EUR 333,00 + EUR 4,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von foto24
Hinzufügen

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 441,10
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nikon 1 J2 Systemkamera (10,1 Megapixel, 7,5 cm (3 Zoll) Display) Kit inkl. Nikkor VR 10-30 mm silber

von Nikon

Preis: EUR 333,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch foto24. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 329,00 1 gebraucht ab EUR 229,00
silber
inkl. 10-30mm Objektiv
  • 10,1 Megapixel CMOS-Sensor
  • Nikon Bildsensor im CX-Format mit einzigartigem und superschnellem Hybrid-Autofokussystem (Phasen- und Kontrastautofokus); Serienbildaufnahmen mit bis zu 60 Bildern/s in voller Auflösung; integrierter Blitz
  • Großer und brillanter 7,5 cm-Monitor (ca. 921.000 Bildpunkte) für komfortables Filmen und Fotografieren, Full-HD-Videoaufnahme (1.080p)
  • Kreative Bildeffekte für individuelle und beeindruckende Bildergebnisse, z. B. selektive Farbe, Nachtaufnahme, Nachtportät, Gegenlicht (HDR), Einfach-Panorama
  • Lieferumfang: Nikon 1 J2 silber, 1 NIKKOR VR 10-30 mm Objektiv, Lithium-Ionen-Akku EN-EL 20, Akkuladegerät MH-27, USB-Kabel UC-E15, Audio/Video-Kabel EG-CP14, Trageriemen AN-N1000, Gehäusedeckel BS-N1000, Software ViewNX 2 und Short Movie Creator CD

Wird oft zusammen gekauft

Nikon 1 J2 Systemkamera (10,1 Megapixel, 7,5 cm (3 Zoll) Display) Kit inkl. Nikkor VR 10-30 mm silber + Transcend Extreme-Speed SDHC 32GB Class 10 Speicherkarte (bis 20MB/s Lesen) [Amazon Frustfreie Verpackung]
Preis für beide: EUR 348,07

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Farbe: silber | Größe: inkl. 10-30mm Objektiv
  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 13 oder Photoshop Lightroom 5 mit einem Computer oder einer Kamera. Hier geht's zur Adobe-Aktion. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace). Diese Aktion gilt ausschließlich für die www.amazon.de Website.
    Wie Sie bis zu 30 Tage nach dem Kauf eines Computers oder einer Kamera 10 EUR auf Adobe Produkte sparen können erfahren Sie hier.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Garantie-Verlängerung und Geräte-Schutz für dieses Gerät

Farbe: silber | Größe: inkl. 10-30mm Objektiv

Produktinformation

Farbe: silber | Größe: inkl. 10-30mm Objektiv
Produktdatenblatt [1.15mb PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 3 x 10,6 x 6,1 cm ; 236 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,2 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: Nikon 1 J2 Single Lens Kit - Silver
  • ASIN: B008V9FUEI
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 13. August 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (51 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.783 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Auszeichnungen

Farbe: silber | Größe: inkl. 10-30mm Objektiv
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Farbe: silber | Größe: inkl. 10-30mm Objektiv

Nikon 1 J2 Logo
Nikon 1 J2 I AM 1 CLICK AHEAD
Nikon 1 J2 Farbrange




Für alles, was nur einmal geschieht. Einfach – Schnell – Scharf.

  • Elegantes, kompaktes Design
  • Ultraschneller Autofokus mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde
  • Kompakte 1-NIKKOR-Wechselobjektive
  • Filmen in Full-HD und gleichzeitig hochauflösend fotografieren
  • Beeindruckende Kreativmodi


  • Elegantes, kompaktes Design

    Die Nikon 1 J2 ist nicht nur außergewöhnlich kompakt, sondern besticht auch durch ihr elegantes Gehäuse. Das mit mehreren Awards ausgezeichnete Design der Nikon 1 J1 wurde bei diesem Modell noch einmal verbessert. Darüber hinaus wurde das Farbsortiment erweitert. Die Kamera ist in Schwarz, Weiß, Rot, Silber, Pink und jetzt auch in Orange erhältlich. Die Modelle in Schwarz, Silber und Rot haben eine gebürstete Metalloberfläche. Die Modelle in Rot und Pink sind mit einer besonders wertigen Oberflächentextur versehen. Bei allen Farbvarianten sorgen Metallringe um die Auslösertasten für eine verbesserte Haptik. Die Kamera ist jetzt noch intuitiver zu bedienen, indem sie sich durch Drehen des Objektivs ganz einfach ein- bzw. ausschalten lässt. Design und Bedienbarkeit der Nikon 1 J2 sind damit besser als je zuvor.

    Nikon 1 J2 Autofokus
    Ultraschneller Autofokus mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde

    Der extrem schnelle Hybrid-Autofokus sorgt für eine besonders präzise Fokussierung. So können Sie unter anderem schnelle Serien scharfer Fotos aufnehmen. Bei permanenter Autofokussierung sind bis zu 10 Bilder pro Sekunde möglich. Dadurch werden selbst Motive in schneller Bewegung gestochen scharf dargestellt. Ist der Fokus voreingestellt, macht die Nikon 1 J2 bis zu 60 Bilder pro Sekunde. Das macht die Nikon 1 J2 zu einer Kamera, mit der Sie nie wieder einmalige Momente verpassen. Dabei ist Ihnen auf Wunsch auch der „Smart Photo Selector“ behilflich. In diesem Modus nimmt die Kamera vor und nach dem Auslösen die ersten, scharfen Bilder auf und schlägt daraus die besten Aufnahmen vor.

    Nikon 1 J2 1-NIKKOR-Wechselobjektive
    Kompakte 1-NIKKOR-Wechselobjektive

    Die vielseitig einsetzbaren 1-NIKKOR-Wechselobjektive sorgen für kompromisslose Bildqualität. Aufgrund ihrer Kompaktheit lassen sie sich problemlos überallhin mitnehmen. Außerdem können sie blitzschnell gewechselt werden – so ist das richtige Objektiv für jede Situation im Handumdrehen einsatzbereit. Viele 1-NIKKOR-Objektive verfügen über einen integrierten Bildstabilisator zur Minimierung von Verwacklungsunschärfen.

    Nikon 1 J2 Filmen mit Full-HD
    Filmen in Full-HD und gleichzeitig hochauflösend fotografieren

    Im Video-Modus entstehen Filme in brillanter Bildqualität. Gleichzeitig können Sie hochauflösende Fotos machen – ohne dass Sie die Videoaufzeichnung unterbrechen müssen. Da die Kamera auch während des Filmens den schnellen Autofokus mit Phasenerkennung nutzen kann, wird die Aufnahme actionreicher Szenen ganz einfach. Während des Filmens justiert der permanente Autofokus die Schärfe ständig nach, auch wenn sich das Motiv schnell bewegt. So wird dafür gesorgt, dass sowohl Fotos als auch Filme immer gestochen scharf dargestellt werden. Darüber hinaus sind sogar hochqualitative Zeitlupenvideos mit bis zu 1200 Bildern pro Sekunde möglich.
    Außerdem können Sie das Feature „Bewegter Schnappschuss“ nutzen. Dieser besteht aus einer Zeitlupensequenz, die mit einer Melodie unterlegt wird, und mit einem hoch aufgelösten Foto der Szene endet. So entstehen besonders lebendige Momentaufnahmen.

    Beeindruckende Kreativmodi

    Seiner Kreativität Ausdruck zu verleihen war noch nie so einfach und hat noch nie so viel Spaß gemacht. Denn: Sie haben die Wahl zwischen einer Vielzahl kreativer Effekte, wie „Einfachpanorama“, „Selektive Farbe“, „Weichzeichnung“ und „Miniatureffekt“. Zusätzlich stehen Ihnen Assistenzsysteme wie „Nachtaufnahme“, „Gegenlicht“ und „Nachtporträt“ zur Verfügung. Die Fotoautomatik erkennt ganz von selbst Aufnahmesituationen und Bildmotive, wodurch Sie keine Zeit damit verlieren, die passende Einstellung zu finden.

    Die Unterschiede zur Nikon 1 J1
    • Verbesserter, hochauflösender Monitor mit 921.000 Pixel
    • Neuer Fotoautomatik-Modus für noch mehr Bedienkomfort
    • Schnellerer Zugriff auf manuelle Einstellmöglichkeiten (P/S/A/M)
    • Zusätzliche Kreativprogramme (z.B. Einfach-Panorama, Selektive Farbe, Nachtaufnahme, Nachtporträt, HDR)
    • Neue Ein- und Ausschaltfunktion über Drehen des Objektivs
    • Texturierte Oberflächen bei dem Modellen in Rot und Pink
    • Gebürstete Metalloberfläche bei den Modellen in Schwarz, Silber und Rot
    • Überarbeitetes Tastenlayout für noch einfachere Bedienung
    • Haptische Detailverbesserungen wie hochwertige Metallringe um die Auslösertasten für gesteigerten Bedienkomfort

    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    4.5 von 5 Sternen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Darth UltraSPARC am 31. Juli 2014
    Farbe: silberGröße: inkl. 11-27,5mm Objektiv Verifizierter Kauf
    Extrem-Tester, die nachts im Keller ohne Licht mit unterschiedlichen Kameraeinstellungen immer wieder ihre Ziegelwand fotografieren und Hardcore-Pixelpeeper, die in ein Landschaftsbild hineinzoomen bis sie das Auge eines fliegenden Vogels bildfuellend sehen, werden vielleicht den kleinen 1" Sensor kritisieren. Alle anderen aber, die richtige Fotos machen, werden mit der Bildqualitaet zufrieden sein. Selbst bei ISO 6400 ist auf einem 13x19 Abzug praktisch kaum Rauschen zu sehen. Mit dem 11-27 Kit Objektiv sind die Bilder scharf und kontrastreich. Der automatische Weissabgleich sitzt perfekt, ich habe im Raw Konverter noch nie die Farbtemperatur nachtraeglich aendern muessen.

    Der AF ist rasend schnell wie bei einer DSLR und die Kamera wiegt gerade dank des kleinen 1" Sensors selbst mit mehreren zusaetzlichen Objektiven praktisch nichts, so dass man sie immer dabei haben kann.

    Der Nikon IR Ausloeser von der D5100 funktioniert auch an der 1J2.

    Update: Beim manuellen Fokussieren wird der Fokus ueber die Wippe oben rechts verstellt, mit der man im Programm M die Belichtungszeit einstellt. Man kann auch in M manuell fokussieren: Wenn man die OK Taste drueckt, dann bedient die Wippe die Vergroesserungs-Lupe und das Drehrad den elektrischen AF.

    Die Kontroll Elemente liegen auf dem kleinen Gehaeuse so nah beieinander, dass man leicht beim Fotografieren dran kommt und sich aus Versehen Zeit/Blende verstellen kann. Das wird bei anderen Kameras in dieser Groesse vermutlich nicht viel anders sein.

    Ich habe mich anfangs gewundert, dass man sehr kurze Belichtungszeiten einstellen muss, um ein scharfes Bild zu erhalten. Durch das geringe Gewicht verwackelt man schnell wenn man den Ausloeser durchdrueckt.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    64 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Robert Hill TOP 500 REZENSENT am 8. September 2012
    Farbe: weißGröße: inkl. 10-30mm Objektiv Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
    Knapp ein Jahr nach Launch des neuen 1-Systems bringt Nikon eine leicht überarbeitete Version der "J". auf den Markt.

    Gegenüber dem Vorgänger wurden folgende Punkte optimiert:
    - Monitor: ca. 921.000 (J1: 460.000 Pixel)
    - Bild-Effekte (Miniatureffekt, selektive Farbe, Weichzeichnung, Panorama)
    - Phasen-Detektions-AF mit 73 Messfeldern
    - High-Speed-Video 400 Bilder pro Sekunde bei 640 x 240 Bildpunkten
    - High-Speed-Video 1.200 Bilder pro Sekunde bei 320 x 120 Bildpunkten
    - Gewicht (Gehäuse ohne Objektiv) 237 g (J1: 227 g)

    Wider Erwarten kommt nach wie vor der selbe Sensor zum Einsatz. Nach Erscheinen der Sony DSC-RX100 Cyber-shot Digitalkamera (20 Megapixel, 3,6-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, lichtstarkes 28 - 100 mm Zoomobjektiv F1,8 - 4,9, Full HD, bildstabilisiert) schwarz hatte die Fachwelt auch bei den neuen Nikon 1 Modellen mit dem neuen 20 MP-Chip gerechnet. Aber sei's wie es ist: Die 10,1 Millionen Pixel der V2 reichen für die Bilder, die von einer kompakten EVIL-Systemkamera (electronic viewfinder, interchangeable lens -> elektronischer Sucher, Wechseloptik) erwartet werden völlig. Ausdrucke bis DIN-A-1 habe ich schon zur vollen Zufriedenheit davon anfertigen lassen.

    Die größten Vorteile des Nikon 1 - Systems sind, neben der recht guten Bildqualität, vor allen die Schnelligkeit der Bildfolge und Präzision des Autofocus. Auch die Auslöseverzögerung dürfte so ziemlich das schnellste sein, das derzeit bei voller Auflösung und Autofokus möglich ist. Das Rauschverhalten hinkt, verglichen mit APS-C-Kameras, ab ca.
    Lesen Sie weiter... ›
    10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    102 von 128 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von anonym am 20. September 2012
    Farbe: rotGröße: inkl. 10-30mm und 30-110mm Objektiv Verifizierter Kauf
    Mal eine Rezension von jemandem der die Kamera auch bezahlen musste^^(622Euro mit zwei Linsen).
    Zuerst mal die Dinge, die mich gestört haben, weil sie Systembedingt sind, aber die nicht zu der Abwertung beitrugen.

    Anfangs fand ich die Idee einer kleineren DSLR gut und den Bildschirm als ausreichend zum Fotografieren,
    inzwischen sehe ich das ein wenig anders. Die Kamera ist zwar schön klein, sogar mit 110 Objektiv passt sie in eine (weite)
    Hose, allerdings ist sie etwas unhandlich beim Fotografieren. Der im Vergleich zu einer kompakten große sensor macht zwar gute Fotos,
    aber auch nicht wirklich soo viel besser das sich der doch nicht unerhebliche Aufpreis lohnt, besonders bei schlechtem Licht habe ich mir mehr versprochen.

    Nun die Dinge die wirklich ärgerlich sind.

    Das neue an Version J2 ist ja hauptsächlich der Kreatimodus mit seinen neuen Programmen.
    Diese allerdings sind allesamt absoluter Mist! Der HDR Modus verdient den Namen nicht, die Bilder die da rauskommen sind
    eigentlich immer schlechter als mit normaler Automatik aufgenommene, und im Vergleich zu einer HX20v die deutlich billiger ist
    gibts auch keine Einstellungsmöglichkeiten. Außerdem braucht die Kamera gefühlt ewig viel länger als diese um das Bild zusammenzurechnen.

    apropos ewig: Die Nachtaufnahmen heißen wohl so weils gefühlt die ganze Nacht dauert bis die Bilder zusammengerechnet sind(gute 5-7 Sek),
    und auch dieses Programm ist nicht wirklich besser als das der hx20v.

    Der Panoramamodus ist eine einzige Katastrophe halb so viel Auflösung wie bei der hx20 und die Bilder lassen sich nur schwer erstellen.
    Lesen Sie weiter... ›
    7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

    Die neuesten Kundenrezensionen


    Ähnliche Artikel finden

    Farbe: silber | Größe: inkl. 10-30mm Objektiv