Ratgeber Objektive

10 Angebote ab EUR 189,90

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Nikon Coolpix L830 Digitalkamera (16 Megapixel, 34-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) RGBW-LCD-Display, bildstabilisiert, Dynamic-Fine-Zoom, Full-HD) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nikon Coolpix L830 Digitalkamera (16 Megapixel, 34-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) RGBW-LCD-Display, bildstabilisiert, Dynamic-Fine-Zoom, Full-HD) schwarz

von Nikon
263 Kundenrezensionen
| 99 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 349,95 9 gebraucht ab EUR 189,90
schwarz
  • 16.1 Megapixel CMOS Sensor mit rückwärtiger Belichtung für überragende Bildqualität
  • 34-facher-optischer Hochleistungs-Zoom (entspricht 22,5 - 765 mm) erweiterbar mit Dynamic-Fine-Zoom bis 68-fach-Zoom (max. 1530mm)
  • Brilliant - Neigbarer 7,5-cm (3,0 Zoll) RGBW-LCD-Monitor mit 921.000-Pixel
  • Videoaufnahmen in Full-HD-Qualität (1080/60i) mit Stereoton Aufzeichnung; 5-Achsen Bildstabilisator (VR); Nikon-Smart-Portrait System; Betrieb mit handelsüblichen AA-Batterien und Akkus
  • Lieferumfang:Nikon Coolpix L830 Digitalkamera

Hinweise und Aktionen

Farbe: schwarz
  • Sie suchen Informationen rund um das Thema Kompaktkameras? In unserem Ratgeber finden Sie nützliche Informationen rund um digitale Kompaktkameras.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 13 oder Photoshop Lightroom 6 mit einem Computer oder einer Kamera. Hier geht's zur Adobe-Aktion. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace).
    Wie Sie nach dem Kauf eines Computers oder einer Kamera 20 EUR auf Adobe Produkte sparen können erfahren Sie hier.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

Farbe: schwarz
Produktdatenblatt [802 KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 8,5 x 11,1 x 7,6 cm ; 508 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 821 g
  • Batterien 4 AA Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: VNA600E1
  • ASIN: B00HQWZ870
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 7. Januar 2014
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (263 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Auszeichnungen

Farbe: schwarz
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Farbe: schwarz

Werfen Sie einen weiten Blick nach vorn – mit der Nikon COOLPIX L830 und optischem 34-fach-Zoom.

Die Nikon COOLPIX L830 steht für beeindruckende Zoom-Leistung. Bei kompakten Abmessungen kann die Kamera sehr weit entfernte Motive formatfüllend ablichten. Das gilt übrigens sowohl für Fotos als auch für Full-HD-Filmaufnahmen. Der leistungsstarke Bildstabilisator unterstützt Sie dabei stets, Aufnahmen auch ohne Stativ scharf festzuhalten.

  • 34-fach-Hochleistungs-Zoom mit Bildstabilisator und zuschaltbarem Dynamic Fine Zoom
  • 16-Megapixel-Bildsensor mit hoher Empfindlichkeit
  • Neigbarer 7,5-cm-RGBW-LCD-Monitor
  • Full-HD-Filmaufnahme
  • AA- Batterien/-Akkus
  • Easy-Panorama-Funktion

Optischer 34-fach-Hochleistungs-Zoom mit zuschaltbarem Dynamic Fine Zoom (erweitert den Zoom auf 68-fach) und optischer Bildstabilisator

Vom großen Mannschaftsfoto bis zur Nahaufnahme am Elfmeterpunkt – das NIKKOR-Objektiv mit optischem 34-fach-Zoom ist auf jede Situation vorbereitet. Zusätzlich lässt sich die Zoomleistung der Nikon COOLPIX L830 mit der Funktion Dynamic Fine Zoom auf 68-fach verdoppeln – und das bei deutlich höherer Qualität, als es bisher von vielen digitalen Zooms bekannt ist. Für scharfe Fotos bei hohen Zoomstufen, schnell bewegten Motiven oder wenig Licht sorgt ein leistungsstarker Bildstabilisator.

Rauscharmer und hochempfindlicher 16-Megapixel-CMOS-Sensor

Der 16-Megapixel-CMOS-Sensor bietet eine hohe Lichtempfindlichkeit und realisiert Fotos und Full-HD-Filmaufnahmen in überragender Bildqualität. Auch bei wenig Umgebungslicht erzielen Sie detailreiche und rauscharme Aufnahmen. Besonders clever ist der Nachtporträtmodus: Es wird eine schnelle Bildserie geschossen, deren Einzelbilder anschließend zu einer perfekt belichteten Aufnahme zusammengesetzt werden. Durch ihre hohe Geschwindigkeit ermöglicht Ihnen die Kamera außerdem schnelle Serienaufnahmen oder Highspeed-Videos.

Nikon_COOLPIX_L830_Monitor
Neigbarer 7,5-cm-RGBW-LCD-Monitor (3,0 Zoll)

Mit dem Monitor der Nikon COOLPIX L830 entdecken Sie fotografisch und filmisch ganz neue, kreative Perspektiven. Nutzen Sie die Vielseitigkeit des neigbaren Monitors, um zum Beispiel am Boden befindliche Objekte in den Vordergrund Ihrer Aufnahmen zu stellen oder um über die Köpfe anderer hinweg zu fotografieren. Insbesondere an sehr sonnigen Tagen ist dabei der RGBW-Aufbau mit zusätzlichen Weiß-Pixeln sehr hilfreich, da diese die Bildhelligkeit erhöhen.

Full-HD-Filmaufnahme (1080p) mit Stereoton

Die Nikon COOLPIX L830 macht es Ihnen denkbar einfach Filmaufnahmen in bester Qualität zu machen: Eine spezielle Taste für die Filmaufzeichnung vereinfacht die Aufzeichnung einmaliger Momente in Full-HD-Qualität (1080/60i) und mit Stereoton. Beim Zoomen mit dem ergonomisch seitlich angeordneten Zoomschalter sorgt der permanente Autofokus für durchgehend scharfe Aufnahmen. Und selbst während der laufenden Aufnahme können Sie jederzeit Fotos machen.

Nikon_COOLPIX_L830_Batteriekonzept
Abb. zeigt optionale Coolpix-NiMH-Akkus
Batteriekonzept mit vier Mignon-Batterien (AA)

Das Stromversorgungskonzept der COOLPIX L830 ist mindestens genauso vorausschauend wie ihr Zoom. Die Stromversorgung erfolgt ganz einfach über Standardbatterien oder -akkus. Mit der Nikon COOLPIX L830 bekommen Sie daher auch fast überall auf der Welt neue Energie für das nächste gestochen scharfe Bild. Wahlweise in Form von AA-Akkus oder handelsüblichen AA-Batterien.

Easy-Panorama-Funktion

Mit der Easy-Panorama-Funktion können Sie ganze Menschenketten oder die Weite einer Landschaft wahlweise in 180- oder 360-Grad-Panoramaaufnahmen festhalten. Es geht ganz einfach: Bei aktivierter Easy-Panorama-Funktion schwenken Sie die Nikon COOLPIX L830 einfach entlang Ihres Motivs. Die Kamera macht automatisch mehrere Bilder hintereinander und setzt diese anschließend zu einem perfekten Panorama zusammen. So haben Sie Ihr Panoramabild schon in der Tasche, während andere noch ihr Stativ aufbauen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

36 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas am 28. Dezember 2014
Farbe: rot
Als Besitzer der alten L810 haben wir uns die L830 als Nachfolgemodell angeschafft. Bei bis jetzt über 170 Bewertungen möchte ich mich daher nur auf den Direktvergleich beider Modelle beschränken. Vielleicht denkt der eine oder andere Besitzer eines älteren Modells ebenfalls über eine Neuanschaffung nach und fragt sich, welche Verbesserungen die L830 denn nun wirklich hat.

Optik/ Haptik:
Optisch sehen beide Kameras nahezu identisch aus. Auch die Bedienelemente liegen an vertrauter Stelle und liegen gut in der Hand. Lediglich der schwenkbare Monitor macht die Kamera einige Millimeter dicker. Wer bisher eine knapp sitzende Kameratasche hatte, wird daher vielleicht eine neue brauchen.

Bildqualität:
Mit beiden Kameras haben wir mit beiden Motivprogrammen zeitgleich identische Motive (Landschaften, Makro, Portrait usw. ) fotografiert. Beide Kameras haben 16 Megapixel, haben aber gleiche Motive (mit gleichen Motivprogrammen) unterschiedlich belichtet. Wirklich schlecht war keines der Bilder für eine Kamera dieser Preislage. Der Test ging insgesamt unentschieden aus.

Filmqualität:
Im Vergleich zur L810 hat die L830 nun FullHD. Das Zoomen während des Filmens ist nicht mehr ruckelnd, sondern weicher. Das hat uns gefallen. Beim Mikrofon gibt es keine Verbesserung. Sobald bei Freilandaufnahmen Wind aufkommt, sind Rauschgeräusche bei der Lage der Mikrofone unvermeidbar. Dieses Problem haben aber fast alle Kameras ohne externes Mikrofon.

Geschwindigkeit:
Hier kommt der riesige Vorteil der L830 zur Geltung. Im Vergleich zur L810 fährt das Objektiv beim Einschalten deutlich schneller aus, focussiert und zoomt schneller und die Auslöseverzögerung ist kaum noch vorhanden.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
214 von 223 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Laura Hahn am 21. Juli 2014
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Ich habe sehr viel im Internet nach einer Kamera geguckt, die nicht allzu teuer ist. Es sollte keine High End Kamera sein, sondern eine für den Urlaub oder für zu Hause. Dann bin ich auf die Nikon Coolpix L830 gestoßen. Ich dachte, was kann man für knapp 200€ erwarten. Doch die positiven Bewertungen haben mich überzeugt.

Zu der Kamera habe ich noch weiter Komponenten bestellt:
- Amazon basics wiederaufladbare Batterien
- EBL Ladegerät
- Intercept Vantage TY-4 Bag (nicht bei Amazon gekauft)
- 16 GB Transcend Speicherkarte (ca. 4000 Fotos bei einer Auflösung von 4608x3456 und ca. 28 min Video bei einer Filmsequenz von 1080/25p)

Bei der Kamera werden folgende Sachen mitgeliefert:
- Trageriemen
- Schnellstartanleitung (sogar in Deutsch)
- Objektivdeckel + Band zum befestigen
- USB Kabel
- Batterien (nicht wiederaufladbar)

Als ich das Paket geöffnet hatte, war ich sehr erstaunt. Die Kamera sieht sehr edel und einfach klasse aus. Sie fühlt sich auch sehr gut an und liegt prima in der Hand. Die rechte Seite ist mit Rillen versehen, um nicht abzurutschen. Die Knöpfe sind sehr gut positioniert und lassen sich leicht drücken. Es gibt noch einen Blitz, den man manuell betätigen muss. Die Kamera hat zwei Zoomschalter. Einmal beim Auslöser und an der linken Seite. An der linken Seite ist auch der micro HDMI und der USB Anschluss.

Der erste Start: Speicherkarte und die mitgelieferten Batterien reingetan. Allerdings muss man vorsichtig sein, wenn man die "Klappe" wieder schließen will, um nichts abzubrechen oder ähnliches. Ist für mich jedoch kein negativ Punkt, da ich es nicht allzu oft öffne.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
62 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Compules TOP 100 REZENSENT am 3. März 2014
Farbe: rot Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Das erste was mir auffiel, als ich die Nikon Coolpix L830 das erste Mal in der Hand hatte, war ihre, für eine Bridgekamera wirklich geringe Größe. Da ist meine alte Fuji doch wesentlich klobiger.
In eine Jackentasche passt sie mit den Maßen von 11,1 x 7,6 x 9,1 cm und einem Gewicht von 520 Gramm trotzdem nicht.

Deutliche Verbesserung gegenüber ihrem Vorgängermodell, der L820 sind der verlängerte 34-fache Zoom und das klappbare Display. Der 1/2,3 Zoll große BSI-CMOS-Sensor hat eine Auflösung von 16 Megapixeln.

Das wirklich gute Display, mit einer für diese Preisklasse sehr guten Auflösung von 921.000 Pixeln, ist nach oben um 90° und nach unten um 85° klappbar. Das gefällt mir sehr, da insbesondere bei größeren Feiern oder sonstigen Veranstaltungen mit vielen Menschen man oft über die Köpfe hinweg fotografieren muss. Bei festen Displays knipst man dann ins Blaue hinein, jetzt sieht man sein Motiv. Auch bei Baby- oder Tieraufnahmen am Boden, muss man sich nicht mehr dazu werfen um sein Motiv zu sehen. Das Display hochgeklappt und gut ist. Dank des großen Betrachtungswinkels sieht man sein Motiv immer klar und deutlich. Außerdem hat der Monitor 6 Helligkeitseinstellungen, auch bei Sonnenlicht lässt sich noch alles gut erkennen. Nur bei direkter Sonneneinstrahlung, da wird es dann doch schemenhaft.
Das Glas des Displays ist, wie bei einer Kleinbildkamera, immer sichtbar. Komplett umklappen wie bei z.B. der Panasonic G3 lässt es sich nicht. Die spielt aber auch in einer anderen Liga. Daher und da es durch Fingerabdrücke sehr schnell verschmiert, hat es eine Schutzfolie bekommen.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen