oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 519,65  Kostenlose Lieferung. Details
Foto Oehlmann In den Einkaufswagen
EUR 542,00 + kostenlose Lieferung.
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Nikon AF-S Micro Nikkor 60mm/2.8G ED Objektiv (62mm Filtergewinde)

von Nikon
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
Unverb. Preisempf.: EUR 629,00
Preis: EUR 518,65 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 110,35 (18%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Top Foto und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
  • Beliebtes Objektiv mit fester Brennweite von 60 mm mit Makrofunktion.
  • Kürzeste Aufnahmedistanz: 0,185 m (mit AF ab 0,219 m).
  • Nanokristall-Vergütung zur Verringerung von Geisterbildern und Streulicht.
  • SWM (Silent-Wave-Motor) für schnellen und besonders leisen Autofokus-Betrieb.
  • Lieferumfang: Vorderer Objektivdeckel mit Schnappverschluss LC-62, 62 mm, Hinterer Objektivdeckel LF-1, Bajonett-Gegenlichtblende HB-42, Objektivtasche CL-1018
Filter
Gleich mitbestellen: Filter für ihr SLR-Objektiv
Das optimale Objektiv-Zubehör: Bringen Sie Tiefen, kräftige Farben und andere Effekte in ihre SLR-Fotos. Hier geht es zum gesamten Filter-Sortiment bei Amazon.de

Wird oft zusammen gekauft

Nikon AF-S Micro Nikkor 60mm/2.8G ED Objektiv  (62mm Filtergewinde) + Hoya HD UV Filter 62mm
Preis für beide: EUR 551,36

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Hoya HD UV Filter 62mm EUR 32,71


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 226,1 x 185,4 x 8,9 cm ; 426 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 998 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: 2177
  • ASIN: B0013A1XDY
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Juli 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Nikon AF-S Micro Nikkor 60mm/2.8G ED Objektiv
Beliebtes Makro-Objektiv mit 60 mm Brennweite und Abbildungsmaßstab von 1:1 für digitale Nikon-Spiegelreflexkameras mit Bildsensor im FX- und DX-Format. Sein durch den Silent-Wave-Motor (SWM) angetriebener, besonders leiser Autofokus und seine Innenfokussierung bei unveränderter Objektivlänge und unbewegter Frontlinse ermöglichen es, dem Motiv wirklich nahe zu kommen. Seine besonders hochwertige Optik liefert hervorragende Nahaufnahmen und macht es zu einer sehr guten Alternative als Mehrzweck-Objektiv.
  • Aufbau des Objektivs: 12 Linsen in 9 Gruppen
  • Kürzeste Aufnahmedistanz:0,185 m
  • Bildwinkel mit Bildsensor im Nikon DX-Format: Entspricht 90 mm bei Kleinbild
  • Arbeitsabstand: 49,5 mm
  • Filterdurchmesser: 62 mm
  • Gegenlichtblende: HB-42
  • Abmessungen: ca. 73 x 89 mm
  • Gewicht: ca. 425 g

ED-Glas - wesentliches Element für Nikkor-Teleobjektive
Nikon hat ED-Glas (Extralow Dispersion) mit dem Ziel entwickelt, die Produktion von Objektiven mit erstklassiger Schärfe und Farbkorrektur durch Minimierung der chromatischen Aberration zu ermöglichen. Einfach ausgedrückt handelt es sich bei der chromatischen Aberration um eine Art von Bild- und Farbstreuung, die entsteht, wenn sich Lichtstrahlen unterschiedlicher Wellenlänge durch optisches Glas bewegen. In der Vergangenheit waren zur Korrektur dieses Problems für Teleobjektive spezielle optische Elemente erforderlich, die anomale Dispersionseigenschaften aufwiesen, insbesondere Kalziumfluoridkristalle. Fluorit ist jedoch relativ instabil und reagiert auf Temperaturschwankungen, was sich durch Änderung des Brechungsindexes des Objektivs negativ auf die Fokussierung auswirken kann. Daher haben Entwickler und Ingenieure bei Nikon in gemeinsamen Anstrengungen das ED-Glas entwickelt, das alle Vorteile, jedoch keinen der Nachteile von kalziumfluoritbasiertem Glas aufweist. Infolge dieser Innovation hat Nikon mehrere Arten von ED-Glas für unterschiedliche Objektive entwickelt. Sie zeichnen sich selbst bei größten Blendeneinstellungen durch eine erstaunliche Schärfe und einen hervorragenden Kontrast aus. Somit stellen Nikkor-Objektive der EDSerie einen Beleg für die überragende Bedeutung von Nikon bei der Innovation und Leistungssteigerung von Objektiven dar.

Asphärische Linsen
Nikon hat das erste Foto-Objektiv mit asphärischen Linsen 1968 eingeführt. Aber wodurch zeichnen sie sich aus? Asphärische Linsen beseitigen praktisch das Problem von Asymmetrie- und anderen Linsenfehlern selbst bei größten Blendeneinstellungen. Sie sind insbesondere zur Verzerrungskorrektur bei Weitwinkelobjektiven nützlich. Darüber hinaus ermöglicht die Verwendung von asphärischen Linsen einen leichteren und kleineren Objektivaufbau. Bei Nikon finden drei Arten von asphärischen Linsen Anwendung. Präzisionsgeschliffene asphärische Linsen sind der feinste Ausdruck der hohen Kunst der Linsenfertigung und stellen besonders hohe Anforderungen an die Produktion. Glas-Kunststoff-Linsen werden aus speziellem, auf optisches Glas gegossenen Kunststoff hergestellt. Gegossene asphärische Glaslinsen werden durch Gießen einer besonderen Art von optischem Glas anhand eines speziellen Metallspritzgussverfahrens hergestellt.

Interne Fokussierung
Stellen Sie sich vor, Sie könnten ein Objektiv scharfstellen, ohne dass es seine Größe ändert. Genau dies ermöglicht die IF-Technologie von Nikon. Alle internen optischen Bewegungen werden auf das Innere der nicht ausfahrbaren Objektivfassung beschränkt. Dies ermöglicht einen kompakteren und leichteren Aufbau sowie eine geringere Naheinstellgrenze. Darüber hinaus wird auch eine kleinere und leichtere Linsengruppe zur Fokussierung für schnelleres Scharfstellen verwendet. Das IF-System findet in den meisten Nikkor-Teleobjektiven und einigen Nikkor-Zoomobjektiven Anwendung.

Abstandsinformationen
Nikkor-Objektive vom Typ D und G übermitteln die zwischen Kamera und Motiv gemessene Entfernung an die AF-Nikon-Kameragehäuse. Dies wiederum ermöglicht den Einsatz erweiterter Funktionen wie 3D-Matrixmessung und 3D-Multisensor- Aufhellblitz.

Silent-Wave-Motor
Die AF-S-Technologie von Nikon ist ein weiterer Grund für die Vorliebe professioneller Fotografen für Nikkor-Teleobjektive. AF-S Nikkor-Objektive nutzen den SWM (Silent-Wave-Motor) von Nikon, der »wandernde Wellen« zur optischen Fokussierung in Rotationsenergie umwandelt. Dies ermöglicht ein weiches und dabei äußerst präzises und leises Scharfstellen.

M/A-Steuerung
AF-S-Nikkor-Objektive weisen die Nikon-exklusive M/A Steuerung auf, mit der praktisch verzögerungsfrei zwischen automatischem und manuellem Scharfstellen gewechselt werden kann – selbst im Autofokusbetrieb und unabhängig vom verwendeten AF-Modus.

Nikon Super Integrated Coating für außergewöhnliche Leistungen
Zur Verbesserung der Leistung seiner optischen Objektivelemente wendet Nikon eine spezielle Objektivmehrfachbeschichtung zur Reduzierung von Phantombildern und Gegenlichtreflexen auf vernachlässigbare Ausmaße an. Mit der SIC-Vergütung (Super Integrated Coating) von Nikon kann eine ganze Reihe von Zielen realisiert werden, darunter geringere Reflexion in einem größeren Wellenlängenbereich, hervorragender Farbabgleich sowie eine hochwertige Farbwiedergabe sogar bei Zoom-Nikkor-Objektiven mit vielen Linsen. Dank dieser Vergütung werden auch Streulicht und Gegenlichtreflexe minimiert, die durch interne Reflexionen von den Bildsensoren digitaler Nikon-Spiegelreflexkameras verursacht werden. Darüber hinaus ist das Mehrfachbeschichtungsverfahren von Nikon speziell auf das Design jedes einzelnen Objektivs abgestimmt. Die Anzahl der auf ein Objektivelement aufzutragenden Schichten wird in Abhängigkeit von der Objektivart und dem verwendeten Glas und zur Sicherstellung eines für Nikkor-Objektive charakteristischen, gleichmäßigen Farbabgleichs sorgfältig berechnet. Das Ergebnis sind Objektive, deren Qualität in der Branche ihresgleichen sucht.

Nanokristall-Vergütung
Bei der Nanokristall-Vergütung handelt es sich um eine Antireflexbeschichtung, die im Zuge der Entwicklung der NSR-Halbleiter-Fertigungsgeräteserie (Nikon Step and Repeat) entstand. Sie beseitigt interne Reflexionen bei Objektivelementen über einen großen Wellenlängenbereich hinweg praktisch völlig und ist besonders zur Reduzierung von mitunter bei Superweitwinkelobjektiven auftretenden Phantombildern und Gegenlichtreflexen geeignet. Bei der Nanokristall-Vergütung finden mehrere Schichten der herausragenden Beschichtungsmaterialien mit besonders niedrigem Brechungsindex von Nikon Anwendung, die äußerst feine Kristallpartikel im Nanobereich (ein Nanometer entspricht dem millionsten Teil eines Millimeters) enthalten. Nikon wendet diese Beschichtungstechnologie nun als Weltneuheit auf eine breite Palette von Objektiven für optische Verbraucherprodukte an.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
95 von 100 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser geht's nicht! 24. Mai 2008
Von Schmiding
Auch wenn es bislang von den gängigen Fotozeitschriften noch nicht im Labor getestet wurde: Dieses Objektiv dürfte in der absoluten Referenzklasse liegen, was Schärfe, Verarbeitung, Vignettierung etc. angeht. Randabschattungen oder -unschärfen kann ich selbst bei offener Blende nicht erkennen; im Gegensatz zu den meisten Nikon-Zoomobjektiven im unteren bis mittleren Preissegment, die man am liebsten gar nicht mehr verwenden würde, wenn man mal gesehen hat, was man mit einer gescheiten Festbrennweite aus seiner Kamera herausholen kann. Für Makroaufnahmen und Portraits gibt es vermutlich momentan kein besseres Objektiv auf dem Markt; insbesondere nicht in dieser Preisklasse.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
67 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Makroobjektiv 24. März 2008
Verifizierter Kauf
Es ist so gut wie sein Vorgänger das AF 2,8/60mm Micro, das ein Referenzobjektiv war. Die Verarbeitung ist gut, die Schärfe/Auflösung sehr gut. Ich konnte keine Fehler feststellen.

Sehr gut macht sich der leise Ultraschallmotor. Entsprechend schnell läuft die Fokussierung. Eine Einstellung Macro/Full erübrigt sich dadurch.
Es ist sein Geld wert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
52 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur Klasse!! 26. November 2009
Von Mani
Dieses Objektiv ist ohne Zweifel eines der besten in dieser Preislage.

Das Objektiv ist bei offener Blende schon so scharf dass man kaum glauben kann. Die Verarbeitung ist, was man sich von einem Objektiv erwartet.

Der Autofokus ist einfach nur genial. Die Linse rast förmlich lautlos in die gewünschte Position und es macht einfach nur Spass mit diesem Teil zu Fotographieren.

Egal ob für Makro, Portrait oder leichte Telefotographie.

Ich kann dieses Objektiv nur jedem empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
33 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super Makro-Objektiv 1. Mai 2009
Das Micro-Nikkor ist ein Objektiv der Spitzenklasse ! Die optische Qualität und Verarbeitung ist hervorragend. Auch Größe und Gewicht sowie Bedienung gefällt sehr.
Ein kleiner Kompromiss ist aber bei sehr kurzem Nahabstand bei Aufnahmen in der Sonne zubeachten:
Dann kann häufig nur ohne Gegenlichtblende wegen Abschattung fotografiert werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
43 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolute Weltklasse!!! 13. November 2011
Von Jasmin
Ich benutze diese Linse and der D7000 hauptsächlich für Portraits und als leichte Tele (an der D7000 wird sie zu 90mm Linse). Diese Linse liefert bei allen Blenden gestochen scharfe und qualitativ hochwertige Bilder. Das Bokeh gefällt mir auch ganz gut. Die Verarbeitung ist solide und das Gewicht zusammen mit der D7000 ist sehr ausbalanciert. Dadurch sind längere Foto Sessions überhaupt kein Problem. Einfach nur traumhaft.

Mittlerweile benutze ich ausschließlich diese Linse und ihre kleine Schwester, die 40mm/2.8 (60mm an der D7000) als Immer-Drauf. Meine Kit-Linse, die 18-200mm bleibt seit langem in der Schublade.

Eine Bemerkung zum Makro-Einsatz: Für gelegentliche Makroaufnahmen ist diese Linse ganz ok. Sollte man aber hauptsächlich an 1:1 Makroaufnahmen interessiert sein, wäre die 105mm m.E. besser geeignet. Der zu geringe Abstand zum Objekt bei der 60mm in 1:1 macht die Beleuchtung schwierig und scheue Kreaturen werden u.U. verscheucht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Scharfmacher 6. Januar 2011
Von Bongo
Kurz und Knapp,habe mir dieses Objektiv zu Weihnachten gegönnt. An meiner Nikon D 90 ist dies die perfekte Ergänzung zu den anderen ( 18-105,70-300 und 35 mm)Nikkoren. Habe zwar auch schon sehr schöne (,,Wie Macroaufnahmen``)Blumen ec.mit dem 35 mm Objektiv gemacht, aber das 60/2,8 Objektiv ist doch noch ein Zacken schärfer! Der Autofocus, wenn mann ihn benutzt, ist sehr schnell und durch seinen Silent Wave Motor sehr leise. Farbsäume konnte ich bis jetzt nicht feststellen!
Alles in allem habe ich z.Z. nur noch dieses Objektiv an meiner D 90, fotografiere Macro und Portraits. Bin absolut zufrieden. Klare Kaufempfehlung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaufempfehlung 3. Januar 2012
Von Norman
Ich habe mir das Objektiv vor einigen Tagen gekauft und bin begeistert. Als Alternative hatte ich das Tamron 60mm 2.0, ich finde das Nikon ist jeden Cent Wert, der schnellste AF den ich je erlebt habe, Bilder super scharf.
Für Makros von Insekten fast etwas kurz (die hauen ja schnell ab wenn man so nah ran muss), da wären dann 100mm und aufwärts besser, aber ich wollte es für Portraits ( mit Crop 1,5 hab ich damit 90mm)
und für wenige Makros da reicht es mir.
Fazit: Verarbeitung super, Bildqualität super, KAUFEN !!!! :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastisches Objektiv 3. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Zur Info: Ich bin kein Photograph und auch kein Profi.
Ich wollte immer schon ein Makroobjektiv haben und habe die guten Bewertungen
für dieses Objektiv gelesen. Anfangs war ich durch den Preis ein wenig unschlüssig...
aber es hat sich gelohnt.
Dieses Objektiv ist das mit Abstand beste Objektiv, das ich je in den Händen hatte.
Es ist nicht nur als Makroobjektiv eine Wucht, sondern auch als größere und schwere
Alternative zu einem Standardobjektiv.
Wegen des Cropfaktors an meiner DX Nikon ist es bei mir ein 90mm und damit ein kleines Tele.
Die Schärfe, das Bokeh bei Portraits ... ich konnte es gar nicht fassen.
Wer die Aufnahmen mit diesem Objektiv mit einem 50mm 1.8 von Nikon vergleicht, sollte einen
deutlichen Unterschied bemerken.
Das Objektiv fokussiert meines Erachtes superschnell und extrem leise.
Wer eine FX Kamera hat und ein Makro sucht sollte zugreifen.
Wer eine DX Kamera hat und neben einem Makro auch ein gutes Portraitobjektiv sucht, MUSS zugreifen.
Das subjektiv für mich teure Objektiv ist jeden einzelnen Euro wert.
Absolute Empfehlung !!! Derzeit mein immer drauf Objektiv.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Eines der besten Macro-Objektive
Das 60mm Macro hatte ich vorher getestet und war total begeistert, es ist eines der besten Macro-Objektive in der 60mm Klasse, wenn nicht sogar das beste Objektiv, ich benutze es... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Heinz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nikon AF-S Micro Nikkor 60mm/2,8 G
Das Objektiv habe ich jetzt schon einige Zeit im Einsatz. Es ist nur zu empfenlen. Ich benutze es gern im Portrait Bereich. Im Macro Bereich auch sehr gut. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Frank Mittag veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Micro Nikkor 60mm 2,8G, Vergleich mit Tamron 60mm F2 Macro
Ich habe das Nikkor Micro 60mm 2,8G sowie das Tamron 60mm F2 Macro an meiner D7000 ausprobiert und verglichen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von F. Roser veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Super scharfes Objektiv
Ich benutze das Objektiv in Verbindung mit dem Nikon ES-1 Diakopier Adapter aaaan meiner D800 um meine Dias zu digitalisieren.
Vor 3 Monaten von Reinhard Wehrmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nikkor 60mm/2.8
das Teil zum Diakopieren fürs Vollformat von Nikon in Verbindung mit dem Nikon ES-1 Adapter
diese Verbindung der Hardware ist um ein vielfaches fixer, wie ein Scanner bei... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Helmut Sangmeister veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wie erwartet
Dieses Objektiv ist auch an eine Nikon APS-C ein Traum. Schneller AF, tolle Schärfe, schönes Bokeh. Werde es in meiner Sammlung behalten.
Vor 4 Monaten von Thomas Koehler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen harmonisches Farbspektrum....
...Und viel Licht, das ist ein Lieblings-Objektiv!

Die Nahbereich Möglichkeit unter 20cm ist Spitze. Pflanzen krabbeln ja nicht so weg, für Insekten ist evtl. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr vielseitig einsetzbares Objektiv zum fairen Preis
Ich besitze das Objektiv nun bereits mehrere Jahre und bin nach wie vor sehr zufrieden damit. Ich verwende es an einer DX-Kamera als Portrait- und Makro-Objektiv, wobei es bei... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von TOPf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Beste Macro für Nikon
Ich habe das Nikon 60mm, Nikon 105mm, Tamron 90mm, Sigma 105mm und Sigma 50mm mit meiner D800 getestet und kann (aus persönlicher Sicht) sagen, dass mir das 60mm am Besten... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Caki veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nikon AF-S Micro Nikkor
In der Qualität sehr gutes Objektiv. Erfüllt in vollem Umfang meine Erwartungen. Das Objektiv kann gut von mir empfohlen werden.
Vor 6 Monaten von Gerhard Rauhut veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden