Nine Inch Nails

Top-Alben von Nine Inch Nails (Alle Alben anzeigen)


CD: €5.99  |  MP3: €9.99
CD: €14.77  |  MP3: €9.49
CD: €12.99  |  MP3: €8.49
CD: €7.97  |  MP3: €4.49
CD: €6.99  |  MP3: €7.99
CD: €7.97  |  MP3: €8.49
CD: €7.97  |  MP3: €3.49
CD: €7.97  |  MP3: €6.99
CD: €15.94
Alle 57 Alben von Nine Inch Nails anzeigen

Song-Bestseller von Nine Inch Nails
Sortieren nach:
Topseller
1-10 of 348
Song Album  
30
30
30
30
30
30
30
30
30
30

Bilder von Nine Inch Nails
Bereitgestellt von den Künstlern oder deren Vertretern.

Neuester Tweet

nineinchnails

A glimpse of "Disappointed" from last night's show outside Boston: http://t.co/nV4CYmRpbw -tonight #NIN2014 hits Camden, NJ @SusquehannaBank


Biografie

Nine Inch Nails haben bekannt gegeben, dass sie ihren neuen Longplayer „Hesitation Marks“ am 2. September bei Polydor Records herausbringen werden.

Bei dem neuen Studioalbum, das Trent Reznor im Laufe des letzten Jahres mit Atticus Ross und Alan Moulder aufgenommen hat, handelt es sich um die ersten neuen Songs von Nine Inch Nails seit fünf Jahren und zugleich um ihren ersten Release bei Polydor Records.

Die Vorab-Single „Came Back Haunted“ stieß auf ein überwältigendes Echo im Internet. Beinahe augenblicklich verbreitete sie sich weiter durch das Netz. Schon nach wenigen Stunden brachte es ... Lesen Sie mehr

Nine Inch Nails haben bekannt gegeben, dass sie ihren neuen Longplayer „Hesitation Marks“ am 2. September bei Polydor Records herausbringen werden.

Bei dem neuen Studioalbum, das Trent Reznor im Laufe des letzten Jahres mit Atticus Ross und Alan Moulder aufgenommen hat, handelt es sich um die ersten neuen Songs von Nine Inch Nails seit fünf Jahren und zugleich um ihren ersten Release bei Polydor Records.

Die Vorab-Single „Came Back Haunted“ stieß auf ein überwältigendes Echo im Internet. Beinahe augenblicklich verbreitete sie sich weiter durch das Netz. Schon nach wenigen Stunden brachte es der Song allein bei SoundCloud auf über dreihunderttausend Plays und machte gleich zwei der 10 wichtigsten Twitter-Trends weltweit aus.

„Kaum jemand wusste, was ich in letzter Zeit getrieben habe“, sagt Trent Reznor. „Letztes Jahr habe ich heimlich nonstop mit Atticus Ross und Alan Moulder an einem neuen Longplayer von Nine Inch Nails gearbeitet. Ich freue mich, dass das Album jetzt fertig ist und es ist offen gestanden wahnsinnig gut geworden. Das ist auch der wahre Antrieb und die Motivation hinter der Entscheidung, eine neue Band zusammenzustellen und wieder auf Tour zu gehen. Meine Ausflüge ins Filmgeschäft, HTDA und andere Projekte haben mich in kreativer Hinsicht wirklich beflügelt und so habe ich beschlossen, Nine Inch Nails mit dieser Energie auf ein neues Level zu bringen. Los geht’s!“

Die Band wird diesen Sommer bei einigen Festivals spielen, darunter das Reading/Leeds Festival. Ihren Einstand gibt die neue Besetzung von Nine Inch Nails mit Alessandro Cortini, Josh Eustis, Robin Finck, Trent Reznor und Ilan Rubin am 26. Juli beim Fuji Rock Festival in Naeba, Japan. Die Show wird Nine Inch Nails‘ erster Liveauftritt seit fast vier Jahren.

Nine Inch Nails gelten als Pioniere der Industrial-Bewegung und haben ebenso immensen Einfluss auf die Entwicklung elektronischer Musik ausgeübt. Ihre Alben – wie das in Amerika mit Platin ausgezeichnete Pretty Hate Machine (1989), Broken (1992), The Downward Spiral (1994) und With Teeth (2005) – haben die detailverliebte digitale Produktion revolutioniert. Die Band hat weltweit über 30 Millionen Alben verkauft, eine Reihe bemerkenswerter Singles veröffentlicht, zum Beispiel die Nummer-1-Modern-Rock-Radiohits „The Hand That Feeds“, „Only“, „Every Day Is Exactly The Same“ und „Survivalism“, sowie zwei GRAMMYs® erhalten. Nine Inch Nails blickten bereits auf langjährige Erfahrung im Bereich Soundtrack zurück, als Reznor zusammen mit Atticuss Ross die Musik für die Filme The Social Network und Verblendung von David Fincher schrieb. Die Arbeit brachte ihnen einen Oscar, einen Golden Globe und einen GRAMMY ein.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Nine Inch Nails haben bekannt gegeben, dass sie ihren neuen Longplayer „Hesitation Marks“ am 2. September bei Polydor Records herausbringen werden.

Bei dem neuen Studioalbum, das Trent Reznor im Laufe des letzten Jahres mit Atticus Ross und Alan Moulder aufgenommen hat, handelt es sich um die ersten neuen Songs von Nine Inch Nails seit fünf Jahren und zugleich um ihren ersten Release bei Polydor Records.

Die Vorab-Single „Came Back Haunted“ stieß auf ein überwältigendes Echo im Internet. Beinahe augenblicklich verbreitete sie sich weiter durch das Netz. Schon nach wenigen Stunden brachte es der Song allein bei SoundCloud auf über dreihunderttausend Plays und machte gleich zwei der 10 wichtigsten Twitter-Trends weltweit aus.

„Kaum jemand wusste, was ich in letzter Zeit getrieben habe“, sagt Trent Reznor. „Letztes Jahr habe ich heimlich nonstop mit Atticus Ross und Alan Moulder an einem neuen Longplayer von Nine Inch Nails gearbeitet. Ich freue mich, dass das Album jetzt fertig ist und es ist offen gestanden wahnsinnig gut geworden. Das ist auch der wahre Antrieb und die Motivation hinter der Entscheidung, eine neue Band zusammenzustellen und wieder auf Tour zu gehen. Meine Ausflüge ins Filmgeschäft, HTDA und andere Projekte haben mich in kreativer Hinsicht wirklich beflügelt und so habe ich beschlossen, Nine Inch Nails mit dieser Energie auf ein neues Level zu bringen. Los geht’s!“

Die Band wird diesen Sommer bei einigen Festivals spielen, darunter das Reading/Leeds Festival. Ihren Einstand gibt die neue Besetzung von Nine Inch Nails mit Alessandro Cortini, Josh Eustis, Robin Finck, Trent Reznor und Ilan Rubin am 26. Juli beim Fuji Rock Festival in Naeba, Japan. Die Show wird Nine Inch Nails‘ erster Liveauftritt seit fast vier Jahren.

Nine Inch Nails gelten als Pioniere der Industrial-Bewegung und haben ebenso immensen Einfluss auf die Entwicklung elektronischer Musik ausgeübt. Ihre Alben – wie das in Amerika mit Platin ausgezeichnete Pretty Hate Machine (1989), Broken (1992), The Downward Spiral (1994) und With Teeth (2005) – haben die detailverliebte digitale Produktion revolutioniert. Die Band hat weltweit über 30 Millionen Alben verkauft, eine Reihe bemerkenswerter Singles veröffentlicht, zum Beispiel die Nummer-1-Modern-Rock-Radiohits „The Hand That Feeds“, „Only“, „Every Day Is Exactly The Same“ und „Survivalism“, sowie zwei GRAMMYs® erhalten. Nine Inch Nails blickten bereits auf langjährige Erfahrung im Bereich Soundtrack zurück, als Reznor zusammen mit Atticuss Ross die Musik für die Filme The Social Network und Verblendung von David Fincher schrieb. Die Arbeit brachte ihnen einen Oscar, einen Golden Globe und einen GRAMMY ein.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Nine Inch Nails haben bekannt gegeben, dass sie ihren neuen Longplayer „Hesitation Marks“ am 2. September bei Polydor Records herausbringen werden.

Bei dem neuen Studioalbum, das Trent Reznor im Laufe des letzten Jahres mit Atticus Ross und Alan Moulder aufgenommen hat, handelt es sich um die ersten neuen Songs von Nine Inch Nails seit fünf Jahren und zugleich um ihren ersten Release bei Polydor Records.

Die Vorab-Single „Came Back Haunted“ stieß auf ein überwältigendes Echo im Internet. Beinahe augenblicklich verbreitete sie sich weiter durch das Netz. Schon nach wenigen Stunden brachte es der Song allein bei SoundCloud auf über dreihunderttausend Plays und machte gleich zwei der 10 wichtigsten Twitter-Trends weltweit aus.

„Kaum jemand wusste, was ich in letzter Zeit getrieben habe“, sagt Trent Reznor. „Letztes Jahr habe ich heimlich nonstop mit Atticus Ross und Alan Moulder an einem neuen Longplayer von Nine Inch Nails gearbeitet. Ich freue mich, dass das Album jetzt fertig ist und es ist offen gestanden wahnsinnig gut geworden. Das ist auch der wahre Antrieb und die Motivation hinter der Entscheidung, eine neue Band zusammenzustellen und wieder auf Tour zu gehen. Meine Ausflüge ins Filmgeschäft, HTDA und andere Projekte haben mich in kreativer Hinsicht wirklich beflügelt und so habe ich beschlossen, Nine Inch Nails mit dieser Energie auf ein neues Level zu bringen. Los geht’s!“

Die Band wird diesen Sommer bei einigen Festivals spielen, darunter das Reading/Leeds Festival. Ihren Einstand gibt die neue Besetzung von Nine Inch Nails mit Alessandro Cortini, Josh Eustis, Robin Finck, Trent Reznor und Ilan Rubin am 26. Juli beim Fuji Rock Festival in Naeba, Japan. Die Show wird Nine Inch Nails‘ erster Liveauftritt seit fast vier Jahren.

Nine Inch Nails gelten als Pioniere der Industrial-Bewegung und haben ebenso immensen Einfluss auf die Entwicklung elektronischer Musik ausgeübt. Ihre Alben – wie das in Amerika mit Platin ausgezeichnete Pretty Hate Machine (1989), Broken (1992), The Downward Spiral (1994) und With Teeth (2005) – haben die detailverliebte digitale Produktion revolutioniert. Die Band hat weltweit über 30 Millionen Alben verkauft, eine Reihe bemerkenswerter Singles veröffentlicht, zum Beispiel die Nummer-1-Modern-Rock-Radiohits „The Hand That Feeds“, „Only“, „Every Day Is Exactly The Same“ und „Survivalism“, sowie zwei GRAMMYs® erhalten. Nine Inch Nails blickten bereits auf langjährige Erfahrung im Bereich Soundtrack zurück, als Reznor zusammen mit Atticuss Ross die Musik für die Filme The Social Network und Verblendung von David Fincher schrieb. Die Arbeit brachte ihnen einen Oscar, einen Golden Globe und einen GRAMMY ein.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Verbessern Sie diese Seite

Sie sind der Künstler, das Label oder das Management des Künstlers? Über Artist Central können Sie dieser Seite eine Biografie, Fotos und mehr hinzufügen und die Diskografie bearbeiten.

Feedback

Sehen Sie sich die häufigsten Fragen zu unseren Künstler-Seiten an
Senden Sie uns Feedback zu dieser Seite