Nimue Alban: Die Streitmacht: Bd. 13. Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Nimue Alban: Die Streitma... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,20 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Nimue Alban: Die Streitmacht: Roman Taschenbuch – 12. März 2015

14 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 4,27
61 neu ab EUR 8,99 10 gebraucht ab EUR 4,27

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Nimue Alban: Die Streitmacht: Roman + Nimue Alban: Mit Dampf und Donner: Roman. Nimue Alban, Bd. 14 + Die verschollene Flotte: Standhaft: Roman
Preis für alle drei: EUR 28,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 592 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: Aufl. 2015 (12. März 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404207858
  • ISBN-13: 978-3404207855
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
  • Originaltitel: Like A Mighty Army, Part 1
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 4 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 88.614 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

David Weber zählt zu den bestverkauften Autoren von Science-Fiction. Sein thematischer Schwerpunkt ist die militärische Seite der fantastischen Literatur, er entwirft ausgeklügelte Strategien und mächtige Schlachten. International bekannt wurde er vor allem mit seinen Serien, u. a. dem "Honor-Harrington"-Zyklus. Weber wurde 1952 in Cleveland im US-Staat Ohio geboren und zog wenig später mit seinen Eltern nach Greenville (South Carolina). Seine Eltern waren es auch, die ihn - sehr erfolgreich - zum Lesen und Schreiben ermunterten. Weber wurde zunächst Werbetexter, lernte zudem in einer Druckerei und entwickelte später Science-Fiction-Spiele mit. Heute arbeitet er ausschließlich als Schriftsteller.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Torsten Wehrhahn am 20. März 2015
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Es wird immer schwerer, die Handelnden auseinander zuhalten,da die Namen,die sich Weber ausdenkt, zu ähnlich werden. Das liegt leider auch daran, das die reine Anzahl an Personen immer größer und größer wird.
Es gibt auch viel Leerlauf in der Handlung, man merkt auch sehr stark, das es sich mal wieder nur um die erste Hälfte des Buches handelt, die mal wieder mittendrin aufhört. Bastei sollte endlich aufhören, die Weber Bücher künstlich aufzublähen (der Anteil des in jedem Band wiederholten Lexikons beträgt etwa 15% des ganzen Buches!!) um es dann in zwei Teile zu zerschneiden, die man dann wieder zum vollem Preis und auf mehrere Monate verteilt an die Fans verhökert werden. Ich bin schon bei den Harrington Büchern auf das Englische Original umgestiegen, wo das gesamte Werk weniger kostet als einer der beiden deutschen halb Bände, und überlege das jetzt auch bei Nimue Alban zutun. Dann bekommt der deutsche Verlag gar kein Geld mehr von mir...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DJS am 12. April 2015
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Vorweg: Auch hier wird vom deutschen Verlag wieder ein Buch geteilt. Schande über Bastei Lübbe, aber darum soll es mal nicht gehen.

Klar ist: Die Bände vorher muss man lesen, sonst blickt man gar nichts. Aber auch so fällt es schwer den Handlungssträngen zu folgen, grade wenn der letzte Band eine Weile her ist. Die komplizierten Namen mit den ganzen "Y" drin, machen das nicht leichter. Nach einer Weile erinnert man sich aber dann doch wieder an die ganzen roten Fäden und dann geht es.
Storytechnisch kommt die Sache nur Schritt für Schritt voran, ein bisschen Bewegung im Krieg, ein bisschen neue Technik, aber einen großen Sprung macht die Geschichte nicht. So wirkt die Reihe nun langsam unglaublich zäh, ich hätte mir manchmal größere Sprünge gewünscht um endlich mal voran zu kommen, aber das kann auch meiner Ungeduld geschuldet sein, die textlichen Längen halten sich nämlich in Grenzen. Nur hin- und wieder verschwimmt die Sicht und man überfliegt kleinere Stellen. Das war schon schlimmer.

Ein großer Kritikpunkt sind für mich so langsam die Dialoge. Die laufen mir oft zu identisch ab. Immer der gleiche leicht schmunzelnde Duktus. Alle Personen auf charisianischer Seite eröffnen meist mit Humor, Witz oder einer Stichelei bevor es ernst wird. Alle Charaktere, auch die "blöden" sind im Grunde sehr reflektiert und denken nach. Dass die berüchtigten Konferenzen der Vierer-Gruppe in diesem Band keine Rolle spielen, unterstreicht das noch. Fast schon vermisst man einen Choleriker wie Clynthan.

So als Fazit ein ordentlicher (Teil-)Band, aber demnächst muss die Handlung mal wieder an Fahrt aufnehmen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Becker am 1. April 2015
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Langsam wir es mir zu lang --- Leser die auch von Anfang an mitgelesen haben ,wissen wovon ich spreche ,
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 30. März 2015
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe mich sehr auf die Fortsetzung gefreut- war nix. Typischer Fuellband wo die Handlung nicht mehr weitergeht und stattdessen Beschreibungen wo welches Regiment mit welchen Kommandeuren stationiert sind ohne dass ein Zusammenhang erkennbar ist. Schade
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von panda am 16. März 2015
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe bisher alle Bände dieser Serie gelesen und war ein echter Fan dieser Story. Leider hat sich das mit dem vorliegenden Band geändert. Die Story geht kaum weiter, den überwiegenden Teil des Textes würde ich als Füllmaterial bezeichnen. Die Handlung ist in den Details für mich nicht nachvollziehbar
Dafür ist das Buch zu teuer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Reservist am 21. April 2015
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe die ersten Bücher verschlungen, aber so langsam wird es etwas eintönig. Erst mal sind die Namen teilweise völlig abstrus inzwischen, so dass man gar nicht mehr weiß, worum es geht. Und so langsam kommen Logiklücken in der Story zum Vorschein, da die Charisianer quasi über alles Bescheid wissen (dank der Aufklärung), dürfte der Krieg, auch bei der personellen Überlegenheit, eigentlich kein Problem sein. Aber trotzdem zieht es sich extrem hin und es ist immer das Gleiche. Schade.

Bin echt am Überlegen, ob ich mir Band 14 antu.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rainer Becker am 15. März 2015
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Klar hat mich Amazon mal wieder reingelegt und meine zweite Vorbestellung akzeptiert, obwohl ich es schon vorbestellt und als ich besitze es schon markiert hatte, also habe ich jetzt dankenswerterweise 2 Exemplare erhalten. Wenn man doch nur bei den Prime-Videos anklicken könnte, das habe ich schon, wäre das ja auch schon ein Fortschritt. Und klar bin ich ein Fan von David Weber, aber dieser Band ist dann doch reichlich anstrengend. Hätte man nicht wirklich alle vorigen Bände gelesen, würde man völlig die Orientierung verlieren bei jedem neuen Kapitel! Bei jedem neuen Kapitel muss man erst mal eine halbe bis zwei Seiten lesen, um rauszubekommen, von welcher Seite aus diese Kapitel denn diesmal handelt. Die 80 Seiten Personenvorstellungen am Ende des Buches erleichtern es einem leider auch nicht, die Zusammenhänge zu verstehen. Wer ein Fan der Serie ist und ein eidetisches Gedächtnis haben mag, dem gefällt der Titel natürlich bestimmt trotzdem. Aber Neueinsteigern muss man leider abraten....
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden