Menge:1
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Vergleichen Sie weitere Angebote auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 149,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Sucher-Shop , Preise inkl.MwSt
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nikon 4x10 DCF Theaterglas schwarz

von Nikon

Unverb. Preisempf.: EUR 226,00
Preis: EUR 138,95 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 87,05 (39%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch allmedia-dinslaken und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
2 neu ab EUR 138,95
schwarz
  • ultra-kompakt und leicht
  • einfache Handhabung (keine Dioptrienanpassungerforderlich)
  • Naheinstellgrenze 1,2 m
  • Mehrschichtenvergütete Linsen und Prismen
  • Mitteltrieb Fokussierung

Wird oft zusammen gekauft

Nikon 4x10 DCF Theaterglas schwarz + Loriots kleiner Opernführer
Preis für beide: EUR 148,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

Farbe: schwarz
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

Farbe: schwarz
  • Größe und/oder Gewicht: 1,9 x 9,3 x 5,2 cm ; 64 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 222 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: Binocular 4x10 DCF (Black)
  • ASIN: B00382IB4Y
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 11. Februar 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.110 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Farbe: schwarz

Produktbeschreibungen

NIKON 4x10 DCF schwarz Fernglas

Äußerst kompaktes und extrem leichtes Fernglas mit einem Objektivdurchmesser von 10 mm, 4-facher Vergrößerung und einer Naheinstellgrenze von 1,2 m. Ideal zur Verwendung im Theater, in Museen und Galerien. Die hochwertige optische Konstruktion mit Mehrschichtenvergütung aller Linsen und Prismen sorgt für eine überragende Abbildungsleistung und ein helles Sehfeld. Die Kombination aus Leistung, Eleganz und Handlichkeit macht das Modell zum idealen Begleiter bei Ausflügen und passt bequem in eine Jackentasche oder einen Rucksack.

Produktbeschreibungen

Technische Daten

Typ

  • Spektiv / Monokular: Nein
  • Theaterglas: Ja

Leistung

  • Vergrößerung (fach): 4
  • Frontlinsendurchmesser (mm): 10
  • Austrittspupille (mm): 2,5

Sehfeld

  • Tatsächliches Sehfeld (°): 10
  • Scheinbares Sehfeld (°): 38,6
  • Sehweite auf 1000 m: 175
  • Naheinstellgrenze (m): 1,2
  • Lichtstärke: 6,3
  • Dämmerungszahl: 6,32

Allgemein

  • Spritzwassergeschützt: Nein
  • Farbe: schwarz
  • Breite (mm): 52
  • Höhe (mm): 19
  • Tiefe (mm): 93
  • Gewicht (g): 65

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Butenbremer auf 2. Januar 2012
Farbe: champagner
Für meine Frau suchte ich ein kleines, leichtes "Opernglas" und habe es mit dem Nikon 4x10 DCF gefunden!
In Punkto Gewicht und Abmessungen markiert es jeweils das untere Ende in dieser Klasse. Somit passt es wirklich auch noch in die kleinste Handtasche. Trotzdem weist es eine hohe optische Qualität auf und liefert ein sehr scharfes Bild ohne störende Farbränder.

Zunächst war ich skeptisch wegen der geringen Vergrößerung (4-fach) und Lichtstärke, auch wenn beide Werte der Klasse entsprechen. Daher hatte ich neben dem Nikon noch weitere Gläser in die engere Auswahl genommen:
- Eschenbach Fernglas Viva Gala 6x15 schwarz mit 6-facher Vergrößerung (Optik identisch mit Eschenbach Festivalfernglas Viva V6 6x15)
- Olympus 8x21 RC II Fernglas mit Tasche gold mit 8-facher Vergrößerung, welches dann aber aufgrund des relativ hohen Gewichts von 186g und großen Abmessungen (106x88x38mm³) ausschied.

Das Eschenbach hatte ich parallel bestellt. Der Vergleich von 4- (Nikon) und 6-facher (Eschenbach) Vergrößerung wirkt sich in der Praxis nicht so stark aus. Natürlich ist die Abbildung mit 6-fach etwas größer, aber viel mehr Details erkennt man bei theaterüblichen Entfernungen dann doch nicht.
Auch die Lichtstärke des Nikon reicht bei normaler Bühnenbeleuchtung völlig aus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von justus auf 10. Mai 2014
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Von diesem Opernglas bin ich, nach anfänglichem Erstaunen, dass es wirklich so klein ist, wie es beschrieben wird, ohne Abstriche sehr angetan. Selbst für mich als Brillenträger bietet es eine optimle Feineinstellungs- Möglichkeit. Das Bild ist, auch bei schwachem Licht, stark, natürlich und ohne Rand- Blindheiten. Die hier einmal kritisierte fehlende Möglichkeit der Augenabstands- Fixierung halte ich für überflüssig, vor allem, wenn man das Glas mit PartnerInnen verwendet, was ja wohl sehr häufig der Fall ist.
Sowohl zur Beobachtung meiner dauerhaften Vogelfutterstelle vom Sofa aus, als auch für die Betrachtung der nächtlichen Straßenzüge bis weit über 100 Meter, hat sich das Glas schon nach 2 Tagen bestens bewährt. Demnächst ist ein Theaterbesuch geplant, und ich bin überzeugt, dass das "Nikon" auch dabei seine guten Dienste leisten wird. Ohne jetzt Reklame machen zu wollen:Sowohl meine Pocket- Kamera, als auch meine große Spiegelreflex, sind von "N". Keinen Tag habe ich die schon länger zurückligenden Käufe bereut.
Ein kleines Manko ist allerdings die Handschlaufe. Günstiger wäre eine richtige Umhängemöglichkeit mit beiderseitiger Schlaufen- Befestigung, wie sie bei großen Ferngläsern üblch ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rabenauer auf 6. August 2012
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Dieses winzige Glas hat natürlich keine normale Nutzung, in Feld und Wald ist es nicht wirklich zu gebrauchen, ich habe es für Konzerte und Theater , aber auch für meinen Arbeitsplatz, wo ich auch details auf einer großen Monitorwand erkennen muß.

Ich hatte zuvor das Nikon 6x15 in klassischer Porro Bauweise, sehr schöne Bauweise, für den abgestrebten Zweck hinsichtlich der Vergrösserung aber schon etwas zu stark, mit einem Pentax Papilio 6,5x21 kann ich mehr anfangen, benutzt es auch zur Detailbetrachtung für Blüten, Insekten und andere sehr nahe kleine Dinge, ein tolles Spezialglas, höchst empfehlenswert.

Zurück zum Nikon 4x10, es wirkt äußerlich minimlistisch, hat für die winzige bauform aber respektable optische Qualitäten, lediglich die Randschärfe habe ich zu bemängeln, aber die spielt bei diesem Glas auch keine so grosse Rolle, zumal das Sehfeld recht gebündelt ist, es könnte größer sein. Der Blick wird also zwangsläufig auf die Bildmitte gelenkt.

Meine Frau kommt mit das Glas etwas besser zurecht, ich habe zwei Probleme damit, einerseits das Fokussierrad, im vergleich zu den Okularen steht es zu weit hervor, andererseits die Austrittpupille, mit 0,4mm (10mm/4x) ist diese sehr winzig.

Das Problem mit der Austrittspupille ist, man muss sehr präzise gerade in das Okular schauen, sonst sieht man nichts. Da wir von einem Fernglas reden, gilt das natürlich für beide Okulare und bedarf damit auch einer präzisen Abstimmung des Abstands zueinander.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karies auf 19. Februar 2014
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
...um Klassen besser als ein Glas für nur 15 Euro; sehr handlich, leicht und zeichnungsscharf; passt in jede Tasche;sehr empfehlenswert
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von vedashanti auf 17. Januar 2014
Farbe: schwarz
Sehr handlich, ein echtes Leichtgewicht, gute Einstellbarkeit der Objekte, Gute Bildqualität. Sehr gute Lichtintensität. Ich kann das Theaterglas nur weiter empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen