Ratgeber Objektive

3 gebraucht ab EUR 1.689,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Nikon D3s SLR-Digitalkamera (12,1 Megapixel, Live-View, HD-Videofunktion) Gehäuse
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nikon D3s SLR-Digitalkamera (12,1 Megapixel, Live-View, HD-Videofunktion) Gehäuse

von Nikon

Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 gebraucht ab EUR 1.689,00
  • 12,1 Megapixel (effektiv), CMOS-Sensor, Senosrreinigungs-Funktion
  • 7,6cm (3 Zoll) LCD-Monitor, Auflösung: ~920.000 Pixel
  • Nikon Motiverkennung zur Leistungssteigerung bei Autofokus, Belichtung und Weißabgleich
  • verbesserter Live-View, verbesserter Autofokus, vergrößerter Pufferspeicher, verbesserte Wiedergabefunktion, erweitertes Active D-Lighting, erweitertes Bildbearbeitungsmenü
  • Lieferumfang: Lithium-Ionen-Akku, Schnellladegerät, USB-Kabel, Audio-Videokabel, Trageriemen, Gehäusedeckel, Zubehörschuhabdeckung, Sucherokular, Akkufachabdeckung, USB-Kabelclip, CD-ROM

Das richtige Objektiv finden
Sie suchen das passende Objektiv zu Ihrer Spiegelreflexkamera? Mit unserem Objektivfinder können Sie bequem nach Ihren Wünschen filtern und das passende Model auswählen. Einfach hier klicken.

Hinweise und Aktionen


  • Finden Sie das passende Objektiv zu Ihrer Kamera. Hier klicken.

  • Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl der richtigen Spiegelreflexkamera? Dann besuchen Sie jetzt unseren Ratgeber.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 13 oder Photoshop Lightroom 5 mit einem Computer oder einer Kamera. Hier geht's zur Adobe-Aktion. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace).
    Wie Sie nach dem Kauf eines Computers oder einer Kamera 10 EUR auf Adobe Produkte sparen können erfahren Sie hier.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 8,8 x 16 x 15,7 cm ; 1,2 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 3 Kg
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich.
  • Modellnummer: VBA270AE
  • ASIN: B002SG7I8Q
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Juli 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.912 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen


Nikon D3S - Stärke und Sensibilität

Nikons erste FX-Format-Kamera, die die Aufnahme von HD-Filmsequenzen ermöglicht, bietet Fotografen ein bisher nie dagewesenes Maß an kreativer Flexibilität. Die D3S verfügt über einen hoch empfindlichen CMOS-Sensor im FX-Format mit einer Auflösung von 12,1 Megapixel und einem Standard-Empfindlichkeitsbereich von ISO 200 bis 12.800 (erweiterbar bis zu einer ISO-Entsprechung von 102.400 (Hi-3)). Die D-Movie-Funktion ermöglicht die Aufnahme von hochwertigen Filmsequenzen mit Stereoton*. Die Option »Ausgewähltes Bild speichern« trägt zur Produktivititätseteigerung bei, indem sie die Speicherung einzelner Phasenbilder aus einem Film als JPEG-Bild erlaubt. Nikons bewährtes AF-System mit 51 Messfeldern bietet hohe Empfindlichkeit bei schwachem Umgebungslicht und hervorragende Leistung bei der Verfolgung sich schnell bewegender Motive. Eine ausgereifte Bildsensorreinigungsfunktion verringert Beeinträchtigungen durch Staubflecken. Drei alternative Bildformate sorgen für noch mehr Flexibilität beim Fotografieren. Die Bildverarbeitungs-Engine EXPEED und ein großer Pufferspeicher ermöglichen Serienaufnahmen mit bis zu 9 Bildern/s. Mit ihrem robusten, gegen Umwelteinflüsse abgedichteten Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung definiert die D3S die Grenzen professioneller Action-Fotografie neu.
*Kompatibles Stereo-Mikrofon erforderlich.

Großer Pixelabstand: die Vorteile des FX-Formats mit 12,1 Megapixel
Um die Messlatte der legendären D3 noch zu übertreffen, haben die Nikon-Techniker den Bildsensor der D3S komplett neu konzipiert. Der innere Aufbau wurde weiter optimiert, während die Pixelzahl und der große Pixelabstand beibehalten wurden, um einen noch größeren Spielraum bei hoher ISO-Empfindlichkeit zu bieten. Dies sorgt dafür, dass die D3S Licht wie keine andere Kamera vor ihr erfasst und wiedergibt*. Dies wiederum trägt zu einem noch höheren Signal- Rausch-Abstand und einem großen Dynamikumfang bei. Dadurch entsteht eine unerreichte Bildqualität über den gesamten erweiterten ISO-Empfindlichkeitsbereich hinweg – sowohl für Fotos als auch für Filmaufnahmen. In Kombination mit der unübertroffenen Präzision der NIKKOR-Objektive bietet die D3S mit ihrem Bildsensor im FX-Format ein neues Qualitätsniveau.
* Im Bereich der digitalen Spiegelreflexkameras, Stand: September 2009

D-Movie: neue Dimensionen für Ihre Kreativität

Egal ob bei guter Beleuchtung oder bei schlechtem Umgebungslicht – die D-Movie-Betriebsart von Nikon bietet eine einzigartige Vielfältigkeit. Das Motion- JPEG-Format liefert Filme in HD-Qualität (1.280 x 720 Pixel) mit 24 Bildern/s. Die große Auswahl von NIKKOR Objektiven und die Möglichkeit der freien Blendenwahl bieten im Zusammenspiel mit dem großen Bildsensor im FX-Format rauscharme Bilder mit bestechendem Bokeh. Mit dem Modus »Video mit hoher Empfindlichkeit« können Sie Szenen, die zu dunkel für Ihr eigenes Auge sind, mit Empfindlichkeiten bis zu ISO 102.400 aufnehmen. Das Filmmaterial kann ganz einfach kameraintern geschnitten werden, indem Sie den Start- und Endpunkt auswählen. Sie können sogar ausgewählte Bilder aus Filmsequenzen für unmittelbares Drucken und die sofortige Veröffentlichung im Web als JPEG-Dateien speichern. Die D3S verfügt sowohl über ein internes Monomikrofon als auch einen Eingang für ein externes Stereomikrofon, mit dem High-Fidelity-Audio- Aufnahmen möglich sind.

Bildsensor-Reinigung: sicherer Schutz
Nach extrem harten Tests haben die Ingenieure von Nikon das integrierte Staubreduktionssystem entwickelt, das auch hohen Ansprüchen gerecht wird. Die Bildsensor-Reinigungsfunktion der D3S erzeugt Vibrationen in vier bestimmten Frequenzen für eine optimale Staubentfernung. Die Funktion kann so eingestellt werden, dass sie entweder beim Ein- und Ausschalten der Kamera automatisch aktiviert wird oder manuell.

EXPEED: Nikons umfassender Ansatz für hochwertige Digitalfotos
Nikon weiß, dass Bildqualität, Präzision und Schnelligkeit für Profifotografen von gleich hoher Bedeutung sind. Durch konsequente Optimierung dieser wesentlichen Leistungsmerkmale entstand EXPEED, Nikons schnelles, umfassendes und energiesparendes Konzept der kamerainternen Bildverarbeitung. Der hohe Detailreichtum der Ausgangsdaten wird durch 14-Bit-A/D-Wandlung und eine 16-Bit-Bildverarbeitungskette erhalten, sodass das enorme kreative Potenzial des NEF-Formats (Nikon Electronic Image Format) voll ausgespielt werden kann. In Verbindung mit dem Bildsensor im FX-Format von Nikon produziert die D3S einen außergewöhnlichen Tonwertumfang ohne Abrisse. Erwarten Sie feinere Tonwertabstufungen in den Lichtern, sogar bei extrem hellen Motiven, sowie Farben, die bisher als unvereinbar galten – beispielsweise Hauttöne und starke Rottöne, die jetzt ohne Übersättigung in einer Aufnahme wiedergegeben werden können.

Active D-Lighting: rettet Tonwerte in Lichtern und Schatten
Die Tage, in denen man bei der Belichtung zwischen Zeich nung in den Lichtern oder im Schatten wählen musste, sind vorbei. Das Active D-Lighting von Nikon reguliert den Dynamik umfang kontrastreicher Aufnahmesituationen automatisch, sodass Details in den Schatten aufgehellt werden und Lichter erhalten bleiben. Vor den Aufnahmen ist lediglich die gewünschte Einstellung – Automatisch, Extrastark, Verstärkt, Normal, Moderat, Aus – zu wählen. Die Einstellung »Automatisch« steuert das Maß der Regulierung automatisch. Sie können außerdem eine Belichtungsreihe in unterschiedlichen Optimierungsstufen des Active D-Lighting mit bis zu fünf Bildern aufnehmen und hinterher das beste Ergebnis auswählen.

Reduzierung des Farbquerfehlers: Schärfe bis in die Bildecken
Die D3S korrigiert Farbsäume, die durch chromatische Aberration verursacht werden und an Kanten, insbesondere in den Bildecken auftreten können. So verbessert sie die Bildqualität der gesamten Aufnahme. Da Farbquerfehler unabhängig vom Objektivtyp korrigiert werden – seien es Teleobjektive, Weitwinkel, Objektive ohne Prozessorsteuerung und andere Typen von NIKKOR-Objektiven – trägt dieser wichtige Aspekt der D3S maßgeblich zur deutlich optimierten Bildqualität bei, die Profifotografen verlangen.
Picture Control: Individuelle Tonwerte und Farben
Das leistungsstarke und intuitiv zu bedienende Werkzeug zur Bildoptimierung hilft Ihnen, das Erscheinungsbild Ihrer Aufnahmen zu verändern und diese durch Abgleich von Schärfe, Sättigung und anderen Parametern an Ihre kreativen Ziele anzupassen. Diese Vorgehensweise ist vergleichbar mit der Auswahl bestimmter Filmtypen je nach vorhandener Aufnahmesituation. Die D3S besitzt vier vorinstallierte Picture- Control-Konfigurationen, die individuell abgestimmt und als neue benutzerdefinierte Konfigurationen, die Ihren persönlichen Vorlieben und Aufnahmegewohnheiten oder bestimmten Aufnahmebedingungen entsprechen, gespeichert werden können. Benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen sind schnell, leistungsstark und einfach zu handhaben und können problemlos auf weitere Kameras kopiert werden.




Live-View-Taste
Die spezielle Live-View-Taste ermöglicht den direkten Zugriff auf zwei Live-View- Modi: Den Stativmodus für präzisen, leisen Autofokusbetrieb sowie den Freihandmodus für flexiblere Aufnahmepositionen. Um die Anwendbarkeit zu optimieren, wurde zudem die Geschwindigkeit des AF per Kontrasterkennung im Stativmodus erhöht.
Leise Auslösung
Besonders praktisch in Arbeitsumgebungen, in denen Diskretion eine besondere Rolle spielt. Wählen Sie mit dem Aufnahmebetriebsartenwähler den Modus »Q« und reduzieren Sie so das während der Aufnahme durch die Spiegelbewegung entstehende Geräusch signifikant.
Zwei CF-Speicherkartenfächer
Nutzung der zweiten Karte als Reserve, gleichzeitiges Aufzeichnen aller Daten auf beide Karten (Sicherheitskopie), gleichzeitiges Aufzeichnen von RAWund JPEG-Daten auf getrennten Karten, Übertragen von Daten von einer Karte auf die andere. Auch die Auswahl eines bestimmten Fachs für die Aufzeichnung von D-Movies ist möglich.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

90 von 102 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von norway123 TOP 500 REZENSENT am 3. Februar 2011
Als ambitionierter Amateur träumt man natürlich davon, so ein derartiges Gehäuse einmal besitzen zu dürfen. Ich muss gestehen, ich besitze keines, aber eine gute Freundin, Fotojournalistin ihres Zeichens hat gleich mehrere interessante Bodys im Portfolio. Und so bat ich sie darum, einmal die D3s mit entsprechend Objektiv ausgiebig testen zu können. Vielen Dank an dieser Stelle an Sie!

Bitte verzeihen Sie mir, wenn ich als Unbedarfter versuche Ihnen ein Profigehäuse zu bewerten.

Als Objektiv habe ich ein Nikon AF-S Nikkor, 70 - 200 mm, 1:2,8 ED VR II, leihweise dazu bekommen.

Beginnen möchte ich mit der Zielrichtung dieses Bodys, welche eindeutig nicht an den Amateur gerichtet ist. Das Gehäuse ist verdammt groß und verdammt schwer. Nichts für den kleinen Nachmittagsausflug also.

Doch der Reihe nach:

Nikon D 3s , ein Name der klingt, ein Synonym für höchste Ansprüche in der Fotografie, kann sie auch die Erwartungen eines Amateurs befriedigen?

Haptik und Verarbeitung

Das Gehäuse schlägt mit gut 1,3 kg (mit Akku) zu Buche. Es ist extrem wertig verarbeitet. Der Body ist aus Vollmetall- einer Magnesium-Legierung und gegen fast alle Unbilden der Natur effektiv geschützt, daher auch das hohe Gewicht. Die Gummierung ist recht dick aufgetragen und sorgt für einwandfreies und griffsicheres Handling. Das mir zur Verfügung gestellte Exemplar trug schon einige Kampfspuren aus dem harten Profieinsatz, was der Funktionalität aber keinen Abbruch tat. Weder tiefe Kratzer, Dellen und Beulen haben den teueren Innenleben was anhaben können. Ein Tresor von Kamera halt, man kann es mit ihr richtig Rocken lassen!
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gerald Schmid am 14. September 2011
Gegen all den Pixelwahn, Technik und Zahlenfreaks sagt die D3S einen echten Kampf an. 12MP auf einen Vollformatsensor sind auch noch heute mit dem ISO-Bereich und Rauschverhalten absolute Spitzenklasse. Selbst Bilder mit ISO 12800 sind für Fotos in Desktopauflösungen sehr gut brauchbar. Wer in schlecht beleuchteten Stadien, am Abend an der Rennstrecke oder in geschlossenen Räumen selbst ohne Blitz noch Bilder mit 1/1000s knipst wird das Gerät nichtmehr hergeben wollen. Der Autofokus ist ebenso zu 99% Treffsicher, da ich das Gerät selbst im Supermoto-Sport bis in die Abenddämmerung hinein verwende, muss ich sagen dass das ding sogut wie NIE verfehlt. Ausser der Fokuspunkt im Sucher ist nicht auf dem Ziel...aber dafür kann ja die Kamera nichts ;)
Die Schärfenachführung bei beweglichen Zielen funktioniert im kontinuierlichen Autofokus ebenfalls perfekt, fast schon unheimlich dass man das Gefühl hat, die Kamera wisse genau wann beim nächsten Bild das Objekt scharf sein wird. Und das alles wirklich schnell!!

Mit den Profiobjektiven lassen sich selbst 1:1 Ausschnitte als eigenständige Bilder verwenden. Die Bildqualität und der Kontrast sind über jeden Zweifel erhaben. Das bei 9 Bildern/Sekunde im Vollformat und mit dem passenden (schnellen) Speicher lassen sich rasante Bildserien einfangen die beim durchsehen an einen Film glauben lassen...
Menüeinstellungen in der Kamera und Individualisierung gibts UNENDLICH, aber wer sich so eine Kamera kauft sollte wissen was er damit macht.

Für Sportreportagen, Natur und Pressefotografie ist die D3S im Jahre 2011 immernoch die beste Wahl.

Und wenn nicht grad ein Auto drüberfährt, wird sie auch lange dem Fotografen dienen...die steckt ordentlich was ein!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Nikon ist nicht kulant. Nie wieder Nikon!
...............................................................................
................................................
.................................................
.......................... ........................................
................................................ ...............................
................................................
.................................................
............................................ ......................
...............................................................................
................................................
.................................................
..................................................................
...............................................................................
................................................
.................................................
..................................................................
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Nach 4 Jahren im Dauereinsatz selbst unter erschwerten Bedingungen ist die D3 bedingungslos empfehlenswert. Das grosse und handliche Gehäuse liegt auch dank des hohen Gewichts hervorragend in der Hand, im Zusammenspiel mit einem Nikkor 14-24 eine perfekte Kamera. Dutzende Einstellmöglichkeiten und eine Videofunktion sind zwar eher Spielerei, weil digitale Bilder ja eh mittels Software weiterbearbeitet werden. Aber das ist Geschmacksache.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen