Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,66
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: rezone
In den Einkaufswagen
EUR 7,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: RAPIDisc
In den Einkaufswagen
EUR 11,10
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nine Lives


Preis: EUR 6,67 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch brandsseller und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
14 neu ab EUR 3,68 19 gebraucht ab EUR 0,01

LOVEFiLM DVD Verleih

Nine Lives auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Darsteller: Amelia Warner, Rosie Fellner, Paris Hilton, Vivienne Harvey, Patrick Kennedy
  • Regisseur(e): Andrew Green
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 11. Januar 2005
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 82 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0006JMKCQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 107.506 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Neun Freunde haben sich in einem schottischen Herrenhaus eingefunden, um ihr Wiedersehen zu feiern. Als ein Schneestrum aufkommt und sie von der Außenwelt abschneidet, gesellt sich ein zehnter Gast dazu: Der Geist Murray benutzt die Körper der Freunde, um einen nach dem anderen ins Jenseits zu befördern. Niemand weiß, in wessen Körper er gerade steckt, doch für die meisten kommt die Erkenntnis zu spät.

Movieman.de

Optisch mit einer eleganten Kameraführung und stimmigen Settinges gesegnet, liefert "Nine Lives" seine Geschichte tewas zu routiniert ab. Geister-Stories sind ja immer nur so lange spannend, wie sie filmisch eine Authetizität aufrecht erhalten können. Besonders in Geister-Geschichten ist es wichtig, daß die Darsteller gut genug sind, daß der Zuschauer nicht ständig durch Manieriertheiten aus der Handlung gerissen wird. Allen voran ist es hier Paris Hilton, die man sich lieber in der Synchron -Version antun sollte, da ihre Sprecherin 10 fach mehr Talent besitzt als sie selbst. Aber auch ihr Gestus ist so stimmungsmordend, daß der Film streckenweise seinen Fluß verliert. Nette Ansätze, aber zuviel Stil und zu wenig Substanz bei kaum vorhandenem Darsteller-Talent auf der weiblichen Casting-Liste. Fazit: zwiespältig

Moviemans Kommentar zur DVD: Sehr gutes Bild, sehr stimmiger Sound, eine Menge Extras.

Bild: Man hat wirklich klare Sicht. Wenn nicht vereinzelte Szenen ein klein wenig zu viel Rauschen aufwiesen, wäre das Bild perfekt - so ist es fast perfekt. Die Rottöne sind bestechend intensiv (00.46.22, Sofa) und die Schärfe ergeht sich in einer oft grandiosen Feinzeichnung, etwa an der Dinner-Tafel (00.08.50), wo das Geschirr erfrischend scharf erkennbar bleibt. Auch in dunklen Szenen hadert die Optik nicht mit Schärfeverlusten oder Instabilitäten (00.42.28, Fahrt). Sehr gelungen.

Ton: Die Akustik arbeitet dezent, aber oft sehr eindringlich. Die besten Effekte liefert die Musik, wenn Percussions für Grusel sorgen. Sehr weiträumig und auch unter Einsatz der Rear-Kanäle wird dann durch Sound Stimmung geschaffen (00.37.50). Die Stimmen sind in der deutschen Version etwas zu aufdringlich eingemischt und überlagern oft die Kulisse etwas zu sehr (00.10.16, Tischgespräch, Kaminfeuer). Insgesamt dynamisch und kraftvoll, aber auch auf Feinheiten bedacht und stets unaufdringlich in der Ambienz.

Extras: 13 Kurzstatements, die den üblichen Werbe-Kram beinhalten ("meine Rolle ist ...", "Der Regisseur ist so einfühlsam...", bla, bla), aber auch zeigen, wie arrogant Frau Hilton ist (sehenswert!),ein 5-Minuten-B-Roll von der Dinner-Szene und der Trailer in deutsch und englisch - formal eine ganze Menge. --movieman.de


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von I. Horn am 26. Januar 2005
Format: DVD
Gezwungenermaßen musste ich mich mir dieses Machwerk ansehen. Der Käufer der DVD war schon entsetzt, als Paris Hilton nach 10 min. starb und damit der Kaufanreiz gegessen war.
Die diversen Todesfälle waren herrlich vorhersehbar, was immerhin dafür sorgte, dass mein Nervenkostüm nicht eine Sekunde belastet wurde.
Kleiner Tip: Der Trailer bietet den Film in Kurzfassung an. Es werden alle Morde gezeigt, ohne dass man sich die lästigen Dialoge anhören muss. Dauert dann auch nicht so lange...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 6. Dezember 2004
Format: DVD
dieser film ist so schlecht.
ich wurde quasi gezwungen ihn mir anzusehn, und er war wirklich grottig. die story gleicht jedem andeen teenie-moerder-streifen. "kennste einen, kennste alle".
paris hilton spielt keine hauptrolle, und stirbt, soweit ich mich erinnere, direkt als erste. in den 10 minuten die sie mitspielt, traegt sie mindestens drei verschiedene outfits. klar, die frau ist huebsch anzusehn, aber die einzige intention ihres mitwirkens ist die, sich als model zu praesentieren.
ein reiner budget-film. keinerlei story, keinerlei tiefe, keinerlei gute schauspieler.
krampf!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Schieck am 16. August 2005
Format: DVD
Dieser Film ist eine Verunstaltung des Genres Horror.
Ich habe mir den Film zu Glück nicht gekauft, sonderen nur ausgeliehen. Und dies war das einzig gute.
1.Die Schauspieler sind sowas von mieserabel,(ja auch Paris Hilton) da kann meine Oma noch besser spielen. 2.Die Dialoge, ich habe mich Krank gelacht, man versteht den Sinn nur kaum. 3.Und der Sinn des Filmes???? Ich glaube den gibt es nicht.
4.Die Handlung ist sowas von vorherzusehn, das ich Hellseher werden könnte. Also nun zum Punkt:
Ich rate jedem davon ab diesen Film zu kaufen, auch wenn Paris Hilton mitspielt. Tut euch das nicht an, das Geld ist es NICHT wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paul Engerling am 11. August 2008
Format: DVD
Die Story an sich wäre ja echt nicht schlecht und man hätte sicher mehr daraus machen können. Doch man entschied sich für das Folgende:

~ schlechte, nervige Schauspieler
~ hanebüchene Dialoge
~ das kleinstmögliche Minimum an Spannung
~ eine Paris Hilton als Vorzeigemodell (stirbt nach 20 Minuten, man sieht den Mord nicht, kein Blut => Entschuldigung, aber die sah im Film tot fast noch besser aus, als lebend ;) )

Da fragt man sich doch: Warum sind die schlechtesten Filme zugleich immer die teuersten?

Fazit: Der mit Abstand schlechteste Teen-Horror, den ich je gesehen habe!
(Würde man null Sterne vergeben können, würde ich es tun)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 1. Februar 2006
Format: DVD
Nicht nur dei Handlung, auch die schauspielerische Leistung der Akteure ist wirklich zum weinen.
EIn böser Dämon, entfacht durch das lEsen eines Buches, bringt 8 von 9 Schauspielern um ( deswegen NINE LIVES ).
Der Film ist zwar gruselig, das VErhalten der Jeweiligen Darstellern öft unverständlich.
Zum Glück wird Paris Hilton, deren schauspielerisches Talent zu wünschen übrig lässt, als erste ermordet.
Dieser FIlm ist NICHT zu empfehlen!!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Komplett Gbr am 29. Oktober 2007
Format: DVD
liebe leute: was erwartet ihr denn? ein nettes filmchen ohne überraschungen,
vorhersehbarer story und trotzdem gute popcornunterhaltung. nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen