Hinzufügen
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 1.425,64
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: PiXXASS
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nikon D7100 SLR-Digitalkamera (24 Megapixel, 7,8 fach opt. Zoom, 8 cm (3,2 Zoll) TFT-Monitor, Full-HD-Video) Kit inkl. Nikon AF-S DX 18-140 mm VR-Objektiv

von Nikon

Unverb. Preisempf.: EUR 1.409,00
Preis: EUR 1.104,91 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 304,09 (22%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
2 neu ab EUR 1.104,91 2 gebraucht ab EUR 1.038,62
inkl. 18-140 mm VR-Objektiv
  • Kompakte, leichte und robuste Hochleistungs-Spiegelreflexkamera mit 24,1 Megapixel DX-Format-Bildsensor (23,5 x 15,6 mm) ohne Tiefpassfilter für allerhöchste Bildqualität
  • Professionelles 51-Feld-AF-System inkl. 15 Kreusensoren , 100%-Sucher
  • 8 cm (3,2 Zoll) TFT-Monitor, hochauflösend und äußerst brillant mit 1,23 Mio. Bildpunkten
  • Alternative Bildfeldoption "1,3x" mit 15,4 Megapixel Auflösung für zusätzlichen Teleeffekt, optimale Abdeckung des Bildfelds mit AF-Messfeldern und Steigerung der Bildfolge von 6 auf 7 Bilder/s, HDR Aufnahmefunktion, Full-HD-Videoaufnahme
  • Lieferumfang: Nikon D7100 SLR-Digitalkamera Gehäuse, Nikon AF-S DX 18-140 mm VR-Objektiv, EN-EL15 Akku, MH-25 Ladegerät, DK-5 Okularverschluss, DK-21 Augenmuschel, UC-E6 USB-Kabel, AN-DC1 Tragriemen, BF-1B Gehäusedeckel, BS-1 Blitzschuhabdeckung, ViewNX 2 auf CD-ROM

Nikon-Aktion: Bis zu 200 EUR Cashback
Kaufen Sie im Zeitraum vom 01. November 2014 bis zum 31. Januar 2015 ausgewählte Artikel aus der Cashback-Aktion und erhalten Sie bis zu 200 EUR von Nikon zurückerstattet. Mehr Informationen und Teilnahmebedingungen hierzu finden Sie auf unserer Aktionsseite.

Wird oft zusammen gekauft

Nikon D7100 SLR-Digitalkamera (24 Megapixel, 7,8 fach opt. Zoom, 8 cm (3,2 Zoll) TFT-Monitor, Full-HD-Video) Kit inkl. Nikon AF-S DX 18-140 mm VR-Objektiv + Transcend Ultimate-Speed SDHC Class 10 UHS-1 32GB Speicherkarte (bis 90MB/s Lesen) [Amazon Frustfreie Verpackung]
Preis für beide: EUR 1.124,42

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Stil: inkl. 18-140 mm VR-Objektiv

  • Finden Sie das passende Objektiv zu Ihrer Kamera. Hier klicken.

  • Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl der richtigen Spiegelreflexkamera? Dann besuchen Sie jetzt unseren Ratgeber.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 13 oder Photoshop Lightroom 5 mit einem Computer oder einer Kamera. Hier geht's zur Adobe-Aktion. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace). Diese Aktion gilt ausschließlich für die www.amazon.de Website.
    Wie Sie bis zu 30 Tage nach dem Kauf eines Computers oder einer Kamera 10 EUR auf Adobe Produkte sparen können erfahren Sie hier.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

Stil: inkl. 18-140 mm VR-Objektiv
Produktdatenblatt [1.00 MB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 0,1 x 0,1 x 0,1 cm ; 5 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2,8 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
  • Modellnummer: VBA360K002
  • ASIN: B00EWT3OQM
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 26. September 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (142 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 263 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Auszeichnungen

Stil: inkl. 18-140 mm VR-Objektiv
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Stil: inkl. 18-140 mm VR-Objektiv

D7100 Produktlogo
I AM ADRENALINE
D7100


Hochleistungs-Features für Fotoenthusiasten

Handlich, treffsicher, schnell – die Nikon D7100 gibt dem Nikon DX-Format jetzt den nächsten Leistungsschub. Profitieren Sie von den High-Performance-Features und der hohen Mobilität des kompakten und leichten Gehäuses. Eine neue Qualität der Detailauflösung erreicht die Nikon D7100 durch ihren neuen 24,1-Megapixel-CMOS-Bildsensor und den Verzicht auf einen optischen Tiefpassfilter. So kommt die Auflösungsleistung des Objektives voll zur Geltung und selbst feinste Motivdetails erreichen ungehindert den Bildsensor. Das Gehäuse ist robust konstruiert und ist auch unter widrigen Umgebungsbedingungen einsetzbar. Das professionelle Autofokussystem mit 51 Messfeldern erfasst Motive jederzeit schnell, präzise und sicher.

D7100 Draufsicht
  • 24,1-Megapixel-CMOS-Bildsensor im DX-Format ohne optischen Tiefpassfilter für detailreichere und schärfere Bilder
  • Professionelles Autofokus-System mit 51 Messfeldern
  • Superbrillanter LCD-Monitor (8 cm/3 Zoll) mit ca. 1,23 Millionen Bildpunkten
  • Optionales Bildfeld „1,3x“ zur Erweiterung der kreativen Möglichkeiten
  • Full-HD-Film (1080p)
  • Kabellose Konnektivität über den Nikon WU-1a Adapter

  • 24,1-Megapixel-CMOS-Bildsensor im DX-Format ohne optischen Tiefpassfilter für detailreichere und schärfere Bilder

    Der neue CMOS-Bildsensor im DX-Format mit 24,1 Megapixeln sorgt für Bilder mit hohem Detailreichtum bei perfekter Schärfe. Durch den Verzicht auf einen optischen Tiefpassfilter kommen die 24,1 Megapixel des Sensors voll zur Geltung, da auch vom Objektiv erfasste feinste Details den Aufnahmesensor ungehindert erreichen. Dank der beeindruckenden Schärfe der Bilder werden auch kleinste Bilddetails wie z. B. Haare oder Federn in hoher Auflösung wiedergegeben. Der Bildprozessor EXPEED 3 der Kamera sorgt für ultraschnelle Bedienung, natürliche Farbwiedergabe und verbessertes Rauschverhalten. Mit ihrer hohen ISO-Empfindlichkeit (100-6400, erweiterbar bis auf 25.600) liefert die Kamera selbst bei schwachem Licht erstklassige Ergebnisse und fängt problemlos schnell bewegte Motive ein. Highspeed-Serienaufnahmen können mit bis zu 6 Bildern pro Sekunde durchgeführt werden – so können Bewegungen von Motiven oder Mimik in jeder Einzelheit erfasst werden.


    Professionelles Autofokus-System mit 51 Messfeldern

    Das AF-System der D7100 nutzt dieselben Algorithmen, wie das Nikon Topmodel D4 und ist damit absolut auf Profiniveau. Die 51 Fokusmessfelder mit 15 Kreuzsensoren in der Bildmitte sorgen für überzeugende Präzision und sichere Erfassung dank hoher Bildfeldabdeckung. Unabhängig, in welche Richtung sich das Motiv sich bewegt. Der Autofokusbetrieb über den mittleren Kreuzsensor ist selbst noch bei einer effektiven Lichtstärke von 1:8 möglich, was mehr Freiheit beim Einsatz von Telekonvertern bedeutet. Der Autofokus mit Phasenerkennung besitzt eine hohe Ansprechempfindlichkeit die -2 LW entspricht, und sorgt selbst bei Motivsituationen in geringstem Restlicht, wie zum Beispiel unter Mondlicht, für präzise Scharfstellung.

    D7100 Monitor

    Superbrillanter LCD-Monitor (8 cm/3 Zoll) mit ca. 1,23 Millionen Bildpunkten

    Der neue außergewöhnlich brillante 8-cm-LCD-Monitor (3,2-Zoll) mit großem Betrachtungswinkel und ca. 1,23 Millionen Bildpunkten ermöglicht eine detaillierte Bildüberprüfung und die präzise Bildkomposition im Live-View – auch in hellen Umgebungen. Darüber hinaus bietet die Nikon D7100 einen hervorragenden und großen optischen Sucher mit nahezu 100%tiger Bildfeldabdeckung.


    Optionales Bildfeld „1,3x“ zur Erweiterung der kreativen Möglichkeiten

    Die 1,3-fach-Bildfeldoption („1,3x“) eröffnet neue Möglichkeiten zusätzlich zum DX-Format. Durch die wahlweise Reduzierung des genutzten Bildfelds erzielt die Nikon D7100 einen zum DX-Format zusätzlichen Brennweiten-Verlängerungseffekt, der für Teleaufnahmen  vorteilhaft eingesetzt werden kann. So erreicht man beispielsweise mit einem 200mm-Teleobjektiv einen Bildwinkel, der in etwa einem 400-mm-Tele bei Kleinbildformat entspricht. Weitere Vorteile des 1,3x-Bildformats sind eine Steigerung der Serienbildrate von 6 auf 7 Bilder pro Sekunde und eine fast vollständige Abdeckung des Bildfelds mit Autofokusmessfeldern. Im reduzierten Bildformat reichen die 51 AF-Messfelder bis an den rechten und linken Bildrand – ideal für die perfekte Schärfenachführung bei Actionaufnahmen. Mit einer effektiven Auflösung von 15,4 Megapixeln liefert die Nikon D7100 dabei qualitativ sehr gute Fotos und Full-HD-Filmaufnahmen mit einer Bildrate bis zu 60i.

    D7100 Full-HD-Film

    Full-HD-Film (1080p)

    Die Funktion Full-HD-Film überzeugt durch hochwertige Bildqualität und eine benutzerfreundliche Bedienung.  Aufnahmen in Full-HD (1920 x 1080) sind bei Bildraten von 24p/25p/30p möglich, bei Bildfeldoption 1,3x stehen zusätzlich 50i und 60i zur Wahl. Bildeffekte wie »Selektive Farbe« lassen sich in Echtzeit auch für Filmaufnahmen umsetzen. Neben dem integrierten Stereomikrofon ist die Nutzung eines externen Mikrofons (z.B. Nikon ME-1) an der D7100 ebenfalls möglich. Die feinstufige manuelle Tonpegelkontrolle und der Kopfhöreranschluss bieten dabei perfekte Kontrollmöglichkeiten. Die HDMI-Schnittstelle bietet für professionelle Produktionen die Möglichkeit, das unkomprimierte Videosignal in Full-HD-Auflösung direkt über externe Aufnahmegeräte auszulesen und aufzuzeichnen (wenn keine Speicherkarte in die Kamera eingelegt ist).

    D7100 Wi-Fi

    Kabellose Konnektivität mit dem Nikon-Funkadapter WU-1a

    Der optional erhältliche Funkadapter WU-1a bietet die Möglichkeit, Bilder von der Nikon D7100 auf ein Smartphone oder Tablet-PC mit iOSTM oder AndroidTM* zu übertragen, um sie beispielsweise im Anschluss auf sozialen Netzwerken oder Foto-Sharing-Seiten zu veröffentlichen. Außerdem lässt sich die Kamera mit oder ohne Live-View Bild vom mobilen Gerät aus Fernauslösen, optional auch mit Selbstauslöser. Belichtungszeit, Blende, Bildzähler und Akkuzustand der Kamera werden bei der Live-View Fotografie auf dem Mobilgerät angezeigt.

    * Kompatibel mit iOS™- und Android™-Mobilgeräten. Für diese Funktion muss vorab die App »Wireless Mobile Adapter Utility« installiert werden, die kostenlos über Google Play™ oder Apple App Store™ bezogen werden kann. Android, Google, Google Play, YouTube und andere Marken sind Marken von Google Inc.

    Entdecken Sie außerdem viele weitere außergewöhnliche Details der Nikon D7100:

  • Hochwertiges, kompaktes und leichtes Gehäuse mit Metallteilen (Magnesiumlegierung), gegen Staub und Feuchtigkeit geschützt
  • Zwei SD-Speicherkartenfächer zur individuellen Konfiguration
  • 2.016-Pixel-RGB-Sensor für hochpräzise Motivanalyse
  • Extremer Empfindlichkeitsbereich bis ISO 25.600 (bei Einstellung Hi 2)
  • HDR-Aufnahmefunktion (High Dynamic Range)
  • Effektmodus mit kreativen Optionen bei Foto- und Filmaufnahmen bereits direkt bei der Aufnahme
  • Möglichkeit der leisen Auslösung
  • Individuell belegbare Funktionstaste
  • Zwei Speicherplätze für schnell abrufbare, individuelle Einstellungssets (U1, U2)
  • Reichhaltiges Bildbearbeitungsmenü, für Korrekturen oder kreative Bearbeitung schnell und direkt über die Kamera
  • Optionen für Filmschnitt und das Speichern von Filmeinzelbildern als JPEG
  • 50 Individualfunktionen mit einer Vielzahl von Optionen
  • 16 Motivprogramme
  • Auto-Verzeichnungskorrektur
  • Spot-Weißableich im Live-View für kritische Beleuchtungssituationen

  • Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    159 von 165 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Timo Braun am 21. Januar 2014
    Stil: Gehäuse ohne Objektiv
    Kurz zu meiner Vorgeschichte:
    Ich habe ca. 1,5 Jahre mit der D5100 fotografiert. Ich war sehr zufrieden mit der Leistung und mir sind einige schöne Bilder gelungen. Ich fotografiere sehr viel Natur (Landschaft und Makros), aber auch Portrait und Street.
    Allerdings habe ich mich dann doch zu dem Umstieg auf die eine Nummer größere D7100 entschieden, die ich nun ca. 2 Monate in Benutzung habe.

    Meine Gründe für den Umstieg:
    - Das Gehäuse ist ein klein wenig größer und liegt perfekt in der Hand. Bei der D5100 taten mir nach ein paar Stunden die Finger weh, weil sie nicht genug Platz hatten. Dies ist nun nicht mehr der Fall. Zudem fühlt es sich deutlich wertiger an.
    - Durch die zwei Wahlräder kann man schneller und einfacher die Blende und Iso anpassen (Ich fotografiere meistens im A-Modus).
    - Sehr hilfreich ist das zusätzliche Wahlrad beim Wechseln von Einzel-, Serienbild (in zwei Geschwindigkeiten low und high), Quiet, Selbstauslöser und Mup (Spiegelvorauslösung). Dies spart einen Gang ins Menü und geht sehr viel schneller. Gerade für den Wechsel von Einzelbild in Mup bin ich sehr dankbar in der Makrofotografie.
    - Auch sonst kann man schneller auf viele Funktionen per Tastendruck und Wahlrad zugreifen (Autofokus, Messfeldsteuerung, Belichtungsmessung, Weißabgleich).
    - Der Autofokus mit seinen 51 Messfeldern ist ein Traum. Er ist sehr schnell und präzise und funktioniert auch noch bei schlechten Lichtverhältnissen, als die kleine Schwester schon Probleme hatte.
    - Das Schulterdisplay erleichtert einem das Arbeiten sehr. Man hat mit einem Blick alle wichtigen Informationen übersichtlich parat, ohne das Display einschalten zu müssen.
    Lesen Sie weiter... ›
    9 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    313 von 327 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von futsi am 19. September 2013
    Stil: Gehäuse ohne Objektiv Verifizierter Kauf
    Obwohl der Vorgänger, die D7000 bereits hohe Standards setzte, bin ich der Auffassung, dass die Entwicklung mit der D7100 erst richtig vollendet wurde. Was äußerlich kaum in Erscheinung tritt, macht „unter der Haube“ einen beachtlichen Fortschritt aus. Ich überlegte vor dem Kauf auch, ob die D600 evtl. das bessere und ultimative Upgrade darstellen würde. Leider hat dieses, schon leicht „betagte“ Model nicht den verbesserten Autofokus und diese sehr unglückliche Begrenzung der 39 AF-Felder auf die Suchermitte. In der Wiedergabefunktion gibt es da auch nicht diese schöne Taste mit der Bildkontrolle in einem immer wieder gleichen, vorgewählten Vergrößerungsmaßstab. Was für manche Anwender vielleicht eher belanglos erscheinen mag, führte bei mir zur Entscheidung, zuerst die D7100 auszuprobieren. Seitdem denke ich auch über den Wechsel zum Kleinbildformat /Vollformat (FX) nicht mehr nach!
    Die D7100 im Vergleich zur D7000:
    AUTOFOKUS
    Der Autofokus ist sehr viel genauer. Die gleichen Objektive, die vorher einer sehr unterschiedlichen und erheblichen AF-Feinabstimmung bedurften, arbeiten alle sofort perfekt ohne Front- oder Backfokus – einfach wunderbar! Der AF funktioniert auch bei sehr geringer Beleuchtung und man kann das störende AF-Hilfslicht eigentlich abstellen. Die 51 AF-Punkte (statt bisher 39) decken einen angenehm großen Bildbereich ab und erfassen fast immer genau das Detail welches ich mir wünsche (z.B. das näher zu mir gelegene Auge oder die Vorderkante eines Objektes, auch wenn sich diese weit weg von der Bildmitte befinden). Das ist perfekt und sicher eine Anleihe an das Profisystem der D4.
    Lesen Sie weiter... ›
    12 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    265 von 282 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von technikfan am 22. März 2013
    Stil: Gehäuse ohne Objektiv
    So hier ist sie nun die neue Nikon D7100 und nun möchte ich meine Eindrücke nach ein paar Wochen Benutzung schildern.
    Im DX Format besitze ich bereits die Nikon D7000 und D5100,somit werde ich in dieser Rezension vereinzelt auf die Fortschritte der D7100 zum Vorgängermodell eingehen.

    Haptik/Ausstattung:
    Das Gehäuse liegt sehr gut in meiner großen Hand,ich finde es etwas griffiger als bei der D7000.
    Die Haptik paßt und das Gehäuse macht einen wertigen und gut verarbeiteten Eindruck.
    Die Kamera ist ja staub und spritzwassergeschützt und alle Anschlüsse sind mit soliden Gummikappen verschlossen.
    Die Tasten und Bedienelemente haben einen klar definierten Druckpunkt und fühlen sich solide an.
    Das rückseitige 3,2" Display ist wirklich klasse und läßt eine direkte Schärfebeurteilung vor Ort zu,nicht zuletzt auch weil es endlich möglich ist mit nur einem Knopfdruck in die 100% Ansicht zu wechseln.
    Es kommt mir noch etwas brillianter vor als bei der Vorgängergeneration.
    Manche Personen werden eventuell ein Klappdisplay vermissen,das inzwischen in vielen DSLR und Systemkameras zu finden ist.
    Wobei einem Klappdisplay aber auch vielerorts der Ruf nacheilt das es in der "Semiprofiklasse" nichts zu suchen hat und ein Ausstattungsgimmick der Einsteigerklasse ist.
    Egal wie es auch ist,ich kann mit dem festen Display gut leben und wer ein Klappdisplay braucht hat ja die Möglichkeit die Nikon D5200 zu wählen.
    Sehr gut ist auch die Möglichkeit 2 SD Karten gleichzeitig einzulegen (hatte die D7000 bereits) um z.b. jpeg und raw auf verschiedenen SD-Karten zu speichern.
    Lesen Sie weiter... ›
    15 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

    Die neuesten Kundenrezensionen


    Ähnliche Artikel finden

    Stil: inkl. 18-140 mm VR-Objektiv