weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Amazon Weinblog HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
(Would you like to see this page in English? Click here.)
(Was bedeutet das?)

Ninja Gaiden 3 Razor's Edge nicht in Deutschland?



Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 46 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.01.2013 17:30:02 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.01.2013 17:31:03 GMT+01:00
Darki meint:
Kann es sein, dass das Spiel nicht in Deutschland erscheint?
Release ist der 11.01.13, also in zwei Wochen.
Be Amazon ist es nichtmal gelistet, eine USK Einstufung gibt es bisher nicht und auch in jedem anderen Shop ist die deutsche Version nicht vorbestellbar.
Lediglich die Grotte bietet die UK Version als Vorbestellung an.

Also entweder erscheint es hier gar nicht oder nur als extrem gekürzte Version.

Ich finde empfinde es daher als eine Frechheit von Nintendo, die deutschsprachigen Käufer nicht darüber zu informieren. Denn wenn es neben dem Entwickler noch jemand weiss, dann wohl Nintendo selbst.
Ein offizielles Statement wäre hier mal was feines.
Habe mich sehr auf diese verbessere Version gefreut und muss nun zur ausländischen Version greifen und damit wohl auf jeglichen kostenlosen DLC und MiiVerse Features verzichten.

Veröffentlicht am 01.01.2013 18:29:17 GMT+01:00
Sareth meint:
Ich gehe davon aus das verschoben wird und nicht am 11.01. erscheint, da selbst Amazon UK noch kein release Termin für Razors Edge hat. Spielegrotte und co. sind vielleicht einfach nicht aktuell bzw. wurden selbst nocht nicht darüber informiert.

Veröffentlicht am 01.01.2013 19:26:57 GMT+01:00
Darki meint:
Das wäre ja noch frecher....der offizielle Release soll nämlich in 10 Tagen sein.

Veröffentlicht am 01.01.2013 20:33:48 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.01.2013 20:37:25 GMT+01:00
Myxin meint:
Also ich finde das Spiel auf der deutschen Nintendo-Seite nicht. Der Release-Termin, der genannt wurde, war ja der europäische. Ebenso waren die Konferenzen jeweils für ganz Europa und bei der deutschen Übersetzung wurde das Spiel geschwärzt. Das die deutsche Usk mal wieder eine Extrawurst brät, ist wieder ein anderes Thema. Aber in dem Fall kann man es ja problemlos importieren. Von daher wurde das Spiel, zumindest soweit ich das jetzt nachvollziehe, für Deutschland gar nicht angekündigt und somit sehe ich da auch keine Frechheit. Zumindest nicht von Nintendo. Wenn dann sollte die Beschwerde an die Usk gehen.

Veröffentlicht am 01.01.2013 20:34:39 GMT+01:00
Darki meint:
Ja aber selbst die Uk Seiten haben keinen Termin

Veröffentlicht am 01.01.2013 20:40:17 GMT+01:00
Myxin meint:
Zavvi erzählt was vom 17. Mai. Kann aber auch ein Platzhalter sein

http://m.zavvi.com/games-wii-u/ninja-gaiden-3-razors-edge-wii-u/10481355.html

Veröffentlicht am 01.01.2013 21:23:22 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.01.2013 21:23:55 GMT+01:00
Sareth meint:
Also Mai wäre übel. Zumindest steht auf der Tecmo Koei EU seite noch grob release Januar. Wer nun der Publisher in EU ist weiß ich nicht. Na mal abwarten, wollte es mir auch kaufen.

Veröffentlicht am 04.01.2013 16:34:57 GMT+01:00
Sven meint:
ein freund von mir meinte das es hier in deutschland nicht released wird. Der arbeitet bei einem Gameshop (nicht gamestop). Aber am 11.1.13 in anderen ländern verkauft wird.

Veröffentlicht am 04.01.2013 17:34:56 GMT+01:00
Chrisch meint:
So steht es auch auf BPJM.at

Veröffentlicht am 04.01.2013 18:30:44 GMT+01:00
Solid Seven meint:
Bitte erst lesen und dann über den post beschweren ja XD
Das man in Deutschland so gut wie garnicht über soetwas informiert wird, dass ist eine Frechheit von Nintendo und ich finde das echt schade..
Die USK ist mir schon lange ein Dorn im Auge, klar das importieren ist ja nichts was erst gestern erfunde wurde..XD aber alles was es an zusatz gibt, wird und durch sowas hier in deutschland verwehrt.
Aber jetzt wieder zurück zur Unfreiwilligen Selbst Kontrolle(XD): Wenn es schon keine jugendfreigabe hat, dann bitte nicht einfach zensieren geschweigeden indizieren. Ich finde das uns als gamern damit rechte und vorallem entscheidungen genommen werden.
und meiner meinung nach sollte man an dieser front was unternehmen, in richtung pettition oder sont was, was uns überhaupt noch erlaubt wird... So dass wir wenigsten die spiele die als usk 18 eingestuft werden nicht mehr zen- und/oder indiziert werden.
Ich selbst habe mich seit der ankündigung auf der E3 auf Ninja Gaiden für Wii U gefreut und war schon enttäuscht, als es nicht wie versprochen zum launch raus kam, sondern auf 2013 verschoben wurde.
das es jetzt ganz wegfällt ist für mich eine mittlere tragödie. So kann man die verkäufe einer konsole auch in grenzen halten(meine meinung)
[ja ich weiß ist ein verdammt langer post aber bitte nicht wütend werden ja XD das musste ich mir einfach mal von der seele schreiben, wer weiß vielleicht teilen ein paar leute ja meine ansichten.
Glück auf]

Veröffentlicht am 04.01.2013 19:15:11 GMT+01:00
Da kann man Nintendo keine Vorwürfe machen - die haben das nicht indiziert/verboten, das war die Bundesbevormundungsstelle. Dann ist unter anderem Werbung für das Spiel verboten.

Aber eine Euro Pegi Version wird es geben, dann holt man es sich einfach als Importversion. Die sollte auch auf der deutschen Wii laufen. Das schlimmste, was sein kann, wäre etwaiger DLC der dann nicht geht - so ist es bei der PS3.

Veröffentlicht am 04.01.2013 19:47:55 GMT+01:00
Myxin meint:
Bei der PS3 macht man sich dann einfach den entsprechenden Account. Sollte bei der Wii U auch gehen. Zumindest auf dem 3DS kann man ja jederzeit das Land wechseln.

Veröffentlicht am 10.01.2013 18:25:27 GMT+01:00
Sareth meint:
Das release datum stimmte also doch, zumindest auserhalb Deutschlands, seltsam das Amazon UK es nicht auf Lager hat ... hab mir aber über Spielegrotte die UK bestellt.

Veröffentlicht am 11.01.2013 07:24:14 GMT+01:00
speedy meint:
Bestellt es einfach in Österreich. Saturn und Media Markt hat es schon lieferbar. Ausserdem habt ihr es sicher in Deutsch.

Veröffentlicht am 11.01.2013 08:40:46 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.01.2013 11:29:29 GMT+01:00
AvenDexx meint:
"[...]Da kann man Nintendo keine Vorwürfe machen - die haben das nicht indiziert/verboten, das war die Bundesbevormundungsstelle[...]"
---> Nö, die auch nicht. Es war der Publisher. Dieser hätte das Spiel nicht prüfen lassen müssen und kann es trotz abgelehnter Freigabe ungeschnitten in DE veröffentlichen. Damit könnte man es sogar noch so lange frei auslegen und bewerben, bis es zu einer offiziellen Indizierung kommt, die von der BPjM beantragt werden muss. Bis das soweit ist, vergehen dann aber noch immer Wochen und selbst dann darf es noch offiziell in DE verkauft werden, nur eben nicht mehr beworben oder frei ausgelegt.

Die USK ist also keine „Unfreiwilligen Selbst Kontrolle“, sondern tatsächlich eine rein freiwillige Geschichte, zu der kein Publisher/Entwickler gezwungen wird (außer möglicherweise von Nintendo, falls sie für die Spiele auf ihren Konsolen unbedingt eine Freigabe wollen).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.01.2013 10:25:13 GMT+01:00
Myxin meint:
Forderst du jetzt wirklich das sich Publisher dieser Kontrolle widersetzen?

Veröffentlicht am 11.01.2013 10:47:37 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.01.2013 10:52:52 GMT+01:00
AvenDexx meint:
Geht es denn wirklich darum? Geht es nicht eher um die Feststellung, dass die Publisher nicht von ihrem Recht gebraucht machen und die User immer nur so kurzsichtig sind und sich über etwas aufregen, was so gar nicht der Fall ist? Schau dir doch den Beitrag von Solid Seven an. Da stehen Informationen, die schlicht falsch sind und das wollte ich richtig stellen.

Die Kontrolle ist Freiwillig. Entweder lasse ich durch die USK prüfen oder eben nicht. Egal wie ich mich entscheide, ich kann in DE anbieten und verkaufen.

Wie du siehst fordere ich nicht, sondern zeige nur auf und korrigiere.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.01.2013 10:49:47 GMT+01:00
Sareth meint:
"der Publisher. Dieser hätte das Spiel nicht prüfen lassen müssen und kann es trotz abgelehnter Freigabe ungeschnitten in DE veröffentlichen"

Verstehe ich ehrlich gesagt nicht, dachte immer an der USK führt kein weg vorbei. Der Publisher kann doch nicht einfach ein Produkt ohne USK Logo in DE veröffentlichen, oder etwa doch?
Ninja Gaiden 2 hatte damals einen ähnlichen gewaltgrad wie Razors Edge, wurde deshalb von der USK abgelehnt. Erst die (weltweit) entschärfte Sigma Version kam als USK18 nach DE. Daher denke ich, das die verweigerung auf eine Freigabe ab 18 von Razors Edge so gut wie sicher war und man deshalb auf eine prüfung verzichtete.

Veröffentlicht am 11.01.2013 10:52:28 GMT+01:00
AvenDexx meint:
Klar kann er das. USK ist freiwillig und wenn ich mich nicht ganz täusche, findet man diese Info sogar auf der Seite der USK selbst.

Veröffentlicht am 11.01.2013 10:55:58 GMT+01:00
Chrisch meint:
Aber ich glaube findet keine USK statt, findet das Produkt keinen Weg in den Laden, denn die FSK ist zwar vom Hersteller wird aber kontrolliert. Und sollte die USK nicht zufrieden damit sein müssen hohe Strafen gezahlt werden.

Veröffentlicht am 11.01.2013 11:06:21 GMT+01:00
speedy meint:
Ich will jetzt keinen zu nahe treten, aber das Spiel soll ja nicht das gelbe vom Ei sein, höflich ausgedrückt. Was ist eure Meinung?

Veröffentlicht am 11.01.2013 11:06:57 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.01.2013 11:07:17 GMT+01:00
AvenDexx meint:
@Chrisch

Nein, ohne Prüfung kann die Ware ganz normal in Deutschland vertrieben werden und zwar so lange, bis sich die BPjM einschaltet. Widerstrebt der BPjM etwas, muss diese eine Indizierung veranlassen. Erst mit der dann möglicherweise folgenden Indizierung der BPjM muss das Produkt aus dem Regal genommen werden und die Werbung entfällt. Es darf aber dennoch weiter verkauft werden, dabei muss der Käufer nur nach dem Produkt fragen. Eine Indizierung ist ja schließlich kein Verkaufsverbot, wie es eine Beschlagnahme wäre.

USK = Spiele
FSK = Filme

Veröffentlicht am 11.01.2013 11:36:58 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.01.2013 11:37:44 GMT+01:00
Chrisch meint:
Achso na dann....

@speedy

Es soll noch mal kräftig überarbeitet worden sein.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.01.2013 11:42:54 GMT+01:00
Sareth meint:
Also ich hab damals auf die normale Version verzichtet, war schwer, da es die ja heute schon für 20euro bei Amazon gibt und ich Ninja Gaiden 2 sehr gut fand. Doch die reviews warn vernichtend, IGN als Beispiel 30% jedoch hat Razors Edge von denen nun 76% bekommen, also scheints eine sehr verbesserte Version auf der WiiU zu sein.

Hab eben nur mal kurz reingespielt, fängt genauso wie die XBox360 Demo an. Es ist schwerer, weniger Feinde, bessere Grafik und hier und da ein paar änderungen, bisher bin ich zufrieden.

Veröffentlicht am 11.01.2013 11:44:15 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.01.2013 11:47:41 GMT+01:00
Myxin meint:
Ist es denn wirklich so das jeder Publisher einfach entscheiden kann ein Spiel nicht einzureichen?

Ich interpretiere die Freiwilligkeit eher so, dass die Industrie sich freiwillig dazu bereit erklärt hat die Spiele allgemein dort einzureichen. Ein nicht einreichen wäre dann ja etwa so, wie wenn Länder einen Friedensvertrag unterschreiben und dann doch jemand eine Bombe wirft. Oder man einigt sich irgendwo gemeinsam auf einen Verhaltenskodex und letztlich halten sich einzelne nicht daran. Nicht das ich die Usk mag, ganz im Gegenteil. Aber das wäre dann ja auch nicht Sinn der Einrichtung.

"Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) ist eine freiwillige Einrichtung der Computerspielewirtschaft."

"Gesellschafter der gemeinnützigen GmbH sind die Industrieverbände der Spiele entwickelnden, produzierenden und in Deutschland vertreibenden Industrie (Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V. – BIU und Bundesverband der Entwickler von Computerspielen e. V. – G.A.M.E.). Die Gesellschafter tragen zwar das wirtschaftliche Risiko der GmbH, jedoch nicht die Verantwortung für die Alterskennzeichnungen."
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  14
Beiträge insgesamt:  46
Erster Beitrag:  01.01.2013
Jüngster Beitrag:  14.01.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist