Fashion Pre-Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel BildBestseller Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen92
4,7 von 5 Sternen
Preis:29,94 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. August 2010
Dieser Nikon Fernauslöser ist eine gute Ergänzung für die Fotoausrüstung ambitionierter Hobbyfotografen.
Das Kabel ist sehr flexibel und lang genug mit ca. 100 cm.
Andere Modelle lassen sich gar programmieren, aber wozu? Den Selbstauslöser kann man doch auch an der Kamera einstellen und mit dem Fernauslöser die Kamera auslösen.
Einziger, wenn auch kleiner Wehrmutstropfen: der Druckpunkt könnte spürbarer sein.
Dennoch meine Empfehlung!

Ergänzung nach ca. 3 Monaten:
jetzt, bei kalten Außentemperaturen ist das Kabel doch recht steif. Aber selbst mit dicken Handschuhen (was ist dick?) kann man den Auslöser bedienen.
Fazit: kaufen!
0Kommentar|39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2009
Ich vergebe die 5 Sterne nicht, weil ich von dem Gerät heillos begeistert bin. Ich habe aber 4 billigere Alternativprodukte ausprobiert und muss feststellen, daß das Original von Nikon der einzige Kabelauslöser ist, der wirklich sein Geld wert ist.

Verglichen mit den Billiggeräten:
Der Nikon Fernauslöser ist haptisch gut gearbeitet. Der Plastik entspricht in etwa dem Material der aktuellen D-Modelle, wenn natürlich auch dünner.
Das Kabel ist nicht zu starr und bewegt nicht die Kamera wenn der Auslöser bewegt wird.
Die Auslösetaste ist gut zu erreichen, reagiert sehr gut und sinkt beim Drücken nicht zu weit im Gerät ein.
Der Feststell-Modus lässt sich einfach arretieren und gibt nicht zu viel Widerstand.

All das hat dieses Gerät zu bieten und genau in diesen Punkten versagen die Billigangenbote völlig.
Daher kann ich jedem nur empfehlen, die 10 Euro mehr auszugeben.
Das spart viel Ärger und auch das Porto für die Rücksendung.

Getestet habe ich den Fernauslöser an meiner D5000 sowie an der D90 eines Freundes.
Die Kommunikation mit den Kameras läuft makellos.
77 Kommentare|66 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2012
Hallo zusammen. Hier meine Eindrücke über den Nikon Fernauslöser MC-DC2:

Haptik:
Der Fernauslöser weist eine handliche Größe auf und liegt dadurch gut in der Hand. Er ist komplett aus Plastik, was ihn sehr leicht macht. Dennoch wirkt er nicht billig oder zerbrechlich.

Funktion:
Ein Knopf und ein Schiebestück um den Auslöseknopf zu arretieren (z.B. für Langzeitbelichtungen) nicht mehr und nicht weniger. Der erste Druckpunkt ist nach meinem Eindruck gut fühlbar, könnte aber etwas mehr Wiederstand leisten. Dar Schiebestück lässt sich einfach darüberschieben, wenn man den Auslöser voll durchdrückt.
Ich habe mich beim testen absichtlich etwas ungeschickt angestellt, um zu sehen ob man beim Verschieben abrutschen kann. Ist mir nicht gelungen. Entweder Das Schiebestück ist über dem Knopf oder nicht.

Praxis:
Meiner Meinung nach ist der Fernauslöser ein gutes Werkzeug für Langzeitbelichtungen, Makros oder ähnliches. Für Selbstportraits würde ich ihn nicht empfehlen da das Verbindungskabel dafür einfach zu kurz ist. Hier sollte man dann doch auf den Infrarot-Fernauslöser zurückgreifen. Aber das ist schon vor dem Kauf abzusehen.

Mein Fazit:
Der Fernauslöser soll eigentlich nur eine Sache machen: Die Kamera auslösen. Das macht er, und das genau so wie es sein soll. Das Schiebestück macht längere Belichtungszeiten zum Kinderspiel. Er ist sicher nicht das super Schnäppchen, aber dafür steht Nikon darauf :)
Ich bin voll zufrieden damit. Obwohl mir ein Preis unter 20€ Besser gefallen würde.

Fünf Sterne für Funktion, Haptik und Praxiseinsatz.
Einen ziehe ich für den Preis ab.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2013
Eigentlich wollte ich mir einen Funkfernauslöser für meine D7100 zulegen, konnte mich aber letztendlich nicht richtig entscheiden und habe mir stattdessen diesen Nikon Kabelfernauslöser bestellt.

Der Bestell- und Lieferservice durch Amazon wie meistens vorbildlich. Da ich beruflich auch hin und wieder in unserem Planetarium zutun habe, und vor dem Umbau einige Aufnahmen machen wollte musste ein Fernauslöser her.

Ich muss sagen, dass ich mit diesem Fernauslöser sehr gut zurecht komme. Bei leichtem Druck scharf stellen und bei festem Druck auslösen funktioniert einwandfrei bei meiner Kamera. Für meine Zwecke und Bedürfnisse ist das Kabel lang genug, für alles andere wird es irgendwann auch einen Funkfernauslöser geben.

Fazit: Grundsolider original Nikon Kabelfernauslöser ohne Schnickschnack, der schnörkellos daher kommt und seine Aufgabe zu meiner vollsten Zufriedenheit erfüllt. Ich würde das Produkt jederzeit wiederkaufen!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2011
Ich nutze den MC-DC2 mit der Nikon D5000. Kurz gesagt: er funktioniert, im Gegensatz zu einem Nicht-Nikon, den ich vorher hatte (Kostete die Hälfte, tat aber gar nichts). Er ist griffig, nicht zu groß und lässt sich dank des relativ dünnen Kabels auch recht platzsparend verstauen. Das Kabel wird bei niedrigen Temperaturen allerdings recht steif, was evtl. zum Verwackeln der Kammera führen kann, wenn man selbst schlotternd am Kabelauslöser hängt ;)
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2011
Funktioniert einwandfrei! Sehr gut verarbeitet. Druckpunkt gut fühlbar. Hat sich gelohnt das Orginal von Nikon zu kaufen. Kann ich nur weiterempfehlen.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2014
…das war der Grund warum ich mir zunächst den Infrarot Fernauslöser ML-L3 von Nikon kaufte. Wer eine Nikon Kamera besitzt, hat mit Sicherheit nicht die schlechteste Wahl damit getroffen. Das denke ich auch über die Objektive von Nikon, die für eine APS-C Format Kamera sehr günstig und qualitativ Hochwertig sind. Leider gilt das nicht für alle Zubehörteile von Nikon.
Für Aufnahmen am Teleskop oder auch Makros braucht man zwingend einen Fernauslöser. Mit dem ML-L3 Infrarot Auslöser war mir das bei Astroaufnahmen aber zu fummelig, da die Kamera nach einer Zeit den normalen Auslöser wieder aktiviert und ich dann jedes mal wieder ins Auslösemenü der Kamera musste. Schon der Infrarot Auslöser war meiner Meinung nach von der Verarbeitung her nicht in der gewohnten Nikon Qualität, er erfüllt aber seinen Zweck. Der Kabelauslöser MC-DC2 ist etwas besser verarbeitet und er erfüllt auch seinen Zweck, ohne in die Einstellungen der Kamera eingreifen zu müssen. Es ist ein Taster mit einem Druckpunkt vor dem Auslösepunkt, den man für Langzeitbelichtungen auch über einen integrierten Schieber arretieren kann. Für Astroaufnahmen also gut zu gebrauchen. Für einen einfachen Taster mit einem Kabel und einem Stecker ist das Teil aber relativ Teuer (knapp 24€ am 23.03.2014) und wäre ich nicht so ein elender Originalteil Enthusiast, hätte es wahrscheinlich auch der Zubehör Kabelauslöser für 12€ getan, aber das ist ja mein Problem. Bei Aufnahmen am Teleskop oder vom Stativ aus wird mir der MC-DC2 gute Dienste leisten. Einen Stern Abzug für die Verarbeitung, den Preis und das etwas zu kurz geratene Kabel. Vier Sterne für ein funktionierendes, praktisches original Nikon Teil made in China ;-)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2015
Ich habe mir den Fernauslöser für eine Nikon D3200 bestellt. Hauptanschaffungsgrund sind Langzeitbelichtungsaufnahmen in der Nacht, Dämmerungsfotografie und weil ich gerne mit den Händen wackle und in Verbindung mit einem Stativ das jetzt der Vergangenheit angehört.

Die Verarbeitung macht einen stabilen Eindruck, das Kabel ist nicht zu starr und man spürt die Drückpunkte fürs scharfstellen und Auslösen sehr gut.

Ich habe mich für das Nikon Original auf Grund der geteilten Rezensionen der günstigeren Varianten entschieden. Mir war lieber die € 10,- mehr zu investieren und es hat sich gelohnt. Würde mich wieder für diesen Fernauslöser entscheiden.

Die Lieferung nach Österreich ging wie gewohnt schnell (direkt bei Amazon als Verkäufer bestellt) und so hatte ich 48h Stunden nach Bestelleingang den Auslöser schon in der Hand.

Nachtrag: Ich habe den Fernauslöser inzwischen sehr oft benutzt und bin weiterhin sehr zufrieden.
22 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2010
Es ist zwar nur Amateurzubehör, das merkt man dem Teil schon an. Aber es macht das was es soll sehr zuverlässig - im Gegensatzt zu einer No-Name IR-Lösung
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2012
Der Nikon Fernauslöser MC-DC2 ist praktisch für Aufnahmen bei denen die Kamera nicht erschüttert werden soll. Bei mir funktionierte sie auf anhieb an der Nikon d5100. Ich würd mir wieder kaufen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 24 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)