2 gebraucht ab EUR 5,41

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Nimm 3
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nimm 3

3 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 5,41

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (17. Mai 1996)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Amöbenklan (EFA)
  • ASIN: B00000B0XA
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 160.266 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Rausch
2. Greif ein
3. Kneif mich!
4. Militär
5. Alles vergeht
6. Nichts geschafft
7. So wie ihr seid
8. Kein Wort
9. Fragen
10. Auge um Auge
11. Lust
12. Zu klein
13. Wegsehen
14. Resolution der Kommunarden
15. Hash
16. Hol mich hier raus
17. 2/9/2/2/0/2/1/f/a

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Müßte man jetzt den Begriff "Punkrock" definieren -- und der Geist von Sid Vicious bewahre uns davor --, so wäre man unter anderem dazu geneigt, fast alles was eine gewisse agressive Antihaltung ausdrückt mit in diese Schublade zu zwängen. So muß das wohl auch mit DRITTE WAHL sein, denn warum sonst taucht diese Band in dieser Szene auf.

Doch drehen wir mal das Rad der Geschichte zurück: Die Mauer steht noch, Honecker und Konsorten sind mit vollem Eifer dabei, ihre Idee vom real existierenden Sozialismus durch überflüssige Repressalien in den Sand zu setzen. Bands wie DRITTE WAHL werden, mit der Stasi im Telefon und Nacken dazu verdammt, ihre musikalische Kreativität im DDR-Untergrund auszuleben. Sind es die subversiven Anhaftungen aus jener Zeit, die DRITTE WAHL heute noch in diesem Licht erscheinen lassen?

Nun, das mit der Mauer und dem Sozialismus hat sich wohl erledigt und Honni ist mittlerweile kompostiert, aber DRITTE WAHL fahren erst jetzt zu ihrer Höchstform auf. Mit Nimm drei knallen sie uns eine satte Produktion um die Ohren, die sich soundmäßig weit von ihren früheren Werken abhebt und ihresgleichen sucht. Tiefe, fette gitarrenbetonte Songs, oft in einem treibenden halftime Groove, ziehen sich wie ein roter Faden durch diese Scheibe. Klingt schön schwer - ist aber noch weit genug vom eigentlichen Metal entfernt. Dazu Wechselgesang zwischen den beiden Frontmännern Buschn (Bass/Voc) und Gunnar (Git/Voc). Anspieltips: "Auge um Auge", "greif ein", oder "so wie ihr seid". Diese druckvolle Silberscheibe gefällt nicht nur den Seifenköppen -- garantiert! --Wally W.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 14. Juli 2003
Format: Audio CD
Diese Scheibe gehört definitiv zu meinen "all-time-favorites".
Meinen CD-Wechsler hat sie sicherlich für 2 Jahre nicht mehr verlassen. Eigentlich ist Dritte Wahl viel zu gut für deutschen Punkrock, denn etwas vergleichbares sucht man im Moment vergeblich. Megageile Songs und Texte die mich absolut wütend und gleichzeitig so verdammt traurig machen. Alle Tracks sind extrem gelungen, Aussetzer gibt es keine, und selbst die ruhigen Lieder kommen keineswegs peinlich - im Gegenteil.
Dazu kommt noch die fette Produktion. Leider wird dieser Longplayer oft nur auf Titel wie "Rausch" und "Free Hash" beschränkt. Dabei sind das für mich nicht unbedingt die ausschlaggebenden Songs der Platte - geschweige denn die besten Songs. "Nimm drei" war meine erste Scheibe von Dritte Wahl und ich habe mir anschließend mit Begeisterung alle anderen Scheiben zugelegt. Anspieltipps: "Kneif mich", "Alles vergeht", "Nichts geschafft" - ein wahnsinnig geiles Lied zum Thema Wende - genauso habe ich es erlebt (Danke Imre!!!), "Auge um Auge", et cetera et cetera. Ich habe zum Glück die CD mit den 4 Bonustracks erwischt, denn auch diese hätte ich unter keinen Umständen missen wollen. Unbedingt kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ruzifu am 14. Dezember 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Band 3. Wahl zählt sicher mit Bands wie Wizo, Terrorgrupe, Slime etc. zu den bekannten deutschen Punkrockbands. Und das zu recht, mit "Nimm 3" haben sie damals einen wirklichen Kracher aufgenommen. Musikalisch nicht so anspruchsvoll wie Wizo, weniger Wiedererkennungswert als die typischen Terrorgruppe Songs und nicht so radikal wie Slime aber dennoch ein wahres und perfektes Punkrockbrett aus unserm Sauerkrautland. Der Sound is fett und gut abgemischt, die Texte sind nachdenklich, anregend und aussagekräftig und das tolle ist, jeder Song klingt anders, ma typisch Punk, Crossoverlastig, selbst Rasta-Sound bis hin zu Rock. Aus der Garde der bekannteren Bands zähl ich "Nimm 3" und "Uuaarrgh" zu meinen absoluten Lieblingsalben.
Zu dieser CD noch: 5 Sterne mit * (also 6 insgesamt)
btw. Mein Tipp: kauft euch eure coole Mucke Sammlung über den Marketplace...bisher nur gute Erfahrungen gemacht...und 3.50 für ne fast neue CD geht immer!

...und nu Pogoparty!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. Juni 2000
Format: Audio CD
Das ist die bis jetzt beste Dritte Wahl CD! Vor allen dingen die Lieder hash und rausch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen