summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More beautysale Siemens Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip SummerSale
EUR 109,97 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von dvdseller24
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 33,71 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Fire Emblem - Radiant Dawn
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Fire Emblem - Radiant Dawn

von Nintendo
Plattform : Nintendo Wii
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
39 Kundenrezensionen

Preis: EUR 109,97
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch dvdseller24. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Nintendo Game Spiel Wii Fire Emblem Radiant Dawn, „Fire Emblem: Radiant Dawn" ist ein strategisches Rollenspiel, bei dem es vor allem um Taktik und Teamwork geht. Jedes der über 40 Kapitel von „Fire Emblem: Radiant Dawn" dreht sich um einen wichtigen Kampf, wie die Handlung sich entwickelt hängt davon ab, wer diesen Kampf übersteht. Helden, die im Fire-Emblem-Universum fallen, sind auf ewig verloren. Kategorie: Strategie, RPG Anzahl Spieler: 1 Altersfreigabe: 12+ Publisher: Entwickler: Intellig
7 gebraucht ab EUR 79,95

Wird oft zusammen gekauft

Fire Emblem - Radiant Dawn + Xenoblade Chronicles
Preis für beide: EUR 209,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B0014UPCOO
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 159 g
  • Erscheinungsdatum: 14. März 2008
  • Sprache: Deutsch, Englisch
  • Bildschirmtexte: Französisch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.018 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Drei Jahre sind vergangen, seit das nördlich gelegene Königreich Daein in sein Nachbarland Crimea einfiel und der dadurch entfesselte Krieg den Kontinent Tellius fast in den Untergang führte. Doch wurden Daeins Armeen besiegt. Nachdem das Volk Crimeas die Tochter seines verstorbenen Königs zur Königin gekrönt hatte, begann es mit dem Wiederaufbau des einst belagerten Landes. Währenddessen gelangte Daein unter die Herrschaft des mächtigen Imperiums Begnion.


Das Königreich Daein fiel vor nunmehr drei Jahren in sein Nachbarland Crimea ein, ...

Beide Nationen tasteten sich verzagt ihrer Genesung entgegen. Allein einem Spiegel gleich, der in tausend Scherben zersprungen ist, konnten die Bruchstücke nicht mehr zusammengefügt werden. Immer noch fest im Griff von Begnions tyrannischen Besatzertruppen, hat Daein jegliche Hoffnung aufgegeben, aus seinem Alptraum jemals wieder zu erwachen und das Licht einer neuen Zeit zu erblicken.

In Nevassa, der Hauptstadt Daeins, schließt sich eine Handvoll junger Revolutionäre zusammen, um ihr Land der eisernen Unterdrückung Begnions zu entreißen. Als „Bund der Morgenröte“ hat dieses kleine Grüppchen ein einfaches Ziel: die Leben seiner Landsleute zu retten. Zwar ist dieser Widerstand gering, doch ist er Anlass einer Reihe von Ereignissen, deren Auswirkungen den gesamten Kontinent erschüttern ...

Spielweise
„Fire Emblem: Radiant Dawn“ ist ein strategisches Rollenspiel, bei dem es vor allem um Taktik und Teamwork geht. Jedes der über 40 Kapitel von „Fire Emblem: Radiant Dawn“ dreht sich um einen wichtigen Kampf; wie die Handlung sich entwickelt hängt davon ab, wer diesen Kampf übersteht. Helden, die im Fire-Emblem-Universum fallen, sind auf ewig verloren. Ganz grundlegend funktioniert der Spielablauf in „Fire Emblem: Radiant Dawn“ in zwei Stufen: 1.) Wählen und steuern Sie einen Charakter. 2.) Wählen Sie eine Aktion für den Charakter aus.


... der dadurch entfesselte Krieg führte den Kontinent Tellius fast in den Untergang

Charakter wählen und steuern
Bewegen Sie den Cursor mit dem Steuerkreuz auf einen Charakter auf dem Kartenraster. Drücken Sie den 2-Knopf, um diesen Charakter auszuwählen. Manche der Rasterfelder wechseln zu Blau oder Orange. Die blauen Bereiche stellen Bereiche dar, in denen sich Ihr Charakter bewegen kann. Die orangefarbenen Felder zeigen, wo Ihr Charakter angreifen kann. Um Direktangriffe auszuführen, bewegen Sie Ihren Charakter in ein blaues Feld, das sich direkt neben einem orangefarbenen Feld mit einem Gegner befindet.

Aktion für den Charakter wählen
Nachdem Sie Ihren Charakter bewegt haben, wird ein Kommando-Menü aufgerufen, aus dem Sie eine Aktion auswählen können. Zwar hängen die Optionen mancher Kommando-Menüs von den Fähigkeiten eines Charakters ab, die grundlegenden Befehle sind jedoch Angriff, Item (zur Verwendung eines Items), Tausch, Stoß (zum Stoßen eines Charakters auf ein anderes Feld) und schlicht und einfach Warten. Nachdem Sie eine Aktion ausgeführt haben, ist ein anderer Charakter am Zug. Nachdem alle Ihre Charaktere einen Spielzug gemacht haben, ist der Computer an der Reihe, seine Einheiten in Stellung zu bringen.


Doch Daein wird besiegt und gerät unter die Herrschaft des mächtigen Imperiums Begnion

Sobald Sie alle gegnerischen Einheiten besiegt oder eine bestimmte Siegesbedingung erfüllt haben, erreichen Sie das nächste Kapitel. Während des Kampfes erhalten Ihre Charaktere wertvolle Erfahrungspunkte für jeden einzelnen Kampferfolg und werden beim Fortschritt durch die Kapitel immer stärker.

Übertragen Sie Ihre Daten aus „Fire Emblem: Path of Radiance“ auf Wii
Als besonderen Leckerbissen können Sie die Enddaten oder spezielle Erfolgsdaten aus „Fire Emblem: Path of Radiance“ für den Nintendo GameCube importieren. Manche Charaktere aus dem GameCube-Spiel erscheinen auch in „Fire Emblem: Radiant Dawn“ und können durch Ihre importierten Daten aufgewertet werden.

Beispielsweise können sie ausgehend von ihrer Leistung im GameCube-Spiel zusätzliche Fähigkeiten-Boni erhalten. War das Waffen-Level eines Charakters auf dem GameCube hoch genug, werden auch hierfür Boni vergeben. Zudem können unterstützende Unterhaltungen zwischen bestimmten Charakteren im GameCube-Spiel in der Protokollbibliothek von „Fire Emblem: Radiant Dawn“ angezeigt werden. Manche Unterstützungen des GameCube-Spiels haben möglicherweise Auswirkungen auf die Handlung der Wii-Fortsetzung.


In Daein schließt sich eine Handvoll junger Revolutionäre zusammen, um ihr Land zu befreien

Taktiken
„Fire Emblem: Radiant Dawn“ wird Ihr Gehirn an seine strategischen Grenzen führen! Bevor Sie sich den Herausforderungen auf dem Schlachtfeld stellen, machen Sie sich mit den hier aufgeführten Taktiken vertraut, die Ihnen einen sofortigen Vorteil gegenüber dem Imperium Begnion verschaffen. Es lebe die Rebellion!

Doppelangriffe
Stürzen Sie sich nicht alleine in den Kampf. Nehmen Sie einen Freund mit! Wenn Sie einen Gegner angreifen, jedoch nicht genügend Schaden anrichten, um dessen Trefferpunkte zu reduzieren, stehen Sie dem Gegner bei seinem Zug recht verwundbar gegenüber. Arbeiten Sie gemeinsam mit einem anderen Teammitglied und stellen Sie so den Gegner kalt, bevor dieser zurückschlagen kann.

Natürliche Deckung
Nehmen Sie Ihre Umgebung wahr und nutzen Sie sie, um den Angriff eines Gegners zu vermindern. Wenn Sie sich in baumbestandenen Gebieten verstecken, kann der Gegner Sie bei einem Angriff leichter verfehlen. Und wenn er Sie dennoch trifft, verringern die Geländeeffekte den Schaden.


Dieses kleine Grüppchen hat ein einfaches Ziel: die Leben seiner Landsleute zu retten

Chancen
Vor jedem Angriff werden im Kampffenster die Trefferpunkte des Gegners, der Schaden, den Sie ihm zufügen können, die prozentuale Chance auf einen erfolgreichen Angriff und die prozentuale Chance für einen kritischen Treffer (dreifacher Schaden) angezeigt. Aber werden Sie nicht zu gierig, wenn es um das Austeilen von Schaden geht. In den meisten Fällen empfiehlt es sich, statt des Angriffs mit mehr Schaden den Angriff mit höheren Chancen auszuführen. Denn wenn Sie Ihren Gegner verfehlen, wird dies auch den ausgeklügeltsten Plan ruinieren.

Leichtes Gepäck
Geld ist in einem vom Krieg erschütterten Gebiet möglicherweise rar. Falls Sie die Möglichkeit haben, verkaufen Sie überschüssige Waffen. Wenn Sie Ihre Ausrüstung richtig aufwerten und lebensrettende Vorräte erstehen müssen (z. B. Heilmittel), zählt jeder Cent!

Kämpfen an vorderster Front
Ihre weniger leistungsfähigen Gefährten bringen Sie am besten hinter dem defensiven Wall Ihrer Krieger in Sicherheit. Einheiten mit großer Angriffskraft und hohen Trefferpunkten sind für die vordersten Linien ausgelegt. Lassen Sie Ihre weniger robusten Mitstreiter nicht ins Kreuzfeuer geraten!


Dies ist der Beginn einer Reihe von Ereignissen, deren Auswirkungen den gesamten Kontinent erschüttern

Angriffsabfolge
Eine der besten Doppelteam-Strategien für den Angriff auf einen Gegner besteht darin, eine Einheit, die auf indirekte Angriffe spezialisiert ist, mit einer Einheit zu paaren, die sich auf direkte Angriffe spezialisiert. Beim Kampf mit einem Gegner, der ausschließlich Direktangriffe ausführen kann, lassen Sie Ihre Spezialisten für Indirektangriffe den ersten Schlag führen und die Direktangriffs-Truppe dann den Gegner vernichten. Auf diese Weise hat der Gegner gar nicht erst die Chance zum Gegenangriff und kann Ihrer Einheit keinen Schaden zufügen. Für Gegner, die indirekt angreifen, gilt das genaue Gegenteil: Lassen Sie Ihre Direktangreifer zunächst ordentlich Schaden anrichten und vernichten Sie ihn dann durch Ihre indirekte Angriffstruppe.

Geländeniveaus
Außer verschiedenen Geländearten werden Sie auf manchen Karten auch unterschiedliche Geländehöhen vorfinden. Ihre indirekten Angriffstruppen können sich einen größeren Vorteil verschaffen, wenn sie von einem höher gelegenen Punkt aus angreifen. Wenn Sie von einem tiefer gelegenen Punkt aus nach oben angreifen, erhöht sich dagegen die Chance, den Gegner zu verfehlen oder nur geringen Schaden anzurichten.


Steuern Sie Ihren Charakter und seine Alliierten im Kampf gegen das Imperium Begnion

Ohne Diebe geht es nicht
Lernen Sie, welche ausgeprägten Vorteile die einzelnen Charakterklassen mit sich bringen. Diebe sind beispielsweise die ideale Besetzung für Truppen, die auf Schlachtfeldern mit zahlreichen verschlossenen Türen oder Truhen kämpfen, da Diebe diese aufschließen können. Aber wussten Sie schon, dass Diebe auch in Nebel-des-Krieges-Situationen ihren Mann stehen? Ein Dieb mit einer brennenden Fackel kann einen Bereich von sieben Feldern um sich herum erhellen. Diebe können zudem die Taschen eines Gegners plündern, der während des nächsten Angriffs eliminiert wird.

Unterstützung an der Front
Helfen Sie Ihren Kämpfern, eine Beziehung miteinander zu knüpfen und verwenden Sie die Unterstützungsfunktion. Wenn Einheiten gemeinsam in den Kampf geschickt werden, beginnen sie, einen Sinn für Kameradschaft zu entwickeln. Sie können die Beziehungen der Charaktere durch Unterstützungskonversationen verstärken. Zwei Einheiten, die einander unterstützen, erhalten statistische Boni, wann immer sie sich innerhalb von drei Feldern voneinander befinden – je stärker ihre Verbindung, umso höher der Bonus.

Jede Einheit kann nur eine Bindung zu je einer anderen Einheit entwickeln. Falls Sie diese Bindung kappen und eine neue Kombination von Unterstützungseinheiten schaffen möchten, sollten Sie sich bewusst sein, dass Sie ein Band der Freundschaft zerstören, das nicht so einfach wieder repariert werden kann. Da es so lange dauert, eine Unterstützungsbeziehung aufzubauen, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, welche Einheiten Sie zusammen in den Kampf senden.

Features:

  • Fire Emblem, das strategische RPG, kehrt auf die Wii zurück
  • Kommandiere Deine Alliierten und werde Teil ihres Schicksals
  • Erlebe eine tiefe und komplexe Hintergrundstory – nur auf Wii
  • Erlange detailliertes Wissen über die Welt von Radiant Dawn
  • Importiere Deine Daten aus „Fire Emblem: Path of Radiance“


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Kistner am 16. Januar 2009
Einfach nur super!
Ich war totaler Neueinsteiger in der Fire Emblem Reihe und kannte den Hauptcharakter Ike lediglich durch Super Smash Bros. Brawl.
Aber das machte rein gar nichts aus. Zu den einzelnen Bereichen:

Story:
---------------
Die Story wird liebevoll in entweder gesprochenen Animationen, perfekt animierten Videosequenzen oder in selbst lesbaren Texten/Dialogen erzählt (flüssiges Lesen ist demnach Voraussetzung). Wer also die Hintergründe von Fire Emblem nicht kennt, braucht sich deswegen keinerlei Sorgen oder Gedanken zu machen. Man versteht es auch so, da viele Einzelheiten der Geschichte in die aktuelle Story mit einfließen. Wer in einem Dialog oder einer Videosequenzen nicht alles mitbekommen oder verstanden hat, kann sich alles jederzeit unter den Optionen im Hauptmenü erneut anschauen. Zwar ist es etwas verwirrend, wenn man nach kurzer Spielzeit plötzlich neue Charaktere zur Auswahl hat und die bisher gespielten "verschwunden" sind, doch keine Angst. Man bekommt mehrmals im Spiel die Möglichkeit mit den bisher gespielten Figuren in Aktion zu treten. Gegen Ende fassen sich alle Gruppen zu einer Gesamtgruppe zusammen. Die Story ist fesselnd, unvorhersehbar und mit witzigen Dialogen gespickt, wenn auch teilweise etwas konzipiert, was jedoch nicht weiter negativ auffällt.

Grafik:
---------------
Hier der übliche Streitpunkt. Meiner Meinung nach ist die Grafik sehr gut gelungen. Vorallem die zeichnerische Leistung der Karte, Charaktere und Umgebungen muss schlichtweg gelobt werden.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Folkemon am 15. März 2008
Fire Emblem : Radiant Dawn - nachdem es bereits seit über einem Jahr in Japan erhältlich ist, kommen nun auch die Europäer in den Genuss dieses Ausnahme-Strategiespiels. Die "Fire Emblem"-Reihe kam erst spät aus Japan heraus, fand aber durch die beiden GBA- sowie den Gamecube-Teile schnell ihre Fangemeinde.

"Radiant Dawn" baut nun mit der Geschichte auf dem Cube-Teil auf, macht dabei aber alles besser. Technisch wurden die Animationen verfeinert, einige wenige, dafür aber in der Tat beeindruckende Videos eingebaut und das Design leicht aufgefrischt. Man reizt die Wii zwar nicht aus, präsentiert aber alles sehr stimmungsvoll. Noch immer laufen die Kämpfe rundenbasierend wie auf einem Schachbrett ab, erstmals spielt aber das Gelände eine noch größere Rolle als zuvor, da auch Höhenunterschiede überwunden werden müssen. Die liebevoll umgesetzte Story mit ihren sympathischen Charakteren zieht den Spieler schnell in ihren Bann. Kenner des Vorgängers freuen sich dabei auf ein Wiedersehen mit bekannten Charakteren die Ike, Jill, Aimee, Zihark und vielen weiteren.

Das Game ist trotz "Quick Save"-Funktion anspruchsvoller und Profis müssen die Speichermöglichkeit nach jedem Zug ja nicht nutzen. Das Leveln der Charaktere, die Unterstützungsgespräche, die vielfältigen Waffen, Schmiede, Item-Shops, Bonus-Exp - "Radiant Dawn" bietet schier unendlich Konfigurationsmöglichkeiten und fesselt den Einzelspieler Wochen, ja sogar Monate vor die Konsole, da bei mehrmaligem Durchspielen nicht nur ein neuer Schwieriegkeitsgrad, sondern auch andere Extras enthüllt werden.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ProGamer am 25. März 2008
Verifizierter Kauf
Das Spiel bietet absolut gute Strategiekost. Das es sich dabei grafisch nicht auf High-End-Niveau sondern "nur" auf GameCube-Niveau präsentiert, tut dem ganzen keinen Abbruch. Hier hat man, wie so oft bei Wii, das Motto "Grafik ist nicht alles, der Spielspaß zählt" über allem gestellt was aber durchaus ok ist !

Auch die Möglichkeiten die die Wii mit der Fernbedienung bietet, wurden in keinster Weise (und meiner Meinung nach zum Glück !) integriert.

Aber ist es dadurch schlecht ? Nein, auf keinen Fall !

Es ist endlich (auf der neuesten Nintendo-Hardware eines der ersten und hoffentlich nicht letzten) ein Japano-like rundenbasiertes Strategiespiel. Ich habe schon immer neidisch auf die PS2 rüber geschielt, denn dort sind solche Spiele eben nicht Mangelware.

Aber zurück zum Spiel: Es bietet anspruchsvolle Szenarien die sich in einer gut erzählten Story einbetten. Man hat wirklich sehr viele Möglichkeiten seine Charaktere (sowie auch Waffen/Zaubersprüche) weiter zu entwickeln und in den Szenarien taktisch zu agieren. Auf den Stufen "Leicht" und "Normal" kann ich sogar jeweils abspeichern (aber Achtung, dieser In-Game-Spielstand wird beim nächsten abspeichern überschrieben - nur Kapitelende werden komplett abgespeichert ! Ist halt eine normale "Schnellspeichern"-Funktion.).

Hier komme ich aber auch schon zu meinem einzigsten, dafür aber massivsten Kritikpunkt: Die Spielanleitung ist sehr kurz gehalten und erklärt nur das nötigste - verweist immer wieder auf die im Spiel integrierte Hilfe, die aber auch nicht immer ihren Zweck erfüllt.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden