Ratgeber Objektive

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Nikon Coolpix S1100PJ Digitalkamera (integrierter LED-Projektor, 14 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, HD-Videofunktion) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nikon Coolpix S1100PJ Digitalkamera (integrierter LED-Projektor, 14 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, HD-Videofunktion) schwarz

von Nikon

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • 14,1 Megapixel CCD-Sensor, (1/2,3 Zoll)
  • LED-Projektor zur direkten Wiedergabe von Bildern und Videos, 40% mehr Helligkeit als beim Vorgängermodell
  • 5-fach Weitwinkelzoom (28-140 mm)
  • 7,5-cm-TFT-LCD-Monitor (3 Zoll) mit ca. 460.000 Bildpunkten, Touchscreen
  • Lieferumfang: Lithium-Ionen-Akku, Ladegerät/Netzkombi, USB-Kabel, Audio-/Videokabel, Software, Kameragurt, Fernbedienung

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Informationen rund um das Thema Kompaktkameras? In unserem Ratgeber finden Sie nützliche Informationen rund um digitale Kompaktkameras.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 13 oder Photoshop Lightroom 6 mit einem Computer oder einer Kamera. Hier geht's zur Adobe-Aktion. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace).
    Wie Sie nach dem Kauf eines Computers oder einer Kamera 20 EUR auf Adobe Produkte sparen können erfahren Sie hier.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

Technische Details [0.9MB PDF]
  • Artikelgewicht: 154 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 898 g
  • Modellnummer: VMA661E1
  • ASIN: B003ZY4NV0
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 18. August 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

´

Die S1100pj löst die preisgekrönte S1000pj ab, seinerzeit die erste Kamera der Welt mit integriertem Projektor. Diese Technik eröffnete neue Wege, Bilder zu zeigen, ohne zusätzliche Geräte und ohne lästiges Gedränge vor dem Monitor der Kamera. Mit 14 Lumen ist der Projektor um 40 % heller als sein Vorgänger und ermöglicht somit die Projektion auch in helleren Räumen und auf helleren Oberflächen. Wenn die Kamera an einen PC oder Mac angeschlossen ist, können beliebige Bilder oder Präsentationen projiziert werden.

Mit ihrem 14,1-Megapixel-Sensor, dem 5-fach-Zoom-Weitwinkel-NIKKOR-Objektiv und dem extra-hoch auflösenden 7,5-cm-Touchscreen-LCD-Monitor (3,0 Zoll, ca. 460.000 Bildpunkte) für eine intuitive Bedienung ist die S1100pj nicht nur ein spaßiges Spielzeug, sondern eine echte Nikon-Kamera in typisch hoher Qualität. Für gestochen scharfe Aufnahmen in jeder Situation verfügt die Kamera über fünf Funktionen zur Reduzierung von Verwacklungs- und Bewegungsunschärfe. Praktische Modi wie die Einfachautomatik und das Smart Portrait System nehmen für den Nutzer die richtigen Einstellungen vor und lassen ihm die Freiheit, sich ganz aufs Motiv zu konzentrieren.

Integrierter Projektor

Der integrierte Projektor versetzt Sie in die Lage, Ihre Lieblingsfotos und –filme direkt zu projizieren. Er liefert erstaunlich brillante Projektionen in VGA-Qualität mit bis zu 14 Lumen auf Bildschirmen mit einer Größe zwischen 26 und 240 cm (bzw. 5 bis 47 Zoll). Ein Projektorfuß ist ebenfalls bereits in die Kamera integriert.

HD-Movie

Gestochen scharfe HD-Filmsequenzen (720p): Mithilfe einer speziellen Aufnahmetaste können Sie die aktuellen Geschehnisse direkt mit einer beeindruckenden Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde und Stereoton aufzeichnen.

Fortschrittlicher Touchscreen

Fahren Sie einfach leicht mit dem Finger über den Bildschirm, um in den Ergebnissen zu blättern. Mit einer einzigen Berührung des Bildschirms stellen Sie die richtige Schärfe und Belichtung ein oder beginnen eine Filmaufnahme. Mithilfe der Funktionen für handschriftliche Notizen und Zeichnungen können Sie mit dem mitgelieferten Stift Text am Bildschirm eingeben oder ein Bild durch eigene Zeichnungen individualisieren, die bei der Projektion des Bildes ebenfalls angezeigt werden.

Bildstbilisator

Der Hybrid-VR (Bildstabilisator mit beweglicher Linsengruppe und digitaler Bildstabilisator) vermindert die Auswirkungen von unruhiger Kamerahaltung.

Motion Detection

Die Funktion Motion Detection gleicht Bewegungen der Kamera und des Motivs aus.

Hohe Empfindlichkeit

Die hohe ISO-Empfindlichkeit (bis zu ISO 6.400) verringert das Risiko von unscharfen Bildern beim Fotografieren von sich schnell bewegenden Motiven oder bei Aufnahmen mit unzureichendem Umgebungslicht. Die Funktion »Motion Detection« gleicht Bewegungen der Kamera und des Motivs aus.

Smart-Porträt-System

Fortschrittliche Automatikfunktionen sorgen für perfekte Porträtaufnahmen:

  • Durch den Lächeln-Auslöser wird ein Foto in dem Moment aufgenommen, in dem das Motiv lächelt.
  • Die Blinzelprüfung warnt Sie, wenn jemand bei der Aufnahme die Augen geschlossen hatte.
  • Die Haut-Weichzeichnung gleicht einen unebenmäßigen Teint aus und lässt die Haut glatter wirken.
  • Der fortschrittliche Porträt-Autofokus (AF) mit erweiterter Rote-Augen-Korrektur kann bis zu 12 Gesichter auf dem Bild schnell erkennen und präzise scharf stellen und korrigiert sofort falsche Augenfarben bei Blitzaufnahmen.
Motivautomatik

Die Motivautomatik wählt je nach Motiv und Aufnahmesituation automatisch das passende Motivprogramm aus.

Motivverfolgung

Bei aktivierter Motivverfolgung verfolgt die Kamera automatisch das ausgewählte Motiv und stellt darauf scharf, sogar wenn sich das Motiv bewegt.

Hohe Auflösung

Die Auflösung von 14,1 Megapixel erlaubt die Aufnahme von außergewöhnlich detaillierten Bildern, kreative Ausschnittsvergrößerungen sowie erstaunlich scharfe Vergrößerungen auf Posterformat.

5-fach-Zoom

Das NIKKOR-Weitwinkelobjektiv mit 5-fach-Zoom bietet herausragende Präzision und unglaublich scharfe Bilder. (Brennweite entsprechend Kleinbild: 28 – 140 mm).


7,5-cm LCD-Touchscreen

Der 7,5 cm (3 Zoll) große, hochauflösende LCD-Touchscreen (460.000 DPI) ermöglicht eine intuitive Bedienung. Mithilfe der innovativen, stromsparenden Clear-Color-Technologie von Nikon reduziert er unerwünschte Spiegelungen und verbessert die Sichtbarkeit auch bei direkter Sonneneinstrahlung.


Mit der S1100pj wird auch eine Reihe von Bearbeitungsfunktionen eingeführt, die Raum für jede Menge Kreativität lassen. Dazu gehören beispielsweise ein Fisheye-Effekt, selektives Einfärben von Teilen eines Schwarz-Weiß-Bilds oder eine Hintergrund-Weichzeichnung. Und alles das steht ganz ohne Computer direkt in der Kamera zur Verfügung. Diashows können mit integrierten Animationen, Hintergrundmusik und Bildübergängen perfektioniert werden.

Nicht zuletzt können Bilder und Zeichnungen per Malfunktion mit Zeichnungen oder handschriftlichen Kommentaren versehen und entsprechend projiziert werden.

Das Bildverarbeitungssystem EXPEED C2 sorgt für verbesserte Filmaufnahmen, höchste ISO-Empfindlichkeit und maximale Bildqualität.


** Die Empfindlichkeitsstufen ISO 3.200 und ISO 6.400 sind nur für die Bildgröße 3M (2.048 x 1.536) oder kleinere Bildgrößen verfügbar.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kai M. TOP 500 REZENSENT am 14. Oktober 2010
Farbe: schwarz Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Vorab:
Als Eigentümer zahlreicher aktueller Digitalkameras im hier beschriebenen Preissegment habe ich recht gute Vergleichsmöglichkeiten.

Zum Lieferumfang muss ich mich nicht weiter auslassen, erwähnenswert ist hier lediglich die im Lieferumfang befindliche Fernbedienung für den Projektor sowie der 'Stift' zum malen oder schreiben auf dem Display.

Beim Auspacken der Kamera fällt zunächst der eigenwillige Materialmix auf:
Die Front der Kamera ist aus Metall, oben, unten und die Rückseite sind aus Plastik. Eine schlechte Wahl und in diesem Preissegment nicht hinnehmbar.

Schön die Tatsache, dass das Objektiv durch eine versenkbare Klappe automatisch geschützt wird. Unschön, dass der Projektor ohne diesen Schutz auskommen muss. Halber Kram. Hier hätte es auch eine manuelle Schiebevorrichtung getan.

Als nächstes fällt auf, dass auf der Rückseite lediglich drei Knöpfe vorhanden sind:
'Filmaufnahme', 'Szenen-Einstellung' und 'Wiedergabe'.

Zur Bedienung:

Wie bemerkt, sind alle Einstellungen über den Touchscreen vorzunehmen. Hier sind allerdings die Menüpunkte derart in die Ecken gequetscht, dass es wahrlich eine Herausforderung ist, diese beim ersten mal zu korrekt zu treffen. Ich brauche meist mindestens zwei Anläufe. Sehr ungünstig und gerade für Schnappschüsse ein no-go. So muss auch die Einstellung des Blitzes über ein Menü auf dem Touchscreen vorgenommen werden. Die spontane Einstellung 'Zwangsblitz' bei Gegenlicht wird da schon zur Aufgabe. Für die Bedienung des Displays sind immer beide Hände notwendig. Eine Hand hält die Kamera, mit der anderen werden die Einstellungen vorgenommen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mac am 15. Oktober 2010
Farbe: schwarz Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Meine bisherige Kamera ist eine minikleine Ixus 100 IS von Canon. Eine kleine nette Kamera, die überall mit hingenommen werden kann und für meine privaten Ansprüche (ich zähle mich zu den "Laienfotografen" und kenne mich auch nicht sonderlich gut mit Bildbearbeitungen aus) ideal war.

Nun kam also die Nikon "Coolpix S1100pj" an. Sie ist schon eine Idee größer als meine kleine Canon, aber wenn der Akku drin ist, schenken sich die beiden Kameras gewichtstechnisch zumindest nicht viel. Optisch spricht mich das Modell mäßig an. Die Kamera ist nicht hässlich, aber auch kein umwerfend toller Blickfang. Aber sowas ist bekanntlich Geschmackssache.

Natürlich erwarte ich, wenn die Kamera etwas größer ist, daß sie auch mehr kann als meine andere Digicam. Also, was hat die Coolpix S1100pj zu bieten?

+ Projektor: Hier bekommt man nicht nur eine Kamera sondern auch einen Projektor (die Kamera sollte max. 2,4m von der Fläche, auf die projeziert werden soll, entfernt sein). Ein schönes Gimmick, um anderen die Bilder / Filme zu zeigen. Es gibt auch kleinen integrierten Projektorfuß mit dem die Kamera leicht gekippt auf die Fläche gestellt werden kann.
+ Touchscreen: Die Kamera wird über einen Touchscreen gesteuert. Dieser funktioniert sehr gut durch "wischen" (z.B. um zwischen den einzelnen Bildern hin und her zu wechseln) und "antippen" (um etwas auszuwählen). Es wird auch ein Stift mitgeliefert (kann am Trageriemen befestigt werden), wenn einem die Bedienung mit den Fingern nicht zusagt oder man z.B. bei der Bearbeitung der Bilder (hierzu später mehr) etwas dazu schreiben / zeichnen möchte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Silvia M. VINE-PRODUKTTESTER am 21. Oktober 2010
Farbe: schwarz Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Die Coolpix S1100PJ von Nikon überrollt ihren neuen Besitzer mit einer Fülle von Motivprogrammen und Automatikfunktionen, die eigentlich das Hobby-Fotografenleben erleichtern sollen. Ein Gimmick der vorhandenen 17 Motivprogramme möchte ich besonders erwähnen: die Portraitfunktion. Sie unterscheidet bis zu 12 Gesichter und stellt diese auch einzeln scharf und dann der Clou: wenn mehr als drei dieser von der Kamera erkannten Gesichter lächeln löst die Coolpix vollautomatisch aus. Dies kann ganz witzig sein , wenn man selbst mit auf das Foto möchte, nur niemand darf zu früh anfangen zu lachen.....
Der eingebaute Mini-LED-Beamer sorgt für einen zusätzlichen Spaßfaktor mit Gadget-Effekt bei der Vorführung unter Freunden. Alles in allem viel Funktionalität, aber auch viel Verspieltheit, die nicht sein muss und teilweise unnötig erscheint.
Hier der Praxistest der Nikon Coolpix S1100PJ:

Kamera und Lieferumfang
Klein und sehr sehr leicht- das war mein erster Eindruck. Kaum größer als eine Zigarettenschachtel und nicht einmal halb so dick kommt die neue 14,1-Megapixel-Kamera daher. Anbei das obligatorische Ladekabel, die Anschlusskabel für USB und Fernsehadapter. Überrascht hat die Fernbedienung für den eingebauten Minibeamer und der Stift zur Bedienung das Touchscreens. Beides sollte sich im Praxistest allerdings als sehr nützlich erweisen. Den Stift kann man am beigefügten Handband für Kamera befestigen, das macht auch Sinn. Schade finde ich, dass bei dem Preis die passende Kameratasche fehlt (Unbedingt dazu kaufen!) und es keine Abdeckung für den integrierten LED-Beamer gibt. Das müsste schon mit drin sein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden