newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
1 neu ab EUR 610,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Ninja 2
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Ninja 2

1 Kundenrezension

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 610,00
  • Ninja 2 Main Unit, Battery Shim (Canon/Nikon)
  • 2xMaster Caddy
  • 1x2600mAh Batteries (N, L Series Compatible)
  • Atomos AC (100-240V) adapter for Ninja, Connect and Samurai
  • Single 1000mA AC Battery Charger (US, UK, EU, AU Plug), HDD/SSD Docking Station (USB 3.0)

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 4,1 x 8,6 x 11,4 cm ; 680 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2,8 Kg
  • Modellnummer: Ninja 2
  • ASIN: B008PQR7V6
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 27. Juli 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ansgar Hillebrand am 8. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Seit mehreren Jahren erstelle ich in meiner Freizeit YouTube-Videos und bringe von meinen Reisen neben vielen tausend Fotos mehr und mehr Videomaterial mit nach Hause. Im Jahr 2009 war ich viele Wochen in den USA und konnte mit einer Kompaktkamera in VGA Auflösung "filmen". Ein Jahr später der Aufstieg zu einer Nikon P7000 im Format 720p. Video-Qualität wurde mir immer wichtiger und inzwischen bin ich bei der Nikon D800E, Nikon D7000 und einer Panasonic HC-X909 angekommen.

Seit 2011 entstehen in loser Folge auch Videos und Tutorials zu vielen Themen der Fotografie. Für die ersten Folgen von "Nikon History" habe ich noch die Nikon P7000 verwendet, inzwischen ist es meist ein Mix aus mehreren Kameras mit Multicam-Edit, externem ZOOM H2n Audio-Recorder usw.

Wegen dieser Tutorials habe ich mir den Ninja 2 gekauft. Ich betreibe ihn mit einer SAMSUNG 256GB SSD die ich zwei Jahre zuvor in meinem 17" Mac eingebaut hatte. Dort werkelt jetzt ein 512 GB Pendant und die schon etwas betagte SSD funktioniert ausgezeichnet. Da mein 17" Mac leider keine USB 2.0 Ports hat, gibt es seit einigen Wochen einen neuen Mac mit 15" Retina Display und 512GB SSD und 16GB RAM. Das ist jetzt mein "Hauptrechner" geworden.

Den Ninja 2 habe ich in den letzten Wochen im Rahmen meiner YouTube Serie "Fotoschule für Einsteiger" immer wieder benutzt um den Live-View und die Menüs der Nikon 1, der D800 und anderer Kameras aufzuzeichnen. Alles in allem könnte man das auch mit einer Haupauge PVR erledigen, aber so kann ich einfach die SSD umstecken und bin sofort bereit für den Schnitt mit Final Cut Pro X.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden