Worry " ein hervorragendes Album abgeliefert. Ich bin positiv überrascht, dass das Niveau bei der dritten CD so gehalten wurde:

Painbastard liefert sehr brachiale ("Kinky species") bis hin zu sehr popigen Songs ("Torn") ab.

Einige Songs erinnern an alte Meister, hören sich aber nicht kopiert an. Irgendwie ein Streifzug durch die Musikgeschichte des EBM. Sehr angenehm.

Es ist lange her, dass ich so eine durchgestylte CD gehört habe. Für jedem Moment und Geschmack ist etwas dabei.

Remixe, zwei Stück auf einem Longplayer, waren noch nie mein Fall. Egal, diese CD bekommt 5 Sterne von mir. Die Nachbarn werden sich wieder beschweren, wieso wochenlang dieselbe Musik läuft.

Hut ab!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Musik echt super, aber textlich kein Hit 12. Januar 2007
Von Societech
Format:Audio CD
Auf die Lyrics sollte man lieber nicht so genau hören, wenn man sich diese Platte anhört. Der Song 'When The Rats Desert The Sinking Ship' z.B. handelt von den bösen bösen Politikern, die sich ja alle nicht kümmern und sich nur bereichern. Ein "Highlight" ist auch der Song 'Kinky Species' wo wir zu Muezzin-Samples darüber aufgeklärt werden, wer alles gar nicht erst nach Deutschland zu emigrieren braucht. Ich habe ja nichts gegen kritische Texte, ganz im Gegenteil. Aber wenigstens ein nachvollziehbares Argument für eine kontroverse Haltung wäre wünschenswert - auch bei einem Künstler.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar