Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Nikon SB-600 Blitzgerät für Nikon SLR-Digitalkameras

von Nikon
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


  • Unterstützt das Nikon Creative Lighting System
  • Unterstützt i-TTL (automatischer Aufhellblitz mit Auto-Balance), D-TTL, TTL und manuelle Einstellung
  • Übersichtlicher LCD-Datenmonitor und 6 leicht verständliche Bedientasten mit Hintergrundbeleuchtung
  • Leitzahl 30 [ISO 100, m], 42 [ISO 200, m] bei 35 mm Brennweite, Automatischer Zoomreflektor für 24-85 mm Brennweite
  • Lieferumfang: Blitzlicht, Standfuss AS-19, Weichtasche SS-600
Weitere Produktdetails
Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:
Nikon SB-700 Blitzgerät für Nikon SLR-Digitalkameras Nikon SB-700 Blitzgerät für Nikon SLR-Digitalkameras 4.6 von 5 Sternen (87)
EUR 267,69
Auf Lager.


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Amazon Kundenservices:
    Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 6,9 x 8,9 x 12,4 cm ; 227 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 680 g
  • Batterien 1 Nonstandard Battery Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: B0002EMY9Y
  • ASIN: B0002EMY9Y
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Dezember 2005
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Nikon Blitzgerät SB-600 - praktisch, intelligent, unverzichtbar
Blitzgerät mittlerer bis hoher Leistungsstufe, kompatibel zum Nikon Creative Lighting System der Digital SLR-Kameras D70 und D2H. Ausgestattet mit Nikons neuester i-TTL Blitzmess-Technologie stellt der SB-600 ein leistungsstarkes aber preiswertes Blitzgerät für die allermeisten Anwendungszwecke dar. Der SB-600 bietet eine vollautomatische Blitzbelichtung im Mulitblitzbetrieb mit weiteren SB-600 Geräten, wenn er über ein SB-800 Masterblitz oder die „Commander“-Funktion der Nikon D70 gesteuert wird. Einfache Bedienung dank übersichtlicher Funktionstasten und umfangreiche Ausstattung mit einer Vielzahl praxisgerechter Funktionen – das SB-600 wird den Ansprüchen des kreativen Fotografen gerecht.

Einfach, intelligent, überzeugend:
Das Nikon Creative Lighting System

Das Licht ist ein entscheidender Bestandteil jedes Fotos. Dennoch hinderte die Komplexität der Blitzfotografie bislang viele, sogar erfahrene, Fotografen daran, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Doch diese Zeiten sind vorbei. Immer mehr Fotografen auf der ganzen Welt entdecken, wie das Nikon Creative Lighting System die Blitzfotografie vereinfacht und praktischer macht. Der Schlüssel dazu ist die atemberaubende i-TTL-Blitzsteuerung von Nikon. Dank dieser Technologie sorgen Nikon-Blitzgeräte stets für eine präzise Blitzbelichtung, die sich an fast alle Aufnahmesituationen anpasst. Die Blitzgeräte und digitalen Spiegelreflexkameras von Nikon kommunizieren miteinander und führen zusammen die aufwändigen, für die Belichtung erforderlichen Berechnungen durch. Nikons exklusives Messblitzverfahren liefert präzise alle Motivinformationen von vorhandenen Lichtern und Schatten über die Farbtemperatur bis hin zu reflektierenden Oberflächen. Zusätzlich zieht die Kamera Informationen aus ihrer integrierten Datenbank mit über 30.000 Vergleichsaufnahmen hinzu, um die ideale Belichtung zu ermitteln – und das alles innerhalb einer Millisekunde vor jeder Auslösung. Ob auf der Kamera oder als kabelloses Slave-Blitzgerät, das Nikon Creative Lighting System bietet immer wieder aufs Neue zuverlässige und gleichmäßige Blitzaufnahmen.

Helles Licht, große Ideen – das leistet schon ein einziges Nikon-Blitzgerät
Entfernung überbrücken: höhere Blitzleistung
Die integrierten Blitzgeräte der digitalen Spiegelreflexkameras von Nikon sind intelligent und reaktionsschnell, doch manchmal erfordern weit entfernte Motive etwas mehr Blitzleistung. Verwenden Sie ein externes Blitzgerät und fangen Sie Motive über größere Distanzen mit ausgewogener Beleuchtung ein.
Weiches Licht erzeugen: indirektes Blitzen
Direktes Licht ist oft hart und erzeugt störende Schatten hinter Ihrem Motiv. Drehen Sie den Reflektor in Richtung Wand oder Decke und Sie erhalten weiches Licht ohne harte Schatten, das eine schmeichelhafte Atmosphäre für Porträts erzeugt.
Das Geschehen einfangen: Automatische FP-Kurzzeitsynchronisation
Diese für Außenaufnahmen unentbehrliche Funktion hält das Geschehen mit kurzen Belichtungszeiten und Aufhellblitz fest. Bei Porträts können Sie größere Blendeneinstellungen verwenden und für natürlicher wirkendes Umgebungslicht sorgen. Ihre Kamera schaltet automatisch in diese Betriebsart um, wenn die Belichtungszeit kürzer ist als die Standard-Blitzsynchronzeit von 1/250 Sekunde.
Belichtung beibehalten: Blitzbelichtungs-Messwertspeicher
Der Blitzbelichtungs- Messwertspeicher (FV Lock) behält den korrekten Blitzbelichtungsmesswert für aufeinander folgende Aufnahmen bei, sodass Sie Ihr Motiv heranzoomen, den Bildausschnitt variieren oder eine andere Blendeneinstellung wählen können, ohne die beabsichtigte Belichtung zu verändern. So können Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihr Motiv richten, ohne sich um Korrekturen an der Belichtung zu kümmern.

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
132 von 138 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Karsten
Von Amazon bestätigter Kauf
Konnte das SB600 direkt mit dem Metz AF 44i an meiner D80 vergleichen.
Von der Ausleuchtung sind beide gut, allerdings sind die Bilder mit dem Nikon etwas ausgeglichener Belichtet. Von der Blitzfolge sind beide Blitzgeräte fast identisch, minimal ist das SB600 besser.
Sehr gut ist, das das SB600 in alle Richtungen schwenk- und neigbar ist. Diese Möglichkeit bietet das Metz nicht, nur neigbar.
Das Display des Nikon ist wesentlich klarer, beleuchtet und es bietet mehr Einstellungen als das Metz.
Weitere große Vorteile:
1.Streuscheibe - damit werden die Bilder wesentlich weicher und besser Ausgeleuchtet.
2.Kabellos blitzen, als Slave-Blitz lässt sich das SB600 paralell zum internen oder eines weiteren aufgesteckten Blitzgerätes betreiben. Dazu wird ein sicherer Standfuß mitgeliefert.
3.Eine Tasche wird mitgeliefert, indem Blitzgerät und Standfuß Platz finden.
Eine Tasche wird beim Metz nicht mitgeliefert.

Fazit: Teurer als das Metz, allerdings in der Praxis mit der individuellen Schwenk und Neigbarkeit des Blitzgerätes wesentlich besser. Qualitativ sehr gut verarbeitet mit Metall-Blitzschuh und Fixierungshebel der schnell und leicht bedienbar ist.
Ist den Mehrpreis auf jeden Fall wert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
129 von 137 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lohnendes Zubehör 2. Dezember 2006
Von thongpool
Das SB-600 (SB=Systemblitz) unterscheidet sich leistungsmäßig von seinem Schwestermodell, dem SB-800, durch die kleinere Leitzahl 30, bezogen auf ISO 100 und eine Zoomposition seines Reflektors von 35mm. Der Reflektor nimmt (in Verbindung mit einer Nikon-Digitalkamera vollautomatisch) in Abstimmung mit Bauart und Einstellung des Objektivs Zommpositionen bis 85 mm ein. Speziell abgestimmt auf die DSLRs des eigenen Hauses sind zudem noch die Möglichkeiten der Blitzleistungskorrektur und der Speicherung des Blitzbelichtungs-Messwertes gegeben. Das Gerät unterstützt neben Nikons i-TTL Technik auch das Advanced Wireless Lighting (kabellose Multiblitzfotografie mit mehreren Geräten gleichzeitig).

Derjenige, dem dies nichts sagt, braucht nicht beunruhigt zu sein. Dank der vollautomatischen Verständigung zwischen Blitzgerät und Kamera kann er das Gerät auch aufstecken und vergessen. In den Automatikprogrammen werden ihm keine Fehlbelichtungen gelingen.

Der einzige Nachteil ist der Preis. Auch andere Hersteller bieten systemkompatible Geräte für Nikon DSLRs an, oft mit höherer Lichtleistung zu einem geringeren Preis. Ob bei solchen Kombinationen allerdings das perfekte Zusammenspiel der Originale stets gewährleistet ist und ob der ansonsten hervorragende Nikon-Support, der normalerweise alle Probleme umgehend lösen kann, dann auch im Bilde ist, kann ich nicht beurteilen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Übertrifft meine Erwartungen 9. Februar 2009
Ich verwende das Nikon SB-600 mit meiner Nikon D50. Ich blitze gerne indirekt, um Schatten und rote Augen zu vermeiden. Daher schätze ich die Verstellmöglichkeit in alle Richtungen. So kann ich sowohl in Hochformat als auch in Querformat indirekt blitzen. Ich habe mit Makroeinstellung Blumen mit Blitz fotofrafiert, diese Aufnahmen sind voll gelungen. Das indirekte Licht zeigt zum Beispiel Rosen in natürlichen Farben und detailgenau. Selbstverständlich gelingen mit dem SB-600 auch Portait- und Personenaufnahmen perfekt.
Was mich besonders erstaunt hat, dass dieses Blitzgerät sogar bei Serienaufnahmen mitmacht. Bei meiner Kamera sind das 2,5 Aufnahmen pro Sekunde. Das ist besonders bei Portraits sehr hilfreich. Selbst bei indirektem Blitzen gelingen Serienaufnahmen.
Ich bin voll zufrieden mit dem Kauf dieses Original Nikon Blitzgerätes und habe dafür gerne den Preisunterschied zu Fremdgeräten in Kauf genommen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sinnvolles Zubehör 14. Januar 2009
Von fsmcarlos
Ich habe den SB-600 seit einiger Zeit in regelmäßigem Gebrauch und bin bis jetzt sehr zufrieden.
Das Blitzgerät ist sehr kompakt und besitzt für meine Zwecke (Produktfotografie) bei weitem genug Leistung. Ich benutze es als eines von zwei Slave-Geräten, welche ich über den internen Blitz der Kamera fernzünde. Bisher gab es dabei nicht einen Aussetzer. Die Einteilung in Blitzgruppen funktioniert zuverlässig und spielend leicht.
Die Verarbeitung des Gerätes ist absolut ohne Tadel. Das mitgelieferte Zubehör (ein Blitzfuß und eine Gürteltasche) ist sinnvoll, praktisch und ebenfalls von sehr guter Qualität. Als ich den Blitz kaufte war der Marktpreis etwas niedriger als heute und eher auf Niveau des Metz 48 AF-1, dem direkten Konkurrenten des SB-600 (meine Ansicht). Ich habe für das Gerät ca. 200€ bezahlt, wäre jedoch (nach den bisherigen Erfahrungen) auch dazu bereit mehr zu bezahlen, da die Qualität wirklich beeindruckend ist. Ich habe außerdem noch einen Metz-, sowie einen Cullmann-Blitz in Gebrauch (letzteren nutze ich auch oft als Slave-Gerät, über optionalen Hama-Blitzauslöser), beides sind zuverlässige Geräte und ich war stehts zufrieden, nach Anschaffung des SB-600 weiß ich allerdings erst was ein "gutes" Blitzgerät ausmacht. Die Gleichmäßigkeit der Ausleuchtung, die mögliche Blitzfolge, sowie die Bedienerführung sind einfach eine große Stufe höher angesetzt bzw. komfortabler.
Wer die Leistung und Master-Fähigkeit des SB-800/900 also nicht braucht (bzw.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Top Blitz
Habe den Blitz nun schon etwas länger und bin immernoch begeister.
Ich nutze ihn an meiner Nikon D 90.
Mir macht vorallem die Master-Slave-Funktion viel Spaß.
Vor 5 Monaten von Kai M. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Für Portraits ein absolutes Muss!
Ich bin seit vielen Jahren Hobbyfotograf und habe mir nun relativ spät diesen Blitz zugelegt. Mich schreckte der doch relativ hohe Preis immer ein wenig ab. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Ralle veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Mangelnde Langlebigkeit trotz hohen Preises
Eigentlich war ich mit meinem SB-600 bisher sehr zufrieden und hätte ihn auch jedem NIKON-User wärmstens empfohlen. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von dcornici veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Guter Blitz!
Über eineinhalb Jahre arbeite ich nun mit diesem Blitz und ich halte es für ein sehr gutes Gerät. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Oktober 2011 von Jörg Borchardt
5.0 von 5 Sternen Erfüllt alle Erwartungen
Habe das Gerät nun seit ca. 2 Monaten und einem Urlaub in Benutzung. Zugegebenerweise ist es fast ausschließlich im AUTO-Mode aber auch die manuellen Einstellungen habe... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Oktober 2011 von anonym, Berlin
5.0 von 5 Sternen Reccomend it all
Very good flash. I use it up to day with my Nikon D80 camera and I'm not going to change.
Veröffentlicht am 18. August 2011 von Tadeusz Gozdek
5.0 von 5 Sternen Entfesselt blitzen und mehr
Ich habe einen kostengünstigen Blitz für entfesseltes Blitzen gesucht und mit dem SB-600 gefunden. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Juli 2011 von Michael Weber
4.0 von 5 Sternen Tadellos
Achtung: Wer ein Multiblitz-System benötigt sollte einen Master-fähigen anderen Blitz haben - der SB-600 kann nur als Slave oder alleine betrieben werden. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Juli 2011 von Jon Arbuckle
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Blitz
Viel kann man dazu nicht sagen, erstmal sollte man sich anschauen welche Funktionen man benötigt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. März 2011 von gweep
5.0 von 5 Sternen Erwartungen wurden übertroffen!
Ich stand auch vor der Frage - investiere ich etwas mehr und habe dafür ein originalen Nikon Blitz oder spare ich etwas Geld ich hole mir einen Metz 44/50 oder einen Nissin... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Februar 2011 von Lukas Berg
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa08b2b88)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
SB-600 und Nikon D3000 2 22.11.2010
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden