oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
No Name Face
 
Größeres Bild
 

No Name Face

15. Juni 2001 | Format: MP3

EUR 7,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 10,57, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
1
3:36
2
4:23
3
4:07
4
4:36
5
3:52
6
6:01
7
4:56
8
4:29
9
4:25
10
4:32
11
4:09
12
6:07

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Label: Universal Music International Div.
  • Copyright: (C) 2000 SKG Music L.L.C.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 55:13
  • Genres:
  • ASIN: B001SQAXN4
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (96 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.514 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Fendt on 17. Januar 2002
Format: Audio CD
...wunderschön.
Liest man in ihrer Homepage nach, so ist man überrascht. Lifehouse sind eine "christliche Band". Das heißt ihre Liedtexte beschäftigen sich mit religiösen Themen. Hört man nur die Musik würde man nicht auf diesen Gedanken kommen, vielleicht aber ist das sogar beabsichtigt. Irgendwo zwischen Matchbox Twenty, Train, Counting Crows und (den frühen)REM angesiedelt ist die Musik von Lifehouse doch erfrischend neu. Ihr Single-Hit "Hanging by a moment" landete in den USA unter den Top 5 der Jahresabschluss-Charts "Adult temporary". Doch ist dies beileibe nicht das Highlight der CD. Eher Durchschnitt! Man höre sich nur einmal "Quasimodo" oder "Sick cycle carousel" an, die sich beide regelrecht in die Gehörgange hineinzwängen und gar nicht mehr heraus wollen. Auch "Everything" und "Simon" sind Soundperlen. Eigentlich gibt es auf der CD kein schwaches Lied.
Wer mit den oben genannten Gruppen etwas anfangen kann, sollte keinesfalls versäumen sich diesen Meilenstein zuzulegen. Die Jungs haben sich selbst eine hohe Messlatte für die nächste Veröffentlichung gelegt. Mal sehen, ob sie noch eins drauflegen können, denn diese CD ist kaum mehr zu toppen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "pauli_berger" on 21. Mai 2001
Format: Audio CD
Ich habe mir diese CD von Amazon.com bestellt, weil ich nicht mehr länger darauf warten konnte. Ich glaube das ist die perfekteste Rock-CD die ich jemals gehört habe. Lifehouse sind im Stande, wunderschöne Texte und vor allem Melodien zu schreiben, wie man es nicht oft erlebt hat. Mir fällt es ehrlich schwer, die Highlights dieses Albums herauszufinden, da einfach alle Lieder (ausnahmslos!!) nicht nur gut sondern einfach fantastisch sind. Aber da ich eher ein Freund der ruhigeren Musik bin picke ich "Trying", "Somewhere in between", "Breathing" und "Everything" (was für ein Abschluss - da bleibt kein Auge trocken...) als meine Lieblingssongs heraus. Wer sich diese CD leistet wird sicherlich glücklich damit!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fall Out Andy on 20. August 2003
Format: Audio CD
Das Debut von Lifehouse ist eine der besten CDs, die ich je gehört habe.
Die Songs sind sehr gut, vielseitig und einzigartig.
Angefangen mit dem Kracher "hanging by a moment" über das raue "unknown" bis hin zu der Ballade "somewhere in between" hat jeder Song Megahit-Potenzial.
die Kreativetät des Rock-4ers kennt keine Grenzen. Sie verziehren den Song "breathing" mit schöne Flötenklängen und das ruhige "somebody..." mit Violin-parts.
Schön, dass Lifehouse einen tollen, neuen Rocksound ins Licht stellen.
Highlights:
"hanging by a moment", "sick cycle carousel" und "everything".
Absolut genial!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "harcapadl" on 17. April 2003
Format: Audio CD
für mich ist diese cd ein absolutes meisterwerk.
so viele gute lieder hintereinander hab ich vorher nur auf der nevermind von nirvana gefunden...
bis jetzt dachte ich mir das diese cd wohl unerreichbar bleiben würde...aber diese cd kommt schon wirklich knapp heran.
ob es jetzt ruhig sein soll oder etwas schneller...oder einfach nur melodisch...lifehouse schaffen auf dieser platten einfach den perfekten spagat zwischen pop,rock oder alternativer musik.
absolut anspieltipps: hanging by a moment, trying, sick cycle carousel&vor allem everything (wohl das beste lied wenn man in einer schönen sternennacht mit einem mädchen im auto sitzt und sie grad verzweifelt versucht rumzukriegen;-) ...
alles in allem eben ein perfektes debut album..
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 14. September 2001
Format: Audio CD
Ich habe zwar keine Ahnung, wie dieser Typ heisst, doch sicher ist, dass er etwas von Musik versteht. Die CD beruehrt einen, die Texte sind unvergleichlich, die Melodien sind originell.
Der Erfolg dieser Band ist vollkommen berechtigt. Jeder Gitarrenspieler hat seinen Traum, Jason Wade and friends haben ihn erreicht. In den USA hochgelobt, bleibt diese CD in Europa ein Geheimtipp (wie so viele andere geniale Musik aus den USA) - es scheint einfach mal wieder etwas Anderes zu sein, etwas, das man nicht einfach so einordnen kann. Gewisse Leute sagen Jason Wade eine Scott Stapp-Stimme (Creed) nach, andere behaupten, Lifehouse gehe Richtung Pearl Jam. Klar ist: Ein Tolles Debut!
Jeder Song ist speziell. Tipps zum Reinhoeren sind Songs 1-6, darunter natuerlich "Hangin by a moment"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "lucky_2" on 26. Oktober 2002
Format: Audio CD
Endlich mal wieder purer Rock. Wem die Nu Metal-Welle total auf die Nerven geht kann sich mit dieser Lifehouse CD ("No Name Face") wieder mal richtige Rockmusik auf sehr hohem Niveau anhören. Sie ist etwas besser als die Nachfolger-CD "Stanley Climbfall", die übrigens auch klasse ist. Ein tolles Debut einer tollen Band. Auch Balladen bietet diese CD, die Dank der Stimme von Sänger Jason Wade zu den reinsten Ohrwürmern mutieren. Bei Lifehouse wird nicht wild auf dem Bass herumgeschruppt sondern eher auf der akkustischen Gitarre gespielt, also nichts für Metaller sondern für Genießer. Hört sich ähnlich an wie The Calling (die mit Alex Band auch einen guten Sänger haben) nur besser. Es gibt nur noch wenige Bands die unkommerzielle geile Musik machen und sich ihrem Stil treu bleiben. Klar können sie mit dieser Musik nicht so viel Geld verdienen wie mit Pop-Musik, aber sie machen Musik weil es ihnen Spaß macht, und nicht um reich zu werden, und dass merkt man der Musik an. Die erste Single-Auskopplung "Hanging by an Moment" war in der USA 2001 der meistgespielte Song im Radio. Schade das bei uns in Deutschland, vor lauter Modern Talking, Boygroups und peinlichen "Popstars" solche Bands niemand kennt. Doch Pop-Acts kommen und gehen doch Lifehouse wird es noch lange geben. Also, es gibt noch tolle klassische Rock-Bands nach Bon Jovi. Die drei Bandmitglieder beherschen ihre jeweiligen Instrumente perfekt. Sofort kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden