Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Night Train To Budapest

Henrik Freischlader Audio CD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 17,98
Jetzt: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 4,99 (28%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version im Amazon Cloud Player zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Gratis MP3-Song: Westernhagen mit "Schweigen ist feige(live)"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Schweigen ist feige (live) kostenlos und in voller Länge.
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,49 bei Amazon MP3-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Wird oft zusammen gekauft

Night Train To Budapest + Live in concerts (Show No. 47/2011 - Show No. 27/2012)
Preis für beide: EUR 35,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (29. November 2013)
  • Erscheinungsdatum: 29. November 2013
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Cable Car Records (Alive)
  • ASIN: B00FJYPMFK
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.750 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Point of View
2. Everything Is Gone
3. Caroline
4. A Better Man
5. Thinking About You
6. Down the Road
7. Gimme All You Got
8. If This Ain't Love
9. My Woman
10. Shame
11. Your Loving Was So Good

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

NIGHT TRAIN TO BUDAPEST - das neue Studio-Album von Henrik Freischlader erscheint 7 Jahre nach seinem Debut-Album The Blues. Die begeisterten Kritiken von damals hat der Künstler längst eingelöst, heute gehört der deutsche Sänger & Gitarrist weltweit zu den gefragtesten Musikern seines Genres. Die Tour mit Freund und Kollegen Joe Bonamassa eröffnete dem jungen Künstler die Möglichkeit, vor einem breiten Publikum zu spielen. Das Album Still Frame Replay - mit einem Gast-Feature von Joe Bonamassa - erhielt den Preis der deutschen Schallplattenkritik. Das letzte Studio-Album House in the Woods erhielt den German Blues Award und in Großbritannien landete Henrik in der Rubrik Best Overseas Artist als Runner-Up knapp hinter Blues- Veteran Walter Trout. Eine außergewöhnliche Auszeichnung für einen deutschen Blues-Musiker. Durch zahlreiche Konzerte in ganz Europa, darunter Auftritte mit Legenden wie BB King, Peter Green, Gary Moore und Johnny Winter, erspielte sich Henrik Freischlader zusammen mit seiner Band eine treue und stets wachsende Fan-Gemeinde. Seine umfangreiche Discographie enthält bereits 5 Studio- und 3 Live-Alben. Seit einigen Jahren stellt Henrik sein Talent als Multi-Instrumentalist und Komponist auch anderen Künstlern zur Verfügung. Er produzierte bereits zwei Alben für die kanadische Künstlerin Layla Zoe und für den bekannten Saxophonisten Tommy Schneller steckt das zweite Album auch schon in der Pipeline. Henrik Freischlader, ein Workaholic in Sachen Musik. Auf seinem neuen Studio-Album NIGHT TRAIN TO BUDAPEST, das auf seinen Reisen in die Hauptstadt Ungarns entstanden ist, sorgt Henrik Freischlader für einige Überraschungen. Blues, Rock und Soul vereint mit seinem unverkennbaren Vintage- Gitarrensound und dem warmen Klang der alten Hammond machen dieses Album zu einem echten Hörerlebnis. Aufgenommen wurde im Carousel Studio in Wuppertal.

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:HENRIK FREISCHLADER,NIGHT TRAIN TO BUDAPEST.Versand aus Deutschland/Label: CABLE CAR/ Publi

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Freischlader sitzt im richtigen Zug nach Budapest 29. November 2013
Von six strings and more TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Und schon wieder Henrik Freischlader! Keine 3 Monate nach dem Live-Doppelalbum folgt das neue Studiowerk. Kommen wir zu den vielen erfreulichen Konstanten des neuen Albums: Freischlader spielt mit dem Organist, mit dem er seit Jahren zusammenarbeitet und fungiert erneut als Produzent und übernimmt im Studio weitere Instrumente.

Wer die Kombo bereits live erleben durfte teilt vielleicht meine Meinung, daß das Zusammenspiel der Musiker nicht mehr als eingespielt sondern eher als traumwandlerisch bezeichnet werden kann. Die eine oder andere Kritikerstimme mag dem Musiker vorhalten, doch mal ein wenig über den Tellerrand zu schauen und sich mit Themen wie Jazz auseinander zu setzen.

Richtig ist, daß das aktuelle Album „Night Train to Budapest“ keine Überraschungen oder Erfindungen in Sachen Komposition hervorzaubert, der Hörer bekommt eine gute und bekannte Mischung aus Blues, Rock und Soul, hier mit 11 Titeln, durchgehend Eigenkompositionen. Neben der versierten wie extrem abwechslungsreichen Gitarrenarbeit finde ich, daß auch die Stimme mehr und mehr als sein Erkennungszeichen hervortritt. Auch wenn Kollege Bonamassa ihm nach wie vor freundschaftlich verbunden ist wünsche ich mir doch mal ein gemeinsames Konzert der beiden. Beim Spiel auf den Instrumenten dürften sich die beiden nichts schenken, doch Freischlader hat das bessere Stimmvermögen und auch die deutlich interessantere Stimmfarbe.

Aus der Tracklist stellen die Titel“caroline”, “thinking about you” und “my woman” die ruhigeren Baladen dar. Schlichtes und ehrliches Songwriting mit Lyrics ohne Schmalz und Plattitüde! Hier und da ganz behutsam eine zweite Stimme im Chorus, besonders zu erwähnen ist die Hammond B3 Orgel im Lied „my woman“.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Weniger ist Mehr 16. Dezember 2013
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Freischlader ist ein dufter Typ, er kann begnadet Gitarre spielen, mehr als begnadet!
Es ist glaube ich , nicht sein bestes Album . Vieles meint man von Ihm schon mal gehört zu haben .Eine Scheibe weniger ,dann wieder ein Knaller . Weniger ist mehr auch Mehr im Musizieren u. Arrangieren! Auch ist die Abmischung der letzten Scheiben für mein Ohr deutlich gefälliger! Daher 3 Sterne ist ok!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Musik wie ein Fundament 29. November 2013
Von Christian Günther TOP 50 REZENSENT
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Freischlader ist nicht angetreten, um der Welt den einen ultimativen Hit zu geben, der Generationen später noch als Kaufhausbeschallung, als allseits beliebte Klangtapete herhalten kann. Henrik Freischladers Musik ist fundamental und grundsätzlich. Es zählt immer das Ganze, das Album, das Konzert. Er macht das, was offenbar seine Seelenmusik ist und das mit einer Intensität und Hingabe, dass man sich der Magie seiner kraftvollen Klangstücke, die auch auf dem sechsten Studioalbum eine perfekte Symbiose aus Blues und ehrlichem Rock bilden, nicht entziehen kann oder überhaupt will.

Seine Härte, selbst in den massivsten Gitarrengewittern, wirkt nie aggressiv. Die elf allesamt von ihm selbst geschriebene Songs auf "Night train to Budapest" lassen gern den virtuosen Bluesrocker raushängen, doch ohne sich auf irgendwelchen Kunstquatsch einzulassen - Freischlader eben. So kunstvoll, was er seiner Gitarre entlockt, so sehr achtet er darauf, dennoch keine abgehobene Intellektuellenbespielung zu veranstalten. Die Songs haben Dreck an den Füßen, klare Strukturen und spiegeln echtes Leben, kein Selbstfindungsseminar. Egal ob der energische Opener "Point of view", die zehnminütige und zum sterben schöne Slow-Blues-Ballade "My woman" oder das Singer-Songwritrer-Stück "Caroline"; alle Songs wirken wie gute Gespräche mit einem Kerl, dem man vertrauen kann, der einem nichts vormacht.

Jedes weitere Freischlader-Album ist für seine Hörer ein tieferes Durchdringen seiner Klangwelten, die zwar den Bluesrock nicht neu erfinden, aber erweitern - um eben die Freischlader-Facette.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Wieder einmal überzeugend 17. März 2014
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Freischlader überzeugt mit einer Kette von Blues und Rock Perlen, vielleicht nicht so kompakt wie liev und aud dem letzten Album, aber die Songs sind durch die Bank vom feinsten. Als One-Man-Band eingespielt fehlt vielleicht ein wenig die Spannung und Reibung zwischen einer sonst zusammenspeilendenn Band, um so erstaunlicher ist aber die hohe Qualität der einzelnen Parts, er kann halt nicht nur sechs Saiten bedienen. Und seine Stimme ist sowieso mit dem Dirty Blues getauft.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Rockt mehr als die Vorgängeralben 14. Februar 2014
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Diese Scheibe ist eine klasse Vortsetzung seiner bisherigen Erscheinungen und Hr. Freischlader zieht mehr und mehr den "Drive" in richtung Rock. Dabei geht aber auch gar nichts von seiner bekannten,hohen musikalischen Qualität verloren.
H. Freischlader übernimmt laut Booklet neben den Gitarren- und Gesangparts auch Drums und Bass, nur Moritz Furhop bedient dabei die Hammond Orgel. Live ist die Band mit dem Night Train Programm allerdings die altbekannte Besetzung..
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Wie immer eine Wohltat für Herz und Ohr 6. Dezember 2013
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Mal wieder ein Topp Album, voller Rock, Blues und eine Prise Soul.
Die Songs sind eingängig, bleiben direkt im Ohr kleben und bewegen sich wieder mal auf einem hohen Level.
Qualität ist Trumpf, das zeigt schon das zusammenspiel der Band. Alles aus einem Guss, Harmonisch bis zur letzten Note.

Es macht Spaß Freischlader zu hören, da er es immer wieder schafft, sich mit seinem feinfühligen und dynamischen Gitarrenspiel einmal in den Vordergrund zu spielen aber auch gleich in der Gesamtheit der Band einzufügen. Dieser Wechsel gelingt ihm wirklich gut.
Gesanglich mag es nicht jedermanns Geschmack zu sein aber mir gefällt seine etwas kreckelige Stimme echt gut.

Anspieltipp: "Point of view", da geht gleich die Post ab, "Caroline" nimmt nach den ersten beiden Songs etwas Dampf aus dem Kessel. Aber "My woman" ist das absolute Highlight. Ein Knaller Song, hier freue ich mich schon auf die Live Präsentation..!!!

Schön das wir auch deutsche Bluesmusiker haben, die sich vor der internationale Garde nicht zu verstecken brauchen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Grooved ohne Ende.
Grooved, eingängige Refrain, bestimmt auch live der Hammer und und und und und und in und und und und und und und und
Vor 3 Monaten von T.R veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Krawall Blues
Dieser Mann ist auf der Bühne erheblich besser als auf CD. Die hier ist laut und krawallig, kann man nicht in einem Zug hören. Oder nur, wenn der Zug laut genug ist ;-)
Vor 3 Monaten von Brausche veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genial!
Mal was ganz anderes, für Freunde des Rock mit Jazzeinschlag und Gitarrenliebe ein MUSS!
Auch die Story, die hinter dieser CD steckt ist super-tolles Present!
Vor 3 Monaten von tattoobabsi veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen zweidrittel
Zweidrittel der Stücke sind sensationell, der Rest etwas farb- und leblos. Die guten Teile bestechen durch wirklich eigenständige Komposition, grandiose Gitarrenarbeit... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Dr. Jürgen Niebling veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wer saß mit im Zug nach Budapest?
Auf dem Weg nach Budapest entstanden diese Songs, nicht nur aber insbesondere.
Bei all seinen Aktivitäten, wann findet der Mann die Zeit und Muse solche Lieder zu... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von B. Schulte veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Inzwischen ist Henrik die Referenz in Sachen Blues aus Germany!
Henrik Freischlader "Night Train To Budapest" (Cable Car Records) 11 Tracks, 62:59min.

Mit “Night Train To Budapest” legt Henrik Freischlader sein 6. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Claus Stender veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Freischlader ist eine deutsche Antwort auf Bonamassa
Leider hat er auch Hoehen und Tiefen bei seinen Alben. Diese hier gehoert sicher nicht zu seinen Besten. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von W. Verburg veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nun ja
... eigentlich gibts nichts zu meckern. Auch auf diesem Album alles solide. Aber auch nach mehrfachem hören via spotify Premium will sich einfach keine Begeisterung... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Michael Brückner veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa67597a4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar