EUR 64,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Rare-Games

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,90 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Metroid Prime
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Metroid Prime

von Nintendo
Plattform : GameCube
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
84 Kundenrezensionen

Preis: EUR 64,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Rare-Games. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Standard
2 neu ab EUR 64,95 20 gebraucht ab EUR 6,25 1 Sammlerstück(e) ab EUR 69,99

Wird oft zusammen gekauft

Metroid Prime + Metroid Prime 3 - Corruption
Preis für beide: EUR 99,90

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Version: Standard

Informationen zum Spiel


Produktinformation

Version: Standard
  • ASIN: B00006IR3V
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 13,6 x 1,4 cm ; 159 g
  • Erscheinungsdatum: 21. März 2003
  • Bildschirmtexte: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (84 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.684 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Version: Standard

Produktbeschreibung

Samus Aran ist zurück! Ihr neues Abenteuer ist schon das 4.Kapitel der extrem spannenden Story - und es beginnt in echter Metroid-Manier: Samus'Schiff dockt an ein gefährlich aussehendes Raumschiff an. Auf dem Planeten Tallon IV geht's dann richtig zur Sache. Im Kampf gegen die fiesen Space Pirates und auf der Suche nach den zwölf Artefakten muss die Jägerin zeigen was sie drauf hat. Metroid Prime kombiniert großartiges Gameplay mit faszinierenden 3D-Grafiken, die nahtlos zwischen First- und Third-Person-Perspektive gewechselt werden können. Samus kann in den Fights bekannte Waffen wie den Wave Beam und den Ice Beam einsetzen und darüber hinaus zwischen vier verschiedenen Visieren wählen, z.B. dem Kampf- und Scanmodus. Doch um die entscheidenden Schlachten zu gewinnen, braucht man mehr als einen schnellen Finger. Nur wer Samus' ganzes Können einsetzt, wird alle Geheimnisse aufdecken. Dafür stehen spezielle Kampfanzüge oder der variable Morph Ball zur Verfügung, mit dem sich Samus in einen Ball verwandeln, Bomben setzen und Tore sprengen kann. Ein weiteres Highlight: Verlinkt mit dem Game Boy Advance Titel Metroid Fusion lassen sich zusätzliche Extras freispielen. Ein galaktischer Mix aus Feuergefechten, kniffligen Rätseln und erstklassiger 3D-Grafik, der jeden Shooter-Fan sofort in seinen Bann ziehen wird.
FEATURES:
- Jede Menge Rätsel und Action in atemberaubenden 3D-Grafikwelten mit grandiosem Sound
- Mit vielen bekannten Waffensystemen aus der Geschichte der Metroid-Serie, wie dem Wave Beam und Ice Beam, dem variablen Morph Ball sowie speziellen Kampfanzügen
- Spielbar aus der First- und Third-Person-Perspektive
- Mit vier verschiedenen Visieren für unterschiedliche Kampfsituationen und zum Erforschen des Planeten
- Durch Verlinkung mit dem Game Boy Advance Titel Metroid Fusion lassen sich weitere Extras freispielen.

Amazon.de

Fans der erfolgreichen Metroid-Reihe waren skeptisch: Kann man aus einem Sidescroller wirklich einen Ego-Shooter machen? Man kann: Metroid Prime ist zwar von der Optik her ein Ego-Shooter und man ballert auch durchaus den ein oder anderen fremdartigen Organismus von der Planetenoberfläche -- im Vordergrund stehen aber die althergebrachten Metroid-Tugenden: die Gegend und die Lebensformen erforschen sowie neue Fähigkeiten, Waffen und Kampfanzug-Upgrades finden, um sich der feindlichen Umwelt besser entgegenstellen zu können.

Der Spieler in Gestalt von Metroid-Heldin Samus Aran muss sich zunächst auf jeden Fall mit der etwas gewöhnungsbedürftigen Steuerung vertraut machen. Anders als bei anderen Ego-Shootern bewegt man Samus ausschließlich mit dem linken Stick -- Strafen (auch Seitwärtsschritt genannt) ist im normalen "Lauf"-Modus nicht möglich. Will man sich per rechtem C-Stick umsehen, muss man zugleich die rechte Triggertaste gedrückt halten -- und dies ist überdies nur im Stehen möglich. Mit der linken Triggertaste wiederum nimmt man Feinde ins Visier (dann kann auch gestraft werden) und schießt seine Standardwaffe mit dem A-Knopf ab, der Raketenwerfer wird mit der Y-Taste ausgelöst. Drückt man den C-Stick nach links, schaltet man um auf das Scan-Visier; nun leuchten interessante oder wichtige Objekte orange oder rot auf, worauf man sie mit der linken Triggertaste scannen kann. Dies ist auf jeden Fall nötig, denn nur so findet man wichtige Hinweise, öffnet Türen oder lernt mehr über seine Feinde. Bei einem Druck auf die X-Taste rollt sich Samus zum Morph-Ball zusammen, womit u.a. enge Passagen passiert werden können. Wie gesagt, die Steuerung benötigt einige Eingewöhnungszeit, geht dann aber wunderbar von der Hand, sodass man ständig die volle Kontrolle über Samus' Bewegungen hat.

Grafisch ist Metroid Prime eine absolute Augenweide. Die fremdartige, riesige Welt Tallon IV voller Pflanzen, Felsformationen, Lavaseen oder giftigen Gewässern tut sich auf und will erst einmal erforscht werden. Zusätzliches Hindernis: nicht alle Gegenden kann Samus von Beginn an betreten, oft muss sie erst ganz bestimmte Hilfsmittel wie den Grapple Beam oder den Varia Suit finden. Fleißiges Herumlaufen, Scannen und Rätseln ist also angesagt. Hilfreich: eine detaillierte Karte, die man jederzeit aufrufen, frei zoomen und drehen kann und die vorbildlich beschriftet ist. Auch der Sound ist toll und passt jederzeit hundertprozentig zum Geschehen.

Fazit: ein absolut geniales Spiel und ein Muss für jeden GameCube-Besitzer! Der Mix aus Ego-Shooter-Action, Erforschen und Rätseleinlagen zieht den Spieler sofort in seinen Bann und lässt ihn so schnell nicht wieder los -- über eine zu kurze Spieldauer kann man sich hier wirklich nicht beklagen! Übrigens: Besitzer des GBA-Titels Metroid Fusion dürfen sich über ein zusätzliches Extra freuen: Hat man Metroid Fusion komplett durchgespielt, kann man unter anderem das original NES-Metroid zocken! Na, wenn das kein Anreiz ist... Jetzt aber auf nach Tallon IV! --Ines Heidrich


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "phazonfreak" am 3. April 2003
Edition: Standard
Metroid Prime ist definitiv ein Meilenstein, aber nicht in Sachen Grafikpracht, wie es von vielen vertreten wird. Es ist kein Spiel mit atemberaubenden Texturen und Animationen, aber es ist in ganzer Linie ein Spiel mit einer detailreichen Spielwelt, die glaubwürdiger und interessanter ist, als es so manche "Grafikbomben" von sich behaupten können. Man streift durch eine Umgebung, bei der es Spass macht halt zu machen und sich mal genauer umzuschauen, um kleine Details zu entdecken und zu "scannen", was das eigentliche Spielprinzip ist und was hervorragend umgesetzt wurde.
Der Sound tut sein Übriges dazu, er ist eine Art "elektronisches Orchester" und sehr futuristisch angehaucht. Ich habe selten eine so beklemmende und melancholische Atmosphäre erlebt wie hier (ähnlich wie bei "System Shock" am Pc).
Um eines klarzustellen: Metroid Prime ist kein "normaler" Ego-Shooter und sollte es schon von Beginn an nie sein (in welchem Ego-Shooter werden denn schon neu gefundene Waffen in erster Linie als Werkzeug zum öffnen von Türen und neuen Wegen, als zum Töten von Gegnern gebraucht?!?). Es ist eine Art "Ego-Adventure", das seine Faszination aus der Entdeckung seiner Umgebung und Finden von Geheimnissen bezieht.
Leute, die einen Ego-Shooter erwarten, sollten unbedingt vorher antesten, ob das Spielprinzip gefällt: Es wird ganz klar nicht jedem gefallen (!), zumal die Steurung für einen Ego-Shooter sehr schlecht wäre für dieses Genre aber in Ordnung geht. Metroid Prime ist also für mich ein Meilenstein in Sachen Atmosphäre und ist ein Pflichtkauf für alle, denen es in erster Linie ums Entdecken geht als ums Ballern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Johannes Krohn am 28. Oktober 2006
Edition: Standard
Um es gleich kurz zu machen: Ich halte "Metroid Prime" für das beste Game Cube-Spiel überhaupt! Noch vor dem Nachfolger und auch vor "Zelda-The Wind Waker". Hab`aber auch "Resident Evil 4" noch nicht gespielt. ;) MP ist eines dieser wenigen "großen" Spiele, bei denen einfach alles stimmt. Das fängt bei der stimmungsvollen, hochdetaillierten und brillant desingten Grafik an, geht über die atmosphärischen, grandios komponierten Melodien und Ambientsounds, die mal berauschend schön, mal intensiv und treibend sind und endet bei den genialen Details, wie der "Helmsicht", mit abperlendem Wasser und den verschiedenen Visoren. Hinzu kommt ein phänomenales Leveldesign (Teils etwas lange Laufwege, ansonsten perfekt!), mit beeindruckender Architektur und jeder Menge Geheimnissen und eine perfekt durchdachte, intuitive Steuerung.

Allerdings ist das Spiel sicher auch nicht jedenmanns Sache. Man sollte schon auf Action-Adventures stehen, denn es müssen ebensoviele Rätsel gelöst, wie geradezu bombastische Kämpfe bestritten werden. Wer aber beides mag und einen großen Entdeckerdrang hat, wird in "Metroid Prime" sein Eldorado finden. Für mich eines der atmosphärischsten und besten, wenn nicht vielleicht sogar DAS beste Spiel aller Zeiten!!! Ein unglaubliches Erlebnis!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "peterreichel" am 4. September 2003
Edition: Standard
Metroid Prime ist also mal wieder zurück! Und dann auch noch als Ego-Shooter!!! Das verspricht mächtig Spass und so ist es auch! Metroid Prime glänzt mit einer tollen Grafik, neuen verschiedenen Gegnern und der Rückkehr zum alten Spielgefühl! Als Retro ankündigte Metroid Prime als Ego-Shooter für den NGC rauszubringen, meinten ja viele, dass dies das Spiel nun endgültig kaputt machen würde. Aber siehe da Retro hat ein sensationelles Spiel herausgebracht. Allein dieses Spiel ist es wert sich den NGC zu zulegen! Die Garfik ist phänomenal, die Steuerung anfangs gewöhnungsbedürftig, dann allerdings recht einfach, die Gegner gut und die Upgrades super in das Spiel eingebaut. Die Geschichte ist etwas langwierig und verschwommen, trägt allerdings zur tollen Spielatmosphäre bei. Das einzige was wirklich nerven könnte, ist das ganze Zurückgehen, wenn man z.B. schon in einem bestimmten Raum war, aber erst jetzt das benötigte Upgrade bekommen hat um dort etwas zu aktivieren. Dies kann man (zumindest ich)jedoch am Ende verschmerzen. Alles in allem ein tolles Spiel mit beeindruckenden neuen Features! Endlich mal ein richtig guter Grund sich den NGC zu zulegen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jörg Böhme am 3. April 2003
Edition: Standard
Man hat echt das Gefühl, als Samus die Planetenoberfläche zu durchstreifen. Springt man in einen Teich und taucht ins Wasser, hält man fast die Luft an. Ein absolut fantastisches Game, dessen Steuerung bei weitem nicht so schlecht ist wie überall beschrieben. OK, lange Laufwege, das stimmt, aber bei der Grafik und diesem stimmigen, aber nie zu schweren Gameplay läßt man den Controller sowieso nicht mehr los. Diesse Spiel begeistert auch Leute, die mit Ego-Shootern und Science-fiction nichts am Hut haben. Ich habe mir das Bundle Gamecube mit Metroid Prime geholt, und allein für diese Spiel hat es sich schon gelohnt - Wahnsinn! Endlich mal ein Spiel, daß die Bezeichnung Quantensprung verdient. Ich habe eine PS2 und jetzt den Cube, und diese Game ist das Beste, daß ich in den Händen hatte!!
Also: Ungesehen KAUFEN!!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Version: Standard