Hinzufügen
Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Weitere Kaufoptionen
In den Einkaufswagen
EUR 355,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: GIL ENTERPRISE
In den Einkaufswagen
EUR 364,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: LED-TV-SHOP
In den Einkaufswagen
EUR 369,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: MobiCity UK Limited
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nikon Coolpix P600 Digitalkamera (16 Megapixel, 60-fach optischer Mega-Zoom mit Super-ED-Glas, 7,5 cm (3 Zoll) RGBW-LCD-Monitor, 5-Achsen-Bildstabilisator (VR), Dynamic Fine Zoom, Wi-Fi) schwarz

von Nikon
| 3 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 449,00
Preis: EUR 359,00 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 90,00 (20%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
39 neu ab EUR 355,00 4 gebraucht ab EUR 320,00
schwarz
  • CMOS-Sensor mit 16,1 Megapixel Auflösung
  • NIKKOR-Objektiv mit optischem 60-fach opt. Zoom
  • 7,5-cm (3,0 Zoll) RGBW-LCD-Monitor mit 921.000-Pixel Auflösung
  • 5-Achsen Bildstabilisator (VR), Integrierte Wi-Fi-Funktion, Funktionswählrad (P/S/A/M)
  • Lieferumfang: Nikon Coolpix P600 Digitalkamera schwarz
  • CD mit Gebrauchsanweisung in deutscher und englischer Sprache in der Box enthalten.

Aktion: Jetzt 25% Rabatt auf passende Kameratasche
Kaufen Sie im Zeitraum jetzt eine Kamera aus unserer Aktion und erhalten Sie 25% Rabatt auf die passende Tasche. Hier geht's zur Aktion

Wird oft zusammen gekauft

Nikon Coolpix P600 Digitalkamera (16 Megapixel, 60-fach optischer Mega-Zoom mit Super-ED-Glas, 7,5 cm (3 Zoll) RGBW-LCD-Monitor, 5-Achsen-Bildstabilisator (VR), Dynamic Fine Zoom, Wi-Fi) schwarz + Baxxtar RAZER 600 Ladegerät 5 in 1 + 2x Patona Premium Akku für Nikon EN-EL23 (echte 1700mAh!!) -- Für Nikon Coolpix P600 S810C -- NEUHEIT mit Micro-USB Eingang und USB-Ausgang, zum gleichzeitigen Laden eines Drittgerätes (Kamera, iPhone, Tablet, Smartphone..usw.) !! + Transcend Ultimate-Speed SDHC Class 10 UHS-1 32GB Speicherkarte (bis 90MB/s Lesen) [Amazon Frustfreie Verpackung]
Preis für alle drei: EUR 414,26
Alle drei in den Einkaufswagen

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

Farbe: schwarz
  • Sie suchen Informationen rund um das Thema Kompaktkameras? In unserem Ratgeber finden Sie nützliche Informationen rund um digitale Kompaktkameras.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 12 oder Photoshop Lightroom 5 mit einem Computer oder einer Kamera. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace). Diese Aktion gilt ausschließlich für die www.amazon.de Website. Hier geht's zur Aktion.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

Farbe: schwarz
Produktdatenblatt [895 KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 0,1 x 0,1 x 0,1 cm ; 567 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,2 Kg
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: P600
  • ASIN: B00IAOS6HM
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 7. Februar 2014
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 977 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Auszeichnungen

Farbe: schwarz
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Farbe: schwarz

Produktbeschreibung

Entdeckt, was sonst verborgen bleibt: Die Nikon Coolpix P600.

Erleben Sie eine Zoomleistung, die bisherige Vorstellungen sprengt. Der extrem leistungsstarke 60-fach-Mega-Zoom der Nikon Coolpix P600 lässt Sie mehr einfangen und mehr aufspüren. Mit dem beweglichen Monitor werden Sie ganz neue Blickwinkel entdecken und können sie in maximaler Foto- und Filmqualität festhalten.

  • 60-facher optischer Mega-Zoom mit perfekter Schärfeleistung durch Super-ED-Glas
  • Neuer optischer Hochleistungs-Bildstabilisator (VR)
  • Neig- und drehbarer 7,5-cm-RGBW-LCD-Monitor
  • 16,1-Megapixel-CMOS-Sensor
  • Wi-Fi-Konnektivität
  • Kreative Belichtungssteuerung (P/S/A/M)

60-facher optischer Mega-Zoom mit perfekter Schärfeleistung durch Super-ED-Glas

Für die Konstruktion kompakter High-Power-Zoomobjektive hat Nikon ein neues Verfahren zur Herstellung dünnerer Linsen auf hohem Qualitätsniveau entwickelt. Bei kompakten Abmessungen bietet der 60-fach-Zoom der Coolpix P600 eine Brennweitenspanne von 24 mm bis 1440 mm entsprechend Kleinbild. Zusätzlich lässt sich die Zoomleistung mit Dynamic Fine Zoom auf 120-fach verdoppeln. Das fortschrittliche Super-ED-Glas minimiert zudem Farbfehler (chromatische Aberration).

Neuer optischer Hochleistungs-Bildstabilisator (VR) für gestochen scharfe Aufnahmen

Für scharfe Fotos bei langen Brennweiten, schnell bewegten Motiven oder wenig Licht sorgt ein leistungsstarker Bildstabilisator. Mit dem zuschaltbaren Active-Modus ist es sogar möglich, Kamerabewegungen beim Fotografieren oder Filmen aus fahrenden Fahrzeugen heraus oder beim Gehen auszugleichen.

Neig- und drehbarer 7,5-cm-RGBW-LCD-Monitor (3,0 Zoll) mit 921.000 Bildpunkten

Fotografie aus neuen Perspektiven: Der bewegliche Monitor erweitert die Einsatzmöglichkeiten der Nikon Coolpix P600. Etwa beim Filmen und Fotografieren aus der Froschperspektive oder bei Selbstporträts. Auf Konzerten bietet sich zudem die Möglichkeit, über die Köpfe anderen Besucher hinweg zu filmen oder zu fotografieren. Mit einem großen Blickwinkel ist der Monitor bequem von der Seite einsehbar und überzeugt durch ein Display mit 100% Abdeckung des sRGB-Farbraums und Antireflexbeschichtung. Zum Schutz lässt sich der Monitor vollständig einklappen.

Coolpix_P600_Bildsensor
Originalaufnahme Nikon Coolpix P600, Auflösung fürs Web reduziert.
Größer anzeigen
16-Megapixel-CMOS-Sensor mit rückwärtiger Belichtung für perfekte Bildqualität

Der 16,1-Megapixel-CMOS-Sensor bietet eine hohe Lichtempfindlichkeit und realisiert Fotos und Full-HD-Filmaufnahmen in überragender Bildqualität. Auch bei wenig Umgebungslicht erzielen Sie dank der effektiven Rauschreduktion detailreiche Aufnahmen – für postkartenreife Erinnerungen aus aller Welt.

Wi-Fi-Konnektivität

Über das integrierte Wi-Fi-Modul können Fotos und Videos kabellos auf Tablets und Smartphones übertragen werden*. Senden Sie E-Mails, teilen Sie Bilder mit Freunden und nutzen Sie Apps für die mobile Bildbearbeitung. Darüber hinaus ist sogar die Kamerafernsteuerung mit Livebild auf dem Mobilgerät möglich.

* Erfordert die Installation der Nikon-App »Wireless Mobile Utility« (mit iOS und Android kompatibel) auf Ihrem Smartgerät. Android ist eine Marke von Google Inc. Wi-Fi und das Wi-Fi-CERTIFIED-Logo sind Marken der Wi-Fi-Alliance.

Kreative Belichtungssteuerung (P/S/A/M)

Die vier Belichtungssteuerungsmodi ermöglichen eine vielseitige Bildgestaltung, besonders bei Nachtaufnahmen oder schwierigen Lichtverhältnissen: Programmautomatik (P), Blendenautomatik (S), Zeitautomatik (A) und manuelle Belichtungssteuerung (M). Für besondere Bildideen können Sie Ihre Bilder mit der Nikon Coolpix P600 auch nachträglich bearbeiten. Beispielsweise können bis zu drei Aufnahmen zu einer Mehrfachbelichtung übereinandergelegt werden.

Produktbeschreibungen

Tiefe:10.65 cm, Höhe:8.5 cm, Gewicht:565 g, Breite:12.5 cm, Batterietyp:Nikon EN-EL23, Details zur Lebensdauer von Batterien:Fotoaufnahmen - 330 Schüsse, Details:1 x Nikon EN-EL23 Lithium-Ionen-Batterie (wiederaufladbar) ( inbegriffen ), Aufnahmeprogramme:Querformat, Hochformat, Nahaufnahme, Museum, Party/Indoor, Leuchtpult, Nachtporträt, Essen, Feuerwerk, Nacht - Querformat, Morgen-/Abenddämmerung, Panoramaaufnahmen, Sportmodus, Sonnenuntergang, Strand, Vogelbeobachtung, Schnee, SW-Kopie, Haustierporträt, Mondschein, Belichtungsfunktionen:Programm, automatisch, manuell, Aperturpriorität, Verschlußpriorität, Voreinstellungen für Weißabgleich:Glühlicht, Fluoreszierend, bewölkt, Flash, Tageslicht, Filmempfindlichkeit:ISO 6400, ISO 3200, ISO 100-1600, ISO 12800, Max. Verschlussgeschwindigkeit:1/4000 Sek, Min. Verschlussgeschwindigkeit:15 Sek, Belichtungsmessung:Center-Weighted, Spot, Matrix, Belichtungsausgleich:±2 EV-Bereich, in 1/3 EV-Schritten, Weißabgleich:Spezialeinstellung, automatisch, Voreinstellungen, Spezialeffekte:HDR, Typ:7.6 cm ( 3" ) LCD-Display, Anzeigefunktionen:Drehbar, Auflösung:921.000 Pixel, Effektiver Blitzbereich:0.5 m - 7.5 m : ISO Automatisch ( Weitwinkelobjektiv ) ¦ 1.5 m - 4 m : ISO Automatisch ( Teleobjektiv ), Kamerablitz:Aufklappbar, Betriebsart des Mikrophons:Stereo, Objektivbau:11 Gruppen / 16 Elemente, Zoom-Einstellung:Motorantrieb, Merkmale:ED-Glas, Super ED-Glas, Min. Fokussierungsabstand:50 cm, Typ:60 x Zoomobjektiv - 4.3 - 258 mm - f/3.3-6.5, Makro-Fokusbereich:1cm, Fokuseinstellung:Automatisch, Äquivalente Brennweite bei Kleinbild:24 - 1440mm, Sucherauflösung:201.000 Pixel, Suchertyp:LCD Monitor, Sucher-Farbunterstützung:Farbe, Sucherdiagonale:0.5 cm ( 0.2" ), Unterstützte Speicherkarten:SD Memory Card, SDXC Memory Card, SDHC-Speicherka

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

63 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Boecking auf 8. März 2014
Farbe: schwarz
Bin erst kürzlich durch Zufall auf die Nikon P600 gestoßen, da ich eigentlich auf der Suche nach einem Tele für die Sony@57 war.
Habe dann in bei einem Fotospezialisten die P600 testen können...und ich muss sagen, ich war von der Schärfe,Farbwiedergabe,Brillianz und das Arbeiten des Bildstabilisators begeistert,denn so etwas hatte ich nicht erwartet. Einstellung Programmodus: Standard,Belichtung -0,3, Schärfe +1,Farbsättig. +1, Aktiv D-lightning N!
Ich muss zugeben,dass die P600 beim Einschalten etwas länger braucht. Tempo hängt eventl.von schneller SD-karte(10) ab.
Beim Fokussieren war sie jedoch bei genügend Licht ausreichend schnell, treffsicher auch bei Dämmerung (800iso) ..es sei denn man zoomt zu stark.
Bei Strassenbeleuchtung habe ich noch scharfe Fotos von Motiven mit guter Farbwiedergabe,kaum sichtbarem Rauschen in knapp 100m Entfernung bei ISO 1600, 1/4sec, 1000mm Brennweite aus der ruhigen Hand gemacht.
Den kleinen elektr. Sucher sollte man nur als Kontrollmonitor betrachten,aber was der grüne Fokusrahmen zeigt wird immer 100% scharf. (s Anmerkung am Ende z Makrofokus)*
Tage danach habe ich dann freihändig mit dem Szenen -Mondprogramm den Versuch gestartet Jupiter mit 60X aufzunehmen..und tatsächlich mit etwas (-)Helligkeitskorrektur konnte ich sogar alle vier Monde mit Jupiter in der Mitte sehr gut sehen.
Nikon hat hier ein Objektiv entwickelt, dass von Makro bis vor allem im Tele- Endbereich eine hervorragende Schärfe frei von Chroma abbildet,das muss erst einmal seinesgleichen suchen,dazu für diesen Preis!! Würde Nikon die interne Prozess-u FokussierGeschwindikeit anpassen gäbe es sicher kaum etwas auszusetzen, doch wo wäre der Preis geblieben?
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
61 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steiner auf 3. März 2014
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Erster Kurzbericht: Die Bilder sehen alle besser aus, als mit meiner Canon SX50HS!!!!!!!! Besserer Kontrast, bessere Farben und sogar in den höheren ISO-Stufen gar nicht übel! Rauscht zwar mehr, hat aber auch deutlich mehr Details, fast keine Chroma. Stabilisator ++! 1/60s bei 1440mm ist drin! Hat einfach das bessere Objektiv.
Aber das alte Leid: Die Kamera ist immer noch viel zu langsam. Fokus ist viel zu langsam und alles, was man tut, dauert. Warum nur bauen die keinen schnelleren Prozessor ein????? Würde die Kamera echt an die Spitzenposition heben. So kommt beim Warten aufs nächste Bild keine rechte Freude auf......

Nachtrag mit Rückstufung auf 3 Sterne: Auch wenn die Objektivgüte herausragend ist, geht die Kamera mit schwerem Herzen zurück. Der Autofocus ist soooo langsam und funktioniert bei schwachem Licht eigentlich nur im WW richtig. Auch sonst ist die Kamera viel zu langsam, dass Spaß aufkommen kann. Auch der Sucher ist leider grottenschlecht. Leider wie in letzter Zeit öfters zieht Nikon ein super Konzept nicht richtig durch. Ich denke, jeder interessierte Fotograf würde 50-100€ mehr hinlegen, um ein Super-Bridge zu bekommen, aber irgendwie hat jede Firma Angst, diee 500€-Grenze zu knacken und spart am falschen Ende. Fazit: Besserer Prozessor + besserer Sucher = Superkamera. zu schade!!

P.S.: Wer mit den Einschränkungen leben will, bekommt eine Kamera mit sehr guter Bildqualität.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klaus Eckweiler auf 26. April 2014
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Die P600 war als Upgrade zu meiner P510 geplant. Was die Bildqualität angeht war die Verbesserung auch sichtbar, das betrifft zumindest die Kontraste und die Farbsättigung. Die Brennweite von 1440mm ist ebenfalls sensationell und ergibt bei strahlendem Sonnenschein (und nur da) sogar aus der freien Hand scharfe Fotos.
Die Geschwindigkeit für den Autofokus ist bei schlechterem Licht mangelhaft. Oft wird unverständlicherweise scheinbar der komplette Fokussbereich durchfahren, obwohl das Bild auf dem Display vorher schon scharf war, was einige Sekunden dauert. Bei gutem Licht ist die Zeit für den Autofokus akzeptabel.
Bei schnellen Serienbildern, ist die Verarbeitungsgeschwindigkeit absolut inakzeptabel. Habe für 7 Bilder bei meiner schnellsten SD Karte (45MB/s) 29 (neununzwanzig) Sekunden gestoppt. In dieser Zeit kann die Kamera nicht mehr bedient werden. Man kann sie getrost aus der Hand legen und seine Zweitkamera, oder auch seine Handykamera aktivieren um weiterzufotografieren.
Da war sogar meine P510 wesentlich schneller.
Selbst wenn man im schnellen Serienbildmodus, der bei mir standardmässig aktiv ist, nur 1 Bild auslöst dauert es 3-4 Sekunden, bis man ein weiteres Bild schiessen kann. So lange warten die Motive oft nicht, ausser vielleicht Landschaften.
Mein Smartphone ist hier schneller.

Die Fernsteuerbarkeit via Smartphone war für mich ein entscheidendes Kaufargument. Diese ist aber nur rudimentär ausgebildet, d. h. ausser Bild auslösen und Zoomen gibt es nicht viel.
Manuelle Modi habe ich überhaupt nicht gefunden. Dummerweise geht das Display an der Kamera aus, wenn per WiFi fernbedient wird.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kurt Volk auf 2. April 2014
Farbe: schwarz Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Die Kamera ist sehr interessant für Leute die gern eine große Brennweite haben. Der 60-fach Zoom ist echt enorm!! Leider muss man dafür auch einige Nachteile hinnehmen z.B. ist das Objektiv relativ lichtschwach und der Zoom ist etwas Träge. Wie die Kamera im allgemeinen. Vor allem der Autofokus bei schwachem Licht ist dann sehr behäbig.Trotzdem gebe ich 5 Sterne für die Kamera da Sie eben viele Features hat. Und neben den Nachteilen eben viele Vorteile hat.

Die Haptik und die Qualität im allgemeinen ist sehr gut. Nichts wackelt oder wirkt billig.
Die Iso-Automatik lässt sich begrenzen was ich persönlich sehr wichtig finde da die meisten Kameras sonst zu unnötig hohen Iso-Zahlen greifen was der Bildqualität nicht gerade sehr dienlich ist. Ausserdem gibt es eine in 3 Stufen einstellbare Rauschunterdrückung. Die sehr effektiv ist. Natürlich geht dabei Schärfe verloren. Aber bei Bildern die ohne diese Rauschunterdrückung unbrauchbar wären kann man dann wenigstens in kleiner Größe noch problemlos verwenden. Da vor allem das Farbrauschen sehr gut unterdrückt wird.
Desweitern ist noch der sehr gute Bildstabilisator zu erwähnen der wirklich noch scharfe Bilder bei großer Brennweite ermöglicht.
Der Sucher ist auch sehr nützlich wenn das Display spiegelt und man nichts erkennen kann weil z.B. die Sonne im Rücken des Fotografen ist. So kann man wenigstens noch fotografieren. Klar ist der Sucher nicht gerade scharf aber es reicht aus....

Bleibt zu sagen das die Kamera für Leute die eine enorme Brennweite wollen oder benötigen die Kamera sehr zu empfehlen ist. Trotz der Nachteile. Also zum Beispiel als 2.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Ähnliche Artikel finden

Farbe: schwarz