Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
No Fools, No Fun ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,19

No Fools, No Fun

4.2 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Statt: EUR 11,98
Jetzt: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 2,99 (25%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 1. August 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 7,70 EUR 8,58
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
35 neu ab EUR 7,70 5 gebraucht ab EUR 8,58

Hinweise und Aktionen


Puss N Boots-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • No Fools, No Fun
  • +
  • Foreverly
  • +
  • Little Broken Hearts
Gesamtpreis: EUR 21,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. August 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Blue Note (Universal Music)
  • ASIN: B00JU3S5EG
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.735 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
2:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
5:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
GTO
GTO
4:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
2:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Wer sich hinter diesem Bandnamen versteckt?

Es ist kein gestiefelter Kater (auf Englisch: Puss‘n Boots), sondern drei gestiefelte Katzen: Norah Jones, Catherine Popper (die Bassistin von Ryan Adams & The Cardinals, Grace Potter & The Nocturnals) und Sasha Dobson. In New York haben sich die drei längst eine eingeschworene Fangemeinde erspielt. Mit ihrem aufregenden ersten Album möchten sie nun auch den Rest der Welt erobern. Mit gecoverten und eigenen Country-Songs, folkigem Rock und Pop. Hinterwäldlerisch klingt das alles nicht, sondern vielmehr wohltuend urban und frech. Und wenn die drei Damen auch keine waschechte Country-Musik spielen, so covern sie auf No Fools, No Fun, ihrem Debütalbum für Blue Note, doch einige Songs, die man ansonsten von Johnny Cash, Neil Young, The Band, George Jones, Jeb Loy Nichols, Tom Paxton und Wilco kennt.

Ein Insider-Tipp für American Roots-Lover und natürlich für Norah Jones Fans.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Auf ihrem Debütalbum No Fools, No Fun covern Puss N Boots u.a. Titel von Neil Young, The Band oder Wilco und genau nach diesem Sound klingt die Platte auch.
Die Band um Norah Jones, Ryan Adams Bassistin Catherine Popper und Schlagzeugerin Sasha Dobson präsentiert ihre Songs sehr rau und ungeschliffen was meiner Meinung nach für diese Künstlerinnen eher ungewöhnlich ist. Bei der Produktion beschränkte man sich auf das Wesentliche und achtete vor allem darauf die Musik so unverfälscht und authentisch wie möglich in Szene zu setzen, die genialen mehrstimmigen Gesangspassagen kommen beispielsweise besonders gut zur Geltung. Auf der Platte befinden sich außerdem drei Live-Versionen bei denen Puss N Boots beweisen wie perfekt sie aufeinander eingespielt sind und das bestens gelaunte Publikum verbreitet zudem noch ziemlich gute Stimmung.
Ähnlich wie bei den Little Willies dürfte sich Norah Jones auch hier lediglich als Bandmitglied betrachten was wahrscheinlich der Grund ist warum sie nicht bei allen Tracks die Lead Vocals eingesungen hat. Zudem muss auch noch erwähnt werden, dass sie auf diesem Werk als reine Gitarristin auftritt und daher keine ihrer typischen Piano Balladen enthalten ist. Bei Down by the River kommt man schließlich gar nicht mehr aus dem Staunen raus wenn Jones ein Solo spielt welches Mr. Young wirklich alle Ehre macht und sich nicht hinter dem Original zu verstecken braucht.
Neben den äußerst gelungenen Fremdkompostionen sind aber auch die eigenen Lieder alles Volltreffer und ergeben zusammen ein wunderbares Folk-Rock und Alternative Country Album das mich persönlich voll und ganz überzeugt hat.
Kommentar 13 von 13 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl
Es gibt Girlbands und es gibt Bands aus Frauen. Norah Jones, Sasha Dobson und Cathrine Popper bilden allerdings eine Band aus großartigen Frauen. Alle stehen musikalisch auf eigenen Füßen, brauchen sich nicht gegenseitig, ergänzen sich jedoch wunderbar. Und während man es nicht überstürzte von einer reinen Übungs- und Spaßband die sich 2008 langsam formierte zu einer richtigen festen Band zu werden, nahm man das Album in vergleichsweise schnellen drei Tagen auf. Ergänzt wurden diese Titel von drei exzellent aufgenommenen Live-Nummern welche sich hervorragend in das Album integrieren, sowohl von der Aufnahme als auch vom grundsätzlichen Sound.

Womit wir schon beim eigentlichen Thema wären. Das beim alt ehrwürdigen Label Blue Note erschienene Album ist eine geschickte Auswahl von Cover Songs und eigenen Kreationen, welche zwar insgesamt irgendwie im Country-Genre ihre Wurzen sehen, sich jedoch nicht so recht in diese Schublade stecken lassen mögen. Dafür sind die drei Damen zu eigenwillig. Eigenwillig sollte man hier keinesfalls negativ auslegen. Es ist einfach nur beeindrucken, dass hier ein harmonisches Album vorliegt, bei dem man trotz mehrfacher Rollenwechsel und dem „Star-Faktor“ von Jones, niemals das Gefühl hat, eine Dame des Trios drängt sich in den Vordergrund. Dieser Harmonie ist es sicherlich auch zu verdanken, dass man das Album wunderbar durchhören kann. Nachteil wiederum ist, dass wir hier zwar ein solides Album haben, aber eben kein Meisterwerk.

Auf der technischen Seite kann man, wie so häufig bei Blue Note, zufrieden sein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was gefällt bei den 3 Damen ist die Attitüde: lässig, entspannt, fast aufreizend interpretieren sie ihre Songs. Teils selbst geschrieben, teils von den großen Meistern gecovert, kommen die einzelnen Songs wirklich "abgehangen" rüber. Was fehlt, ist der Spannungsbogen. Man braucht schon wirklich Kondition und Durchhaltevermögen, um sich die 12 Songs der Scheibe am Stück einzuverleiben. Und so bleibt der Gesamteindruck (leider!) so, wie die Ladies auf dem Cover auch wirken: Etwas schlampig und teilweise aufgesetzt, aber nicht gänzlich ernsthaft bemüht, etwas Feines auf den Markt zu werfen. Schade, ich hätte mir echt mehr erwartet. Und dabei könnte ich mir durchaus vorstellen, dass das Trio dazu in der Lage wäre ...
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: norah jones

Ähnliche Artikel finden