oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Jacob Elektronik In den Einkaufswagen
EUR 380,46 + kostenlose Lieferung.
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Nikon AF Nikkor 35 mm/2,0 D Objektiv (52mm Filtergewinde)

von Nikon
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 321,98 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 15 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 15. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
  • JAA129DA
Filter
Gleich mitbestellen: Filter für ihr SLR-Objektiv
Das optimale Objektiv-Zubehör: Bringen Sie Tiefen, kräftige Farben und andere Effekte in ihre SLR-Fotos. Hier geht es zum gesamten Filter-Sortiment bei Amazon.de

Wird oft zusammen gekauft

Nikon AF Nikkor 35 mm/2,0 D Objektiv (52mm Filtergewinde) + Nikon HN-3 Geli 52 Sonnenblende + B+W UV-HAZE Filter (52mm, MRC Nano, XS-PRO digital)
Preis für alle drei: EUR 381,18

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 4,3 x 6,5 x 6,5 cm ; 204 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 599 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
  • Modellnummer: 1923
  • ASIN: B00005LE72
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 25. Januar 2002
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Auslaufartikel (Produktion durch Hersteller eingestellt): Ja

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Gemäßigtes Weitwinkel für einen breiten Anwendungsbereich. Darüber hinaus besticht es durch einen Autofokus für alle Nikon AF-Kameras geeignet, wie auch manuell verwendbar mit allen AI-Kameras und Verriegelung der kleinsten Blende.

Produktbeschreibungen

Artikel: Nikon AF-D 35MM F2.0, 5640000108
Kategorie: Objektive
Hersteller: Nikon
Part Nr.: 5640000108
EAN: 018208019236
Art.Nr: E-JAA129DA

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
66 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine Alternative zum 1,8/35DX? 25. Januar 2011
Von Katze Grelly TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Fast alle DX-Fotografen beschäftigen sich, wenn sie sich eine "Normalfestbrennweite" zulegen wollen mit dem 1,8/35 DX; das in seinem Schatten stehende und seit 1988 mit unverändertem optischen System auf dem Markt befindliche AF 2/35 wird durch das Erscheinen des neuen AF 1,4/35 G weiter an Zuspruch verlieren. Zu Recht oder zu Unrecht? Hier zur Entscheidungsfindung ein Vergleich von AF 2/35D und AF-S 1,8/35 DX:

Folgende Positiva sind für das 2/35 zu verzeichnen:
- Auffälligste Eigenschaft des 2/35 gegenüber dem 1,8/35DX ist sicherlich die Einsatzmöglichkeit nicht nur an DX-Kameras, sondern auch an analogen und digitalen Vollformatkameras. Bei einem "gemischten" Kamerapark oder wenn man sich die Vollformatoption offenhalten möchte, macht daher das 2/35 mehr Sinn als das 1,8/35DX.
- Das 2/35 hat kleinere Gehäuseabmessungen als das 1,8/35DX und lässt sich daher oft noch in eine Ecke der Kameratasche quetschen, in das das 1,8/35DX nicht mehr hineinpasst.
- Das mit Spindelantrieb ausgestattete 2/35 fokussiert schneller als das AF-S-angetriebene 1,8/35DX (Kameragehäuse mit mechanischem AF-Antrieb vorausgesetzt - sonst ist Handbetrieb erforderlich).
- Das 2/35 ermöglicht einen größeren Abbildungsmaßstab als das 1,8/35DX (25 statt 30cm Mindestabstand) und ist damit schon fast ein "halbes Makroobjektiv", was sich durch Einsatz des PK11A noch verstärken lässt.

Nachteilig beim 2/35 ist seine relativ weiche Abbildung bei Offenblende insbesondere im Randbereich gegenüber dem offen schärferen 1,8/35DX; um eine Blende geschlossen sind die Abbildungsleistungen beider Objektive in der Praxis vergleichbar.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
57 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Normales Weitwinkel 4. März 2008
Von Meister
Das 35er wird schon lange nicht mehr als echtes Weitwinkel angesehen, weil es vielfach als Standardobjektiv eingesetzt wurde und auch heute noch bei den digitalen Kompaktkameras häufig als kürzeste Brennweite (bezogen auf Kleinbild) dient. Auf der Suche nach einem lichtstarken und kompakten Normalobjektiv mußte ich feststellen, daß die 50er - bedingt durch den kleineren Sensor im APS-C-Format - an meiner D200 schon in Richtung Portraittele gehen. Ich entschied mich deshalb für das klassische 35mm-Nikkor. Hat es beim Kleinbildfilm einen Bildwinkel von 62°, so bleiben beim Nikon-DX-Format noch 44° übrig. Zum Vergleich: das 50mm bietet beim Kleinbild sogar 46°, das Mikro-Nikkor 55mm liegt bei 43°.
Positives kann ich an diesem Nikonobjektiv festhalten: nur eine geringe, kaum sichtbare, tonnenförmige Verzeichnung; im DX-Format keine Abschattung in den Ecken dank des großen Bildkreises; Nahgrenze von nur 25cm (aber ohne CRC-Ausgleich); schneller Autofokus (kein AF-S!); Blendenskala von 2 bis 22; klassisches Nikkor mit hoher Abwärtskompatiblität; leicht abgeblendet als optisch gut bis sehr gut zu bezeichnen; hochwertige Verarbeitungsqualität - wer darauf Wert legt: es ist "Made in Japan"; klein und leicht bei hoher Lichtstärke; geringe Gegenlichtempfindlichkeit auch ohne Sonnenblende; Filtergewinde 52mm identisch mit vielen anderen Nikkoren.
Was nicht so schön ist: die Sonnenblende wird in das Filtergewinde geschraubt, der Einsatz von Filtern könnte sich somit etwas schwieriger gestalten: entweder Blende oder Filter (vermute ich mal, habe z.Zt. keine Filter = 52mm zum Ausprobieren), wegen der geringen Gegenlichtempfindlichkeit kam man aber auch auf die Blende verzichten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Linse für Genussfotografen 18. März 2013
Rein nüchtern betrachtet ist die Nische für das gute alte 1:2/35 mm D recht klein geworden. Es wird von allen Seiten in den Zange genommen bzw. in Frage gestellt:
- für reine DX-Fotografen gibt es das DX 1:1,8/35 G, das deutlich günstiger und zugleich auch noch schärfer (bei Blenden < 5.6) ist. Daneben gibt es auch noch das DX 40 mm Micro, das ebenfalls noch günstiger ist - nicht ganz so lichtstark aber dafür ein waschechtes Makro.
- für Fotografen mit Einsteigermodelle funktioniert es nur ohne Autofokus
- stolze Besitzer einer D800 oder auch D600 werden dieses Objektiv nicht lieben, weil die Auflösung (vor allem offen und/oder am Rand) nicht mehr ganz zeitgemäß ist
- bei statischen Motiven ist bezüglich Verwackelgefahr jedes Zoom-Objektiv (zumindest mit 2.8er Lichtstärke) deutlich überlegen, weil das 35er keine Stabilisator hat (wie auch fast keine andere Festbrennweite)

Optimal ist diese Linse dagegen für
- Besitzer der D700 oder einer der D3-Varianten sowie nat. der analogen F3/F4
- kompromissbereite Besitzer von D600 und D800 (das 1.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ein gutes Objektiv...
.. mit dem es Freude macht zu fotografieren. Im Netz findet man bereits zahllose Rezensionen zu diesem Objektiv, sodass ich nur meinen subjektiven Eindruck kundtun werde. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von CleAr veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Das Objektiv ist super, nur bei AMAZON darf man es nicht kaufen.
Das Objektiv ist super - an der Nikon D7000 superschnell im Autofokus und leicht abgeblendet auch super scharf. Genau das, was ich erwartet hatte. TOP! Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von oalo2001 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klein aber mit dem gewissen etwas...
Spät draufgekommen, doch mittlerweile ist 35 mm meine Lieblingsbrennweite!

Ich habe diese Linse fast zeitgleich mit der neuen 1. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von docholiday veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Oldtimer an D600 - Macht das Sinn?
Der Empfehlung anderer Rezensenten für FX-Anwender, besser das 1.8er DX Objektiv an einer FX Kamera zu verwenden, kann ich nicht folgen. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Der Südpreuße veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes 35er
Ich nutze das Objektiv an einer analogen Nikon F4 und über einen Novoflex-Adapter an einer Canon 5DII. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von A. Wagner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kompakter, leichter und robuster Klassiker mit Charakter
Das 35/2 gehört schon jetzt zu den Klassikerobjektiven (Einführung 1989) und wurde für das Vollformat entwickelt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. April 2012 von Musikfreund
5.0 von 5 Sternen Sehr gut an D300
Auf der Suche nach einem Standartobjektiv bin ich auf dieses Objektiv gestoßen.
Auch nach Erscheinen des 35 1. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. August 2009 von BenRoXki
4.0 von 5 Sternen Normalbrennweite für DX Kameras
53mm Kleinbild-Äquivalent auf Nikon DX.

Sehr gute Schärfe und Kontrast. Bei Offenblende leichte Vignettierung und Randunschärfe, ab 2. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Januar 2009 von Thomas Radomat
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden