Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,23 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,66
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: New*Star*Media
In den Einkaufswagen
EUR 15,66
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Topbilliger
In den Einkaufswagen
EUR 19,87
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: scheuss68-cd-dvd-berlin
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Nip/Tuck - Die komplette vierte Staffel (5 DVDs)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nip/Tuck - Die komplette vierte Staffel (5 DVDs)


Preis: EUR 13,97
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
15 neu ab EUR 7,20 16 gebraucht ab EUR 4,97 1 Sammlerstück(e) ab EUR 25,00

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:



Entdecken Sie jetzt den TV-Serienstars-Shop und erfahren Sie alles rund um TV-Highlights wie The Big Bang Theory, Game of Thrones, True Detective und mehr.
EUR 13,97 Nur noch 10 auf Lager Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie reduzierte Filme und Games in der Aktion 5 Tage Schnäppchen.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Nip/Tuck - Die komplette vierte Staffel (5 DVDs) + Nip/Tuck - Die komplette dritte Staffel (6 DVDs) + Nip/Tuck - Staffel 5.1 [5 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 50,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Dylan Walsh, Julian McMahon, Joely Richardson, John Hensley, Roma Maffia
  • Regisseur(e): Craig Zisk, Jamie Babbit, Scott Brazil, Elodie Keene, Nelson McCormick
  • Komponist: Jeffrey Cain, Cedric Lemoyne, Gregory Slay, James S. Levine, Conrad Pope, et al.
  • Künstler: Lou Eyrich, Ryan Murphy, Tim Boettcher, Eric Dawson, Trevor Black, Christopher Baffa, Edward T. McAvoy, Michael M. Robin, Brad Falchuk, Byron Smith, Carol Kritzer, Chuck Parker, Marc A. Gilmartin, Lyn Greene, Greer Shephard, Robert C. Wertman, Robert J. Ulrich, Liz Kay, Bonnie Weis, Sean Jablonski, Bill Brownell, Richard Levine, Jennifer Salt
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: German (Dolby Digital 2.0 Stereo), English (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 5
  • FSK: Ages 18 and over
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 19. Oktober 2007
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 681 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000UWT8YM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.104 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Sex. Verführung. Fett absaugen. All das finden wir in der respektlosen, preisgekrönten Serie Nip/Tuck, die die Fernsehunterhaltung buchstäblich einschneidend verändert... und so auch die Diskussion darüber anheizt, was die Schönheitschirurgie für einen Patienten leisten kann - und was nicht. Dylan Walsh und Julian McMahon spielen zwei beste Freunde und Fachärzte für plastische Chirurgie, in deren nobler South-Beach-Praxis natürlich auch in der vierten Serienstaffel kontroverse Themen ebenso auf den OP-Tisch kommen (darunter eine gruselige Story über eine Organspenden-Mafia) wie menschliche Macken (ein Bauchredner will wie seine Puppe aussehen). Als Gaststars sind Jacqueline Bisset, Larry Hagman, Alanis Morissette, Mo'Nique, Rosie O'Donnell, Brooke Shields und andere zu sehen. Also jede Menge Spannung, Schocks, Stars und Überraschungen auf den fünf DVDs dieses Sets - nichts, was sich nicht mit einem kleinen Schnitt und ein bisschen Straffen lösen ließe.

Episoden:
Disc 1:
01 Cindy Plump
02 Blu Mondae
03 Monica Wilder

Disc 2:
04 Shari Noble
05 Dawn Budge
06 Faith Wolper, PhD

Disc 3:
07 Burt Landau
08 Conor McNamara
09 Liz Cruz

Disc 4:
10 Merrill Bobolit
11 Conor McNamara, 2026
12 Diana Lubey

Disc 5:
13 Reefer
14 Willy Ward
15 Gala Gallardo

VideoMarkt

Zwei alte Studienfreunde und Schönheitschirurgen betreiben eine florierende Praxis in Miami: Während der eine sich stets um das Gute im Menschen und das Geschäft sorgt, lässt der andere schon gerne mal Fünfe gerade sein und unterbreitet als charmanter Frauenheld aufstrebenden Models nach einer gemeinsamen Nacht chirurgische "Verbesserungsvorschläge".

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Model TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 11. November 2007
Format: DVD
Nach einer sehr nervenaufreibenden dritten "Schlitzer"-Season geht es in Jahr Vier wieder ein wenig ruhiger weiter. Das soll aber nicht heißen, dass die Staffel unspannend ist, ganz im Gegenteil, man bekommt wieder eine interessante Mischung aus menschlichen Beziehungen mit einer gehörigen Portion Crime, welche "Nip/Tuck" schon immer ausgemacht hat.

Die vierte Staffel der Dramaserie "Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis" ist eine waschechte "Zurück-zu-den-Wurzeln"-Season. Man verbeugt sich sozusagen vor der eigenen Serie, da viele noch nicht vollständig zu Ende geführten Storylines aus früheren Folgen für die vierte Staffel wieder ausgegraben und zu Ende gebracht wurden. So freut man sich geradezu auf ein Wiedersehen mit Mrs. Grubman, Merril Bobollit, Gina oder selbst Escobar Gallardo. Dazu wird diese Staffel mit einer Reihe hochkarätiger Gaststars aufgewertet: Mit von der Partie sind u.a. Larry Hagman (J.R. aus "Dallas"), Kathleen Turner ("Der Rosenkrieg"), Melissa Gilbert (Laura aus "Unsere kleine Farm") und Rockröhre Alanis Morisette! Den wohl interessantesten Neuzugang liefert die wunderschöne Sanaa Lathan, die als Michelle Christian den Kopf verdreht. Sie ist ebenso der diesjährige Geheimnisträger, dessen Geschichte sich durch die gesamte Staffel zieht. Absolutes Highlight ist die Abschlussszene, die eine direkte Anlehnung an das Ende der Pilotfolge darstellt. Aber das ist nur die Spitze des Eisberges... Es geht nicht nur gewohnt schwarzhumorig zur Sache, sondern auch ebenso dramatisch. Unbedingt ansehen und danach fieberhaft auf die fünfte Staffel warten!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andrea Koßmann TOP 500 REZENSENT am 24. November 2007
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nachdem die letzten beiden Staffeln sehr auf Spannung durch den Schlitzer gezielt haben, ist die vierte Staffel wieder um einiges ruhiger geworden. Nichtsdestotrotz besticht sie, wie auch die vorangegangenen Staffeln, durch die Faszination der Operationen und natürlich durch Sex pur.

Sicherlich kann man auch in dieser Staffel die Sex-Szenen nicht wirklich sehen, aber dennoch sind sie sehr erotisch und gekonnt in Szene gesetzt worden. Die Regisseure scheinen keine Tabus zu kennen und trauen sich auch an sehr prikäre Dinge.

Ich möchte die Frau sehen, die Dr. Christian Troy nicht zum Hauptdarsteller ihrer eigenen erotischen Phantasien werden läßt!! :-) Auch wenn er das Ar....... in dieser Serie spielt (was Frauen angeht), so zeigt er uns in dieser Staffel, dass er sogar ein weiches Herz hat. Vorausgesetzt, es handelt sich um die richtige Frau an seiner Seite.

In dieser vierten Staffel spielen sehr viele berühmte Schauspieler mit. Larry Hagman, Alanis Morissette, Kathleen Turner, Richard Chamberlain und Brooke Shields sind nur einige Namen der auftretenden Superstars. Sie spielen Rollen, in denen man sie so gar nicht kennt und sicherlich auch gar nicht vermuten würde. Das gefällt!!

Ich habe die Staffel innerhalb von 3 Abenden komplett geschaut und das, obwohl ich eigentlich eine "Wenig-TV-Guckerin" bin. Und ich weiß genau, dass es bei der nächsten Staffel wieder genauso sein wird! Nip/Tuck ist mittlerweile zum Kult geworden, dem man sich einfach nicht mehr entziehen kann.

Äußerst interessant finde ich auch die Specials. So erfahren wir wieder viel über die Dreharbeiten und vor allem über die Hintergründe der plastischen Chirurgie.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klaus Johann VINE-PRODUKTTESTER am 27. November 2007
Format: DVD
Nip/ Tuck Staffel 4

Die plastischen Chirurgen Sean McNamara (Dylan Walsh) und Christian Troy (Julian McMahon) sind zurück und die Probleme überschlagen sich mal wieder: Während Sean und Julia sich näher kommen, scheint es Probleme bei der Geburt ihres Kindes zu geben. Währenddessen übernehmen die Landaus (Larry "J.R." Hagman und Sanaa Lathan) die Praxis und ein Organhändler-Ring macht Miami unsicher...
Klasse: Nach der erstklassigen dritten Staffel und dem unheimlichen "Schlitzer"-Plot ist die Fortsetzung zwar anders, aber keinesfalls schlechter!
Zwar geht es bei der Rahmenhandlung diesmal eher um familiäre Probleme und zwischenmenschliche Beziehungen der Hauptcharaktere, doch ist die Storyline dabei so originell angelegt, daß sie nicht zur dümmlichen Soap-Opera verkommt. Die Darsteller sind wie immer 1 A und vor allem die Nebencharaktere wie Jaqueline Bisset als gefühlloses Monster und Larry Hagman als schamloser Geschäftsmann ragen dabei hervor. Voller Emotionen und nett aufgebautem Spannungsbogen erzählt die vierte Staffel "Nip/ Tuck" 15 Folgen lang einen nie langweilig werdenden Plot, der einen schnell in den Bann zieht.
Besonders gelungen ist eine Weihnachtsepisode, die schrägen Humor mit menschlicher Abgründigkeit verbindet. Lediglich am Ende stellt sich die Frage, ob die Serie ihr Niveau in der fünften Staffel halten wird, denn die wird, wie man sieht, komplett anders und vielleicht zu anders. Aber warten wir es ab...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Miffe TOP 1000 REZENSENT am 5. September 2007
Format: DVD
Nip/Tuck hält auch in Staffel 4 das gewohnt hohe Niveau
der vorherigen drei Staffeln.
Auch wenn es diesmal an einigen kleinen Stellen etwas
harkt wirkt Nip/Tuck im Großen und Ganzen immer noch
genauso dramatisch, spannend und unterhaltsam wie man
es von Regisseur Ryan Murphy gewohnt ist.

Die Storyline scheint nicht mehr so spektakulär zu sein
wie bei den anderen Staffeln, da mehr auf die Details der
einzelnen Figuren eingegangen wird.
Deren Gefühlsleben und Empfindungen werden detaillierter
dargestellt denn je.

Sogar ein Christian Troy scheint diesmal das Wort "Liebe"
kennenzulernen und Sean McNamara räumt endgültig mit seinem
Leben als Familienvater auf.

Es passiert viel in der Staffel doch scheint dies alles nicht
so spektakulär und abgedreht wie bisher.
Alles basiert auf beziehungstechnischen Dingen und bringt
leider teilweise auch einige Folgen mit, die sich etwas in die
Länge ziehen.

Doch diese Kritik kann man unter "Jammern auf hohen Niveau"
einstufen, denn Nip/Tuck ist und bleibt eine der besten
Dramaserien der vergangenen Jahre.

Ebenso die Darsteller scheinen kein bisschen an Motivation
verloren zu haben und spielen auf dem gewohnt hohem Niveau,
dass seit der ersten Staffel vorherrscht.

Auch das Ende lässt einen auf eine komplett neue fünfte Staffel
hoffen, die, so wie es bisher heißt, zum ersten Mal aus über
20 Folgen bestehen soll.
Na dann hoffen wir mal das den Produzenten das Geld nicht ausgeht...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Warum so teuer? 2 09.11.2010
Wann kommt die 5. Staffel auf DVD (deutsch) 0 13.04.2008
Warum schon wieder FSK: 18? 3 29.10.2007
Spoiler 1 22.09.2007
Alle 4 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen