Ratgeber Objektive

2 gebraucht ab EUR 124,90

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Nikon Coolpix P90 Digitalkamera (12 Megapixel, 24-fach optischer Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nikon Coolpix P90 Digitalkamera (12 Megapixel, 24-fach optischer Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display) schwarz

von Nikon
39 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 124,90
  • 12,1 Millionen Pixel (effektiv)
  • 24-fach Zoom Nikkor und optischer Bildstabilisator
  • Neigbares 7,6cm (3 Zoll) Display (hoch 90°, nach unten 45°); 230.000 Pixel
  • Besonderheiten: elektronischer Sucher, Interner Speicher ca. 47MB, 15 Motivprogramme
  • Lieferumfang: Akku EN-EL5, USB-Kabel UC-E6, Ladegerät MH-61, Nikon Transfer, Audio-/Videokabel EG-CP14, ViewNX

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Informationen rund um das Thema Kompaktkameras? In unserem Ratgeber finden Sie nützliche Informationen rund um digitale Kompaktkameras.

  • Kostenloser unbegrenzter Fotospeicherplatz mit Amazon Prime. Mehr Informationen hier.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 13 oder Photoshop Lightroom 6 mit einem Computer oder einer Kamera. Hier geht's zur Adobe-Aktion. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace).
    Wie Sie nach dem Kauf eines Computers oder einer Kamera 20 EUR auf Adobe Produkte sparen können erfahren Sie hier.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.




Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 9,9 x 11,4 x 8,3 cm ; 399 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,3 Kg
  • Batterien 1 Nonstandard Battery Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: VMA320B1
  • ASIN: B001R4BT4E
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Juli 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.852 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Zum Schwärmen: Funktionsumfang und Bedienung

Die COOLPIX P90 ist mit einem extrem leistungsstarken NIKKOR-Objektiv mit 24-fachem optischem Zoom und einem Brennweitenbereich von 26 bis 624 mm (entsprechend Kleinbild) ausgestattet und bietet darüber hinaus die Möglichkeit von Nahaufnahmen bis zu einem Abstand von gerade einmal 1 cm. Dank Hochgeschwindigkeits-Serienaufnahmen von bis zu 45 Bildern bei 15 Bildern/s kommen auch ambitionierte Sportfotografen auf ihre Kosten. Mit der Funktion Pre-Shot-Cache können zudem Bilderserien aufgenommen werden, von denen beim Drücken des Auslösers die letzten zehn Aufnahmen gespeichert werden.

Mit einer effektiven Auflösung von 12,1 Megapixel und einer Empfindlichkeit von bis zu ISO 6.400 ist schließlich klar, warum diese Kamera die Konkurrenz in fast jeder Aufnahmesituation aussticht: Durch eine Anpassung der Empfindlichkeit bis ISO 6.400 können auch bei schwachem Licht scharfe Bilder aufgenommen werden, die die natürliche Lichtstimmung in einer Szene einfangen. Außerdem ist es somit möglich, sich schnell bewegende Motive ohne Bewegungsunschärfe abzubilden. Neben Programm-, Zeit- und Blendenautomatik ist zudem eine manuelle Belichtungssteuerung durchführbar (PSAM). Mit dem praktischen Funktionswählrad auf der Oberseite der Kamera können vier Arten der Belichtungssteuerung ausgewählt werden, die dem Nutzer die kreative Kontrolle über die Belichtungseinstellungen geben.

Im elektronischen Sucher ist im Handumdrehen das perfekte Bild gefunden. Zu den zahlreichen weiteren Eigenschaften in typischer Nikon-Qualität gehören der 4-fach-Schutz vor Verwacklungsunschärfe, die Motivautomatik und der Porträt-Autofokus, der bis zu zwölf Gesichter erkennt. Außerdem bietet die Kamera neue Entwicklungen wie den Lächeln-Auslöser und die Blinzelwarnung für makellose Porträtaufnahmen, das eigens von Nikon entwickelte D-Lighting für bestmöglichen Kontrast und die Möglichkeit zur schnellen Bildbearbeitung schon in der Kamera. Neben Fotos lassen sich mit der Kamera auch Filme, darunter Zeitrafferfilme, aufnehmen. Mit dem antireflexbeschichteten 3 Zoll-LCD-Monitor sind Fotos selbst in kniffligen Aufnahmesituationen über Kopf oder aus der Froschperspektive, wenn die Kamera auf dem Boden liegt, überraschend leicht geschossen. Der Monitor lässt sich zu diesem Zweck um bis zu 90° nach oben und um 45° nach unten neigen und sorgt damit für größtmögliche Freiheit bei der Bildgestaltung.



Herausragende Kamera mit Super-Zoom
  • 4-fach Reduzierung der Bewegungsunschärfe:
    - Optischer Bildstabilisator (Nikon Vibration Reduction) - Bewegungserkennung mit Priorität auf kurze Belichtungszeiten (Motion detection)
    - Kürzerer Belichtungszeiten durch Anhebung der Empfindlichkeit des Bildsensors (High ISO)
    - Bestshot Selector zur autom. Auswahl der schärfsten Aufnahme
  • Belichtungssteuerungs Modi: P,M,A,S
  • Verbesserte Gesichtserkennung - jetzt auch mit Profilerkennung
  • Motivautomatik zur Wahl des optimalen Belichtungsprogrammes (Auto-Scene-Modus)
  • Active D-Lighting (3 stufig)
  • Verzeichnungskontrolle für verzeichnungsfreie Aufnahmen in allen Brennweiten
  • Makro bis 1cm


Intelligente Porträtfunktionen:
Der in allen COOLPIX-Kamereas integrierte Porträt-Autofokus sorgt unabhängig von der Position der Person im Bild für gestochen scharfe Porträtaufnahmen. Der Porträt-Autofokus erkennt automatisch Gesichter im Bild und stellt darauf scharf. So kann sich der Fotograf auf die Bildgestaltung konzentrieren und erhält automatisch scharfe Porträts.
  • schneller Verarbeitung bei der Gesichtserkennung
  • bis zu 12 Gesichter werden erkannt
  • Erkennung jetzt auch im Profil
  • Face-Zoom-Funktion


Bewegungserkennung (Motion Detection)
Bewegungserkennung mit Priorität auf kurze Belichtungszeiten
Vermeidung von Bewegungs- und Verwacklungsunschärfen: Motion Detection registriert Motiv- und Kamerabewergungen und wählt automatisch passende Belichtungszeiten und ISO-Einstellungen aus.


Motivautomatik
Immer die optimale Einstellung: Die Motivautomatik analysiert die Szene und wählt automatisch das optimale Belichtungsprogramm aus.
Die Kamera erkennt anhand von Entfernung, Licht, Kontrast und Gesichtsposition aus 6 Scenen automatisch den besten Aufnahmemodus.


Bildstabilisator (VR)
Alle COOLPIX-Kameras von Nikon bieten eine ganze Reihe von Bildstabilisatorfunktionen, die Ihnen verwacklungsfreie Aufnahmen auch bei schwachem Licht oder bei unruhiger Kamerahaltung ermöglichen. Ausgewählte Modelle verfügen über einen der zwei optischen Bildstabilisatorsysteme: den VR-Bildstabilisator mit beweglicher Linsengruppe, der Verwacklungen in Echtzeit kompensiert und ein besseres Livebild auf dem LCDMonitor ermöglicht, oder den VR-Bildstabilisator mit beweglichem Bildsensor, bei dem Kamerabewegungen durch ein Verschieben des Bildsensors optimal ausgeglichen werden. Wieder andere Modelle sind mit einem digitalen Bildstabilisator ausgestattet, der die Bewegungsdaten bei der Bildverarbeitung einbezieht und aus verwackelten Aufnahmen gestochen scharfe Bilder erzeugt.


ISO-Automatik
Der große Empfindlichkeitsbereich stellt einen besonderen Vorteil dar, der die fotografischen Möglichkeiten beträchtlich erweitert: Er sorgt auch bei schwierigen Aufnahmebedingungen, vor allem bei schwachem Licht, für eine optimale Belichtung, erhöht die Auswahl geeigneter Motive und ermöglicht attraktive Aufnahmen ohne negative Auswirkungen auf das natürliche Licht.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

86 von 88 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fotofreund am 1. Juni 2009
Gleich vorweg: Die Coolpix P90 ist eine ganz hervorragende, für fast jeden Bereich einsetzbare Universalkamera. Eine absolute Kaufempfehlung, die sich sechs Sterne verdient hätte!

Nun: ich wollte eine Bridge mit echtem Weitwinkel und großem Zoom - und - ganz wichtig: mit gut funktionierenden Automatik- bzw. Motivprogrammen. Und da ist für mich die Coolpix P90 das Beste, was mir nach langem Suchen und vielen ausgiebigen Tests, die sich über mehrere Wochen hinzogen, in die Hände kam.
Im Endeffekt waren für mich dann drei Faktoren ausschlaggebend: Die Bildqualität, das Handling sowie (für eine 'Immer dabei Kamera' enorm wichtig) Gewicht und Größe.

Die Bildqualität ist bis ISO 200 wirklich erstklassig. Für Dämmerungsaufnahmen kann ich ja immer noch meine (erst 10 Monate alte) SLR auspacken, die ich aber in den letzten 10 Wochen, seit ich die P90 besitze, kaum mehr in der Hand gehabt habe.
Klar, ich habe auch mit ISO 800 und mehr ausgiebig getestet. Das dabei auftretende Rauschen ist aber minimal und kann problemlos mit FixFoto und Neat Image entfernt bzw. gemildert werden. Interessant ist, dass ISO 6400 weit weniger rauscht als ISO 1600 oder 3200. Bei einer 10x15 Fotobelichtung ist das Rauschen nicht merkbar!

Das Handling und die Menüführung sind beispielgebend, die Kamera ist intuitiv bedienbar. Um jedoch die vielen Feinheiten und Möglichkeiten voll ausreizen zu können, kommt man um ein Studium des Handbuches nicht herum. Sogar der manuelle Modus ist dank praktischem Wählrad eine einfache Übung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Siegfried am 30. Juni 2009
Ich besitze diese Kamera seit Ende Mai 2009. Vor dem Kauf habe ich im WEB unzählige Kameras angesehen und ihre Beschreibungen und Bewertungen genau gelesen und verglichen. Bei der P 90 hat es "gefunkt". Das ist die Kamera für einen Hobbyfotogafierer. Ich habe meine ersten Fotos 1939 mit einer 5.-RM Box "geknipst", im Format 6 x 9 cm ( So sagte man früher dazu ).
Nun wechselten im Laufe der Jahre Ansprüche und Kameras. Zuletzt war es eine SPRK " Praktika"
Bevor ich etwas zur P 90 sage, muß ich zwei mal Danke sagen.
Einmal an die Firma Nikon für die ausgezeichnete Qualität und einmal an Amazon für das sehr gute Preis- Leistungsverhältnis für diesen Kameratyp.

Meine 1. Testphase lief unter den Gesichtspunkten:
- alle Aufnahmen auto
- alle Aufnahmen ohne Stativ

Zum Ergebnis: Die P 90 erfüllte in allen Punkten die von Nikon gemachten Angaben. Sehr gut der 4-fache Verwackelungsschutz; eine sehr lichtstarke
Blitzfunktion und ein Superzoom. Von einer Farbverfälschung keine Spur.
Hier möchte ich einfügen: Wer als Hobby- oder Freizeitfotograf Bilder in Kino- TV- oder Zeitschriftenqualität haben möchte, der muss sich halt eine sehr teure Profi- SRPR zulegen.
Weiter zur P 90. Sie liegt sehr gut in der Hand. Die Bedienelemente sind gut sichtbar und gut zu handhaben. Sehr gut der optische Sucher mit Dioptrinausgleich. Eine Klasse für sich ist der 24fache Zoom, der sich
ohne Stativ super verwenden läßt. ( Vergleiche Sie bitte das Testbild in den Kundenbildern - Aufnahme aus 400 m - gemessen - )Ein weiterer Pluspunkt ist das schwenkbare Display.
Fazit nach 1 monatlicher Testzeit: Ein ausgezeichtes Gerät.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
147 von 155 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von knipser am 25. März 2009
Seit gestern habe ich sie endlich! Knapp 200 Fotos und der neue Besitzerstolz reichen natürlich noch nicht, um eine seriöse Bewertung abzugeben, - aber vielleicht interessiert der erste Eindruck.

Wer die Coolpix P90 zum ersten Mal in die Hand nimmt, fühlt sich an die Lumix FZ28 erinnert. Etwas größer und etwas schwerer, aber optisch und haptisch genauso solide und wertig wie ihre renommierte "Schwester" von Panasonic. Wegen des breiteren Objektivs ist sie nicht ganz so griffig, aber trotzdem liegt sie gut in der Hand. Das Gehäuse ist sauber verarbeitet und beweist, dass sich Kunststoff nicht wie "Plastik" anfühlen muss. Die Anordnung der Tasten und Räder halte ich für bedienfreundlicher und aufgeräumter als bei der Konkurrenz. Die Menüstruktur ist klar und übersichtlich, und die Daten sind sehr gut ablesbar.

Was natürlich sofort auffällt, ist das "riesengroße" ausklappbare Display. Normalerweise benutze ich lieber den Sucher, aber dieser "Bildschirm" hat mich auf Anhieb überzeugt. Selbst bei großer Umgebungshelligkeit liefert er ein kontrastreiches Bild. Da der Monitor praktisch die ganze Rückseite einnimmt, sind Fingerabdrücke nicht zu vermeiden, aber dank der widerstandsfähigen Beschichtung lassen sie sich leicht beseitigen. Es wäre eine "Sünde", wenn man diesen brillanten Bildschirm mit dem "Grauschleier" einer Display-Schutzfolie vernebeln würde!

Beeindruckend ist der gigantische Zoombereich. Das kurze kompakte Objektiv bildet im Weitwinkel einen größeren Bereich ab als das menschliche Auge erfassen kann.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen