Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nikon F-6 Analogkamera Gehäuse

von Nikon

Unverb. Preisempf.: EUR 2.089,00
Preis: EUR 1.617,25 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 471,75 (23%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
2 gebraucht ab EUR 1.200,00
  • Profi-Spiegelreflexkamera für höchste Ansprüche mit stabilem Metallgehäuse
  • Serienaufnahmen mit 5,5 Bilder/s oder 8 Bilder/s mit optionalem Multifunktionshandgriff MB-40
  • Autofokusmodul Multi-CAM2000 mit 11 Messfeldern inklusive 9 Kreuzsensoren
  • i-TTL-Blitzsteuerung, 41 Individualfunktionen, außergewöhnliches Giugiaro-Design
  • Lieferumfang: Kameragurt AN-19, Deckel, Batteriehalter MS-41

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Geschenk gesucht? Amazon.de Gutscheine: Einfach millionenfache Auswahl schenken. Mit Ihrem Foto oder Amazon Motiv. Per E-Mail, zum Ausdrucken, per Post. Mehr dazu.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 78.499,8 x 11.900 x 15.700 cm ; 975 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,5 Kg
  • Modellnummer: FAA410NA
  • ASIN: B0009M1UZ8
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 22. November 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.059 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Nikon F-6 Gehäuse







Das Topmodell der F-Serie: Die Nikon F6 ist ein weiterer Meilenstein der professionellen Spiegelreflexfotografie und zeichnet sich durch hohe Qualität bei Verarbeitung und Funktion aus. Mechanik und Elektronik entsprechen dem Stand der Kameratechnologie. Es stehen u.a. ein superschnelles und äußerst flexibles AF-System, eine verbesserte Belichtungs- und Blitzsteuerung und 41 Individualfunktionen zur Verfügung. Die mögliche hohe Bildfrequenz von 5,5 Bildern pro Sekunde steigert sich bei Einsatz des optionalen Multifunktionshandgriffs MB-40 auf 8 Bilder/s. Die kompromisslos auf höchste Zuverlässigkeit geprüfte Spiegelreflexkamera besitzt ein unschlagbares Reaktionsvermögen, erweist sich als extrem robust und widerstandsfähig und ist außerdem besonders leise. Die Nikon F6 macht die Spiegelreflexfotografie zu einer unvergleichlichen Erfahrung.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Grand Teton am 6. März 2013
Verifizierter Kauf
Die Nikon F6 begleitet mich nun 2 Jahre, Zeit genug um sie kennenzulernen. Vorher hatte ich die Nikon F100 für analoge Fotos und außerdem besitze ich die Fuji S5 pro und die Nikon D700. Dazu sämtliche Zoom-Objektive mit F2.8 und einige Festbrennbeiten mit F1.4.

Oft nehme ich sie einfach so mit, statt der ganzen Digitalen und erfreue mich einfach an ihrer Unkompliziertheit und der perfekten Balance in meinen Händen. Ja es macht sehr viel Freude damit zu fotografieren und das ist für mich das Wichtige.

Der Autofocus arbeit schnell & präzise und die AF-Felder sind gut positioniert.

Super ist die Filmverwaltung, das Einbrennen der Daten auf den Film, Spiegelvorauslösung, und die vielen anderen kleinen Sachen. Mit dem Nikon MV-1 kann ich Daten aus der F6 auslesen und auf dem Computer abspeichern.

Wenn ich große Shootings mache und zwischendurch einfach mal die F6 benutzen will, kein Problem, da SB-900 oder SB-910 einfach draufpassen. Sie integriert sich praktisch auch in den "Digitalen" Workflow, da alles einfach dranpasst, was ich von Nikon so habe. Zwei von den CR123a Batterien halten im Schnitt ca. 15 Filme.

Für mich ist die Nikon F6 pure Freude und ich empfehle sie gern weiter.

Nikon baut im Monat noch ca. 50 Stück pro Monat und hat dafür zwei Leute abgestellt und ich hoffe das bleibt noch eine Weile so. ☺
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kairos am 22. März 2013
Verifizierter Kauf
Was soll man schreiben über diesen analogen Titanen?
Ich hab sie mir gegönnt und ganz bewußt die D-800 bis auf weiteres auf die "Merkliste" gesetzt.
Ich komme von der F-601, F-800s, F-90x und stand vor der Entscheidung mir eine gebrauchte F-100 oder eine F-6
zuzulegen. Es sollte in jedem Fall ein Upgrade sein zur F-90, die bisher einen hervorragenden Job macht.
Was fehlte? Es fehlte v.a. die Matrixmessung bei manuellen AIS-Objektiven. Auch der Autofocus macht einen ganz hervorragenden Eindruck, hier schwächelte die F-90 mitunter. Der Body ist durch und durch solide aufgebaut, kein Plastikteil (Winder der F-100) stört den Gesamteindruck, alles ist an seinem Platz. Und zu guter letzt die Haptik, es passt einfach - nicht zu groß (F-5) nicht zu klein (F-801) ! Eben die Essenz !!
Klar irgendwann wird es eng mit Filmen etc., deswegen werde ich zukünftig wohl oder übel hybrid Photographieren, aber missen möchte ich meine neue Errungenschaft dennoch nicht mehr !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
42 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Götz am 19. Februar 2011
Verifizierter Kauf
Die warscheinlich letzte professionelle SLR von Nikon. Seit 2004 auf dem Markt, und wenn uns die Japaner aus Tokyo nicht noch einmal mit einem unwahrscheinlichen Nachfolger überraschen, dann bleibt das auch so.
Von vielen als die beste analoge SLR bezeichnet (mit Anleihen an die damals zeitgleich produzierte digitale D2X), auch als Gnade der späten Geburt, da Canon schon früher aus dem Analog-SLR-Geschäft (Eos-1-V) ausgestiegen war.
Daher ist sie auch viel seltener anzutreffen, da zu dem Produktionsbeginn schon viele betuchte Amateure und Profis sowieso zum digitalen Fotografieren übergegangen waren. Für Sammler daher neuwertig hochinteressant und sehr warscheinlich wertstabil! Sie wird auch in der "Kauf-Bucht" gebraucht mit Spuren kaum unter 1000 € gehandelt.
Ein Sucherwechsel ist leider nicht mehr wie bei den Vorgängern möglich. Gerade deswegen ist sie mit zwei CR 123a Lithium Batterien in kleiner Kameratasche überall kompakt mitnehmbar. Mit optional MB-40 Zubehör-Batteriegriff und weltweit erhältlichen Babyzellen, aber auch mit D2x- oder D3-nutzbarem Nikon D3s SLR-Digitalkamera (12,1 Megapixel, Live-View, HD-Videofunktion) Gehäuse EN-EL4-Akku Nikon EN-EL4A Lithium-Ionen Akku für D3/D3x/MB-D10/PDK-1 universell zu bestromen. Ohne Strom läuft aber nix! In dieser Hinsicht sind die guten alten mechanischen Nikon-F2- oder -FM-Modelle in der Not mit zuverlässiger Mechanik die besseren Rettungsanker!
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen