Nimm meine ganze Seele zum Morgengruße: Die schönsten Briefe und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 12,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Nimm meine ganze Seele zum Morgengruße: Die schönsten Briefe Gebundene Ausgabe – 19. Februar 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 12,00
EUR 12,00 EUR 4,71
64 neu ab EUR 12,00 7 gebraucht ab EUR 4,71

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Nimm meine ganze Seele zum Morgengruße: Die schönsten Briefe + 'Meine erste und einzige Liebe'. Richard Wagner und Mathilde Wesendonck + Wagners Frauen (Insel Bücherei)
Preis für alle drei: EUR 36,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH (19. Februar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3455502822
  • ISBN-13: 978-3455502824
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 12 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 777.980 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Über Richard Wagners Persönlichkeit erfährt man durch die Lektüre seiner Post allerlei. Der kleine Band vereint eine Auswahl seiner schönsten Briefe.« (Dresdner Morgenpost, 28.08.2013)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Richard Wagner, geb. 1813 in Leipzig, gest. 1883 in Venedig, war der größte Visionär in der Musikgeschichte des 19. Jahrhunderts; seine Opern haben Maßstäbe gesetzt. Er war Komponist, Librettist, Philosoph, Schriftsteller, Regisseur und Dirigent in Personalunion. Wagners musiktheoretische und politische Schriften waren oft provokant und umstritten. Er gründete die Festspiele in Bayreuth und ließ dort nur für diesen Zweck ein Festspielhaus errichten.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Fromholzer TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 5. März 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Wer schon einmal vor der noch immer wachsenden Gesammtausgabe der Briefe Richard Wagners, die bei Breitkopf & Härtel erscheint, gestanden hat, kann ermessen, wieviele Briefe der Komponist Zeit seines Lebens geschrieben hat - und wie schwer es ist, daraus eine angemessene Auswahl zu treffen. Hier liegt nun mit NIMM MEINE GANZE SEELE ZUM MORGENGRUßE ein rund 120 Seiten umfassendes Briefe-Büchlein des Hoffmann und Campe Verlags vor, welches zeitlich und thematisch das ganze Leben Wagners erfasst.

Dem König von Bayern sendet er "Thränen himmlischester Rührung", seinem wenig geliebten Konkurrenten und anfänglichen Förderer Giacomo Meyerbeer verspricht er ".... ein treuer, redlicher Sklave zu sein" und Franz Liszt bettelt er ständig und direkt um Geld an. Dazwischen findet der Leser in dieser Ausgabe auch die Liebesbriefe an seine erste Frau Minna. Der Schwerpunkt bei den Adressaten liegt somit auf Liszt, Ludwig2 und Minna. Man könnte nun zusammenfassend sagen: Bettelbriefe und Liebesbriefe.

Fazit: sehr unterhaltsam - eignet sich hervorragend zum schnellen Kennenlernen des Lebenslaufs des Komponisten (und wegen des kleinen Formats, zum Lesen in der Opernpause; das Format passt in jede Sakkotasche!).

( J. Fromholzer )
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RiemannElisabeth am 5. September 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch hat die beschenkte sehr erfreut. Als Musikliebhaberin war es eine gute Idee das Buch zu verschenken, sage danke.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen