Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.04.2010 15:04:25 GMT+02:00
Moodswing meint:
Hallo,

vor zwei Wochen habe ich die Nikon d5000 hier bei amazon gekauft. Bis gestern funktionierte das Gerät einwandfrei, doch dann wollte von einem Moment auf den anderen der Autofocus nicht mehr.
Ich hatte den Autofocus-Modus auf AF-A, das Objektiv war auf A und VR auf ON eingestellt. Beim Andrücken bewegt sich der Autofocus einmal vor und zurück und hält dann an, wobei das Bild jedoch unscharf bleibt. Der Auslöser reagiert nicht.
Wenn ich manuell focussiere, funktioniert der Auslöser ganz normal. Auch im LiveView-Modus kann ich ganz normal focussieren und auslösen.
Ich habe mich im Netz informiert und bin auch den exakt gleichen Problemfall gestoßen, doch die dort vorgeschlagenen Lösungswege (SD-Speicherkarte austauschen, das Objektiv wechseln, Akku austauschen, soft und hard Reset der Einstellungen) haben das AF-Problem nicht behoben. Kann mir jemand einen guten Rat geben, sonst werde ich wohl morgen zum Kundendienst gehen müssen.

Veröffentlicht am 12.04.2010 13:26:05 GMT+02:00
MA meint:
Welches Objektiv wurde benutzt? Was wurde fokussiert?
Noch ein TIP: Nie mit AF-A fokussieren, immer mit AF-S respektive AF-C!

Veröffentlicht am 01.07.2010 12:10:14 GMT+02:00
S. Paroor meint:
Vielleicht etwas beim AF Messfeld Einstellungen im Menü verstellt?
Ich würde zunächst versuchen auf die Werkseinstellung zurückzusetzen.

Veröffentlicht am 12.07.2010 10:43:29 GMT+02:00
Hs meint:
sicher das die naheinstellgrenze des verwendeten objektivs nicht unterschritten wurde?
Naheinstellgrenzen der original Nikon DX Objektive:
18-55mm = 28cm
18-105mm = 45cm
18-200mm = 50cm
55-200mm = 110cm
70-300mm = 150cm
Wenn es daran nicht lag die AF Messfeld Einstellungen mal auf manuell stellen oder Werkseinstellungen laden.
Wenn es weder an der Naheinstellgrenze noch den AF Messfeld Einstellungen liegt sollte ein Defekt vorliegen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.07.2011 12:30:03 GMT+02:00
W. Pecher meint:
Hallo,
ich habe mir im Mai 2011 eine D 5000 body gekauft und verwende das Objektiv AF-S Nikkor 18-135mm. Ich hatte vorher eine Nikon D40X und bin ein erfahrener Fotograf. Leider bin ich mit der D 5000 nicht zufrieden, da ich den Eindruck habe, dass der Autofokus eigentlich macht was er will. Manchmal sind die Fotos scharf, manchmal nicht. Ich habe nun einige Testserien mit unterschiedlichen Einstellungen der Programme gemacht, auch mit reset usw., komme aber nicht auf den Fehler. Wer kann mir da helfen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.07.2011 19:54:18 GMT+02:00
Ich kann Dir da leider auch nicht helfen. Es geht mir ebenfalls so. Finger weg vom LCD- Bildschirm, ohne werden die Bilder besser. Ich habe diese schlechte Kamera weggelegt und mir eine Lumix FZ 100 gekauft und jedes Bild ist perfekt.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  6
Beiträge insgesamt:  6
Erster Beitrag:  05.04.2010
Jüngster Beitrag:  17.07.2011

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Nikon D5000 SLR-Digitalkamera (12 Megapixel, Live-View, HD-Videofunktion) Kit inkl. 18-55mm 1:3,5-5,6G VR Objektiv (bildstab.)
Nikon D5000 SLR-Digitalkamera (12 Megapixel, Live-View, HD-Videofunktion) Kit inkl. 18-55mm 1:3,5-5,6G VR Objektiv (bildstab.) von Nikon
4.6 von 5 Sternen   (99)