EUR 23,00 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von cinecitta69
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Bei USK/FS18 Artikel erfolgt Alters?pr?g. Hier Fachh?ler mit Rechnung + Blitzversand! Bei gebrauchten Games sind die Codes meist benutzt. Bei Fragen kontaktieren Sie unseren freundlichen Kundenservice
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,23 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Nip/Tuck - Staffel 5.1 (5 DVDs)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nip/Tuck - Staffel 5.1 (5 DVDs)


Preis: EUR 23,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch cinecitta69. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
5 neu ab EUR 23,00 24 gebraucht ab EUR 3,29 1 Sammlerstück(e) ab EUR 17,00

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:

EUR 23,00 Nur noch 1 auf Lager Verkauf und Versand durch cinecitta69. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Nip/Tuck - Staffel 5.1 (5 DVDs) + Nip/Tuck - Staffel 6 [5 DVDs] + Nip/Tuck - Die komplette vierte Staffel (5 DVDs)
Preis für alle drei: EUR 50,94

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Dylan Walsh, Julian McMahon, Joely Richardson, John Hensley, Roma Maffia
  • Regisseur(e): Craig Zisk, Jamie Babbit, Scott Brazil, Elodie Keene, Nelson McCormick
  • Komponist: Jeffrey Cain, Cedric Lemoyne, Gregory Slay, James S. Levine, Conrad Pope, et al.
  • Künstler: Lou Eyrich, Ryan Murphy, Tim Boettcher, Eric Dawson, Trevor Black, Christopher Baffa, Edward T. McAvoy, Michael M. Robin, Brad Falchuk, Byron Smith, Carol Kritzer, Chuck Parker, Marc A. Gilmartin, Lyn Greene, Greer Shephard, Robert C. Wertman, Robert J. Ulrich, Liz Kay, Bonnie Weis, Sean Jablonski, Bill Brownell, Richard Levine, Jennifer Salt
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Hungarian (Dolby Digital 2.0), German (Dolby Digital 2.0), English (Dolby Digital 2.0), French (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Ungarisch, Schwedisch, Französisch, Finnisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Griechisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 5
  • FSK: Ages 18 and over
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 10. Oktober 2008
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 592 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (40 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001DX9FVI
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.879 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

L.A. Stadt der Engel. Glitter. Traumfabrik. Hier werden Millionen verdient, indem man Glamour und Illusionen verkauf - also das perfekte Umfeld für die gerade umgezogene Praxis der Schönheitschirurgen McNamara/Troy.
In L.A. heißt es aber auch: Licht an! Kamera ab! Skalpelle gezückt! Denn Sean und Christian sind nicht nur als Berater in Sachen Schönheitschirurgie für eine TV-Serie tätig, sondern treten auch selbst vor der Kamera auf (und konkurrieren heftig um den Starruhm). In L.A. kehrt die unentschlossene Kimber ins Porno-Geschäft zurück, Matt geht auf Entzug, Julia und Christian kommen sich wieder näher - hier sind all die privaten und professionellen Verwicklungen von McNamara/Troy bestens aufgehoben. In L.A. werden allerdings auch fähige Chirurgen gebraucht - für alberne, manchmal aber herzzerreißende erste Operationen. Willkommen in L.A.!

Episoden:
Disc 1:
01 Carly Summers
02 Joyce & Sharon Monroe

Disc 2:
03 Everett Poe
04 Dawn Budge II
05 Chaz Darling

Disc 3:
06 Damien Sands
07 Dr. Joshua Lee
08 Duke Collings

Disc 4:
09 Rachel Ben Natan
10 Magda & Jeff
11 Kyle Ainge

Disc 5:
12 Lulu Grandiron
13 August Walden
14 Candy Richards

VideoMarkt

Zwei alte Studienfreunde und Schönheitschirurgen betreiben eine florierende Praxis in Miami: Während der eine sich stets um das Gute im Menschen und das Geschäft sorgt, lässt der andere schon gerne mal Fünfe gerade sein und unterbreitet als charmanter Frauenheld aufstrebenden Models nach einer gemeinsamen Nacht chirurgische "Verbesserungsvorschläge".

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

39 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Miffe TOP 1000 REZENSENT am 19. September 2008
Format: DVD
"Nip/Tuck" goes Hollywood - eine wirklich gute Idee der Autoren die Serie nach
Los Angeles zu verlegen - in die Welt der Schönen und Reichen.
Nicht nur um die Möglichkeit zahlreicher neuer Geschichten deutlich zu erhöhen,
sondern auch weil die Serie vom Grunde her durch ihre absurden und überspitzten
Geschichten viel besser in das ebenfalls verrückte Hollywood passt.

Und tatsächlich findet sich die Serie um das Chirurgenpaar Sean McNamara und
Christian Troy sofort in Hollywood zurecht.
Die Geschichte knüpft dort an wo die vierte Staffel aufhörte - diesmal ohne einen
packenden Spannungsbogen wie wir es von den ersten drei Staffeln gewohnt waren.
Allerdings wird diese Staffel wieder einen Derartigen bereit halten, soviel sei gesagt.

Qualitätsverluste büst die Serie durch den Standortwechsel nicht ein.
Im Gegenteil, Hollywood scheint der Serie richtig gut zu tun, immerhin befinden wir
uns nun im Paradis der Schönheitschirurgie und Potenzial für neue Geschichten
gibt es hier somit genügend..

Leider neigt die Story häufig dazu zu klischeelastig zu werden und serviert ein absolut
kitschiges und übertrieben verrücktes Hollywood.
Alle neuen Charaktere wirken abgedrehter denn je - und viele Nebenrollen verfallen
in ein Meer aus Klischees.
So ist der radikale Kritiker, der in einer Episode Sean McNamara bis aufs übelste
kritisiert, selbstverständlich ein äußerst hässlicher und mit sich unzufriedener Mensch
ohne jeglichen sozialen Kontakt - Klischee erfüllt sozusagen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Model TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 1. Oktober 2009
Format: DVD
In der fünften Staffel von NIP/TUCK - SCHÖNHEIT HAT IHREN PREIS verschlägt es die plastischen Chirurgen Dr. Sean McNamara (Dylan Walsh) und Dr. Christian Troy (Julian McMahon in der Rolle seines Lebens) vom sonnigen Miami ins ebenso leuchtende Los Angeles, der Hauptstadt der Filmindustrie. Obwohl Serienmacher Ryan Murphy Jahre zuvor in einem Interview behauptete, die Dramaserie eigentlich nicht in L.A. spielen zu lassen, um die Zuschauer nicht durch potentielle Gaststars ablenken zu lassen, verrät der Erfinder NIP/TUCK nicht. Vielmehr wird die Show durch den Ortswechsel optisch aufpoliert. Kalte Farben treten in den Hintergrund und werden durch warme und anheimelnde ersetzt. So bekommt man einen guten Eindruck vom verlockenden aber gleichzeitig auch ziemlich verhängnisvollen Los Angeles. Des Weiteren ist das fünfte Serienjahr von NIP/TUCK das bisher wohl witzigste. Aus Drama wird zunehmend Satire und durch die Serie in der Serie nimmt sie sich sogar selbst aufs Korn. Schlimm wäre es, wenn man dabei nicht die Gelegenheit ergreifen würde, bekannte Schauspieler als Gaststars zu engagieren. Der zu diesem Zeitpunkt noch recht unbekannte Bradley Cooper (HANGOVER) ist hier zum Beispiel mit divenhaftem Gehabe als kindischer TV-Doc, der die Hauptrolle der Serie in der Serie verkörpert, zu sehen. Auch sehr lustig: Jennifer Coolidge (AMERICAN PIE, NATÜRLICH BLOND, FRIENDS), die sich mehrfach als Candi Richards selbst parodiert (herrliches Zitat: "Ich bin eine gottverdammte Ikone!"). Die Liste lässt sich noch endlos weiterführen (AnnaLynne McCord aus 90210, Ian Buchanan aus REICH UND SCHÖN und CHARMED, Donna Mills und Joan Van Ark aus UNTER DER SONNE KALIFORNIENS...) .Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Benjamin Müller am 28. Januar 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dies ist meine allererste Rezension bei amazon.de überhaupt, darum bitte ich um Nachsicht, falls diese nicht ganz so differenziert ausfällt.

Zuerst einmal zum Produkt selbst: Der erste Teil der fünften Staffel Nip/Tuck (ich verweise hier auf die ursprünglich 22 geplanten Folgen der Staffel, die aber auf Grund des Autorenstreiks nur 14 Episoden enthält) kommt wie gewohnt im Pappschuber mit Slimcases daher, und passt bezüglich der Gestaltung, speziell des Schuberrückens wegen, wieder ins DVD-Regal zu den Staffeln 1-3. Die Menügestaltung ist wie in Staffel 4 statisch und nicht mehr animiert wie in den drei vorigen Staffeln, was ich persönlich sehr schade und einfallslos finde.
Der Ton kann im Großen und Ganzen als voluminös bezeichnet werden, und die Bildqualität hat sich durch den Gebrauch besseren Equipments erhöht.

Nun zur inhaltlichen Beschreibung, die einige Spoiler enthalten könnte. Aber ich werde mich bemühen so wenig wie möglich zu verraten.
Der ganze Cast ist Christian und Sean früher oder später von Miami nach Hollywood gefolgt, in eine zugegebenermaßen eher hässliche Praxis (Sean's Kündigung in der "Encino-Klinik für plastische Chirurgie" wird völlig übergangen) mit einem Aquarium voller unechter(?) Fische. Für mich sehen die sehr CGI-mäßig aus, aber das nur als spöttische Randbemerkung.
Zuerst herrscht Kundenflaute, aber das ändert sich dank der fragwürdigen Talente und der destruktiven Verhaltensweisen der Protagonisten.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Staffel 5.1. ??? 5 18.07.2009
Nip / Tuck Staffel 5 endlich da !!! 7 20.10.2008
Verspätung?! 5 14.10.2008
Alle 3 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen