oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Nightmares
 
Größeres Bild
 

Nightmares

7. August 2006 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 17,51, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
2:41
30
2
4:58
30
3
3:32
30
4
3:31
30
5
3:29
30
6
4:05
30
7
4:23
30
8
3:42
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 15. Mai 2006
  • Erscheinungstermin: 7. August 2006
  • Label: In At The Deep End
  • Copyright: 2006 In At The Deep End
  • Gesamtlänge: 30:21
  • Genres:
  • ASIN: B001S41LYG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 89.013 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Omega am 5. Dezember 2011
Format: Audio CD
Das Debutalbum der noch relativ jungen britischen Band ist wohl ihr bisher progressivstes Album überhaupt. Leider konnte man es zum Erscheinungsdatum und auch einige Zeit danach nicht außerhalb der Insel erwerben. Erst als die Band einen Vertrag mit Century Media unterschrieben konnte man sich auch erstmals von ihnen hier in Deutschland überzeugen und ich muss gestehen, dass sie erst mit ihrem Zweitling meine Aufmerksamkeit hatten. Nightmares steht seinem Nachfolger aber in Nichts nach und ich würde sogar behaupten, dass es auch an Hollow Crown ran kommt. Wer die Architects kennt, weiß, was einen dann erwartet: komplexe Songstrukturen, viele Takt- und Tempowechsel, abwechslungsreiche Vocals und einen ausgewogenen Kontrast zwischen Moshparts und zuckersüßen Melodien. Ihr Stil lässt sich wohl irgendwo im progressiven Metal/Deathcorebereich zuordnen, wenn man sie denn unbedingt in eine Schublade stecken will. Dass sie mit The Here And Now einen anderen Stil eingeschlagen haben war wohl ein großer Fehler und eine riesige Enttäuschung für die früheren Fans, aber genug dazu, kommen wir zu Nightmares.

Das Album beginnt der Song "To The Death", welcher auch später erneut mit dem neuen Sänger Sam Carter aufgenommen wurde. Die ersten 10 Sekunden reichen, um dem Hörer einen Eindruck zu geben auf das, was da noch kommt, besonders das disharmonische Tapping im Intro sollte zeigen, auf welch hohem technischen Niveau die Jungs stehen, die damals erst um die 17(!) waren, als sie das Album aufnahmen. Es folgen schnelle Wechsel zwischen verschiedenen Riffs, wobei, soweit ich das gehört hab, kein einziges Riff auch nur einmal in derselben Form wiederholt wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Faulhaber am 20. Januar 2011
Format: Audio CD
Architects liefern mit Nightmares ein technisch hervorragendes Debüt ab, das es in sich hat.
Die Produktion hört sich zwar recht flach an, aber die Lieder kommen sehr gut rüber.
Heftigstes Mathcore Riffing trifft auf Melodie; und das alles auch noch in einem perfekt passenden Verhältnis.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan am 14. Februar 2012
Format: Audio CD
Tolles Album.
In jedem Lied ein Special und absolut konsistent in der Art.
Wer Gitarrenmusik mag, wird dieses Album lieben. Kein Geweine, kein Gesinge, einfach nur gute Musik.
Ich hab sie mal Live in Hamburg gesehen und war schwer begeistert - die haben richtig Laune gemacht, die Jungs.

Die heutigen Alben gehören, schade für mich, leider in die Kategorie "Rock Musik".

Fazit: Absolute Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden